schon wieder (immernoch) tiefentladung der batterien...

bulliman

Aktiv-Mitglied
Ort
zuhause
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
11 / 2005
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nein
Motortuning
nein
Getriebe
Autom.
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS MFD DVD mit Soundsystem
Extras
alles außer dve
...seit nunmehr 9 tagen steht unser t5 mal wieder in der wekstatt. unser freundlicher ist ziemlich ratlos und hat sich wohl auch schon mit wandlung abgefunden. alle bekannten maßnahmen wie ruhestrommessung, lose masseverbindungen, austausch diverser steuergeräte und interfaceboxen sowie aktuell austausch der e-türdichtungen mit innenliegenden sensoren sind gemacht. möchte eigentlich nicht unbedingt wandeln, denn erstens hat unser freundlicher in mehr als 10 werkstattaufenthalten ein richtig gutes auto aus dem "vormontierten müll" den wir ab werk bekommen haben gemacht und zweitens auf den kosten die bei einer wandlung immer entstehen bleiben wir ja doch sitzen. daher meine frage: gibt es jemanden, bei dem das problem tiefentladung DAUERHAFT gelöst wurde und wenn ja wie? ich glaub mein freundlicher würde glatt eine pramie ausspucken wenn ihm jemand erfolgreich hilft - vwn läßt ihn scheinbar ziemlich im regen stehen...
 

Dogman

Aktiv-Mitglied
DPF
nein
Antrieb
Front
In meinem Dienstpassat war es laut Freundlichem "das Navi" welches einen zu hohen Ruhestrom zog.
Mal n paar fragen zur Klärung:
Hast du ne Freisprecheinrichtung drin? Und lässt du da evtl. mal aus versehen das Handy drin (is mir auch schon passiert und morgens brauchte der Passat Starthilfe)?
Wenn dann der Bus in der Werkstatt ist is das Handy da ja nicht drin und der Freundliche sucht sich ne Scheibe ans Bein. ?(
war nur mal so ne Idee. Oder die Batterie austauschen lassen wobei unser Freundlicher sich da echt schwer mit tut.
Gruß Arno
 
Themenstarter|in

bulliman

Aktiv-Mitglied
Ort
zuhause
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
11 / 2005
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nein
Motortuning
nein
Getriebe
Autom.
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS MFD DVD mit Soundsystem
Extras
alles außer dve
ja, ne freisprecheinrichtung haben wir. die handy´s bleiben aber nie drin. der hohe ruhestrom wird auch ohne handy gezogen. die interfacebox für´s handy ist auch schon mal als angebliche fehlerquelle getauscht worden - hat aber nix gebracht. die fehlerquelle soll schon im komfort-schaltkreis" liegen -also scheinbar in einem der vielen unnötigen dinge in unserem mv, weswegen wir aber nun mal genau dieses auto gekauft haben...

p.s. batterie ist auch schon getauscht - da hat unsere freundlicher nicht drum diskutiert nachdem sie mal tiefentladen war.
 

Dogman

Aktiv-Mitglied
DPF
nein
Antrieb
Front
?( ;(
Dann kämme die Geschichte aus dem RTW zum tragen :D
Zweite Batterie nur zum Starten - wenn Zündung aus Batterie von allem trennen.
Ich weis das hilft dir auch nicht sorry :(
Gruß Arno
 

cri

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
02/20
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Radio Composition MEDIA touch
bei mir leider definitv KEINE Lösung des Problems. Beim letzten Werkstattbesuch sagte der Meister, daß er gar nicht sucht, weil er ohnedies nichts finden könne.

Seit der letzten "Leermeldung" sind jetzt 4 Wochen vergangen.
 
Oben