Schiebetür links: der Wettbewerb ist schneller!

Dieses Thema im Forum "T6 - California" wurde erstellt von pinkpant, 21 März 2019.

Schlagworte:
  1. pinkpant

    pinkpant Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Aug. 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Auch wenn das Thema hier immer wieder mal diskutiert wurde; eine linke (zweite) Schiebetüre würde aus dem Beach einen voll-alltagstauglichen Transporter machen! Und im Campingbetrieb hat das ebenfalls viele Vorteile! Der Wettbewerb hat das jetzt endgültig begriffen: nach MB Marco Polo Active und Pössl Campster folgt jetzt Hymer mit dem identischen Konzept: Schiebetür auf beiden Seiten, herausnehmbare Küche links.
    Mal sehen, wie lange die Menschen in Wolfsburg noch brauchen, um zu merken, welche Umsatzeinbußen ihre Entscheidung (keine linke Schiebtüre anzubieten) für VW bedeutet.
     
  2. Knox16

    Knox16 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2013
    Beiträge:
    1,946
    Zustimmungen:
    770
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Radolfzell
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    7/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    Sperre, Parkpiepser und RFK, DAB, 2 x ZZH, Campingbeleuchtung, 3er Bank, Frontöffnung
    Umbauten / Tuning:
    KNOX cBOX (Heckauszug mit Modulküche), Waeco CF 50, Votronic VCC 1212-25, Solaranlage a la ibgmg + Solartasche mit Votronic MPP250, Fiamma F35, VB Federn, 3300 kg zGG, Calicap, Vanessa Fenstertaschen, Atera Strada Evo3, Alukiste ca. 160l auf Fiamma Carry-Bike, Quechua Base Seconds
    Nur 105 cm Schlafbreite unten: der Wettbewerb ist schneller!
    Der neue Hymer Crosscamp bietet unten nur (nachgemessene) 105 cm Schlafbreite. Wegen des kürzeren Innenraum verbleibt bei umgebautem Bett quasi kein Raum bis zu den Vordersitzen.
    Es ist davon auszugehen, dass alle, denen der Cali innen viel zu groß ist, scharenweise zum Crosscamp Überlaufen werden...
     
  3. Carstix

    Carstix Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2017
    Beiträge:
    1,621
    Zustimmungen:
    853
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Remscheid
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Zuheizer und LSH ab Werk, Schiebedach, original Kühlbox
    Umbauten / Tuning:
    RFK Low, LED Innenbeleuchtung, zGG 3,5t (ProCar) + AHK 3,5t
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH10xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ich möchte keine 2. Schiebetür, VW macht das schon seit 60? Jahren so, von Umsatzeinbussen, aus diesem Grund, keine Spur.
    Grundsätzlich ist es aber schöner, wenn man sich sein Auto so zusammenstellen kann, wie man möchte.
     
  4. simsone2

    simsone2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2013
    Beiträge:
    2,346
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,351
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    Franken, da wo es tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    LR, 3,2t mit AHK
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    GRA+WWZH+ST2000+Sitzheizung nachgerüstet, Climatic, Vanshade Rollos, Elgena WW Kombi
    Umbauten / Tuning:
    Hochdach Ergoline, B14, BBS SV9x20 275/35R20, Aguti DrehKonsolen, RemiCare+RemiFront,Seitz S6.5, PabstAir GasGlaskochfeld,3 PunktGurt Nachrüstung,Abwassertank 27L Eigenbau
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH078XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0,7EH
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    VW T5.2 LR 103KW 4M mit Sperre, Polo 2 G40, Honda S2000, Seat Arosa 1.4 16V
    Beach ist ja auch nur eine Einstiegslösung, ein Cali ist das für mich deswegen trotzdem nicht.
     
  5. JimBobele

    JimBobele Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2017
    Beiträge:
    1,130
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,215
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-Seggele
    Ort:
    Uff dr Alb
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    06.08.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    ACC 160, PDC, Side Assist, 17'' Fahrwerk, AHK, LSH, Dämmglas, Stabis verstärkt, Licht&Sicht, Markise
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH17xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Was für'n Spruch... Dislike!
     
    Camper964, Ben., freeman11 und 2 anderen gefällt das.
  6. simsone2

    simsone2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2013
    Beiträge:
    2,346
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,351
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    Franken, da wo es tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    LR, 3,2t mit AHK
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    GRA+WWZH+ST2000+Sitzheizung nachgerüstet, Climatic, Vanshade Rollos, Elgena WW Kombi
    Umbauten / Tuning:
    Hochdach Ergoline, B14, BBS SV9x20 275/35R20, Aguti DrehKonsolen, RemiCare+RemiFront,Seitz S6.5, PabstAir GasGlaskochfeld,3 PunktGurt Nachrüstung,Abwassertank 27L Eigenbau
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH078XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0,7EH
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    VW T5.2 LR 103KW 4M mit Sperre, Polo 2 G40, Honda S2000, Seat Arosa 1.4 16V
    Ist es doch auch, ein MV mit Aufstelldach.
     
    schweineeimer gefällt das.
  7. JimBobele

    JimBobele Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2017
    Beiträge:
    1,130
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,215
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-Seggele
    Ort:
    Uff dr Alb
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    06.08.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    ACC 160, PDC, Side Assist, 17'' Fahrwerk, AHK, LSH, Dämmglas, Stabis verstärkt, Licht&Sicht, Markise
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH17xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Tja, für den einen ist Aufstelldach das Kriterium, für den Anderen eine Küche.
    Wäre dann für dich ein MV mit Küche ein Cali?

    Ein Cali ist es, wenn's hinten vom Werk aus drauf steht
    (oder mit Absicht abbestellt wurde)
     
    Camper964 und FrankKufstein gefällt das.
  8. simsone2

    simsone2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2013
    Beiträge:
    2,346
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,351
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    Franken, da wo es tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    LR, 3,2t mit AHK
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    GRA+WWZH+ST2000+Sitzheizung nachgerüstet, Climatic, Vanshade Rollos, Elgena WW Kombi
    Umbauten / Tuning:
    Hochdach Ergoline, B14, BBS SV9x20 275/35R20, Aguti DrehKonsolen, RemiCare+RemiFront,Seitz S6.5, PabstAir GasGlaskochfeld,3 PunktGurt Nachrüstung,Abwassertank 27L Eigenbau
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH078XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0,7EH
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    VW T5.2 LR 103KW 4M mit Sperre, Polo 2 G40, Honda S2000, Seat Arosa 1.4 16V
    Kann man sehen wie man will, durch die rosarote Brille ;)
     
  9. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    2,034
    Zustimmungen:
    788
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Was früher der Cali war ist heute der Cali Beach, denn der wird von coolen und jüngeren Menschen gefahren.

    2. Schiebetür? Oh Gott, noch eine Schiene sauber halten und schmieren? Noch eine Rolle jeden Tag mit der Zahnbürste reinigen? Noch einen Saugnapf für das leise schließen der Tür besorgen? 2. Markise inkl. Schmusebeleuchtung montieren und sich morgens nicht entscheiden können, ob man links oder rechts aussteigen soll?

    Ich würde niemals die Küchenzeile nach draußen ausbauen. Was braucht es denn? 2 Faltkisten mit Deckel, Gaskocher oben drauf, Abwasch in der Faltschüssel, Wasser aus dem Kanister und wenn es mehr sein soll hab ich innen noch 2 Kochstellen zur Verfügung.
     
    FrankKufstein gefällt das.
  10. schweineeimer

    schweineeimer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2009
    Beiträge:
    2,068
    Zustimmungen:
    1,684
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Getriebe:
    6-Gang
    Man kann förmlich spüren, wie hart die letzten sieben Monate gewesen sein müssen. :rolleyes:
     
    FrankKufstein gefällt das.
  11. hp.svobo

    hp.svobo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Nov. 2012
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Am Eingang zum Wiesental
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    22.11.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Warum auch
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    Standheizung / Abbiegelicht / 17" Bereifung mit Bremsen / Tempomat / Brandrup Teppiche / Markise /
    Umbauten / Tuning:
    Küchenmodul / Landstromanschluss / Zilka Dachschrank / Heckauszug / Bear-Lock / Markisenbeleuchtung
    Hallo

    Schiebetüre links wäre für mich ein NoGo. Schon alleine die Vorstellung,das die Kids beim verlassen des Busses postwendend überfahren werden,stellt mir die Nackenhaare auf. Zum Campen braucht man sie auch nicht wirklich. Für ein Alltagsauto ist der Beach in meinen Augen einfach das bessere Auto und keinesfalls eine Einstiegslösung,auch wenn er keine Möbelzeile verbaut hat.
     
  12. Zork66

    Zork66 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Okt. 2012
    Beiträge:
    475
    Medien:
    10
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    153
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    03.2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    WWZH, Reserverad, DAB+, abnehmbare AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH******
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Könnte daran liegen, dass sie vom gleichen Hersteller gefertigt werden, Dethlefs gehört zu Hymer, und Dethlefs baut den Campster für Pössl :)

    Davon abgesehen ist ein Camper ohne Nasszelle für mich kein Camper im eigentlichen Sinne, man ist zu sehr an regelmäßige Campingplatz-Aufenthalte gebunden, ich brauche immer mal ne Dusche ;)
    Von daher würde ich die kleinen komplett meiden, und wenn California, dann den ohne Küche etc. kaufen, und dann aus Kisten leben und den Komfort des Aufstelldaches dennoch genießen ...
     
  13. Norbert aus W

    Norbert aus W Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juni 2005
    Beiträge:
    1,464
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1,691
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Bei Würzburg
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    20-07-2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Standhz., Abstandsradar, LED, AHK, Einparkhilfe, Sitzheizung., ...
    Jeder hat da seine Vorstellung und Vorlieben. Ich bin auch gerade am überlegen
    und entscheiden, V- Klasse Horizon vs. T6.1 Beach od. V- Klasse Marco Polo vs.
    T6.1 Coast/Ocean. Der Horizon hat auch die 2. Tür, dafür ist er funktionell
    deutlich schlechter als der Beach (Verdunklung, Tisch+Stühle, kein Frontfenster
    Dach, ...) obwohl er auch Vorteile hat (neuer, auch 239 PS Motor,
    nur 2 K teurer als 190 PS Motor, ...)

    Ich bin mir wirklich nicht sicher, tendiere aber vom Coast kommend zum
    Beach. Mit den Seitenstaukästen ist er etwas flexibler und man hat
    trotzdem organisierten Stauraum...
    Gott sei Dank gibt es für jeden Geschmack eine Lösung. Am Ende werde
    ich wohl doch den Angebotspreis entscheiden lassen, zwischen diesen
    5 Modellen.
     
    freeman11 gefällt das.
  14. Lukov

    Lukov Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Jan. 2011
    Beiträge:
    332
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    Januar 2019
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    Custom-Bus Multi Ausbau
    VB-Air Federung
    Jehnert Soundsystem
    WWZH
    LZH
    und vieles mehr...
    Genau deswegen habe ich einen Custom-Bus Multi gekauft! Und dazu noch eine echte Durchlade und Sitze, die man alleine raus nehmen kann.

    Lukov
     
  15. schweineeimer

    schweineeimer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2009
    Beiträge:
    2,068
    Zustimmungen:
    1,684
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Getriebe:
    6-Gang
    Zeig doch mal ein Bild von deinem Ford Tourneo.
     
  16. cabj4

    cabj4 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Illertissen, Bayern
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    2.18
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    wofür
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Verscihiedene
    Umbauten / Tuning:
    Keine
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HZJH
    Die linke Schiebetüre - habe sie nie vermisst. Bin aber dafür das Spülbecken um eine guten Liter zu verkleineren
    und dafür den Motor um den guten Hubraum-Liter zu vergrößern. 8)
     
    zombienation und simsone2 gefällt das.
  17. Martind5er

    Martind5er Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Juli 2015
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gladbeck
    Mein Auto:
    N/A
    Wir haben es gemacht.
    Und sind umgestiegen auf den Ford Tourneo Custom Sport( So heisst der weil man reinklettern muss ;))
    Die Händler von VW hatten irgendwie nie Zeit und Lust, ganz anders bei Ford.-

    Für uns zur Zeit die bessere Wahl weil:

    - Wir im Urlaub zu 5 mit 2 Hunden reisen.
    - Er 2,1 Tonnen Wohnwagen ziehen kann.(Schalter)
    - Er Robuster innen wirkt der VW ist klar Edel und schicker aber aktuell passt er einfach besser
    - Ich von dem Fahren angenehm überrascht bin trotz Starachse hinten
    -Der Motor ist einfach toll und liegt mit 170 PS genau da wo ich hin wollte wobei mir die 400nm wichtiger waren.-

    Sobald die Kinder aus dem Haus sind kommt dann endlich unser Beach für 2 Personen ist der einfach toll!

    Gruß Martin
     

    Anhänge:

    schweineeimer gefällt das.
  18. Lukov

    Lukov Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Jan. 2011
    Beiträge:
    332
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    Januar 2019
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    Custom-Bus Multi Ausbau
    VB-Air Federung
    Jehnert Soundsystem
    WWZH
    LZH
    und vieles mehr...
    Hallo,

    Sicher günstig, geräumig, gute Investition wenn man es 15 Jahre behält (sonst nach 6-7 Jahre schon nix mehr Wert).

    Als Zugfahrzeug: 2.1 To mit Frontantrieb?? Wie hoch (tief :D) ist die Anhähgelast mit Automatik?

    Aber jedoch gute Fahrt!

    Lukov
     
  19. Martind5er

    Martind5er Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Juli 2015
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Gladbeck
    Mein Auto:
    N/A
    Waren auf Texel unten auf einem sandigen Platz dachte auch komme nicht raus aber er hat unsere 1,5 Tonnen Wohnwagen rausbekommen ob ESP oder Vector controll dabei geholfen hat weiss ich aber nicht.
    Automatik war nie ein Thema hatten wir im Golf GTI(DSG) und haben das schalten vermisst.
    Und wenn es einmal trollt schaltet man ja eh nicht mehr .

    Was ein Diesel in 4 Jahren noch wert ist muss man mal abwarten da gebe ich Dir recht gilt aber für alle Hersteller .-
     
  20. Camper964

    Camper964 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2017
    Beiträge:
    709
    Medien:
    1,205
    Alben:
    80
    Zustimmungen:
    663
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Hameln Pyrmont
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    03/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Öleinfüllstutzen Isoliert /verhindert Kondensat im Öleinfüllrohr ,WWH Umschaltventil Umcodiert ,
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    AAHK,2x ZZH ,Sitzheizung,Markise+Wände,WWH,MFL,,Licht u.Sicht,PDC v+h+Rfk,MFA Plus,VCDS HEX -V2 pro,
    Umbauten / Tuning:
    2x Ctec 5.0+Ctek-Sence,Landstrom+1500W Sinus,TV+Ps4,Dometic-CFX35,Climair,Scheiben&Edition Folierung&Ladekannte,18 Zoll Räder,Heckauszug,Dachschrank,Maxxcamp Küche,Fenstertaschen,Calicap&Board,Multiflexboard,Regal im Einstieg,Van-X Handschuhfach,Calitischvergrößerung,Codierungen&Diebstahlschutz
    Wenn für Dich der Beach nur eine Einstiegslösung ist.....wie sieht denn deine Variante des Campen mit dem Bus aus?

    Für mich ist eine Einstiegslösung ein Selbstumbau.Das heißt aber nicht das ein Selbstbaufahrzeug Qualitativ schlechter ist.Im Gegenteil.
    Man hat den entscheidenden Vorteil sich sein Fahrzeug so zu gestalten wie er es mag....wenn er dann Finanziell und Handwerklich dazu in der Lage ist.
    Natürlich muß auch Dementsprechender Raum und Werkzeug dazu zur Verfügung stehen.
    Einen Coast oder Ocean kann man sich ja kaufen ...(Für dich ein Richtiger California)...der hat aber auch Nachteile.Die Orginal Stromversorgung zum Beispiel.
    Oder die Fest Verbaute Küche ....bei Transportfahrten zum Beispiel....es ist auch nur ein Viersitzer beim Campen....Auch eine Gasprüfung steht ebenfalls immer an.
    Beim Beach hat man ein Orginal Calidach ...(Hat aber sehr oft Blumenkohl)...fest verbaute gute Verdunkelungsrollos, Tisch und Stühle,Eine Zeierbank (Unser zumindest)und ist von Innen Komplett verkleidet.
    Bei einem Selbstumbau hat man schon ganz schön nachzuholen um einen Vernünftigen Ansehnlichen Innenausbau zu Realisieren. Da kommen einige Stunden
    Zusammen....Und Günstig ist das unter Umständen auch nicht unbedingt....
    Bei unserem Beach ist ebenfalls einiges an Zubehör mit an Board mitlerweile.....Für das Geld des Zubehörs und diverse Nachrüstungen am Fahrzeug hätte es
    Schon längst Finanziell für einen Ocean gereicht....wir haben uns aber für einen Beach entschieden weil das Fahrzeug auch im Alltag genutzt wird.Als Zugfahrzeug,Als Familienfahrzeug mit 7 Sitzen incl.Orginal Sicherheitsgurten und die Möglichkeit vernünftig einen Kindersitz zu befestigen.( gute Sitze mit Armlehnen),Mal zum Transport diverser etwas Größerer Dinge die nicht in einen PKW passen usw usw....der Beach ist eigentlich das Perfekte Familienfahrzeug.
    Der Preis für die deiner Meinung nach (Einstiegslösung ) auch schon ziehmlich hoch...für das Geld bekommt man auch schon ein Wohnmobiel....Natürlich dann ebenfalls nur eine Einstiegs Variante....zumindest für andere Wohnmobilisten die sich den Luxus für noch Größere und schönere Leisten können....
    Ich zumindest finde den Beach voll Ok (Wenn er dann zuverlässig ist ) aber auch Selbstumbauten ...Transporter,Multivan usw mit Camperumbau usw finde ich toll...egal welche Baureihe und Modelljahre ...es ist ein Tolles Hobby mit tollen Typen hinter dem Lenkrad.
    Aber einen Beach als Einstiegslösung zu Bezeichnen....wenn Man selber einen Transporter mit Selbstumbau fährt....ist schon sehr amüsant .....
    Freundlichen Gruß Frank
     
    theqwertz gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Blinker zu schnell links vorne unter Spiegel T5 - News, Infos und Diskussionen 4 Jan. 2019
Arretierung linke Schiebetür sehr schwerfällig T6 - Mängel & Lösungen 29 Juli 2016
Schiebetür links Motor kein Signal T5 - Elektrik 14 Juli 2016
linke Schiebetür öffnet sich nicht! T5 - Mängel & Lösungen 5 Apr. 2013
Schiebetuere links T5.2 - News, Infos und Diskussionen 18 Aug. 2012
Zweite Schiebetür / Schiebetür Links T5 - News, Infos und Diskussionen 25 Juli 2011
Schiebetür Links T5 - Mängel & Lösungen 11 März 2009
Linke/ Rechte Schiebetür Off-Topic 9 Apr. 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden