Kühlschranktuning

Dieses Thema im Forum "T5 - California" wurde erstellt von bernd bokern, 2 Aug. 2019.

  1. Konnoo

    Konnoo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2019
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Klapperküche
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7h
    Meinst du das das Ladegerät grundlegend im Freien...also bei allseitiger Belüftung überhaupt dauerhaft die max. Leistung bringen kann?? Mitunter macht es Sinn da direkt anzusetzen...? Kühlkörper und Innenleben...gibts da erfahrungen?
     
  2. Konnoo

    Konnoo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2019
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Klapperküche
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7h
    Wenn Landstrom ....und der Lüfter bringt das Ladegerät nicht von der Temp. runter...macht das doch eher Sinn da anzusetzen..
     
  3. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    1,664
    Zustimmungen:
    653
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Das Ladegerät wird zu warm bei hohen Temperaturen weil es im gleichen Hohlraum sitzt wie der Wärmetauscher der Kühlbox.
     
  4. Konnoo

    Konnoo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2019
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Klapperküche
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7h
    schon klar, ich meinte ob dieses Teil grundsätzlich störungsfrei funktioniert wenns frei liegt?Wenn ich auf 2x 100Ah umrüste...hat das Teil ne Menge zu tun...wenn das versetzen richtung 3te batt.. bei euch nicht viel geholfen hat ist das ja ein mangen der zu beseitigen ist. da ich Maschbau der Leiterplattenindustrie mache (Inhaber)...habe ich entsprechende Möglichkeiten...
     
  5. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    1,664
    Zustimmungen:
    653
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Das liegt im hinteren Schrank auch nicht frei. Bei mir stieg das Ladegerät bisher hinten 1 x aus bei 40 Grad im Schatten. Dann habe ich die Klappe entfernt und es funktionierte wieder.
     
  6. bernd bokern
    Themen-Starter/in

    bernd bokern Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2005
    Beiträge:
    1,568
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    10.9.2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Brauche ich nicht, wenn ich schnell sein will steig ich auf mein Mopped
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Biker
    Extras:
    Teflonbeschichtung von Alex gemacht: info@ar-autopflege.de
    17" Bremse, LED Beleuchtung 5.2
    Umbauten / Tuning:
    Markise, zusätzliche Scheibentönung, Pairing Adapter Touch, Aerowischer, zusätzliche Schublade an der Sitzbank, WWZH zur Standheizung augerüstet mit FFB mit Komfort, Utillity an Fahrer u. Beifahrersitz vom T5.2, 40er Tieferlegung H&R ( nur vorne ) mit 19"er Etabeta schwarz, Schubladensystem Eigenent
    FIN:
    WV2ZZZ7H9H04xxxx
    Hi, richtig, der Konverter macht aus 230V AC eine Gleichspannung von 12V DC und wie auch beschrieben, soll er seinen Dienst bei Landstrom verrichten. Den Lüfter bei Batteriebetrieb laufen zu lassen, macht wenig Sinn, da das Problem nur beim Ladegerät ist. Klar, wenn kein Landstrom angeschlossen ist, wir der Raum um den Verdichter auch warm, aber das stört nicht dem Ladegerät, da nicht in Funktion
    Grüße Bernd
     
  7. bernd bokern
    Themen-Starter/in

    bernd bokern Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2005
    Beiträge:
    1,568
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    10.9.2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Brauche ich nicht, wenn ich schnell sein will steig ich auf mein Mopped
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Biker
    Extras:
    Teflonbeschichtung von Alex gemacht: info@ar-autopflege.de
    17" Bremse, LED Beleuchtung 5.2
    Umbauten / Tuning:
    Markise, zusätzliche Scheibentönung, Pairing Adapter Touch, Aerowischer, zusätzliche Schublade an der Sitzbank, WWZH zur Standheizung augerüstet mit FFB mit Komfort, Utillity an Fahrer u. Beifahrersitz vom T5.2, 40er Tieferlegung H&R ( nur vorne ) mit 19"er Etabeta schwarz, Schubladensystem Eigenent
    FIN:
    WV2ZZZ7H9H04xxxx
    Wenn es um den Verdichter zu warm sein sollte, dann lass ich den Schrank links auf und die Luftkonvektion muss es dann richten.
     
  8. Konnoo

    Konnoo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2019
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Klapperküche
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7h
    Na dann wäre es doch sehr viel sinnhafter einen 230 Ac Lüfter zu verwenden, der richtig verbaut und Elektrisch isoliert zum Einsatz kommt. Wenn das Ladegerät dann extern Landstrom bekommt...dann läuft der Lüfter immer gleich mit...das empfinde ich im Bezug auf unnötige zusätzliche Bauteile, Fehlequellen und Energieverluste( wenn auch marginal) als den besseren Weg... .
     
  9. bernd bokern
    Themen-Starter/in

    bernd bokern Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2005
    Beiträge:
    1,568
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    10.9.2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Brauche ich nicht, wenn ich schnell sein will steig ich auf mein Mopped
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Biker
    Extras:
    Teflonbeschichtung von Alex gemacht: info@ar-autopflege.de
    17" Bremse, LED Beleuchtung 5.2
    Umbauten / Tuning:
    Markise, zusätzliche Scheibentönung, Pairing Adapter Touch, Aerowischer, zusätzliche Schublade an der Sitzbank, WWZH zur Standheizung augerüstet mit FFB mit Komfort, Utillity an Fahrer u. Beifahrersitz vom T5.2, 40er Tieferlegung H&R ( nur vorne ) mit 19"er Etabeta schwarz, Schubladensystem Eigenent
    FIN:
    WV2ZZZ7H9H04xxxx
    Moin Moin,
    schau mal das Bild mit dem Konverter, dass Teil ist schutzisoliert und besitzt die Kennzeichnung M M , besser geht nicht.Was ein 230v AC Lüfter kostet kann ich garnicht sagen, aber geregelt gibt es den bestimmt nicht für 9€

    Grüße Bernd
     
    schmuddel65 gefällt das.
  10. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    1,664
    Zustimmungen:
    653
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Und vermutlich nicht so klein und leise.
     
    bernd bokern gefällt das.
  11. Knut

    Knut Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2005
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    107
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Veranstaltungstechniker,EGS, Gärtner:Gala & Bluzie
    Ort:
    ???
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    01.08.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein, soll lange Laufen
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    einiges, z.B.Markiese ,
    Summer Blue
    Umbauten / Tuning:
    Mit 4 Steuerplatinen ausgestattet für z.B.- LED-Schrankbeleuchtung & Fahrgastraumbeleuchtung.
    Hallo Ihr,

    das mit dem geregeltem Lüfter ist von Bernd eine super Idee.
    Bei den Lüftern gibt es bei einigen geregelten 12 V Lüftern auch mal Probleme wie folgend:
    Wenn die Batterien voll geladen sind, mit dem Netzgerät (Ladegerät), wenn dieses auf die Erhaltungsladung umschaltet, neigt bei einigen
    Lüftern die Elektronik dazu: Das der Lüfter stehen bleibt und nur noch brummt. Diese Fälle hatte ich bisher bei zwei Herstellern. Jetzt läuft wieder ein
    EBM Pabst in meinem Cali.
    Die Durchlüftung des "Maschinenraumes" funktioniert besser wenn das Loch mit dem Ablasshahn für das Abwasser verschlossen wird.
    Ich habe das mit einem Stück Stoff und Klettband gelöst, so das der Hahn zugänglich bleibt. Sonst ist die Gefahr zu groß das die warme Luft nur im Schrank zirkuliert.
    Wenn verschlossen wird die angesaugte Luft über die Schrankrückseite abgeführt.

    PS: Ich hatte das mal angefangen so zu lösen. Bei meinem habe ich das Netzgerät auch schon seid 2008 in das Wertfach umgepflanzt. Funktioniert bei allen lagen immer bis 2015.
    Seid 2015 habe ich Solar auf dem Dach und brauche eigentlich keinen "Landstrom" mehr. Das 100 Watt Modul liefert auch im Winter genügend Erhaltungsladung.

    Gruß von Uwe mit seinem Knut & Mojo
     
  12. marchugo

    marchugo Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Nov. 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Buchstabenverarbeitung
    Ort:
    Amsterdam
    Mein Auto:
    T5 California
    Bei den Lüftern gibt es bei einigen geregelten 12 V Lüftern auch mal Probleme wie folgend:
    Wenn die Batterien voll geladen sind, mit dem Netzgerät (Ladegerät), wenn dieses auf die Erhaltungsladung umschaltet, neigt bei einigen
    Lüftern die Elektronik dazu: Das der Lüfter stehen bleibt und nur noch brummt. Diese Fälle hatte ich bisher bei zwei Herstellern. Jetzt läuft wieder ein
    EBM Pabst in meinem
    Cali


    Hi Knut,

    Welche Lueftern sind bei dir brummend stehen geblieben?
    Und worin unterscheiden die Ebm Papst sich (welches Modell)?

    Ich wollte die von Arctic ausprobieren.

    Schoene Gruesse aus Amsterdam,

    Marc.
     
  13. Knut

    Knut Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2005
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    107
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Veranstaltungstechniker,EGS, Gärtner:Gala & Bluzie
    Ort:
    ???
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    01.08.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein, soll lange Laufen
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    einiges, z.B.Markiese ,
    Summer Blue
    Umbauten / Tuning:
    Mit 4 Steuerplatinen ausgestattet für z.B.- LED-Schrankbeleuchtung & Fahrgastraumbeleuchtung.
    Die Stehengebliebenen teile ich per PN mit. Wegen den Rechtlichen Dingen.

    Die Lüfter unterscheiden sich darin, ob sie für Stationär- oder Mobil-Betrieb gebaut sind. Denn viele Lagerungen können keine Erschütterungen während des
    Betriebes verkraften. Die für mobilen Einsatz sind für Geräte im Fahrzeug etc. gebaut.
    Zu der Bezeichnung muß ich nachschauen.

    Grußvon Uwe mit seinem Knut & Mojo
     
  14. marchugo

    marchugo Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Nov. 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Buchstabenverarbeitung
    Ort:
    Amsterdam
    Mein Auto:
    T5 California
    Hallo Uwe,

    Danke für die Info.

    Soeben mit Voltmeter die Ein- und Augänge der Danfoss elektrische Regulator nachgemessen. Da gab es für mich eine Überraschung: sowohl die grossse + (oben) als die kleine Plus direkt daunten, führen volle 12,6 Volt, auch beim abgeschalteten Kühlschrank und abgeschaltete CU. Das ist also die direkte Spannung vom Haushalt Batterie. Die Gegenpin war D (minus).

    Als ich der Voltmeter an den Pins gesteckt hatte, ohne das der Kühlschrank lief, zeigte der Meter stabile 12,6 V. Direkt nach einschalten tauchte die Spanning eine halbe Sekunde nach 10, 5 V, um dan schnell wieder anzusteigen nach ungefähr 12,4 - 12,5 Arbeitsspannung. Das gleiche Verhalten sowohl bei grosser Plus und kleiner Plus.

    Aus einigen Beschreibungen hier und im Caliboard hatte ich (falscherweise?) konkludiert das der Kühlschrank über eine geschaltete Plusleitung Strom nimmt, und dann begint zu arbeiten.

    Ich weiss nicht ob dies in meine T5.1 von 2009 anders ist wie Heute, aber es bedeutet für meine Situation das ein Lüfter (ob angeschlossen an grosser + oder an kleiner +) 24/7 Läuft und Strom nimmt. Der springt also nicht nur an wann der Kompressor begint zu laufen, so wie hie und da geschrieben wurde.
    Da muss also m.E. eine Ein/Ausknopf dazwischen kommen.

    Der temperaturgesteuerte Lüfter geht zwar nur ab 38 Grad Celsius und höher auf volle Drehzahl von 2000 RPM, aber darunter dreht er immer auf 400 RPM. Das ergibt zwar nur kleine Batterieverluste von 0,16 A, aber das ist mich zuviel.

    Der Vorteil von meine Situation beim Kühlschrank is natürlich das ich meine 12 V + einfach holen kan vom freien Pin am kleiner Plus. Ich muss also nicht die volbesteckte grosser Pluspin mit ettliche Kabel auseinder schneiden. Sehe Bild: die ganze Kabelspaghetti ist ab Werk furchterlich stark zusammengebunden mit Tape. Das lasse ich lieber so.

    Dann bleibt für mich noch das Rätsel wie der Kompressor anspringt? Vielleicht über die leitung der Temperatursensor?

    Schöne Grüsse aus Amsterdam,

    Marc.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 15 Aug. 2019 um 16:20 Uhr
  15. bernd bokern
    Themen-Starter/in

    bernd bokern Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2005
    Beiträge:
    1,568
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    10.9.2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Brauche ich nicht, wenn ich schnell sein will steig ich auf mein Mopped
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Biker
    Extras:
    Teflonbeschichtung von Alex gemacht: info@ar-autopflege.de
    17" Bremse, LED Beleuchtung 5.2
    Umbauten / Tuning:
    Markise, zusätzliche Scheibentönung, Pairing Adapter Touch, Aerowischer, zusätzliche Schublade an der Sitzbank, WWZH zur Standheizung augerüstet mit FFB mit Komfort, Utillity an Fahrer u. Beifahrersitz vom T5.2, 40er Tieferlegung H&R ( nur vorne ) mit 19"er Etabeta schwarz, Schubladensystem Eigenent
    FIN:
    WV2ZZZ7H9H04xxxx
    Hallo Marc,
    mische mich hier mal ein.
    Der Lüfter verrichtet nur seine Arbeit, wenn er an Landstrom angeschlossen ist. Dabei spielt der Stromverbrauch keine Rolle und
    seine Funktion ist nur wichtig für den Betrieb des Ladegerätes, damit es nicht bei Überhitzung abschaltet.
    Für den Betrieb bei Kälte kann man den Lüfter mit dem Schalter ganz wegschalten, da dass Ladegerät locker seine Wärme dann los
    wird.

    Gruß
    Bernd
     
  16. marchugo

    marchugo Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Nov. 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Buchstabenverarbeitung
    Ort:
    Amsterdam
    Mein Auto:
    T5 California
    Hallo Konnoo,

    Meinst du 2 x 100 Batterien? Welche hast du gefunden die passen? Ich habe die noch nicht gefunden. Vor zwei Jahre gab es die Xplorer 90 in England, aber die sind aus dem Programm verschwunden.

    Schöne Grüsse aus Amsterdam,

    Marc.
     
  17. marchugo

    marchugo Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Nov. 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Buchstabenverarbeitung
    Ort:
    Amsterdam
    Mein Auto:
    T5 California
    @Bernd,

    A ja, klar. Saubere Lösung. Aber bei uns ist der Danfoss Kompressor diesen Summer bei 42 Grad Celsius in Südfrankreich ausgestiegen. Ohne das wir an Landstrom waren (wir haben Solar, da heitzt der Lader nicht.). Deswegen will ich auch blasen können um der Kompressor zu entlasten. Laut Datenblatt kann der nur Hitze bis 48 - 56 Grad max verkraften. Im Kompressorkompartiment herschte an die schöne Loire um 17:00 Uhr mehr als 70 Grad.

    Schöne Grüsse aus Amsterdam,

    Marc.
     
  18. bernd bokern
    Themen-Starter/in

    bernd bokern Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2005
    Beiträge:
    1,568
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    10.9.2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Brauche ich nicht, wenn ich schnell sein will steig ich auf mein Mopped
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Biker
    Extras:
    Teflonbeschichtung von Alex gemacht: info@ar-autopflege.de
    17" Bremse, LED Beleuchtung 5.2
    Umbauten / Tuning:
    Markise, zusätzliche Scheibentönung, Pairing Adapter Touch, Aerowischer, zusätzliche Schublade an der Sitzbank, WWZH zur Standheizung augerüstet mit FFB mit Komfort, Utillity an Fahrer u. Beifahrersitz vom T5.2, 40er Tieferlegung H&R ( nur vorne ) mit 19"er Etabeta schwarz, Schubladensystem Eigenent
    FIN:
    WV2ZZZ7H9H04xxxx
    Hallo Marc,
    ok, dass leuchtet ein. Das ist aber auch mit den Komponenten möglich, da der Lüfter ja 12V DC hat und mittels Schalter
    schnell was zu machen ist. Einen Wechselschalter eingebaut : ext. 12V oder interne 12V, sollte schnell gemacht sein.

    Gruß
    Bernd
     
  19. schmuddel65

    schmuddel65 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Feb. 2014
    Beiträge:
    2,321
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,153
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wir produzieren den Brennstoff für eure Dicken
    Ort:
    Nationalpark Unteres Odertal
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    05.2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Umbauten / Tuning:
    AHK, Solar, VCDS, ...
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH12...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    Der Lüfter wird an "+" und "F" angeschlossen. "F" steht hier für Fan, was ja Lüfter heißt. Er wird über diesen Anschluss auf der Minusseite geschaltet und läuft so angeschlossen wie beschrieben nur bei laufendem Kompressor.
    Die Ansteuerung der Kühlbox und die Sollwerteinstellung läuft über die unteren Kontakte "C" und "T".
     
    danigoes4cali und bernd bokern gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden