Zuheizeraufrüstung auch mit der T100

Dieses Thema im Forum "T5 - Downloads / Tutorials" wurde erstellt von klaus_t, 24. November 2009.

  1. klaus_t

    klaus_t Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    nicht mehr
    Ort:
    Bremen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    es reicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (Life)
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    NSW, Climatronik, AHK, Xenon, Schiebetür lks
    Umbauten / Tuning:
    WWZH aufgerüstet mit T100 HTM, 9,5*19 Azev Typ P, Himalaya (Sommer), 8*18 Ronal (Winter), Heckeinbau mit Hunderampe (made by Bösenberg, "NORDLICHT")
    Hallo in die Runde,
    ich wollte euch die meiner Meinung nach Luxus-Version der Zuheizeraufrüstung nicht länger vorenthalten.
    Obwohl VWN beharrlich abstreitet, dass sich die T100 HTM mit ihrem Zuheizer verträgt, geschweige diesen auch noch komfortabel zum Leben erwecken kann, zeige ich euch hier das Gegenteil.
    Wer sich nicht mit der Totschlägerlösung T80/T90 von VW zufriedengibt und sich daher zur T91 entschließen möchte (Größe und Komfort), sollte auch die T100 in die Überlegungen einbeziehen.
    In der Bucht ist der Preisunterschied seit längerer Zeit bei etwa 50,-- bis 60,-- €. Dafür gibt es die sonst noch separat zu besorgende Eieruhr als integrierten Bestandteil der FFB dazu.
     

    Anhänge:

    • wwzh.pdf
      Dateigröße:
      1,8 MB
      Aufrufe:
      8.748
    anton610 und Nicnac gefällt das.
  2. maxwen0

    maxwen0 Moderator Team

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    6.206
    Medien:
    104
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software Entwickler
    Ort:
    Salzburg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11.2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Chiptuning vom Roma Fahrzeugtechnik ca. 95kW
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Umbauten / Tuning:
    Zweitbatterie, Audio Systems HX 165 SQ, M 165 PLUS, GRA, Car-PC mit DVB-T, WOMO light umbau, RFK, Blaupunkt Autofun Pro, WWZH, MV Scheinwerfer, Hella TFL, ZV Innenschalter, Pioneer TS-WX11A,Ukatex,Highline KI, Aero SW, Trittstufenbeleuchtung, Fahrerhausteppich, Eberspaecher Airtronic D2, ZZH
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ8H072xxx
    AW: Zuheizeraufrüstung auch mit der T100

    Hi

    Super Anleitung!
    Ich habe die Aufruestung zwar schon gemacht und mir reicht
    die T90 aber bin mir sicher du findest hier dankbare "Abnehmer" :D

    Gruss max
     
  3. tiefbreitschwarz

    tiefbreitschwarz Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Kfz.-Meister, Motorrad
    Ort:
    Schmiedefeld am Rennsteig
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    07/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD200 MP3
    AW: Zuheizeraufrüstung auch mit der T100

    Danke schon mal für die Einbauanleitung.

    Bekomme meinen T5 Caravelle (Bj. 08 ) zwar erst nächste Woche. Nachdem ich hier schon zig Stunden gelesen habe, ich die T100 will, Bosch und Webasto immer noch sagen "Das geht nicht!", werde ich wohl oder übel das Teil selber einbauen müssen.

    Zur Einbauanleitung noch kurz eine Frage. Das Verbinden der 3 Kabel (Pin 1, + und - ) mit dem Webasto-Kabelbaum, findet das auch am Stecker statt oder sind dort steckerlose Kabel. Habe den Aufrüstsatz ja noch nicht gesehen.

    Gibt es eigentlich unterschiedliche Ausführungen der T100 HTM oder ist die universal? Oder was wollen die alle mit meinen Schlüsselnummern?

    Gruß
    Torsten
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2009
  4. hoddl10

    hoddl10 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    AW: Zuheizeraufrüstung auch mit der T100

    Ich habe einen Transporter mit Zuheizer aber keinerelei Standheizungsansteuerung d.h. der wird nur im Fahrbetrieb zu geschaltet. Kann ich auch da die Funkfernbedienung einbauen und kann mir die Verlegung ins Amaturenbrett sparen? Vielleicht hast Du das gesagt aber mir ist nicht klar von welchem stand man bei einem MV ausgeht. Auch ist mir nicht klar was mit Eieruhr gemeint ist. Gruß
     
  5. tiefbreitschwarz

    tiefbreitschwarz Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Kfz.-Meister, Motorrad
    Ort:
    Schmiedefeld am Rennsteig
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    07/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD200 MP3
    AW: Zuheizeraufrüstung auch mit der T100

    @hoddl10 - ja kannst du.

    Habe ich gerade nach der Beschreibung oben gemacht.

    @an alle

    Funktioniert soweit auch einwandfrei. Habe nur das kleine Problemchen, dass die Heizung bei Programmierung zwar vor Abfahrtszeit anspringt, aber zum Termin noch nicht fertig ist. Sprich auf der FB stehen noch ca. 6-10 min. Die Temperatur ist dann auch noch nicht erreicht. Kann eigentlich auch nicht Termometer liegt an kalter Stelle (unter Fahrersitz). Müßte die Heizung da nicht einfach eher einschalten? Oder denkt das Steuergerät der Hz., ich schaffe das ins 20 min. und es reicht dann doch nicht. Und die Hz. heizt dann die max. Zeit von 30 min weiter.
    Kann mir da jemand weiterhelfen?
     
  6. hoddl10

    hoddl10 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    AW: Zuheizeraufrüstung auch mit der T100

    Ich habe noch eine Nachfrage: Die Standheizung muss doch auch das Gebläse steuern um die Wärme in den Innenraum zu bekommen. Bisher verstehe ich nur wie der Zuheizer gesteuert wird.
     
  7. tiefbreitschwarz

    tiefbreitschwarz Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Kfz.-Meister, Motorrad
    Ort:
    Schmiedefeld am Rennsteig
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    07/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD200 MP3
    AW: Zuheizeraufrüstung auch mit der T100

    Kann dir nicht sagen wie es funktioniert, aber es funktioniert. Sprich, wenn die Standheizung läuft, dann auch das Gebläse und die Luft wird in den Innenraum geblasen.
     
  8. maxwen0

    maxwen0 Moderator Team

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    6.206
    Medien:
    104
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software Entwickler
    Ort:
    Salzburg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11.2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Chiptuning vom Roma Fahrzeugtechnik ca. 95kW
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Umbauten / Tuning:
    Zweitbatterie, Audio Systems HX 165 SQ, M 165 PLUS, GRA, Car-PC mit DVB-T, WOMO light umbau, RFK, Blaupunkt Autofun Pro, WWZH, MV Scheinwerfer, Hella TFL, ZV Innenschalter, Pioneer TS-WX11A,Ukatex,Highline KI, Aero SW, Trittstufenbeleuchtung, Fahrerhausteppich, Eberspaecher Airtronic D2, ZZH
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ8H072xxx
    AW: Zuheizeraufrüstung auch mit der T100

    Hi

    Bei manueller Klima wird das Geblaese (und die Wapu) ueber ein eigenes Relais
    angesteuert das Teil des Webasto Kabelsatzes ist.
    Bei Climatronic geht das alles automatisch.
    Drum gibt es ja auch zwei verschiendene Kabelsaetze.

    Gruss max
     
  9. djkasmic

    djkasmic Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2009
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    3333X
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2003
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Webasto Thermo Top C
    AW: Zuheizeraufrüstung auch mit der T100


    Das gleiche Problem habe ich auch.

    Ich habe gedacht, der Zuheizer wird bei den Temperaturen draußen garantiert ne Stunde laufen, aber bisher startet das Ding immer nur ca. ne halbe Stunde vor Abfahrtszeit und läuft dann darüber hinaus, wie Du beschrieben hast!!
     
  10. hoddl10

    hoddl10 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    AW: Zuheizeraufrüstung auch mit der T100

    @tiefbreitschwarz: Hast Du eine Climatronic?
     
  11. tiefbreitschwarz

    tiefbreitschwarz Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Kfz.-Meister, Motorrad
    Ort:
    Schmiedefeld am Rennsteig
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    07/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD200 MP3
    AW: Zuheizeraufrüstung auch mit der T100

    Ich nicht, aber mein T5. :D
     
    Zuli107 gefällt das.
  12. hoddl10

    hoddl10 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    AW: Zuheizeraufrüstung auch mit der T100

    Danke für die Antwort. Ich bin aus der Generation die mit Mengenlehre in der Schule aufgewachsen ist. Climatronic ist Teilmenge von T5, d.h. wenn Du einen T5 hast, hast Du auch Climatronic. Ich aber komme doch nicht um einen Aufrüstsatz herum.
     
  13. hoddl10

    hoddl10 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    AW: Zuheizeraufrüstung auch mit der T100

    Ich wollte Vollzug melden. Ich haben meinen Transporter ohne Climatronic mit T100 Aufgerüstet. Ohne Grube oder Bühne aber in einem trockenen warmen Raum. Den PIN1 am Zuheizer ging auch im liegen. Den Aufrüstsatz von Webasto habe ich nicht genommen weil ich den Preis unverschämt teuer finnde. Ein Relais für 7 EUR, Sicherungshalter für 4 EUR und ein paar Kabel und Quetschverbinder sind keine 130 EUR wert. Rückschlagventil will ich eh nicht, weil der Motor auch vorgewärmt werden soll. Den Schaltplan für die Aufrüstung gibt er mehrfach im Netzt. Link nur für Mitglieder sichtbar.. Er ist Teil der Webastoanleitung zum Aufrüstsatz. Das Kabel für die Umwälzpumpe habe ich, entgegen der Anleitung, unter dem Fahrersitz angezapft und nicht an der Pumpe direkt. erstens ist das Arbeiten angenehmer und die Verbindung ist im Trocknen. Die Kabel des Steckers EU aus dem Schaltplan muss man mit dem Eingang des ESV Adapters der T100 Kabelbaumes verbinden. rot, braun und schwarz mit einander verbinden, PIN 1 aus dem Schaltplan gelb mit lila aus den T100 Kabel. Ich habe den Stecker des T100 länger abgeschnitten um ihn als Stecker für einen Taster zu verwenden. Als Taster habe ich einen Heckscheibenheizungstaster von VW genommen 7E0959621 dann noch Steckergehäuse 6Q0972773 und 2 Einzelleitungen 000979131, zusammen 20,94 Brutto. Die Belegung des Tasters ist wie folgt TasterPIN Stecker des T100 2 GND braun 6 LED gelb lila 4 Taster schwarz 3 Taster rot Daran denken die T100 gemäß Anleitung auf Tastbetrieb umzustellen. Stromlos machen, Strom an un innerhalb 5 sek. ein mal kurz Taster betätigen. Wer will kann noch die Beleuchtung irgendwo anzapfen und auf PIN 5 legen. Der Taster hat an der Seite noch einen kleinen Steg der verhindert ihn an einer falschen Stelle einzubauen. den muß man abfeilen. Zur unterscheidung habe ich den Taster verdreht eingebaut.
     
  14. bvdkhh

    bvdkhh Neues-Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/06
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    NEIN
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Schiebedach, Luftstandheizung, integr. Kindersitze
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll T5-Sport Felgen, P2 Bi-Xenon, H&R Federn, T100 htm Aufrüstung
    AW: Zuheizeraufrüstung auch mit der T100

    Tolle Sache. Möcht auch die T100 nachrüsten.
    Aber was sag ich denn nun dem Webasto Menschen, wenn er von mir Fahrgestellnr., bzw. zu 1. und zu 2. haben will??

    Wenn ich ihm meine Daten gebe, sagt er doch sofort: "Dat jeht nüscht"?

    Oder brauch ich für einen Multivan mit Climatronic grundsätzlich nur die teileNr., die in der Anleitung angegeben ist??
     
  15. tiefbreitschwarz

    tiefbreitschwarz Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Kfz.-Meister, Motorrad
    Ort:
    Schmiedefeld am Rennsteig
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    07/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD200 MP3
    AW: Zuheizeraufrüstung auch mit der T100

    Ich habe einfach in der Bucht "Webasto Funkfernbedienung T100 mit HTM" eingegeben und das Teil für ca. 300 € gekauft. Da mußt du keinem was erklären. Ist original Ware mit Rechnung, Rückgaberecht usw.
     
  16. klaus_t
    Themen-Starter/in

    klaus_t Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    nicht mehr
    Ort:
    Bremen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    es reicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (Life)
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    NSW, Climatronik, AHK, Xenon, Schiebetür lks
    Umbauten / Tuning:
    WWZH aufgerüstet mit T100 HTM, 9,5*19 Azev Typ P, Himalaya (Sommer), 8*18 Ronal (Winter), Heckeinbau mit Hunderampe (made by Bösenberg, "NORDLICHT")
    AW: Zuheizeraufrüstung auch mit der T100


    Bei MV mit Climatronic ist es genau wie du vermutest. Nimmst du die von mir angegebene Teile-Nummer (Webasto) und gehst nach meiner Anleitung vor, wird alles funktionieren.
    Ich verstehe auch nicht die Diskussion der "Danhag Leute" um die Laufzeit. Bei mir gibt es immer die Laufzeit, die ich an der FFB eingebe, egal ob es 10 min oder 120 min sein sollen.
    Ich gebe es ein und der ehemalige Zuheizer tut, was ich denn gerade möchte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2010
  17. bvdkhh

    bvdkhh Neues-Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/06
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    NEIN
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Schiebedach, Luftstandheizung, integr. Kindersitze
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll T5-Sport Felgen, P2 Bi-Xenon, H&R Federn, T100 htm Aufrüstung
    AW: Zuheizeraufrüstung auch mit der T100

    So...stehe jetzt nmittelbar vor der Einbauaktion!

    Gibt es neue Erkenntnisse über den idealen Einbauort des Temperaturfühlers?

    Der genannte schien ja wg. der Abschaltzeit nicht optimal zu sein!?
     
  18. tiefbreitschwarz

    tiefbreitschwarz Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Kfz.-Meister, Motorrad
    Ort:
    Schmiedefeld am Rennsteig
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    07/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD200 MP3
    AW: Zuheizeraufrüstung auch mit der T100

    Ich habe ihn immer noch unterm Fahrersitz. Habe noch keinen besseren Platz gefunden. Da ist auch kalt genug, damit die Heizung nicht so spät einschaltet und abschalten tut sie auch nicht zu zeitig.
     
  19. WienerwaldTiger

    WienerwaldTiger Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    995
    Medien:
    10
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    kfm. Angest.
    Ort:
    Wienerwald
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12.2009
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    mal sehn
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Extras:
    geht ja gar ned ohne...
    Umbauten / Tuning:
    Sommer: Ronal R48 8,5Jx18 ET42 mit 255/45-18
    Winter: 8Jx17 mit 235/55-17
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Startline
    AW: Zuheizeraufrüstung auch mit der T100

    Hallo,

    Könnte man den Zuheizer nicht auch ganz einfach mit einem Schalter im Innenraum aktivieren? Ich brauch ja kein Fernbediendings, das dann wieder irgendwo herumliegt. Die paar Meter zum Auto schaff ich zu Fuss.
    Hat das schon jemand gemacht und kann sagen wie's einfach geht + hat eine Idee für einen möglichst hübschen Schalter?

    Danke,
    Manfred
     
  20. klaus_t
    Themen-Starter/in

    klaus_t Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    nicht mehr
    Ort:
    Bremen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    es reicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (Life)
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    NSW, Climatronik, AHK, Xenon, Schiebetür lks
    Umbauten / Tuning:
    WWZH aufgerüstet mit T100 HTM, 9,5*19 Azev Typ P, Himalaya (Sommer), 8*18 Ronal (Winter), Heckeinbau mit Hunderampe (made by Bösenberg, "NORDLICHT")
    AW: Zuheizeraufrüstung auch mit der T100

    Hi bvdkhh,

    Auch bei mir liegt der Temp-Fühler immer noch unter dem Beifahrersitz, hatte wegen der Wetterlage keine große Lust am basteln. Es funktioniert alles und das Problem mit der Abschaltzeit kenne ich nicht. Wie oben schon beschrieben, tut die Heizung genau das, was ich möchte, einzig die erreichte Temperatur ist etwas flau im automatischen Modus. Dies liegt aber einzig am riesigen Innenraum des T5, die höchste vorwählbare Raumgröße ist ein Sharan, Alhambra etc., diese sind dann doch schon etwas kleiner. Wenn man aber mit einer Innenraumtemp von ca. 16 °C beim Start leben kann, fühlt sich bei -10 °C draußen schon richtig mollig an, ist eigentlich alles in Butter.

    Die vorzeitige Abschaltung scheint mir wirklich ein Problem der Danhag Konfiguration zu sein.

    Bei der T100 müsste es auch ein verspäteter Start sein.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zuheizeraufrüstung T6 T6 - Elektrik 9. Dezember 2015
Welches Rückschlagventil bei Zuheizeraufrüstung? T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 31. Dezember 2014
Zuheizeraufrüstung mit T91R T5.2 - Elektrik 19. März 2014
Zuheizeraufrüstung mit der T100 htm geht auch im T5.2 bis einschl. Bj. 2014 T5.2 - Elektrik 25. November 2013
Andere Lösung zur Zuheizeraufrüstung T5.2 - Elektrik 15. Juni 2012
Zuheizeraufrüstung T5.2 T5.2 - News, Infos und Diskussionen 8. September 2010
Ich jetzt auch T100 HTM T5 - Elektrik 16. Januar 2010