103kw keine Leistung, hoher Verbrauch, langsam ratlos

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von Schwaus, 1 Dez. 2019.

  1. Schwaus

    Schwaus Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Feb. 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    08/2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Differentialsperre, Luftstandheizung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Servus an alle,

    mein Name ist Ben und ich bin neu unter den Busfahrern.

    Als ich ein Zugfahrzeug für mein Hobby (Bergrennen) gesucht habe dachte ich mir aufgrund der bereits guten Erfahrung hole ich mir privat einen T5 mit Allrad.

    Zur Vorgeschichte: Ich habe in meiner Firma schon einen T5 4motion 103kw MJ2013 (CCAH) mit Ausbau (knapp 300kg schwer) für berufliche Zwecke der mir immer sehr viel Spaß bereitet hat bezüglich Durchzug und Verbrauch (knapp 7-8L laut Berechnung mittels Tankstelle). Hauptsächlich wird damit Stadtverkehr und 1-2x in der Woche eine Strecke von ca. 100km zurückgelegt.

    Meiner wurde ein Kombi 4motion, 103kw (CAAC) MJ2015 EX-Bundeswehr ("Wir Dienen Deutschland") Leasingrückläufer mit 51000km vom VW-Händler. Bisher keinerlei Ansatz von Rost oder dergleichen, selbst untenrum wirklich sauber und man könnte meinen es sei ein Neuwagen. Auch der Allrad ist bisher für alle Kandidaten die ich probegefahren habe absolut unauffällig. Deswegen wurde er auch für einen fairen Preis mitgenommen. Allerdings fällt mir auf dass meiner gegenüber dem Modell in der Firma sehr lahm wirkt und auch ca. 10-11 Liter (während der Regeneration welche gefühlt alle 200 km stattfindet ca. 14 Liter) verbraucht.

    Weil ich einen Fahrtenschreiber verbaut hatte und noch weitere VW-Fahrer im Freundeskreis sind, habe ich mir VCDS angeschafft und ging der Sache mal auf den Grund. Mittlerweile hat der Bus ca. 62000 drauf. Mir fiel dabei auf, dass die berechnete Rußmasse im DPF nach der Regeneration bei ca. 5 Gramm bleibt und auch sehr zügig wieder bis auf 22 Gramm ansteigt. Gewechselt habe ich bisher auf anraten eines befreundeten KFZ-Mechanikers bei BMW, den Differenzdrucksensor (weil Offset bei 4hpa), Luftmassenmesser wegen etwas langsamer Reaktion und Luftfilter. Waren alles noch die Originalteile von 2015. Leider ohne Erfolg, der Bus wirkt immernoch, im Gegensatz zum Firmenfahrzeug, wie 80 PS, schluckt weiterhin seine 10-14 Liter und regeneriert alle 200 Kilometer. Woran könnte es noch liegen? AGR? Injektoren? Rollwiderstand zu hoch? Kann das was mit der BlueMotionTechnology zutun haben? Die hat der Firmenbus nämlich nicht soweit ich weis.

    Viele Grüße

    Ben
     
  2. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    3,051
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    1,180
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    HEX-NET
    100W Solaranlage
    Climair
    C-Schienen
    Zweitbatterie
    Umbauten / Tuning:
    Bettgestell Edelstahl
    Indel TB18
    Mobicool FR 34
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    Fehler war das sicher keiner, aber der Offsets sagt nix über den Zustand des DDS aus.
    Angelernt hast du den neuen?
    Wie sieht es mit dem Differenzdruck allgemein aus? Mal eine Messfahrt gemacht?
    Verschlauchung des DDS auch geprüft?

    Gruß
     
  3. Schwaus
    Themen-Starter

    Schwaus Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Feb. 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    08/2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Differentialsperre, Luftstandheizung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hi,

    Danke für deine Antwort!

    Angelernt wurde er (Rücksetzen der Lernwerte ist doch richtig oder?).

    Messfahrt mache ich diese Woche mal und berichte hier. Welche Werte außer Differenzdruck, Gaspedalstellung, Abgastemperatur, Drehzahl und Geschwindigkeit sollten denn noch mit aufgezeichnet werden?

    Verschlauchung wurde nur Sichtgeprüft, allerdings ist meinem Monteur beim Ausbau des alten DDS Kondenzwasser in den Schläuchen aufgefallen. Außerdem hat er beim abziehen des dünneren Schlauches den Schlauchnippel vom alten Sensor abgerissen und hat ihn nicht rausholen können, daraufhin den Schlauch etwas gekürzt wieder eingebaut. Da muss er sowieso nochmal ran. Was wäre dann noch zu prüfen?

    Viele Grüße
     
  4. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    3,051
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    1,180
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    HEX-NET
    100W Solaranlage
    Climair
    C-Schienen
    Zweitbatterie
    Umbauten / Tuning:
    Bettgestell Edelstahl
    Indel TB18
    Mobicool FR 34
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    Messwerte für die Fahrt noch Gang, Beide Rußmassen und Strecke seit Regeneration dazu.
    Aufzeichnung machen und posten...
    Zusätzlich (das reicht aber statisch, weil die sich bei der Messfahrt eh nicht sonderlich ändert) noch die aktuelle Aschemasse.

    Schläuche und Verrohrung derselben am DPF wären auf Durchgängigkeit und Dichtheit nach außen zu prüfen, nicht das da einer verstopft ist oder ein Leck hat.

    Gruß
     
  5. Schwaus
    Themen-Starter

    Schwaus Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Feb. 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    08/2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Differentialsperre, Luftstandheizung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hi,

    hab heute mal eine Testfahrt mit Log gemacht. Waren ca. 75km hauptsächlich Landstraße und Autobahn, ganz wenig Stadt, da ich in der schönen Oberpfalz wohne auch mit gemischter Last durch kurze steile Bergstrecken und auch mal längere Ebenen. Vom Gefühl her war die Fahrt so wie ich sie mir eigentlich wünschen würde, er zog ganz gut und ich kam laut MFA mit 8,3l/100km hin. Einzig bergab musste ich im sechsten Gang etwas Gas geben um auf meiner Geschwindigkeit zu bleiben und nicht langsamer zu werden. Ich schieb das jetzt einfach mal auf die Winterreifen.

    Ölaschemasse liegt bei 23,1g, Ölaschevolumen bei 0,05l.

    Die Verschlauchung sehe ich mir dann im laufe der Woche noch an.

    Gruß
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zwischen 2000-2500 u/min weniger Leistung und höherer Verbrauch T5 - Mängel & Lösungen 3 Nov. 2019
TDI - hoher Verbrauch, kein Fehlerspeichereintrag, bin Ratlos T5.2 - Mängel & Lösungen 23 Juli 2018
Hoher Verbrauch T6 - Mängel & Lösungen 25 Mai 2018
Verbrauch 103kw immer höher T5.2 - Mängel & Lösungen 27 März 2015
Extrem hoher Verbrauch, keine Leistung. T5.2 - Mängel & Lösungen 21 März 2014
T5.2 BTDI Hoher Verbrauch, wenig Leistung, qualmt beim Anfahren T5.2 - Mängel & Lösungen 12 Jan. 2014
128KW BPC keine Leistung und hoher Verbrauch T5 - Mängel & Lösungen 30 Aug. 2010
Hoher Verbrauch T5 - Mängel & Lösungen 1 März 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden