Zusatzbatterie

Dieses Thema im Forum "T6 - Elektrik" wurde erstellt von Jannemann72, 3 Mai 2018.

  1. Jannemann72

    Jannemann72 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Nov. 2015
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Hallo zusammen!

    Da bei mir bei der Bestellung meines T6 scheinbar etwas schief gelaufen ist und eine WWZH OHNE Zweitbatterie eingebaut wurde, möchte ich nun selber eine Zweitbatterie nachrüsten (lassen).
    Dazu lese ich mich bereits seit ein paar Tagen durch diverse Threads hier im Forum um herauszufinden, WELCHE Lösung dabei am besten funktionieren kann.

    Was möchte ich genau:
    • Zu meiner Startbatterie (92Ah AGM) eine Zweitbatterie (Link nur für Mitglieder sichtbar.) unter dem Fahrersitz für einen Kompressor-Kühlschrank etc
    • Link nur für Mitglieder sichtbar.
    • Automatische Trennung von Start- und Zweitbatterie während der Motor bzw. die LiMa ausgeschaltet sind über ein Link nur für Mitglieder sichtbar.
    • Ladung BEIDER Batterien über die LiMa während der Fahrt
    • Ladung BEIDER Batterien über ein 230V Ladegerät (bei Landstromversorgung)
    • Eventuell spätere Möglichkeit der Aufrüstung durch Solarpanel (Solarladeregler) – Verwendung des Link nur für Mitglieder sichtbar.?
    Mein bevorzugter Ansatz wäre nun wie folgt: Eine separate Plus- und Masseleitung (> 16mm²) von der Startbatterie zur Zweitbatterie unter dem Fahrersitz verlegen (inkl. entsprechender Absicherung) und die Trennung über ein automatisches Trennrelais von Cyrix zu realisieren. Die Ladung über Landstrom soll ein Ladegerät (Link nur für Mitglieder sichtbar. Blue Smart 12/25 Ladegerät oder Link nur für Mitglieder sichtbar.) übernehmen, das (im Motorraum verbaut) mit der Startbatterie verbunden ist und (wenn das Relais bei Anliegen des Ladestromes durchschaltet) auch die Zweitbatterie mit lädt. Eventuell bereits liegende Leitungen möchte ich dabei aus Gründen NICHT mitbenutzen.

    So weit, so gut ….

    Wie ich jetzt aber mehrfach gelesen habe (wo nach wie vor allerdings auch noch rege Uneinigkeit zu bestehen scheint) gibt es auf Grund der Rekuperation beim T6 Schwierigkeiten, die Zweitbatterie während der Fahrt (voll) zu laden. Es gibt dazu ja mittlerweile diverse Lösungsansätze wie bspw. einen Ladebooster verwenden oder „Rauscodieren“ der Rekuperation etc. … alles einfach zu viele verschiedene Meinungen und nichts Genaues weiß man nicht. Gibt es denn dazu mittlerweile „die bevorzugte“ Lösung bzw. mehrere Erfahrungsberichte zu den verschiedenen Ansätzen? Was funktioniert zu 100% und was zu 100% NICHT?

    Das früher zum Schalten eines Trennrelais verwendete D+ Signal der LiMa gibt es beim T6 in der Form scheinbar auch nicht mehr, oder?
    Das D+ Signal brauche ich aber doch auch, wenn ich bspw. einen Ladebooster oder den Link nur für Mitglieder sichtbar. verwenden möchte.

    Habt Ihr weitere Erfahrungen & Tipps!

    Danke & Gruß
     
  2. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    4,426
    Medien:
    424
    Alben:
    38
    Zustimmungen:
    1,497
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Hi
    Meine 2. Batterie ist immer voller als die Starterbatterie ... von daher sehe ich keinen Grund zur Veranlassung.
    Und das trotz exessivem Stadtverkehr.

    Der Rest deines Vorhabens klingt eher so, als solltest du es in einem PDF für alle zusammenfassen - Du weisst doch schon alles :)

    Grüße
    m;
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Mai 2018
  3. Jannemann72
    Themen-Starter

    Jannemann72 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Nov. 2015
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Original oder nachgerüstet?

    Alles nur gesammelte Werke hier aus dem Forum .... mit reichlich Unsicherheitsfaktor. Daher die Fragen ;)
     
  4. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    4,426
    Medien:
    424
    Alben:
    38
    Zustimmungen:
    1,497
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Ich hab org. also mit dem "harten, doofen" Relais.
    Daher muss ich z.b. die Batterien getrennt laden.

    BTW: Bei deiner Bestellung ich nichts schief gelaufen, du hast nur zu spät bestellt. Ab irgendwann (vermute MW 45/2017) gab es statt 75/75 Ah zwei Batterien nur noch 92/0 Ah eine Batterie bei der WWZH.

    Ich habe zwei Voltmeter (am Handyfach = Starter und an der 3erBank = 2. Batterie) und gucke dem BlueMotion quatsch gerne zu.

    Wirklich runterregeln passiert erst nach vielen zig km Autobahn.
    Und da ich im Alltag kaum etwas aus der 2. entnehme, ist die immer gut gefüllt.

    GRüße
    m;
     
    exCEer gefällt das.
  5. Jannemann72
    Themen-Starter

    Jannemann72 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Nov. 2015
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Wie wird denn eigentlich das Relais bei der Original 75/75 Ah - VW Lösung im T6 geschaltet? Per D+ Signal von der LiMa oder vom
    vom Bordsteuernetzgerät oder ist es ähnlich wie das Cyrix, das über die gemessene Spannung gesteuert wird?
     
  6. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    4,426
    Medien:
    424
    Alben:
    38
    Zustimmungen:
    1,497
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Es wird vom BCM (Body Control Module - Nachfolger des Bordnetzsteuergerät, bzw. "so heisst es jetzt") angesteuert.

    Man kann es z.B. auch per Diagnose schalten, aber immer nur für wenige Sekunden.
     
  7. onyx

    onyx Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2013
    Beiträge:
    47
    Medien:
    3
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Besserwisser
    Ort:
    Dortmund
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    04/17
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    zweite Batterie, schwarze Rückleuchten...
    Umbauten / Tuning:
    Pedalbox+ ist eingebaut
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH1412xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,
    ich habe im Laufe dieser Woche eine zweite Batterie nachgerüstet. Unter der Starterbatterie sitzt ein weiterer Sicherungskasten, von dort habe ich ein Kabel unter den Fahrersitz zur zweiten Batterie gelegt. Für die Nachrüstung habe ich das Set von Link nur für Mitglieder sichtbar. genommen; die Anleitung gibt es als PDF.
    Beim alten 5.2 hatte ich zusätzlich ein Ladegerät für Landstrom eingebaut, was auch problemlos funktionierte; das Relais hat die Ladekapazität der zweiten Batterie überwacht und ggfls. die Ladung auf die Starterbatterie weitergeleitet; zumindest laut Beschreibung soll dies auch beim T6 problemlos funktionieren.

    Schönen Abend noch.
     
  8. Flo4Motion

    Flo4Motion Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dez. 2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Hallo
    Ich bin absolut nicht vom Fach. Aber laut meine Bestellung bzw. Konfiguration habe ich eine 2 Batterie auf Grund der Standheizung (Wasser)
    Wo sitzt dies und gibt es 12 Voltdosen im MV die über die Zusatzbatterie laufen, so dass ich hier z. B. eine Kühlbox anschließen könnte ohne Nacht Startprobleme zu haben.

    Vielen Dank für die Antwort
     
  9. comforliner

    comforliner Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Aug. 2017
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Pommern
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    05.2018
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    17er Fahrwerk
    WWZH
    Schiebedach
    Multiflexbord
    Gute Nacht
    Umbauten / Tuning:
    Bear Lock
    Nabend
    Die zweite Batterie ist unterm Fahrersitz verbaut und es hängen ab Werk 2 12Volt Steckdosen dran.
    Eine neben der Schiebetür und eine rechts im Kofferraum.
    Gruß Stefan
     
  10. Toddds

    Toddds Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2017
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wild-West-Allgäu
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    3.7.17
    Motor:
    TDI® BMT 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Geht gut ohne...
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    - DIY Multiflexboard
    - DIY Heckauszug
    - DIY Küchenblock
    Umbauten / Tuning:
    - WWZH aufgerüstet zur Standheizung
    - Android Radio Erisin 5015
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Bei mir hängen an der Zweitbatterie insgesamt 4 (vier) 12V Steckdosen dran:
    1x auf dem Armaturenbrett (in der offenen Ablage)
    1x neben dem Beifahrersitz
    1x neben der Schiebetür
    1x im Kofferraum
     
    comforliner gefällt das.
  11. comforliner

    comforliner Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Aug. 2017
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Pommern
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    05.2018
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    17er Fahrwerk
    WWZH
    Schiebedach
    Multiflexbord
    Gute Nacht
    Umbauten / Tuning:
    Bear Lock
    Nabend
    Stimmt ich hab soeben auch die vierte am Beifahrersitz entdeckt... Die hängt auch an der zweiten Batterie. Jedenfalls gehen die Kabel in die Richtung. Die im Armaturenbrett bekommt den Strom von der Batterie vorn. Habe ich gemessen. Wieviel Ah haben Deine Batterien? Ich habe 2 mal 92Ah. Ich hatte mal was von 65Ah gehört. Dann hieß es es gibt nur noch eine wenn man 2018 bestellt!?
    Gruß Stefan
     
  12. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    4,426
    Medien:
    424
    Alben:
    38
    Zustimmungen:
    1,497
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    What ? Neid !

    Ich hab 2x 75 (oder waren es 72) Ah AGM.

    m;
     
  13. Toddds

    Toddds Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2017
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wild-West-Allgäu
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    3.7.17
    Motor:
    TDI® BMT 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Geht gut ohne...
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    - DIY Multiflexboard
    - DIY Heckauszug
    - DIY Küchenblock
    Umbauten / Tuning:
    - WWZH aufgerüstet zur Standheizung
    - Android Radio Erisin 5015
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Bei mir hängt die auf dem Armaturenbrett an der Zweitbatterie.
    Ich habe nur eine Steckdose die an der Starterbatterie hängt und zwar die in dem kleinen Handyfach
     
  14. PitHunt

    PitHunt Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Sep. 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    10/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    AHK; elektrische Schiebtüre sowie Heckklappe; ACC160; WWSH+FFB
    Hallo zusammen

    Im Winter beim laden der vorderen Batterie ist die Ladeanzeige nach dem sie voll geladen war plötzlich auf halb leer gesprungen, ich habe dann gewartet bis das Ladegerät das zweite mal voll geladen angezeigt hat. Anschließend wollte ich die zweite Batterie laden, diese war dann aber schon voll.
    Kann es sein dass das Steuergerät dies automatisch steuert? Für mich hat es zumindest den anschein.
    Gruß
     
  15. comforliner

    comforliner Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Aug. 2017
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Pommern
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    05.2018
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    17er Fahrwerk
    WWZH
    Schiebedach
    Multiflexbord
    Gute Nacht
    Umbauten / Tuning:
    Bear Lock
    Auf dem Armaturenbrett habe ich keine weitere Dose. Nur im Handyfach.
    Jo 2 mal 92Ah. Hab mich sehr gefreut...
    Da hatte wohl einer die Spendierhosen an in Hannover.
    Gruß Stefan
     
  16. michls

    michls Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2016
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    92
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ja
    Ort:
    Im Süden
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    08.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    ein Paar
    Umbauten / Tuning:
    Bear Lock, Votronic Triple, DEFA, 230V Steckdosen, mobiles Solar, neue Lautsprecher
    Hallo,

    wenn Du sowieso 230V und Solar willst nimm gleich den Triple, dann sparst Du dir auch schon das Relais (120 Euro).
    Der Triple ersetzt das Relais.
    Dann kaufst Du dir noch den LCD Computer von Votronic und hast auch noch ne brauchbare Anzeige ohne diese ganzen 12V Zigarettenanzünder Dinger.
    Solar, Booster und 230V Lader platzsparend unter dem BF Sitz.
    Nur meine Meinung.

    Grüße
     
  17. Jannemann72
    Themen-Starter

    Jannemann72 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Nov. 2015
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Für den Triple brauchst Du aber ein D+ Signal oder irre ich da?
     
  18. michls

    michls Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2016
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    92
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ja
    Ort:
    Im Süden
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    08.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    ein Paar
    Umbauten / Tuning:
    Bear Lock, Votronic Triple, DEFA, 230V Steckdosen, mobiles Solar, neue Lautsprecher
    Hallo,
    ja brauchst Du, aber wo ist das Problem ist doch nur ein Kabel.
    Wenn Du eine Zweitbatterie inkl 230V und Solar verbauen willst hast Du es gezwungener Maßen mit noch viel mehr Kabeln zu tun.
    Grüße
     
  19. Jannemann72
    Themen-Starter

    Jannemann72 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Nov. 2015
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Das Problem ist, dass es den klassischen D+ beim T6 nicht gibt
     
  20. michls

    michls Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2016
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    92
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ja
    Ort:
    Im Süden
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    08.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    ein Paar
    Umbauten / Tuning:
    Bear Lock, Votronic Triple, DEFA, 230V Steckdosen, mobiles Solar, neue Lautsprecher
    Hi,
    der T6 hat genau das Signal auf seiner D+ Leitung, das Du für den Triple brauchst.
    Schaltet ja auch das Relais bei werkseitig verbauter Zweitbatterie, also warum sollte das nicht funktionieren?

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zusatzbatterie kaputt? T5 - Mängel & Lösungen 25 März 2018
Zusatzbatterie T5.2 - Mängel & Lösungen 23 Apr. 2017
Zusatzbatterie T5.2 - Mängel & Lösungen 23 Apr. 2017
Zusatzbatterie im T5 T5 - Mängel & Lösungen 17 Juni 2014
Zusatzbatterie T5 - News, Infos und Diskussionen 17 Juli 2009
Zusatzbatterie T5 - Tuning, Tipps und Tricks 4 Juni 2007
Zusatzbatterie T5 - Elektrik 1 Feb. 2007
Zusatzbatterien parallel oder nicht? T5 - California 10 Nov. 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden