Zuheizer mit CAN Bus????

Dieses Thema im Forum "T5 - Elektrik" wurde erstellt von Capone, 11. Februar 2014.

  1. Capone

    Capone Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    771
    Medien:
    17
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV- Techniker
    Ort:
    Österreich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    08.2004
    Motor:
    TDI® 63 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    2te Schiebetüre, ZV mit Fernbedienung,
    Umbauten / Tuning:
    Rückfahrkamera, GRA Nachgerüstet, 2te batterie, 12V & USB Stecker, Led Spots im Himmel, Drehkonsole, Bett, Kühlbox CF50, Doppelbett, Holzboden, Dämmung, El. Fensterheber mit Komfortschießung Nachgerüstet, Frontbügel, Markise, Fahrradträger, Solaranlage, Wassertank
    Hallo leute
    ich habe jetzt bei der suche nichts gefunden.
    Es ist so, das ich mir einen Zuheitzer gekauft habe, mit T5 halterung.
    ich habe jetzt aber erfahren das es auch sein kann, das der zuheizer CAN Bus gesteuert ist, was ja für das nachrüsten von der gesamten Standheizung sehr schlecht ist.
    Wie erkenne ich es ob der Zuheizer CAN Bus gesteuert ist.
    bzw. wie kann ich den Trotzdem einbauen??

    Ich bin für jegliche Info dankebar, bin extrem Ratlos gerade
    Danke
    lg
    Capone
     
  2. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    23.214
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4.045
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    AW: Zuheizer mit CAN Bus????

    Hallo,

    da du möchtest, das der Zuheizer bzw. Standheizung in deinem T5 nicht nur die Einbaumulde unter der Karosserie wärmt, muss dein T5 sich mit dem Zuheizer unterhalten - und das geht nun mal nur mittels CAN-BUS.
    Das Teil soll ja einerseits wärmen - aber du möchtest ja auch, das z.B. die Lüftung angeht - oder aber der Zuheizer auch bei niedrigen Temperaturen dem Motor mit unter die Arme greift.
    Deshalb ist hier der CAN-BUS erforderlich.

    Der Zuheizer wird an den CAN zwischen KI und Bordnetzsteuergerät angeschlossen.
    Möchtest du diesen dann z.B. per FB oder Uhr Steuern musst du an PIN 1 den entsprechenden Steuerimpuls einspeisen.

    Bei einem Multivan mit Climatronik wird bei aufgerüstetem Zuheizer über den CAN auch die Lüftung angeschaltet - bei dir muss mit Relais und Kabelverbindungen die Lüftung angebunden werden.

    Gruß
    Claus
     
  3. Capone
    Themen-Starter

    Capone Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    771
    Medien:
    17
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV- Techniker
    Ort:
    Österreich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    08.2004
    Motor:
    TDI® 63 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    2te Schiebetüre, ZV mit Fernbedienung,
    Umbauten / Tuning:
    Rückfahrkamera, GRA Nachgerüstet, 2te batterie, 12V & USB Stecker, Led Spots im Himmel, Drehkonsole, Bett, Kühlbox CF50, Doppelbett, Holzboden, Dämmung, El. Fensterheber mit Komfortschießung Nachgerüstet, Frontbügel, Markise, Fahrradträger, Solaranlage, Wassertank
    AW: Zuheizer mit CAN Bus????

    Hallo

    Danke für die Info
    aber alles was CAN bus steuerung angeht lass ich gleich die Finger davon, da kenn ich mich viel zu wenig aus

    Ich will eigentlich nur eine Ganz normale Standheizung, vielleicht bau ich das steuergerät um.
    aber werde für das ein eigenes thema eröffnen, wenn ich nix in der suche finde

    danke für deine Hilfe
    lg
     
  4. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    23.214
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4.045
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    AW: Zuheizer mit CAN Bus????

    Hallo,

    ....wieso hast du Angst vor dem CAN-BUS ????
    Das sind zwei Kabel, die da abgegriffen werden - da gibt es nix zu beachten.
    Danach musst du gucken, ob der Zuheizer im Gateway eingetragen ist = fertig.

    Gruß
    Claus
     
  5. Capone
    Themen-Starter

    Capone Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    771
    Medien:
    17
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV- Techniker
    Ort:
    Österreich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    08.2004
    Motor:
    TDI® 63 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    2te Schiebetüre, ZV mit Fernbedienung,
    Umbauten / Tuning:
    Rückfahrkamera, GRA Nachgerüstet, 2te batterie, 12V & USB Stecker, Led Spots im Himmel, Drehkonsole, Bett, Kühlbox CF50, Doppelbett, Holzboden, Dämmung, El. Fensterheber mit Komfortschießung Nachgerüstet, Frontbügel, Markise, Fahrradträger, Solaranlage, Wassertank
    AW: Zuheizer mit CAN Bus????

    Okay jetzt hast du mich neugirig gemacht

    aber ich verstehe nicht wie du das meinst mit nur zwei kabel.
    kannst du das genauer erläutern
    ich dachte das umbauen auf den CAN Bus zuheizer/Standheizung ist noch viel kompliezierter
    weil wo schliesse ich das Umwalzpumpe und Dosierpumpe, geschweige denn von Zuheizer hin??


    aber zur info, ich habe einen Nackten Trapo, mit gerade mal Funk ZV, aber keinen zuheizer
    ich habe mal das BNSG für die GRA getauscht, das wars dann aber auch schon, mit meiner sonderausstattung :-)

    Danke für deine Hilfe
    lg.
     
  6. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    23.214
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4.045
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    AW: Zuheizer mit CAN Bus????

    Hallo,

    ....an den Zuheizer muss alles was dafür benötigt wird angeschlossen werden .....z.B. Umlauf Pumpe und Dosierpumpe.
    Du brauchst einen 2. Anschluß am Tank - dazu musst du schon mal den Tank ausbauen und die ganze Förderpumpe u. Tankgeber ersetzen oder Nachrüsten - weil sinst hast du keinen Sprit.
    Du musst den Zuheizer in deinen Kühlwasserkreislauf integrieren.

    Dann braucht dein Zuheizer 12V.

    In diesem Zustand könntest du den Zuheizer bereits über PIN 1 in Betrieb nehmen - mit einer Funkfernbedienung oder der "Eieruhr".
    Wenn du dir dazu jetzt noch etwas bastelst damit auch deine Lüftung funktioniert wäre es das schon mal.

    Die "Luxusversion" bzw. Serien Zustand wäre jetzt die beiden CAN-BUS Kabel noch an den CAN-BUS im Fahrzeug an zu schließen - dann wäre dein Zuheizer über den CAN-BUS Diagnosefähig und würde bei Unterschreiten von (ich glaube) 7° immer mit angehen wenn du fährst um das Kühlwasser mit zu heizen.
    Der CAN BUS könnte in diesem Fall zwischen KI und BNSTG angeschlossen werden.
    Der Zuheizer ist allerdings auch über PIN1 Diagnosefähig - mit der Software von Webasto.

    Gruß
    Claus
     
  7. Capone
    Themen-Starter

    Capone Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    771
    Medien:
    17
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV- Techniker
    Ort:
    Österreich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    08.2004
    Motor:
    TDI® 63 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    2te Schiebetüre, ZV mit Fernbedienung,
    Umbauten / Tuning:
    Rückfahrkamera, GRA Nachgerüstet, 2te batterie, 12V & USB Stecker, Led Spots im Himmel, Drehkonsole, Bett, Kühlbox CF50, Doppelbett, Holzboden, Dämmung, El. Fensterheber mit Komfortschießung Nachgerüstet, Frontbügel, Markise, Fahrradträger, Solaranlage, Wassertank
    AW: Zuheizer mit CAN Bus????

    Hallo, danke für deine schnelle antwort, aber ganz peil ich es nicht.
    Ich versehe das mit dem Tank, kein thema, das kann ich eh nachrüsten, hab dazu eine beschreibung hier gefunden.

    Doch du schreibst das so easy, einfach alles dazuhängen :-) da fehlt mir das knowhow wie.

    mein Problem ist folgendes.
    Ich habe mir einen Original zuheizer von vw gekauft
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Ich möchte mir gernedie T100 Fernbedienung einbauen.
    Jetzt habe ich aber das problem, dass der Zuheizer CAN bus gesteuert ist (wusste ich vorher nicht) jetzt müsste ich das steuergerät tauschen, und dann alles Original Webasto machen.
    mit dem Kabelbaum
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    und der Fernbedienung
    Link nur für Mitglieder sichtbar.


    Ich habe aber noch nie was zu tun gehabt mit zuheizern, kenn mich da gar nicht aus.
    weis nicht wie/wo die Umwalzpumpe bzw. Dosierpumpe angeschlossen wird.


    Ich habe keine Probleme wenn der zuheizer nur näuft wenn ich Ihn mit der Fernbedienung einschalte, muss nicht unbedingt bei 7°C mit dem Motor mitlaufen

    aber ich verstehe deine methode nicht ganz, gehen dann im enteffekt nur 2 kabel zu dem zuheizer, und einmal +12V und einmal das signal zum einschalten??
    Ich bin verwirrt

    Die anleitung habe ich im Forum gefunden
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  8. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    23.214
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4.045
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    AW: Zuheizer mit CAN Bus????

    Hallo,

    ......der Zuheizer den du dir da gekauft hast - sieht aus, als hätte man den aus dem Fluß gezogen :mad:
    Normalerweise sehen die Tip Top aus, weil die geschützt unter dem Fahrzeugboden verbaut sind.

    Warum willst du da eine Elektronik tauschen ????
    Du kannst dir den Zuheizer auf den Tisch legen - ohne T5 .....12V anschließen und an PIN1 mit der Eieruhr oder HTM 100 dran gehen = fertig.

    Den CAN-BUS brauchst du nur, wenn du den Zuheizer in deinem T5 voll integrieren möchtest.

    Im Prinzip reicht dein Zuheizer - wenn er denn funktioniert, weil der sieht wirklich nicht gut aus - sowie den normalen Bausatz HTM 100 oder ganz normale T91 = fertig.
    Bei dem Bausatz ist das Kabel für PIN1 dabei.

    Gruß
    Claus
     
  9. Capone
    Themen-Starter

    Capone Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    771
    Medien:
    17
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV- Techniker
    Ort:
    Österreich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    08.2004
    Motor:
    TDI® 63 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    2te Schiebetüre, ZV mit Fernbedienung,
    Umbauten / Tuning:
    Rückfahrkamera, GRA Nachgerüstet, 2te batterie, 12V & USB Stecker, Led Spots im Himmel, Drehkonsole, Bett, Kühlbox CF50, Doppelbett, Holzboden, Dämmung, El. Fensterheber mit Komfortschießung Nachgerüstet, Frontbügel, Markise, Fahrradträger, Solaranlage, Wassertank
    AW: Zuheizer mit CAN Bus????

    :D ja die schönste ist sie nicht gerade :-) bin halt ein schnäpchenjäger

    hoffe das die funktioniert
    Okay das hört sich ja eh super geil an, da muss ich dann eh nicht viel herumbasteln, denn in der beschreibung war das ein bischen komplizierter
    aber wie funktioniert das denn dann mit der Lüfteransteuerung, da brauch ich doch relais oder so???

    bin mal gespannt ob die wirklich noch geht
    Danke für deine Hilfe
    lg
    Capone
     
  10. Capone
    Themen-Starter

    Capone Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    771
    Medien:
    17
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV- Techniker
    Ort:
    Österreich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    08.2004
    Motor:
    TDI® 63 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    2te Schiebetüre, ZV mit Fernbedienung,
    Umbauten / Tuning:
    Rückfahrkamera, GRA Nachgerüstet, 2te batterie, 12V & USB Stecker, Led Spots im Himmel, Drehkonsole, Bett, Kühlbox CF50, Doppelbett, Holzboden, Dämmung, El. Fensterheber mit Komfortschießung Nachgerüstet, Frontbügel, Markise, Fahrradträger, Solaranlage, Wassertank
    AW: Zuheizer mit CAN Bus????

    noch zur info ich habe keine Klima, nur manuelle Heizung
    lg
     
  11. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    23.214
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4.045
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    AW: Zuheizer mit CAN Bus????

    Hallo,

    ....die Funktion Lüfter musst du dir natürlich so hin basteln, wie es normalerweise bei einer manuellen Klima ist.
    D.h. da muss dann das Relais verbaut werden und du musst dir vor dem "heizen" im T5 dann alles schon so einstellen, wie du es gerne hättest - Lüfterstufe u. Heizungsregler.

    Der Zuheizer selbst ist komplett - die Ansteuerung des internen Gebläse und Dosierpumpe erfolgt bereits intern vom ZH Steuergerät.

    Gruß
    Claus
     
  12. Capone
    Themen-Starter

    Capone Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    771
    Medien:
    17
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV- Techniker
    Ort:
    Österreich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    08.2004
    Motor:
    TDI® 63 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    2te Schiebetüre, ZV mit Fernbedienung,
    Umbauten / Tuning:
    Rückfahrkamera, GRA Nachgerüstet, 2te batterie, 12V & USB Stecker, Led Spots im Himmel, Drehkonsole, Bett, Kühlbox CF50, Doppelbett, Holzboden, Dämmung, El. Fensterheber mit Komfortschießung Nachgerüstet, Frontbügel, Markise, Fahrradträger, Solaranlage, Wassertank
    AW: Zuheizer mit CAN Bus????

    Okay, langsam lüftet sich der Nebel :-)

    Das Heißt der Original Zuheizer von VW (CAN-BUS) gesteuert, kann einfach in betrieb genommen werden, an Pin 1 muss das signal der HTM 100, und an einen anderen Pin noch +12V, dann läuft mal der zuheizer.

    keine Frage noch: die Dosierpumpe und Umwälzpumpe werden direkt an den zuheizer angeschlossen??? also bei der Original verkabelung?
    so Dass eigentlich nur ein Kabelstrang von dem Zuheizer in den Bus geht??? und das ist eben der bekannt mit dem Pin 1

    Puncto Lüftersteuerung habe ich jetzt den Plan hier gefunden, der ist von webasto, ich kenne mich jetzt aber nicht so gut aus mit Elektronik.
    Also das Lüfteranschluss verstehe ich schon, Masse und +12V auch, doch das kabel zum Zuheizer verstehe ich nicht ganz.
    ich schätze mal das kabel gibt das signal an das Relais, das der zuheizer jetzt läuft, und die Lüftung sich jetzt einschalten soll??
    is so meine Theorie :-)
    doch habe ich so ein signal von dem Original VW Zuheizer?? ist das der Pin 1 oder so???

    Danke nochmal für deine Hilfe ohne dich würde hier im Forum wären hier viele aufgeschmissen :)

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  13. Capone
    Themen-Starter

    Capone Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    771
    Medien:
    17
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV- Techniker
    Ort:
    Österreich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    08.2004
    Motor:
    TDI® 63 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    2te Schiebetüre, ZV mit Fernbedienung,
    Umbauten / Tuning:
    Rückfahrkamera, GRA Nachgerüstet, 2te batterie, 12V & USB Stecker, Led Spots im Himmel, Drehkonsole, Bett, Kühlbox CF50, Doppelbett, Holzboden, Dämmung, El. Fensterheber mit Komfortschießung Nachgerüstet, Frontbügel, Markise, Fahrradträger, Solaranlage, Wassertank
    AW: Zuheizer mit CAN Bus????

    Hat hier jemand eine Antwort bitte
    sitz auf dem Trockenen :-)
     
  14. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    23.214
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4.045
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    AW: Zuheizer mit CAN Bus????

    Hallo,

    ....damit dein Gebläse von der Heizung im T5 läuft musst dem gesagt werden, das es laufen soll - bei Climatronic erfolgt dieser Befehl per CAN-BUS - bei dir muss es
    fest manuell verdrahtet werden.

    Bei dir vorhanden ist bereits GS - WG und GM .....und das wird im Moment über die Sicherung F14 ( die nennt sich im T5 anders) Klemme 15 (geschalteter Plus mit Zündung) versorgt.
    Damit das aber bei stehendem Fahrzeug ohne Zündung funktioniert wenn der Zuheizer an ist, muss diese Leitung von F14 zu GS aufgetrennt werden und das Relais K3 eingebunden werden.
    Das Relais wird vom Zuheizer PIN 4 angesteuert.

    Im Normalfall ist das Relais in Ruhezustand so, wie es jetzt gezeichnet ist - die Leitung von F14 wird direkt zum Gebläseschalter GS geführt.
    Zieht das Relais an - wenn es vom Zuheizer angesteuert wird - erfolgt die Spannungsversorgung deines Gebläsemotors direkt über Klemme 30 (Dauerplus) und F3.

    So wie es im Moment aussieht, kannst du dir doch Zeit lassen - der Frühling steht vor der Tür.=)

    Gruß
    Claus
     
  15. Capone
    Themen-Starter

    Capone Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    771
    Medien:
    17
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV- Techniker
    Ort:
    Österreich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    08.2004
    Motor:
    TDI® 63 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    2te Schiebetüre, ZV mit Fernbedienung,
    Umbauten / Tuning:
    Rückfahrkamera, GRA Nachgerüstet, 2te batterie, 12V & USB Stecker, Led Spots im Himmel, Drehkonsole, Bett, Kühlbox CF50, Doppelbett, Holzboden, Dämmung, El. Fensterheber mit Komfortschießung Nachgerüstet, Frontbügel, Markise, Fahrradträger, Solaranlage, Wassertank
    AW: Zuheizer mit CAN Bus????

    Hallo

    Okay das klingt ja alles schon halbwegs logisch für mich :-)

    Das heisst ich muss da mal mächtig Basteln, juhu, das wird eine freude :-)

    ganz haben ich die anschlüsse aum zuheizer noch nicht verstanden, aber habe auch keine ahnung wie der stecker (wie viel pins) aussieht, das werde ich mir ansehen wenn ich ihn mal habe, bzw. weis ich nicht ob der überhaupt noch verkabelt ist :-)

    aber eine andere Frage, eher sicherheitsfrage

    du hast ihn ja gesehen, und bevor ich den einbaue und alles verkabel, möchte ich ihn noch testen.
    dazu einfach diesel zuführen, verkabeln, wie gesagt.
    kann da etwas passieren, bzw auf was muss ich aufpassen.
    denn ich hätte so mal nichts angeschlossen, (kühlwasser, ......) nur Fernbedienung, und Dauerplus, um zu checken ob der noch geht

    Danke für deine Info
    lg

    Eines ist mir noch eingefallen, ich weiß Fragen über Fragen :-) sorry

    aber beim Post #7 hab ich eine einbauanleitung angehängt, von einem Mitglied.
    der schreibt auf seite 3, das der zuheizer anstatt der dort verbauten Umwälzpumpe hinkommt, wo natürlich auch kabeln hinführen.
    ich schätze mal das diese Umpälzpumpe auch für was gut ist, bzw übernimmt dessen arbeit die Umwälzpumpe am zuheizer.
    doch wie muss man das verkabeln, bzw. oder braucht man die gar nicht mehr, bei normalen betrieb.
    zur erinnerung, ich will ja das der zuheizer nur läuft, wenn ich in mit der T100 einschalte, er soll nicht im normalen Fahrbetrieb laufen, also im Can-Bus hängen.
    Das ist noch ein grosses Fragezeichen
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2014
  16. Capone
    Themen-Starter

    Capone Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    771
    Medien:
    17
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV- Techniker
    Ort:
    Österreich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    08.2004
    Motor:
    TDI® 63 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    2te Schiebetüre, ZV mit Fernbedienung,
    Umbauten / Tuning:
    Rückfahrkamera, GRA Nachgerüstet, 2te batterie, 12V & USB Stecker, Led Spots im Himmel, Drehkonsole, Bett, Kühlbox CF50, Doppelbett, Holzboden, Dämmung, El. Fensterheber mit Komfortschießung Nachgerüstet, Frontbügel, Markise, Fahrradträger, Solaranlage, Wassertank
    AW: Zuheizer mit CAN Bus????

    Hier noch 2 Bilder
    puncto wasserkreislauf

    erklärung folgt bald

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  17. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    23.214
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4.045
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    AW: Zuheizer mit CAN Bus????

    Hallo,

    Anbei mal eine Übersicht eines "T5 mit Zuheizer".

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Die rot gekennzeichneten Positionen ist dein Zuheizer - dieser muss lediglich in dein vorhandenes Kühlwassersystem eingebunden werden - blau gekennzeichnet.
    Pos. 12 gibt es bei deinem T5 nicht - das ist nur bei Serienmäßiger WWZH verbaut und trennt den Motor Kreislauf vom Innenraum Kreislauf.
    Ohne dieses Ventil wird auch das Wasser im Motor selbst mit erwärmt - ist also sogar gut.

    Du musst an deinem eigentlichen Kühlmittelkreislauf nichts ausbauen oder ersetzen - dort bleibt bei laufendem Motor die Wasserpumpe für die Erwärmung bzw. den Transport des Kühlwassers zuständig - bei stehendem Motor, bzw. im Stand übernimmt das die Umwälzpumpe.

    Der Zuheizer beinhaltet bereits die Umwälzpumpe, die Dosierpumpe usw. ......da muss jetzt noch Diesel zugeführt werden, 12V dran - an PIN1 ein Steuersignal und alle Schläuche mit dem Kühlsystem verbunden werden = fertig.

    Gruß
    Claus
     
  18. Capone
    Themen-Starter

    Capone Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    771
    Medien:
    17
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV- Techniker
    Ort:
    Österreich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    08.2004
    Motor:
    TDI® 63 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    2te Schiebetüre, ZV mit Fernbedienung,
    Umbauten / Tuning:
    Rückfahrkamera, GRA Nachgerüstet, 2te batterie, 12V & USB Stecker, Led Spots im Himmel, Drehkonsole, Bett, Kühlbox CF50, Doppelbett, Holzboden, Dämmung, El. Fensterheber mit Komfortschießung Nachgerüstet, Frontbügel, Markise, Fahrradträger, Solaranlage, Wassertank
    AW: Zuheizer mit CAN Bus????

    Hallo

    Das heißt ich muss hier, wo ich die T stücke eingezeichnet haben (rot) bei der wasserpumpe T Stücke einbauen, das eine geht zum Zuheizer, und das andere vom Zuheuzer, d.h. kaltes wasser, dann warmes wasser zurück in den Motor.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Wenn der motor läuft, läuft auch die wasserpumpe vom Fahrzeug, Kreislauf geschlossen, Natürlich wird auch wasser durch den zuheizer gepumt, da der ja im Kreislauf hängt, ist aber wurscht, weil der ja nicht läuft.

    Wenn nur der zuheizer läuft, dann wird die Wasserpumpe vom Fahrzeug nich laufen, das wasser geht über den zuheizer wird von der zuheizer umwalzpumpe befördert, motor wärmt sich mit dem wasser, Kreislauf geschlossen.

    kann man das so sagen??

    Okay dann noch 3 kleine Fragen,

    1.) gibt es einen besseren Ort wo man das T stück anschließen kann, denn ich fürchte da bekomme ich platzprobleme?

    2.) lassen die beiden Pumpen, Umwälzpumpe vom Zuheizer, und Wasserpumpe vom Fahrzeug eigentlich wasser durch wenn sie nicht laufen?

    3.) was ist den eingentlich zulauf und was ablauf, also die richtung in der das wasser fließt

    Danke Dentmen
    lg

    hier noch ein bild puncto Platzmangel der T stücke
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  19. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    23.214
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4.045
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    AW: Zuheizer mit CAN Bus????

    Hallo,

    .....woher ist die Pumpe auf Bild 1 ????
    Wenn diese bei dir so verbaut ist, hast du ein "Extra" verbaut ..........die Restwärme Funktion.
    Da kann bei abgestelltem Motor noch mit dem warmen Wasser "nach geheizt" werden.

    Die hast du uns bisher verschwiegen :mad:.

    Ich gucke, wie das mit der Pumpe verschaltet wird, normalerweise dürfte diese komplett entfallen.
    Ich habe an einem Traop noch nie herum gebastelt - auch nicht in der Version, wie du es gerne hättest.

    Gruß
    Claus
     
  20. Capone
    Themen-Starter

    Capone Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    771
    Medien:
    17
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV- Techniker
    Ort:
    Österreich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    08.2004
    Motor:
    TDI® 63 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    2te Schiebetüre, ZV mit Fernbedienung,
    Umbauten / Tuning:
    Rückfahrkamera, GRA Nachgerüstet, 2te batterie, 12V & USB Stecker, Led Spots im Himmel, Drehkonsole, Bett, Kühlbox CF50, Doppelbett, Holzboden, Dämmung, El. Fensterheber mit Komfortschießung Nachgerüstet, Frontbügel, Markise, Fahrradträger, Solaranlage, Wassertank
    AW: Zuheizer mit CAN Bus????

    das ist ein bild aus der einbauanleitung aus Post #7, die hat einer hier im Forum gemacht
    ich muss erlich gestehen ich weiß nicht wie es bei mir unten aussieht :D

    aja Die REST funktion hab ich gegooglet, die habe ich nicht, keine REST taste im Bus :-(

    ich dachte das hier ist die normale Wasserpumpe von Fahrzeug :-)
    ja in der einbauanleitung wird diese eh weggeschmissen, doch werden die kabel zu der pumpe noch gebraucht, ich glaube die arbeit von dieser pumpe übernimmt dann die umwälzpumpe des zuheizers, wie gesagt in der anleitung steht es so drinnen

    hab noch mal bei meinen ganzen nachrüst einbauanleitungen won Usern und Webasto, ........ nachgeschaut, da ist die pumpe überall Standard drinnen.

    Danke
    lg
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2014
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
can-bus ? T5 - Elektrik 24. Juni 2015
Can - bus T5 - Elektrik 10. Juli 2014
Original Zuheizer nachrüsten / CAN-Bus - Anschluss??? T5 - Elektrik 10. Dezember 2013
Can Bus CAN BUS 19. Juni 2013
Habe ich einen Can Bus oder habe ich keinen ? T5 - Elektrik 29. August 2011
can-bus zuheizer T5 - Elektrik 29. Dezember 2010
CAN-BUS T5 - Elektrik 6. Oktober 2009
Can Bus T5 - Elektrik 21. Dezember 2006