Zweite Batterie nachrüsten

Dieses Thema im Forum "T6 - Elektrik" wurde erstellt von trima, 10 Juni 2017.

  1. s04.mike

    s04.mike Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Sep. 2014
    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    1.602
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Niederrhein
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    AXD mit 50601 LL2 0W30
    Umbauten / Tuning:
    TFL, NSW
    Rückleuchten T5.2
    Warnleuchten Türen/Heckklappe
    Fussraumbeleuchtung
    Ausstiegsbeleuchtung
    Funktionsausbau
    Bordbatterie
    230V Einspeisung
    Bear Lock
    Pedaloc
    Webasto T91
    Bilstein B6 Komfort
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H05XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7 HM
    Moin,

    ...äääh, die Starthilfe der Bord- zur Starterbatterie gibt man separat über einen Schalter/Taster nur dann frei, wenn man sie auch benötigt.
    D.h.: kein Schalter/Taster - keine Starthilfe - 10er Kabel reicht.
    Oder was meinst du jetzt?


    Gruß
    Mike
     
  2. matheooo

    matheooo Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Aug. 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2016
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    Climatronic
    Umbauten / Tuning:
    2. Batterie mit Cyrix-ct 120
    Danke für die schnelle Antwort!
    ...ähhh, ja, den Taster betätige ich, um beide Batterien quasi "manuell" zusammenzuschalten, oder? Die Idee wäre dann, nicht von der Bordbatterie Starthilfe zu geben, sondern nur die leere Starterbatterie über die Bordbatterie "anzuladen". Und nachdem das passiert ist will ich sicher sein, dass das Relaise offen ist, wenn ich anlasse. Wenn nicht, würde ja über das 10er-Kabel der Startstrom von der Bordbatterie fließen und dafür ist das Kabel zu unterdimensioniert. Hab ich da einen Denkfehler?
     
  3. s04.mike

    s04.mike Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Sep. 2014
    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    1.602
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Niederrhein
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    AXD mit 50601 LL2 0W30
    Umbauten / Tuning:
    TFL, NSW
    Rückleuchten T5.2
    Warnleuchten Türen/Heckklappe
    Fussraumbeleuchtung
    Ausstiegsbeleuchtung
    Funktionsausbau
    Bordbatterie
    230V Einspeisung
    Bear Lock
    Pedaloc
    Webasto T91
    Bilstein B6 Komfort
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H05XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7 HM
    Ich denke, ja.

    Starthilfe durch das Cyrix ist eigentlich nix anderes, als Starthilfe von einem anderen Auto: du verbindest die Batterien - und startest den Motor.
    Ich vermute, dein Denkfehler ist dein "anladen".
     
  4. matheooo

    matheooo Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Aug. 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2016
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    Climatronic
    Umbauten / Tuning:
    2. Batterie mit Cyrix-ct 120
    Aber ist es nicht so, dass theoretisch bei leerer Starterbatterie und halbwegs voller Bordbatterie Ausgleichsströme aufgrund des Potentialunterschieds fließen und sich angleichen - wenn man beide parallel schaltet? Weiß jemand hier ob und wie viel da fließen kann? Ich dachte hier irgendwo mal gelesen zu haben, dass das vielleicht dann eben reicht die Starterbatterie ein wenig "anzuladen", damit es zum starten reicht.

    Falls dem nicht so ist, bau ich den Schalter wieder raus, weil er dann für mich nutzlos ist...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zweite Batterie nachrüsten - Kabel im T6 schon vorhanden? T6 - Elektrik 10 Apr. 2018
Zweite Batterie T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 30 Jan. 2018
Nachrüsten einer zweiten Batterie T5.2 - Downloads / Tutorials 17 Okt. 2016
Nachrüstung zweite Batterie bei nachgerüsteter Drehkonsole Fahrer- und Beifahrersitz/Zuheizer zu Sta T5.2 - Elektrik 13 Aug. 2015
Zweite Batterie T5 - Elektrik 26 Feb. 2015
Zweite Batterie nachrüsten T5 - Elektrik 12 Dez. 2009
Zweite Batterie T5 - Elektrik 4 Jan. 2009
Zweite Batterie T5 - Elektrik 2 Aug. 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden