Fazit nach 1,5 Jahren MV 2013 140 PS

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von HerrBärt, 13 Jan. 2019.

  1. HerrBärt

    HerrBärt Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Aug. 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wuppertal
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    H&R Federn 40mm,Dezent 17 Zoll schwarz
    Umbauten / Tuning:
    Edition25 Aufkleber,AHK
    Hallo zusammen
    Vor ca 2 Jahren hab ich nach 1 Jahr Marktbeobachtung mir einen MV gekauft bei einem VW Händler in Bochum.

    MV Starline,7 Sitze,Bj 2013,ca 80000km,2 Vorbesitzer, AHK, Zenec Navi und Zuheizer mit Fernbedienung, knapp 28000€.

    Soweit so gut :)

    Bei der Probefahrt Geräusch beim rangieren festgestellt und bemängelt, Fahrzeug gekauft in der der Hoffnung, ist ja ne Fachwerkstatt,
    die finden das und beheben es....:confused:
    Weit gefehlt, Fahrzeug wurde übergeben mit Rest Tüv, ca 8 Monate, Geräusch nicht gefunden aber Bremsklötze vorne erneuert,
    ca 10cm entfernt vom verursachen des Geräusches, nämlich Traggelenk unten rechts inne Wicken.

    Dem Tüv Prüfer keine Chance gegeben es zu finden da ja mit Rest Tüv übergeben....aber dies ist eine Extrageschichte.

    Zum Fazit nach ca 1,5,Jahren und ca 38000km,jetzt ca 118000km.

    Ich mag Bus fahren.

    Nachdem ich in dern 90er einen T3 95 PS hatte wollte ich immer wieder einen Bus.

    Mit 140PS kein Rennwagen, habe diesen Motor aber bewusst ausgewählt, Bi Turbo taugt nix,102 PS hätt ich durchaus auch gekauft.

    Am Berg muss man auch schon mal runterschalten, besonders mit Anhänger, aber die oberen Gänge sind ja auch zum Sprit sparen und nicht zum beschleunigen gedacht. Denke 140 PS taugen zum ziehen besser als 102 PS wegen dem höheren Drehmoment.

    Keine Ahnung wie weit sich der Startline von der höherwertigen unterscheidet, es knarzt mal hier und mal da.

    Völlig verbesserungswert finde ich die Positionierung des Warnblinkschalters, haste zwei Becher im 2er Becherhalter kannste den Warnblinkschalter nicht spontan bedienen weil der linke Becher stört.

    Die 12 Volt Steckdose im Kofferraum ist direkt über dem Boden auch völlig bescheuert angebracht, weil der Stecker ja Platzbedarf hat und eventuell gerne mal abbricht je nach Beladung.

    Das Konzept Multivan mit dem variablen Innenraum hat mich überzeugt, find ich super.

    Verbrauch bei meinem Fahrzyklus immer 1 Liter mehr als der Bordcomputer, ca 9 L, lt Bordcomputer 8 L.

    Wobei, von Malmö bis Wuppertal ohne Fähre sondern dänische Inlandsbrücken ohne zu tanken :)

    Einer meiner Vorbesitzer hat HR Federn einbauen lassen, ca 40 mm was mir auf den Sack geht, denke über Bilstein
    Schraubfahrwerk oder Bilsteindämpfer mit Originalfedern nach.

    Die Sitze könnten etwas besser sein, ich hatte vorher einen Touran mit Ledersitzen die fand ich besser und die Heizung in meinem
    MV scheint manchmal zu spinnen, zweimal im letzten Winter ging sie nicht zu regulieren sondern lief volle Pulle.

    Dabei hat sie super geheizt wo es sonst ziemlich lange dauert bis sie warm wird.

    Ich schalte ab unter 10°C den Zuheizer per Fernbedienung an damit die Motortemperatur schneller erreicht wird.

    Einen VW Bus würde ich mir immer wieder kaufen wegen der großen Flexibiltät.

    Mängel? Bis jetzt nur Verschleißteile.

    Was VW da getrieben hat mit der Abgasmanipulation(und andere Hersteller auch!) find ich konkret für den Arsch!

    Bis jetzt hab ich kein Schreiben vom KBA und was dieser Dieselfahrverbotsschwachsinn bringt wird sich zeigen.

    VW gehört teilweise dem Land Niedersachsen, also hat der Staat den Staat beschissen und wir sollen es ausbaden.

    Zum Kotzen, ich werde mich weigern nur einen müden Euro für ne Nachrüstung auszugeben.


    Habt Spaß mit euren Bussen!

    Gruß HerrBärt
     
    Christian1621 gefällt das.
  2. Christian1621

    Christian1621 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dez. 2015
    Beiträge:
    2,202
    Medien:
    14
    Zustimmungen:
    497
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Das klingt ja soweit ganz gut.

    Der Innenraum ist bei den höheren Ausstattungen auch nicht besser. Die Verarbeitung von VW ist halt etwas lässig. Muss man mit leben. Die anderen haben halt mehr Ablagen und den Klapptisch, das war mir wichtig.

    Bei der Leistung habe ich das gleiche festgestellt. Rennwagen sind die alle nicht, aber der 180PS zieht bei höheren Geschwindigkeiten deutlich besser, daher habe ich auch den gewählt, statt dem 140er.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden