Unsere Konfiguration Cali Beach Edition

Dieses Thema im Forum "T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von antouraner, 22 Nov. 2018.

  1. antouraner

    antouraner Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Hallo zusammen,

    nächste Woche soll unser Cali bestellt werden, und zwar ein Beach Edition 2.0 TDI, 110 kW, 7-Gang-DSG.
    Wir reisen zu Viert, 2 Erwachsene, zwei Kinder (beide 12) und werden auch häufiger auf Campingplätzen sein. Unsere Sonderausstattung sieht im Moment wie folgt aus, hier freue ich mich auf Eure Meinungen. Bei einigen Dingen sind wir noch nicht sicher (s. ganz unten), hier erhoffe ich mir Euren Rat, und die eine oder andere Frage habe ich auch noch

    Aufstelldach manuell bedienbar, mit 3 Fenstern und einer Frontöffnung, Faltenbalg in Alpin Grey
    Sitzbezüge in Stoff, Dessin "Kutamo"
    Automatische Distanzregelung ACC bis 160 km/h und Umfeldbeobachtungssystem "Front Assist" mit City-Notbremsfunktion, Automatische Distanzregelung ACC "follow to stop", inklusive Geschwindigkeitsregelanlage,
    Umfeldbeobachtungssystem "Front Assist" mit City-Notbremsfunktion
    Fahrradträger am Heck(Traglast max.60kg) für 4 Fahrräder, Montage an der Heckklappe
    Akustik-Dämmglaspaket mit abgedunkelten Scheiben im Fahrgastraum, Akustik-Paket Extra, Seitenscheiben vorn in Dämmglas, Seitenscheiben hinten und Heckscheibe in Dämmglas und abgedunkelt (Privacy),
    Verbundglas-Frontscheibe in Dämmglas
    Licht & Sicht
    Car-Net Guide & Inform
    Navigationssystem "Discover Media"
    3er-Sitzbank (verschiebbar) mit Liegefunktion, Multiflexboard mit Polster, 3 Schubladen
    Car-Net App-Connect
    Bordwerkzeug und Wagenheber
    ParkPilot im Front- und Heckbereich mit Rückfahrkamera "Rear View"
    2 USB-Schnittstellen (auch iPod-/ iPhone-/ iPad-fähig) und Multimediabuchse AUX-IN
    Elektrische Zuziehhilfe für Schiebetür, rechts
    17"-Fahrwerk mit 17"-Scheibenbremse vorne und 16"-Scheibenbremse hinten
    Bettverlängerung mit Komfortschlafauflage (Beach: Bettverbreiterung inklusive Staufach)
    Innenleuchtenkonzept Camper mit Beleuchtung im Aufstelldach, Heckklappe
    Fernlichtregulierung "Light Assist"
    Markise in Schwarz (Gehäuse und Schiene)
    Stahl-Reserverad mit Fahrbereifung
    Sitzheizung für Sitze im Fahrerhaus, links und rechts, getrennt regelbar
    2 Funkklappschlüssel, 1 Schlüssel starr
    230-Volt-Einspeisung mit Ladefunktion für Fzg. Batterien und 230-Volt- Steckdose im Innenraum
    Beheizbare Scheibenwaschdüsen vorn und Waschwasserstandanzeige
    Digitaler Radioempfang (DAB+)
    Zulässiges Gesamtgewicht 3.080 kg
    Luft-Standheizung, programmierbar und zusätzlicher Zuheizer
    Zuziehhilfe für Heckklappe

    Unsicher sind wir bei:

    1. Radträger am Heck oder doch AHK? Bei AHK sehe ich folgende Nachteile: Kann man einen Kupplungsträger mit Rädern drauf so ausklappen, dass man an den Kofferraum kommt? Wohin mit dem Träger beim Camping? Dranlassen finden wir blöd, weil die offene Heckklappe beim Camping doch nett ist als Unterstand und weil man doch öfter mal an den Kofferraum muss. Außerdem doof, wenn man länger auf einem Platz bleiben, mit dem Cali aber vor Ort durch die Gegend fahren will und auch mal im Ort parken muss. Beim Heckträger ist aber auch fraglich, ob man die Klappe mit Rädern drauf öffnen und an den Laderaum gelangen
    2. 17 Zoll Fahrwerk. Lohnt sich das? Nice finde ich, dass sich dadurch die max. Zuladung von 3.000 auf 3.080 kg erhöht, obwohl das Leergewicht des Fahrzeugs nur im ca. 15 kg steigt (laut Konfigurator). Würden da auch 16 Zoll WR draufpassen? Eigentlich wollten eigentlich noch das Paket "Reifen Clever Winter" dazu nehmen, da gibt es nach Bedarf aber nur 16 Zoll WR.
    3. Beheizbare Scheibenwaschdüsen vorn und Waschwasserstandanzeige sinnvoll?
    4. Thema Navi: Wir schwanken zwischen Discover Media und Composition Media (Navi dann übers iPhone). Bei letzterer Variante ginge das aber ja ständig zu Lasten des Datenvolumens meines Vertrags? Zudem, was ist, wenn man kein oder schlechtes Netz hat?
    5. Was kann man hiervon brauchen: CarNetAppConnect, VW Media Control, , Mobilfunk Schnittstelle Comfort, 2 weitere USB-Schnittstellen, Sprachbedienung und -verstärkung,
    6. DAB+?

    Außerdem habe ich folgende Fragen:

    7. WLan: Wie baue ich ein WLan auf? Muss ich dafür den Stick haben oder geht das mit dem Discover Media ohne? Und was ich auch nicht kapiere: Wenn ich für den Stick eine zweite SIM-Karte meines Tarifs nutze, um ein WLan aufzubauen, geht das doch auch auf das Volumen meines Tarifs, oder? Die Kids würden sich ja auch ins WLan einwählen und Volumen verbrauchen ... Was wäre hier die beste Lösung? Wie sieht es beim WLan im Auto überhaupt mit den Kosten für das Datenvolumen aus?
    8. Reichen vorne die normalen Sitze? Wir sind 176 und 170 cm groß.
    9. Wie ist der Cali Beach Edition mit Airbags ausgestattet? Haben die Kids auf der 3-Sitzbank auch irgendeinen Schutz außer den Gurten?
    10. Kann jemand eine Kühlbox empfehlen? Kann eine solche Kühlbox auch laufen, auch ohne externen Stromanschluss, z. B. auf dem Campingplatz? Z. B. beim Wildcampen oder auf einem Parkplatz.
    11. Kann man die Standheizung nachts (bei Motor aus) durchlaufen lassen? Auch ohne Stromanschluss, z. B. auf dem Campingplatz?
    12. Hat unser Cali eine zweite Batterie? Wegen der Luftstandheizung?
    13. Verdunkeln: Sind außer den Rollos standardmäßig noch Thermomatten o. Ä. bei der Auslieferung dabei?
    14. Und zu guter Letzt: Wir sind noch bei der Farbe etwas unentschlossen, tendieren im Moment zu Candyweiß (Dach schwarz). Im Rennen ist aber auch noch Indiumgrau. Gibt es Nachteile bei ener Farbe? Welche Lackierung habt Ihr so?

    Sorry, ist 'ne Menge, möglicherweise ist auch die eine oder andere blöde Frage dabei

    Danke schon mal an euch!
     
  2. JimBobele

    JimBobele Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2017
    Beiträge:
    638
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    628
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-Seggele
    Ort:
    Uff dr Alb
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    06.08.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    ACC 160, PDC, Side Assist, 17'' Fahrwerk, AHK, LSH, Dämmglas, Stabis verstärkt, Licht&Sicht, Markise
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH17xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Warum heisst du denn hier anders, als im CaliBoard ? :D:D:D
     
    RobC gefällt das.
  3. antouraner
    Themen-Starter

    antouraner Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Erwischt. Tja, bin eine mulitple Persönlichkeit ;-)
     
    JimBobele gefällt das.
  4. Lisaria

    Lisaria Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Mai 2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    05/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Umbauten / Tuning:
    Heckauszug
    Hallo,
    wir haben auch einen Beach Edition. Ich kann dir nicht alles beantworten, aber ein paar Fragen schon :)

    Wir haben uns für die AHK-Vorbereitung entschieden und haben dann selbst eine AHK montiert und benutzen einen abklappbaren Thule-Kupplungsträger. Ich finde den Heckklappenträger einfach überhaupt nicht schön. Gerade wenn ich ohne Fahrräder herumfahre, würde der mich optisch stören. Mit dem AHK-Träger kann man problemlos die Heckklappe öffnen (auch mit Fahrrädern), den Lastenauszug ausziehen und wir können mit Fahrrädern in die Tierfgarage fahren. Der Fahrradträger bleibt im Urlaub einfach dran.

    Wir sind etwas weiter auseinander (180 cm und 166 cm) und das passt total.

    Wir haben eine Dometic CF35. Die finde ich vom Volumen her für zwei Personen passend. Wir haben keinen externen Stromanschluss und stehen auch viel frei und das geht problemlos ein paar Tage.

    Ja.

    Nein.

    Wir haben auch Candyweiß. Ich finde, mit den schwarzen Edition-Aufklebern sieht er eigentlich ganz cool aus. Sonst wäre aber auch Indiumgrau meine Wunschfarbe gewesen, da finde ich nur den Aufpreis zu hoch. Oryxweiß Perlmutteffekt habe ich mal gesehen und das sieht auch wirklich toll aus und es hat kaum jemand (man sieht wirklich einen Unterschied zu Candyweiß).

    Eventuell wäre noch die Anschlussgarantie zu überlegen.

    Viele Grüße
    Lisa
     
  5. antouraner
    Themen-Starter

    antouraner Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Danke Lisa für die Antworten!
     
  6. klingeahm

    klingeahm Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Aug. 2010
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    selbst und ständig
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    2018 !!!! was lange währt, wird gut
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    lass stecken....
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Edition, LSH, Akustikpaket, RFK, 2er Bank
    FIN:
    oder VIN ???? ach nööö....
    überlegenswert : 80 Liter Tank
    Standheizung Luft (LSH) lässt sich auf Dauerberieb stellen, kein Problem
    Bei 17 Zoll Fahrwerk passen auch nur 17 Zoll Räder, es sollte aber die Option 'Satz Winterräder auf 17 Zoll Stahlfelgen' geben.
    Eventuell noch Option 4 Funkschlüssel, so billig bekommst Du nicht später mal einen davon.
    Ob man nun Parkpiepser UND RFK braucht, naja, ich habe jetzt nur die RFK...
     
  7. Der Griffon

    Der Griffon Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2017
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Förster
    Ort:
    Goslar
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2019
    Antrieb:
    4motion
    1. Wir haben uns für Heckklappenträger entschieden. Unbedingt Anhängevorbereitung ordern.

    2. Bessere Bremsleistung lohnt immer. Nein 16 Zoll ist dann out.

    3. Ich krieg es, geht aber auch gut ohne

    4. VW Navi ist eigentlich zu teuer. Sygic aufs Hanydy und man kann offline Navigieren

    5. Ich brauche Sprachbedienung, wenn man sich dran gewöhnt hat, längt es viel weniger ab. Comfortschnittstelle besserer Handyempfang und weniger Strahlung in der Hütte. Appconnect und CarPlay für die Kinder :D Und USB kann man nie genug haben. Meistens sind alle Handys zur gleichen Zeit leer.

    6. Eher nein

    7. Ich habe einen mobilen Netgearrouter mit einer extra Datensim.
    Gerade in Skandinavien lohnt lohnt sich das mit einer lokalen Prepaid sim.
    Und ja, natürlich nutzen dann alle das Datenvolumen der Karte die das WLAN bereitstellt.

    8. Ich bin 190 und Sitze gut.

    9. Keine Ahnung

    10. Saeco CF oder CFX 32 oder 40 ja läuft auch ohne Landstrom wie bei 11.
    Evtl. Später Mobile Solaranlage ?

    11. Ja aber nicht Tagelang. Irgendwann ist auch mal die beste Batterie leer.

    12. Ja

    13. Verdunklung Fahrerhaus aber nichts Thermo

    14. Farbe für uns uninteressant Aufpreis kann man besser anders investieren. Z.B . Unbedingt zu empfehlende Anschlussgarantie für weitere 3 Jahre. Unser ist weiß geordert.


    80 l Tank

    Ich mag den original VW 220v Außenanschuluss nicht. Ich rüste nach mit Zugang über Motorraum
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mit
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  8. Chrissen

    Chrissen Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2017
    Beiträge:
    329
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Webentwickler
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Motortuning:
    nope
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    1. Wir haben Kupplungsträger (allerdings mit Box wenn wir auf Tour sind) lässt sich Problemlos abklappen und der Kofferaum aufklappen. Haben ein Busvorzelt das zu 95% als Lagerzelt entfernt vom Bus steht. Da kann zur Not auch der Träger rein. Beides zusammen geht wohl knapp/nicht. Zudem sei gesagt das die Kupplungen oft variieren, ergla mal passt, mal nicht mit der Heckklappe. Denke aber da hat jeder seine eigenen Prioritäten


    2. Würde die 17" nehmen. Allein betreff der besseren Bremsen, wenn Du mal 2 Jahre später 17er willst, passend vorkonfiguriert!


    4. - 6. Wenn Du Connect hast, würde ich nicht zu viel Geld in die VW Navis stecken. Mit Connect bekommst Du das Navi vom Phone aufs Dispalay. Achtung, kann schonmal vom Datenverbrauch her recht viel werden. Aber auch Audible, Spotify, Radio gehen dann.


    7. WLan: Tja, also es geht per Smartphone, oder wie oben erwähnt per Router. Bei uns in D ist Datenverbrauch immer ein leidiges Thema. Kannst Dir 10, 12 GB Tarife holen, in Skandinavien ggf, alternativen suchen. Vorteil für Router kannst Du immer einfach die SIM tauschen und je nach Bauart auch als Hotspot auf den Campern nutzen!. Freund von mir ist oft Unterwegs und hat ein kleines Magazin an SIM dabei. Per Router können dann alle ins Netz. ggf. in Europa auch den Datentarif ihres Vertrags nutzen...

    8. sind 165 und 188 groß, die reichen und passen!
    9. Airbags für Fahrer und Beifahrer, Beifahrer-Airbag-Deaktivierung, Gurtstraffer für die äußeren Sitzplätze. Angabe beim Cali Edition
    10. Dometic sind die besten. Gibt da Baugleiche, kenne den Namen just nicht. Ich finde die Kompressorkühl- und -gefrierboxen am besten. Die Kompressor sind leiser als die rein Eleketrischen und effektiver. Größe müsst Ihr schauen was ihr brauch 23 - 35 Liter ist hier so gängig :)

    11. Ja, so 2 Nächte, inkl. Kühlbox schafft man leicht, dann wirds Eng. Wenn Sie paar Stunden laufen muss...
    12. ja
    13. Ne nur Gardienen, die isolieren aus Blicke und Licht nichts!
    14. Indiumgrau haben wir, finden ich schicker und etwas edler als weiß. Das aber aber auch ne Geschmacksfrage! Edition haben alle schwarze Dächer, meine ich. Vorteile/Nachteile, vielleicht sieht der in weiß schneller schmutzig aus als in dunklen farben. Rest wie erwähnt, nehme die Farbe die euch gefällt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Konfigurationscheck T6 Beach Edition T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 26 Okt. 2017
Detailfragen zu unserer Konfiguration - T6 California Beach EDITION - HILFE!!!!! T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 16 Okt. 2017
T6 California Beach Edition Konfiguration T6 - California 11 Okt. 2016
Konfiguration Cali Beach - alles richtig gemacht? T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 25 Jan. 2015
Fragen zu California Beach Edition Konfiguration T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 30 Juli 2014
Konfiguration für Cali Beach so ok? T5.2 - California 15 Sep. 2013
Winterreifen für unseren Cali Beach T5.2 - California 29 Nov. 2012
Cali Beach Edition konfigurationstipp T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 5 Nov. 2012
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden