Zuheizer T6 Cali zu Standheizung upgraden?

Dieses Thema im Forum "T6 - California" wurde erstellt von JG111, 29 Dez. 2017.

  1. JG111

    JG111 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Nov. 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sauerland
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    01/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Extras:
    Markise, Luftstandheizung, Heckfahrradträger, Dachbox
    Umbauten / Tuning:
    LED-Beleuchtung Heckklappe, Duschanschluss im Heckschrank, Zuheizer Upgrade zu WWSH, große Campingtischplatte für Serientisch
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5 GP2 Prische langer Randstand, Golf I GTI G60...
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und mir nicht sicher ob dieses Thema bereits behandelt wurde oder ich es an dieser Stelle in einem falschen Bereich poste. Ich bitte daher um Nachsicht ;-)

    Ich möchte den serienmäßigen Zuheizer meines T6 California Coast zur Standheizung aufrüsten. Laut VW nicht möglich da bereits eine Luftstanheizung verbaut ist. Ohne zusätzliche Luftstandheizung wäre eine Aufrüstung möglich

    Da es ja diverse Zubehör-Lösungen gibt habe ich mir das jetzt mal selbst angeschaut und komme zu folgendem Schluss:
    1. W-Bus Leitung nicht vom Heizgerät Stecker X1 herausgeführt, heißt müsste gezogen werden > Webasto Upgrade-Software habe ich
    2. Stecker X4, laut Webasto zur Ansteuerung der Kühlmittelpumpe, nicht belegt, heißt keine Leitungen vorhanden

    Hat jemand von euch schon mal eine solche Aufrüstung vorgenommen?
    Da das Zuheizer-Heizgerät auch am CAN-Bus hängt min ich mir nicht sicher ob dies ohne VW überhaupt geht > zusätzlich Codierung notwendig?
    Des Weiteren bin ich mir nicht sicher ob ein Kühlmittelabsperrventilverbaut ist welches noch vom Heizgerät angesprochen werden müsste?

    Besten Dank schon mal vorab!

    VG
    Jens
     
  2. kaffeezombie

    kaffeezombie Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juli 2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    11.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    Diff Sperre, WLZH , Aufrüstung zuheizer zur WWZH ,
    Umbauten / Tuning:
    Viper Alarm mit diversen Sensoren und GPS , Bearlock , Aufrüstung zur Wasserstandheizung
    leider hast du dein profil nciht ausgefüllt - denke aber mal, du hast nen TDI..
    Ich bin zu nem Webasto service händler und habe die Aufrüstung einbauen lassen.. Softwareupdate + Fernbedienung inklusive ...
     
  3. JG111
    Themen-Starter

    JG111 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Nov. 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sauerland
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    01/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Extras:
    Markise, Luftstandheizung, Heckfahrradträger, Dachbox
    Umbauten / Tuning:
    LED-Beleuchtung Heckklappe, Duschanschluss im Heckschrank, Zuheizer Upgrade zu WWSH, große Campingtischplatte für Serientisch
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5 GP2 Prische langer Randstand, Golf I GTI G60...
    Hi,
    guter Einwand, habe mal meinen Status ausgefüllt ;-)
    Ja habe einen TDI dann werde ich das W-Bus Kabel mal ziehen und ein Softwareupdate durchführen. Besten Dank...
     
  4. 99er

    99er Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2012
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz-Meister / Student
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    10.2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Klima, Standheizung mit FB, Tempomat, ESP, Sitzheizung, AHK
    Umbauten / Tuning:
    Multivan Sport Edition
    Du brauchst einen Webasto-Aufrüstsatz mit dem Einwegdongle, sonst wird das nichts.


    Es gibt auch ein wenig preiswerter ein bereits aufgerüstetes Steuergerät von Webasto, dann musst du aber schrauben, anstatt programmieren..

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Gruß Jan
     
  5. JG111
    Themen-Starter

    JG111 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Nov. 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sauerland
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    01/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Extras:
    Markise, Luftstandheizung, Heckfahrradträger, Dachbox
    Umbauten / Tuning:
    LED-Beleuchtung Heckklappe, Duschanschluss im Heckschrank, Zuheizer Upgrade zu WWSH, große Campingtischplatte für Serientisch
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5 GP2 Prische langer Randstand, Golf I GTI G60...
    Hi Jan,

    das Aufrüstkit von Webasto mit Dongle, CD sowie Diagnosebox habe ich.
    Meine grundsätzliche Frage ist, kann die WWZH anschließend die Kühlmittelpumpe ansprechen wenn bereits am Werk eine Luftstandheizung verbaut ist. VW sagt eine Aufrüstung ist dann nicht möglich. Da mein Zuheizer auch am CAN-Bus hängt bin ich mir nicht sicher ob seitens VW noch eine Codierung notwendig wird um die Kühlmittelpumpe im Standheizbetrieb anzusteuern?
     
  6. 99er

    99er Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2012
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz-Meister / Student
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    10.2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Klima, Standheizung mit FB, Tempomat, ESP, Sitzheizung, AHK
    Umbauten / Tuning:
    Multivan Sport Edition
    Ok, was soll denn lt. VW die LSH mit der Kühlmittelpumpe des Zuheizers zu tun haben?

    Gruß Jan
     
    kaffeezombie gefällt das.
  7. JG111
    Themen-Starter

    JG111 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Nov. 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sauerland
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    01/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Extras:
    Markise, Luftstandheizung, Heckfahrradträger, Dachbox
    Umbauten / Tuning:
    LED-Beleuchtung Heckklappe, Duschanschluss im Heckschrank, Zuheizer Upgrade zu WWSH, große Campingtischplatte für Serientisch
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5 GP2 Prische langer Randstand, Golf I GTI G60...
    Grundsätzlich nichts....
    VW bietet die Aufrüstung des Zuheizers zur WWSH nicht an wenn bereits eine LSH verbaut ist, was bei mir der Fall ist.
    Ich bin mir halt nicht sicher was alles NICHT verbaut ist um dieses Upgrade durchzuführen. Die W-Bus Leitung ist schon mal nicht vorhanden, muss also gezogen werden. Laut Webasto wird die Kühlmittelpumpe über den Stecker X4 angesteuert dieser ist bei mir nicht belegt, heißt VW hat die Ansteuerung der Pumpe anders gelöst. Ggf. muss auch noch ein Kühlmittelventil geschaltet werden um im Standheizbetrieb den passenden Kühlmittelpfad zu schalten.
    Dies ist sicherlich alles lösbar. Hilfreich wäre wenn ich eine Rückmeldung bekommen könnte ob eine Upgrade des Zuheizers zur WWSH in Kombination mit ab Werk verbauter Luftstandheizung überhaupt möglich ist.
    Falls nicht kann ich mir das Ganze gefummele sparen....

    VG
    Jens
     
  8. Hendrixx

    Hendrixx Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    09/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Climatronic, LSH, SHZ, Markise, 220V, RFK, 3er-Bank, Akustikglas
    Umbauten / Tuning:
    Teilfolierung, Bearlock, Pedaloc
    Also ich habe mir Aufrüst-Angebote von Webasto- und auch Danhag-Einbaupartnern machen lassen und habe explizit auf die vorhandene Eberspächer LSH hingewiesen. Keiner hat hierzu ein Problem vermeldet. Ich wüsste nicht warum es nicht gehen sollte, mit dem Kühlwasser hat eine LSH jedenfalls gar nichts zu tun. Was nicht funktionieren wird, ist die Doppelfunktion eines Bedienelements (sei es die Cali-CU oder EINE Fernbedienung) für beide Heizungen, vielleicht gibt's ja eine App. Am Ende waren alle Angebote zwischen 850 und 1150 (!!!) Euro, sodass ich die Idee wieder verworfen habe.
    Bestehend aus Aufrüstsatz, Bedienelement, USB-Dongle und ca. 3.5h Arbeit.
    Frag doch mal einen nahegelegenen Betrieb (nicht VW), bei den offiziellen Webasto-Partnern gibt es soweit ich weiß keine Probleme mit der Werksgarantie.

    Ich brauche die Funktion allerdings nur selten.

    Viele Grüße

    PS: Zum Enteisen geht mMn auch die LSH, man muss sie nur früh genug anwerfen :-)
    Oder alternativ lau- (!) warmes Wasser auf die Windschutzscheibe - mache ich seit 20 Jahren ohne Probleme.
    PPS: Die übliche Antwort kenne ich schon, bitte Beweisfotos.
    Sorry für OT.
     
  9. JG111
    Themen-Starter

    JG111 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Nov. 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sauerland
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    01/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Extras:
    Markise, Luftstandheizung, Heckfahrradträger, Dachbox
    Umbauten / Tuning:
    LED-Beleuchtung Heckklappe, Duschanschluss im Heckschrank, Zuheizer Upgrade zu WWSH, große Campingtischplatte für Serientisch
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5 GP2 Prische langer Randstand, Golf I GTI G60...
    So hier mal eine kurze Wasserstandsmeldung...

    Habe den Zuheizer mit einem GSM-Modul von DANHAG aufgerüstet. Das Softwareupdate war eine Sache von fünf Minuten.
    Um die Standheizung auch direkt im Fahrzeug von Hand starten zu können und auch einen Status des Betriebs zu sehen habe ich den Drucktaster der Heckscheibenheizung der Fahrzeuge OHNE Klima verbaut.

    Die Aussgae von VW das sich bei einem California mit LSH der Zuheizer nicht zur WWSH aufrüsten läst ist somit quatsch....

    VG
    Jens
     
  10. health <3

    health <3 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dez. 2016
    Beiträge:
    131
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ingenieuer Elektrotechnik
    Ort:
    Kiel
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Sitzheizung / Licht+Sicht Paket / Regensensor / Tempomat / Sitzheizung / LED-Scheinwerfer /
    Umbauten / Tuning:
    wird zum "California" umgebaut
    FIN:
    WV1ZZZ7HZGH054895
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Sag mal, hättest Du diese USB Verbindung zum draufspielen der Software über? Ich würde mir gerne demnächst auch das Set kaufen wollen und da kann man auswählen, ob man den braucht oder nicht. Kostenpunkt: 59€ zusätzlich....
     
  11. F_O_E

    F_O_E Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Feb. 2017
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    05/17
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Geht hiermit auch Link nur für Mitglieder sichtbar.. Ist sogar günstiger.
     
  12. gpunkt1111

    gpunkt1111 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 März 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Hy, kannst Du vielleicht mir sagen woher du die Leitung mit pin für den W-bus her hast ? Meiner hat es auch nicht mehr.
     
  13. F_O_E

    F_O_E Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Feb. 2017
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    05/17
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Welche Leitung meinst du ?
     
  14. gpunkt1111

    gpunkt1111 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 März 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Hy Danke für deine Antwort. Ich meine die Leitung die vom Sitz zum Zuheizer gezogen werden muss, da bei meinem diese auch nicht mehr vorhanden ist. Bei dem Nachrüstsatz geht die ja nur bis zum Sitz ?
     
  15. F_O_E

    F_O_E Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Feb. 2017
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    05/17
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Ach so. Bei mir lag der W-Bus noch unter dem Sitz.
    Denke das sollte aber auch kein Problem sein. Zur Not mal mit DANHAG telefonieren. Die sind sehr Auskunftsfreudig und kennen sich mit dem T6 recht gut aus.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kleines Sound upgrade im T6 T6 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 6 März 2017
Umrüstung Zuheizer zur Standheizung bei T6 TDI möglich? T6 - California 20 Nov. 2015
Sound Upgrade Cali Beach T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 10 Sep. 2015
Cali Beach Upgrade Der (Fern-) Reisetaugliche 29 Dez. 2011
Zuheizer oder Standheizung? T5 - News, Infos und Diskussionen 14 Feb. 2011
Standheizung Zuheizer T5 - Mängel & Lösungen 20 Dez. 2010
Zuheizer zur Standheizung T5 - Tuning, Tipps und Tricks 14 Nov. 2009
Zuheizer, Standheizung T5 - News, Infos und Diskussionen 29 Jan. 2008
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden