Ikea Nordli Heckausbau. Wer nutzt es schon?

Dieses Thema im Forum "Der (Fern-) Reisetaugliche" wurde erstellt von mrcStgt, 13 Apr. 2018.

  1. Grumpy

    Grumpy Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Okt. 2017
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    PC Support
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    ca 05/18
    Motor:
    Otto 110 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Akustik-Dämmglas
    Parkpilot mit RF-Kamera
    LED Beleuchtung
    DAB+
    Klima mit 2. Verd. und 2 Heiz.
    Kleine Prämisse bevor der Blutdruck steigt: jetzt geht es wirklich ans Griffelspitzen. Alles sportlich sehen.

    natürlich ist es egal, ob da ein "Verkleidungsbefestigungsclips" eingesteckt wird oder eine Wäscheleine an 'nem Haken drinhängt. Das sind ja auch keine baulichen Veränderungen (Charakteristik: ohne Werkzeug entfernbar)
    Aber die Dübel werden mit diesem Montagewerkzeug fest mit dem Auto verbunden und lassen sich auch nicht so ohne weiteres wieder entfernen --> Veränderung.
     
  2. BoSchmi

    BoSchmi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2017
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    651
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12/10
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    LR, Werkshochdach, Standheizung, 2. Batterie 80AH, Victron Phoenix 12/750 Wandler, Werkstattausbau
    Doch, die von mir verlinkten Dübel lassen sich 1. entfernen und 2. wieder verwenden. Lies mal die Beschreibung.
     
  3. Grumpy

    Grumpy Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Okt. 2017
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    PC Support
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    ca 05/18
    Motor:
    Otto 110 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Akustik-Dämmglas
    Parkpilot mit RF-Kamera
    LED Beleuchtung
    DAB+
    Klima mit 2. Verd. und 2 Heiz.
    ohne Werkzeug?
     
  4. BoSchmi

    BoSchmi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2017
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    651
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12/10
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    LR, Werkshochdach, Standheizung, 2. Batterie 80AH, Victron Phoenix 12/750 Wandler, Werkstattausbau
    Wobei das aber alles egal ist. Mein Werkstattausbau muss musste nicht eingetragen werden. Und da wurden ganz andere Sachen gemacht als nur Dübel in vorhandene Löcher
    gesetzt.

    Ohne irgendein Werkzeug bekommst Du einen Clip auch nicht zerstörungsfrei entfernt.
     
  5. Grumpy

    Grumpy Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Okt. 2017
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    PC Support
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    ca 05/18
    Motor:
    Otto 110 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Akustik-Dämmglas
    Parkpilot mit RF-Kamera
    LED Beleuchtung
    DAB+
    Klima mit 2. Verd. und 2 Heiz.
    Hast Du das von 'nem TÜV-Prüfer oder woher nimmst Du die Sicherheit?
    Bitte nicht falsch verstehen, ich hab nur Schiss mir gleich bei einem neuen Auto die BE zu versauen.
    Ich würde mich freuen wenn Du recht hast! ;)
     
  6. BoSchmi

    BoSchmi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2017
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    651
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12/10
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    LR, Werkshochdach, Standheizung, 2. Batterie 80AH, Victron Phoenix 12/750 Wandler, Werkstattausbau
    Also ich habe einen Ex-Telekom-Bulli mit Werkstattausbau. Für die Regale, Schränke etc. gibt es keine Eintragung im Schein / Brief und auch keine ABE.
    Vielleicht ist es auch nur so, dass der gesamte Ausbau als Ladung zu sehen ist, da mein Bulli als LKW zugelassen ist. Irgendwie müssen die Ausbauten
    la gesichert sein. Für die Ladungssicherung ist der Fahrer zuständig und hat geeignete Maßnahmen zu ergreifen.
     
  7. Felix-LE

    Felix-LE Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juli 2018
    Beiträge:
    32
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Betriebswirt, Versicherungsfachwirt
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Sound
    Hallo zusammen,

    Zur Sicherung der Schubladen bieten sich diese Sicherungsmechaniken für die heimischen Schränke an, welche man bei Kleinkindern nutzen sollte.

    Zum Thema Befestigung:

    Nutzt ihr nicht die Befestigungsschrauben, welche man auf eBay erwerben kann? Wie sieht so eine profilbefestogung aus? Ich möchte ungern in den MV bohren.

    Vg
     
  8. BoSchmi

    BoSchmi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2017
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    651
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12/10
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    LR, Werkshochdach, Standheizung, 2. Batterie 80AH, Victron Phoenix 12/750 Wandler, Werkstattausbau
    Hast Du einen Link zu den Ebay-Befestigungen?
    Wie das im Handwerkerbereich (Sortimo etc.) gemacht wird habe ich auf Seite 2 erklärt. Auf dem Bild siehst Du noch eine Sortimo-Lösung ohne Bohren.
    Hier wurde ein 5mm dickes Edelstahlplättchen genommen, ein M6 Gewinde gesetzt und mit Karosseriekleber hinter einer vorhandenen Bohrung positioniert.
    Ich denke Edelstahl muss es nicht sein, Alu reicht auch. Edelstahl hat den Nachteil, dass es sich mit Heimwerkerwerkzeug sehr schwer bearbeiten läßt.
    Bei der Methode hast Du den Vorteil, dass Du ein Gewinde M6 statt M5 hast und das ohne im Auto Löcher auf zu bohren. Der Nachteil ist halt, dass Du
    nur Bohrungen benutzen kannst an die du auch von hinten dran kommst. Aber: Alles eine Sache der Planung.
     

    Anhänge:

  9. Felix-LE

    Felix-LE Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juli 2018
    Beiträge:
    32
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Betriebswirt, Versicherungsfachwirt
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Sound
    Hallo,

    ich habe diese Schrauben gesehen.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Werde das Nordli so an den Schienen befestigen und fertig.
     
  10. BoSchmi

    BoSchmi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2017
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    651
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12/10
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    LR, Werkshochdach, Standheizung, 2. Batterie 80AH, Victron Phoenix 12/750 Wandler, Werkstattausbau
    Naja, dann hast Du die Kiste nur auf dem Boden fest. Ich weiß ja nicht, ob bei einer Vollbremsung dann der Boden am Boden bleibt und der Rest der Kiste im Auto verteilt ist.
     
  11. Felix-LE

    Felix-LE Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juli 2018
    Beiträge:
    32
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Betriebswirt, Versicherungsfachwirt
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Sound
    Ich denke das reicht. Davor noch die Dreier Bank. Ich habe auch gelesen dass manche das Regal garnicht verankern.
     
  12. BoSchmi

    BoSchmi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2017
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    651
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12/10
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    LR, Werkshochdach, Standheizung, 2. Batterie 80AH, Victron Phoenix 12/750 Wandler, Werkstattausbau
    Geht alles, aber hast Du schonmal eine Kiste Bier in einen Kombi gestellt und eine Vollbremsung gemacht ? Wenn Die Kiste nur 20 cm "Anlauf" hat, reißt die die Rücklehne raus.
    Im schlimmsten Fall, bei einem Überschlag, was denkst Du macht Dein unbefestigter Nordli-Schrank?
    Ich persönlich nehme das Thema sehr ernst, schließlich sitze ich nicht allein im Auto. Und es ist mit ein Grund, weshalb ich bei mir die Trenngitter hinter den Sitzen drin gelassen habe.
     
    Grumpy und Ste78 gefällt das.
  13. MasterT

    MasterT Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Nov. 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Weisst du ob 50mm Schrauben reichen?
    Die gibt's ja auch in einer 70mm Variante und der Nordliboden ist meine ich schon so 40mm stark...jmd Erfahrungen?
     
  14. Ludo19

    Ludo19 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Hallo,

    ich hol den Thread mal wieder hoch.

    Was habt ihr so in den Schubladen im Nordli drin ?

    Bin am überlegen ob ich ein kleines Element (Schubladenbreite 40 cm) und ein großes Element (Schubladenbreite 80 cm) nehme.
    Somit könnte ich auch mal etwas sperrigere Dinge einladen.

    Gruß Ludo
     
  15. Felix-LE

    Felix-LE Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juli 2018
    Beiträge:
    32
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Betriebswirt, Versicherungsfachwirt
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Sound
    Hallo Zusammen,

    nach der ersten mehrtätigen Tour mit dem Nordli anbei meine Erfahrungen:

    Wir haben das Nordli eingebaut, wie auf einigen Seiten beschrieben. Die Rückbank habe ich in der Position belassen, in welcher diese einen guten übergang zur Nordli Kommode im "Bettmodus" bietet. Die "Lücke" im Längenverhältnis habe ich durch die Kopfstützen ausgeglichen, diese haben wir einfach umgedreht, Danke für den Tip!

    Aufteilung:

    Zwei große Fächer, zwei kleine. Die großen Fächer sind quasi unser "Kleiderschrank" , eine Schublade für meine Freundin, eine für mich. Damit kommt man, je nach Witterung, 5-7 Tage hin.

    In den kleinen Fächern haben wir schnellen Campingbedarf, ein paar Dosen, Gaskartuschen, Batterien, Taschenlampe, Beutel etc...

    Wir haben ebenfalls ein Brett dabei, welches uns als Küche dient. (Bild anbei) Dieses klemme ich zwischen den Schrank und die Schublade - super zum kochen - wir wurden mehrfach darauf angesprochen.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    In dem Zwischenraum zwischen der Rückbank und der Kommode lagere ich sämtliche größere Gegenstände, wie z.B. Campingstühle, Kanister, Schlafsäcke, Decken, Kissen etc.

    Das Gute:

    ICh fahre jeden Tag mit voller Campingausrüstung mit dem Fahrzeug, ohne dass es vermüllt oder unordentlich aussieht. Die Campingausrüstung würde ich zum Anfang Oktober ausladen.


    Zu den Problemen:

    Wie habt ihr den Schrank befestigt?

    Ich empfehle den Schrank zu befestigen. Am besten mit Winkeln im Schienensystem. Ich weiß, dass der eine oder andere diese Befestigung für nicht ausreichend erachtet - meine Meinung und die von der Werkstatt meines Vertrauens ist, dass man andere Probleme als Insasse hat, wenn man damit rechnet, dass die Kommode von hinten nach vorn über die Rücksitzbank kommt.


    Öffnen sich die Fächer?

    Ja - leider habe ich damit unschöne Erfahrungen gemacht und die Innenseite meiner Heckklappe ist etwas zerschrammt. ICh empfehle euch diese "Kindersicherungen für Schränke". Diese gibt es in der Bucht relativ günstig.

    Bei Fragen gern melden - jetzt ein paar Bilder für Euch.
     
    Tennessee, H2o und Ludo19 gefällt das.
  16. Ludo19

    Ludo19 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Danke für Informationen.

    Geschirr dann auch in den kleinen Schubladen?

    Gefällt mir sehr gut in schwarz.
     
  17. Felix-LE

    Felix-LE Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juli 2018
    Beiträge:
    32
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Betriebswirt, Versicherungsfachwirt
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Sound
    ja, geht auch!
     
  18. Ludo19

    Ludo19 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    So war fleißig heute.
    Hab nun auch das Nordli drin.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  19. Felix-LE

    Felix-LE Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juli 2018
    Beiträge:
    32
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Betriebswirt, Versicherungsfachwirt
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Sound
    Hat jemand eine elegante Lösung als Verschluss , sodass die Kästen zu bleiben?
     
  20. Ludo19

    Ludo19 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Hab mir sogenannte Push-Lock Schlösser eingebaut.

    Bekannt aus Wohnmobilen.

    Nachtrag:

    Die hier: Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Ist aber ein Billigzeug.


    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden