Nachrüstung Lichtsensor/Lichtautomatik von HZ-Design in Verb. mit TFL Nachrüstung

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Elektrik" wurde erstellt von Flocki71, 12. April 2015.

  1. Flocki71

    Flocki71 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Kamen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02.2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nö!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Umbauten / Tuning:
    NSW, TFL, AHK, GRA, MFA, MFLL, RDK , 2 x ZZH, RFK usw.
    Hallo liebe Gemeinde!

    Heute habe ich mal eine ziemlich spezielle Frage an die "Profi-Verkabeler" unter Euch.
    Seit Neuem gibt es folgenden Nachrüstsatz: Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Das Teil interessiert mich sehr, allerdings habe ich das TFL wie hier im Bord von Ralf (CN250) beschrieben (http://tx-board.de/threads/tfl-beim-neuen-t5-2.49467/) nachgerüstet und dabei wird ja die
    Stromversorgung von Pin 2 des Lichtschalters abgegriffen und mit einer Sicherung auf PIN6 gelegt.
    Nun habe ich gesehen, dass bei dem Steuergerät aus dem Nachrüststatz PIN6 gar nicht belegt ist, sodass ja mein TFL sehr wahrscheinlich nicht mehr funktionieren wird.
    Gibt es noch eine weitere Methode das TFL zu verkabeln außer der ganz komplizierten mit 2 einzeln abgesicherten Stromkreisen über den Sicherungskasten??

    Vielen Dank schonmal vorab!

    Gruß

    der Flocki
     
  2. 15122008

    15122008 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2015
    Beiträge:
    3
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Flocki71,

    Gute Frage, aber ich kann nicht antworten (feel free to explain more by private message in english)
    Ich habe die TFL und dauerhafte Standlicht (PIN6/B) ) deaktiviert.

    Ich werde den Kauf der Set hier.
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Billiger ist weniger Risiko
     
  3. gerby

    gerby Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    1.524
    Medien:
    66
    Alben:
    4
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Confoederatio Helvetica
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H10XXXX
    Hallo Flocki

    Das Modul von HZ Design sieht aus wie das aus dem Land der aufgehenden Sonne. Siehe dazu auch der Thread:
    http://tx-board.de/threads/auto-lichtschalter-t5-2-im-t5-1-moeglich.86755/

    Ich habe das Modul verbaut. Bis jetzt läufts. Soweit ich weiss hatte Parasol (Dirk) damit Probleme (steht auch im og. Thread).
    Etwas nervig ist dass man die Programmierung beim schnellen Licht ein/ausschalten gerne mal überschreibt.

    Grüsse
    Mathias
     
  4. Flocki71
    Themen-Starter/in

    Flocki71 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Kamen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02.2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nö!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Umbauten / Tuning:
    NSW, TFL, AHK, GRA, MFA, MFLL, RDK , 2 x ZZH, RFK usw.
    Ui...den Fred kannte ich leider nicht!
    Ich hab´s verbaut und...läuft! Es schalten alle Leuchten wie sie sollen. Ich habe die ganz normalen Trapo H4-Funzeln drin, TFL und NSW wie hier im Board zu sehen verbaut.
    Mein Modul ist wohl der aktuelle Stand, d.h. das Modul ist sehr klein (kleiner als auf den Abbildungen) und hat keine Jumper mehr.

    Allerdings verwirren mich zwei Dinge:

    1. Wie kann ich die Lichtschwelle einstellen?? Zweimal hintereinander schnell von "Auto" auf Abblendl. brachte keine Änderung. Ich habe nun den Sensor etwas weiter unter den
    schwarzen Bereich der Scheibe geklebt würde es aber gern per Software einstellen. Ich hoffe, dass mir da der Hinweis auf den o.a. Fred weiterhilft
    2. Die Nachrüstanleitung hier im Board für das TFL muss dringend nochmal überprüft werden. Das Pluskabel von Pin 2 mit Sicherung auf Pin 6 ist wohl überflüssig.
    Bedeutet aber wohl auch das die Sicherung wirkungslos ist...Ich werde das mal ausprobieren...
     
  5. gerby

    gerby Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    1.524
    Medien:
    66
    Alben:
    4
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Confoederatio Helvetica
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H10XXXX
    Hallo Flocki

    Einstellung:
    Schaltschwelle Abblendlicht: Auto->Licht->Auto
    Schaltschwelle Standlicht: Auto->Standlicht->Auto

    Es piepst jeweils als Bestätigung.

    Und der Tunellmodus steuert die ein/ausschaltgeschwindigkeit. Ich habe ihn auf aus, es ging sonst teils sogar bei Brücken unterfahren an.

    Zum TFL kann ich nichts sagen, ich habe die Nachrüstlampen von Dectane drin und die hängen nur an Kl. 15

    Grüsse
    Mathias
     
  6. Flocki71
    Themen-Starter/in

    Flocki71 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Kamen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02.2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nö!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Umbauten / Tuning:
    NSW, TFL, AHK, GRA, MFA, MFLL, RDK , 2 x ZZH, RFK usw.
    Ok...vielen Dank! Das werde ich nachher mal testen. Ich habe immer zweimal hin und hergeschaltet....
    Das Tunellicht werde ich auch ausschalten, weil es tatsächlich auch bei mir schon bei kurzen Brücken-Durchfahrten auslöst.
    Ich werde übrigens auch zur Sicherheit den originalen Schalter immer im Auto lassen....?(

    Gruß

    der Flocki
     
  7. Dobi77

    Dobi77 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2016
    Beiträge:
    64
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    07/2013
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    AHK, GRA, MFA+, MFL, NSW, PDC, Sitzheizung, Standheizung, TFL
    Umbauten / Tuning:
    Umbau auf DoKa
    17" 235/55/17
    Bilstein B14
    T6 Rückleuchten
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    CAA
    Hallo,

    da ich unlängst auch das Modul nachgerüstet habe, hole ich diesen Thread mal aus der Versenkung...

    Habt ihr evtl. auch Probleme mit dem Radioempfang? Meiner Meinung hat sich dieser, vorallem im ländlichen Bereich verschlechtert!?

    Gruß
    Jürgen
     
  8. gerby

    gerby Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    1.524
    Medien:
    66
    Alben:
    4
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Confoederatio Helvetica
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H10XXXX
    Hallo Jürgen

    Mir ist da nichts aufgefallen. Hab aber wohl ein "älteres" Modul (vom Elektro Ali aus CN). Wann hast du deines gekauft bzw. welches Modell?
    Hattes du beim Einbau dein Radio draussen, evtl. Antennenstecker nicht mehr richtig aufgesetzt?

    Probiers am besten aus, Gegenprüfung, Modul nochmals abstecken und kucken was das Radio macht.


    Grüsse
    Mathias
     
  9. Dobi77

    Dobi77 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2016
    Beiträge:
    64
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    07/2013
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    AHK, GRA, MFA+, MFL, NSW, PDC, Sitzheizung, Standheizung, TFL
    Umbauten / Tuning:
    Umbau auf DoKa
    17" 235/55/17
    Bilstein B14
    T6 Rückleuchten
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    CAA
    Hallo Mathias,

    ich habe meines vor ca. 2 Wochen gekauft, eine genaue Bezeichnung habe ich leider nicht bei der Hand (dazu müsste ich es wieder ausbauen).
    Radio hatte ich nicht ausgebaut. Mir ist es erst gestern aufgefallen, nachdem ich den städtischen Bereich verlassen habe. Ich werde, wie du sagst, nächste Woche auf der gleichen Strecke nochmals ohne dem Modul den Empfang testen.

    Gruß
    Jürgen
     
    gerby gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Nachrüsten Lichtautomatik T5.2 - Elektrik 30. Dezember 2015
Lichtautomatik mit Lichtsensor T5 - Tuning, Tipps und Tricks 13. Dezember 2015
Lichtautomatik nachrüsten - Valeo Light ON/OFF T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 30. Oktober 2015
Nachruestung Lichtautomatik T5.2 - Elektrik 16. Juni 2015
Nachrüstung TFL T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 1. April 2015
TFL / Tagfahrlicht mit Nebellampen nachrüsten T5 - Tuning, Tipps und Tricks 19. Januar 2014
Tfl am 2005 nachruesten T5 - Elektrik 26. Januar 2013
Tagfahrlicht-TFL nachrüsten beim T5.2 T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 9. Februar 2011