• Am Marktplatz wird im Moment gearbeitet. Seht bitte vom Erstellen oder Bearbeiten einer Anzeige ab solange diese Meldung zu sehen ist. Danke

WoMo-Zulassung vorhanden, neuer TÜV ohne Küchenmodul

Urmaennl

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
03/2017
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell California T6 (Edition)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Hallo,

ich muss demnächst mit meinem Beach zum TÜV.
Gekauft wurde er gebraucht vor einem Jahr mit bereits eingetragener WoMo-Zulassung aber ohne Küchenmodul.
Daher meine Frage ob ich nur mit eingebauten Küchenmodul einen neuen TÜV bekomme oder auch ohne?
Hat jemand Erfahrungen mit so einem Fall?

Beste Grüße
Andreas
 

Lisa*Lou

Aktiv-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T6 Kombi
Erstzulassung
2016
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Das kommt wohl schwer auf den Prüfer an. Wenn er es bemerkt und es ihn stört, dumm gelaufen. Es gehört aber nicht zur Standard TÜV Prüfung, das Vorhandensein der Küche zu überprüfen. Also Roulette, würde ich sagen.

Abgesehen davon könnte man es als Versicherungsbetrug oder Steuerhinterziehung werten...warum lässt du dein Büssli nicht als Pkw zu und sparst dir den Stress?
 

MarBo

Top-Mitglied
Mein Auto
T6 California
Erstzulassung
2016
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
California-Ocean
Umbauten / Tuning
Goldschmitt 4-Kanal Luftfahrwerk, Auflastung auf 3500 kg
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HMA
Die Prüforganisationen sind ja nicht blöd. Das wird auffallen. Und Stress geben. Entweder ein Küchenmodul besorgen oder umtragen lassen.
Wer hat Dir denn sowas verkauft?
 

T2-Fahrer

Top-Mitglied
Ort
Nähe Nürnberg
Mein Auto
T6 California - Ocean
Erstzulassung
Sept. 2017
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
nöööö
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell California T6 (Edition)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
AHK, verstärkte Stabis, Multifunktionslenkrad, Ersatzrad, Markise, PDC, ACC 160
FIN
WV2ZZZ7HZJH0xxxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Die Änderung der Fahrzeugart von WoMo lt. Papieren zu PKW real wird als Erlöschen der Betriebserlaubnis bewertet.

D.h. du brauchst eine Abnahme der Rückrüstung in den Original-Auslieferungszustand ab Werk und sodann von der Zulassungsbehörde eine neue Betriebserlaubnis.

Alles kein Akt, aber für eine erfolgreiche HU auf jeden Fall erforderlich. Die anderen Punkte (Steuer und Versicherung) sind natürlich auch zutreffend.

Gruß T2-Fahrer
 

Knox16

Top-Mitglied
Ort
Radolfzell
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
7/2019
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell California T6 (Edition)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
Sperre, Parkpiepser und RFK, DAB, 2 x ZZH, Campingbeleuchtung, 3er Bank, Frontöffnung
Umbauten / Tuning
KNOX cBOX (Heckauszug mit Modulküche), Waeco CF 50, Votronic VCC 1212-25, Solaranlage a la ibgmg + Solartasche mit Votronic MPP250, Fiamma F35, VB Federn, 3300 kg zGG, Calicap, Vanessa Fenstertaschen, Atera Strada Evo3, Alukiste ca. 160l auf Fiamma Carry-Bike, Quechua Base Seconds
Daher meine Frage ob ich nur mit eingebauten Küchenmodul einen neuen TÜV bekomme oder auch ohne?
Ein "Küchenmodul" brauchst du nicht. Nur eine "Kochgelegenheit".
Diese muss "fest verbaut" sein. Also mindestens festgeschraubt. Sie darf aber ausziehbar sein. Wenn sie so montiert ist, dass sie nur draußen genutzt werden kann (z.B. unterm Multiflexboard montiert, nur ausziehbar, wenn die Heckklappe offen ist), dann muss sie nicht "für Innenräume zugelassen" sein. Ich würde an deiner Stelle einen Gaskartuschenkocher mit Zündsicherung in einer Art Schublade unters MFB/die Bettverlängerung montieren.
Wenn der Prüfer fragt, kannst du das vorweisen und auf die Neufassung des TÜV-Merkblatt 740 verweisen.
 
Oben