Zuheizer läuft / startet von allein --> Batterie leer

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von Thekenschulz, 14 Jan. 2018.

  1. t5-dd

    t5-dd Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Atlantis
    Da ist 100%ig das Steuergerät der WWZH. Die Reparatur ist relativ simpel (Nachlöten von zwei drei Teilen). Nach den sieben acht Jahren ist vermtulich auch die Brennkammer verkokt.
    Ein Tausch oder eine Überholung ist sinnvoll. Ich konnte eine WWZH somit wieder zum Leben erwecken.
    VG
     
  2. t5-dd

    t5-dd Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Atlantis
    Was hat denn der Tausch gekostet?
    Ein Brennkammer-Kit mit Dichtungen kostet schon 160€
    VG
     
  3. RCB-Racer

    RCB-Racer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juli 2008
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    465
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Grafing
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Luftstandheizung, Telefonvorbereitung premium, W-Lan, abnehmbare Anhängerkupplung, Rückfahrkamera.
    Umbauten / Tuning:
    Vorzelt Outwell Country Road, ATM + Biturbo + AGR Version D bei 150000 km, Neuer DPF bei 170000 km
    Tauschgerät komplett 350 Euro + neue Brennkammer 140 Euro incl. 2 Jahren Garantie.
    + Aus- und Einbau

    Schöne Grüße
    Raimund
     
  4. Tomalex

    Tomalex Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Mai 2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Fahrer
    Ort:
    48599 Gronau
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Delta
    FIN:
    wv2zzz7hz9ho14635
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7hm
    Hallo, ich habe auch noch eine Frage hierzu. Bei mir hab ich auch seit kurzem das sich der Zuheizer-gebläse anspringt wenn ich mein T5 mit der Fernbedienung aufschliesse. Manchmal läuft er auch mal so sporadisch. Beim ersten mal habe ich die Batterie abgeklemmt. Zur Zeit ziehe ich eine Sicherung raus wenn der lüfter läuft und es ist Ruhe. Bevor ich wieder starte stecke ich die Sicherung wieder rein und meistens nach eine kurze Fahrt ist alles ok. Bis er dann irgendwann wieder an geht. Der Zuheizer funktioniert prima und die standheizung läuft auch wenn das Problem nicht Auftritt. Jetzt meine Frage:

    Ist es ein Problem für die Elektronik wenn ich mir was bastel um die Sicherung auszuschalten. Zb eine Defekte Sicherung mit Kabel und ein Schalter und extra Sicherung verlängern damit ich nicht die Sicherung immer ziehen muss und der Flaschen-halter drinn bleiben kann?

    MfG Alex
     
  5. RCB-Racer

    RCB-Racer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juli 2008
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    465
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Grafing
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Luftstandheizung, Telefonvorbereitung premium, W-Lan, abnehmbare Anhängerkupplung, Rückfahrkamera.
    Umbauten / Tuning:
    Vorzelt Outwell Country Road, ATM + Biturbo + AGR Version D bei 150000 km, Neuer DPF bei 170000 km
    Servus Alex,
    eine Bastellösung ist halt nur eine Bastellösung.

    Ich persönlich würde an der Elektronik aus diversen Gründen nicht rumfummeln.

    Du wirst wohl - wie viele - einen "Wackler" auf der Steuerplatine vom Zuheizer haben. Die kann man soweit ich das verstanden habe auch einzeln überprüfen (lassen) bzw. reparieren. (Wenn man dazu genügend Zeit und Muße hat.)

    Schöne Grüße
    Raimund
     
    exCEer gefällt das.
  6. Tomalex

    Tomalex Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Mai 2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Fahrer
    Ort:
    48599 Gronau
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Delta
    FIN:
    wv2zzz7hz9ho14635
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7hm
    Danke Raimund, möchte am liebsten warten bis September, da habe ich erst Zeit selber nach zu sehen. Werde mal beim Freundlichen nachfragen ob die mir nur die platine wechseln können....
     
  7. RCB-Racer

    RCB-Racer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juli 2008
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    465
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Grafing
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Luftstandheizung, Telefonvorbereitung premium, W-Lan, abnehmbare Anhängerkupplung, Rückfahrkamera.
    Umbauten / Tuning:
    Vorzelt Outwell Country Road, ATM + Biturbo + AGR Version D bei 150000 km, Neuer DPF bei 170000 km
    Servus Alex,

    fragen kannst Du ja mal - der wird Dir für für viel Geld einen kompletten, neuen Zuheizer verkaufen.

    In der Zwischenzeit zieh den Stecker (hab ich so gemacht) oder die Sicherung dauerhaft (ist wohl einfacher...)

    Frag doch mal bei Fa. Compramas...
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Schöne Grüße
    Raimund
     
  8. Tomalex

    Tomalex Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Mai 2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Fahrer
    Ort:
    48599 Gronau
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Delta
    FIN:
    wv2zzz7hz9ho14635
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7hm
    Hallo Raimund, danke für deine Info. Werde natürlich nur den freundlichen ran lassen wenn der die platine tauschen kann. Sonst muss es warten bis September und baue den Zuheizer selber aus und werde es mit Compramas regeln. Kann ich denn den Zuheizer ganz auslassen? Die standheizung brauche ich im Sommer sowieso nicht. Ich habe immer gedacht das der Zuheizer mitlaufen soll damit der Motor überhaupt warm wird...

    MfG Alex
     
  9. RCB-Racer

    RCB-Racer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juli 2008
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    465
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Grafing
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Luftstandheizung, Telefonvorbereitung premium, W-Lan, abnehmbare Anhängerkupplung, Rückfahrkamera.
    Umbauten / Tuning:
    Vorzelt Outwell Country Road, ATM + Biturbo + AGR Version D bei 150000 km, Neuer DPF bei 170000 km
    Servus Alex,
    der Zuheizer springt meines Wissens nach sowieso nur an wenn es kalt/kühl ist. Hier gibt es eine °C Schwelle.
    Im Sommer ist er sowieso meistens/immer aus - es sei denn er läuft von selbst an weil das Steuergerät defekt ist...
    Meiner Meinung nach macht es also - derzeit - nix wenn die Sicherung gezogen bleibt.

    Hier im Forum gibt es aber bestimmt Fachleute die können das besser erklären...

    Schöne Grüße
    Raimund

    P.S.: Morgen wird endlich mein Tauschgerät eingebaut.
     
  10. Tomalex

    Tomalex Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Mai 2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Fahrer
    Ort:
    48599 Gronau
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Delta
    FIN:
    wv2zzz7hz9ho14635
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7hm
    Servus Raimund, ok danke. Dann werde ich die Sicherung mal rauslassen und beobachten ob der Motor warm wird.

    Dann hoffe ich das bei dir wieder alles funktioniert...

    MfG Alex
     
  11. Tomalex

    Tomalex Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Mai 2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Fahrer
    Ort:
    48599 Gronau
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Delta
    FIN:
    wv2zzz7hz9ho14635
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7hm
    Guten Tag, ich hab seit Oktober einen Sicherungsautomaten reingesteckt für 28 Euro und kann immer wenn ich den Bus abstelle die Sicherung schnell ausschalten und wieder einschalten wenn ich weg fahre. Lasse über den Winter den flaschenhalter raus. Mein Zuheizer läuft noch super und der Motor wird immer schnell warm, egal wie kalt es ist. Ich finde es zu schade den jetzt schon zu wechseln wegen eine fehlerhafte Platine und die standheizung benutze ich nie. Könnte für manche hier eine schnelle und billige Lösung sein.

    Gruss Alex
     

    Anhänge:

  12. Tomalex

    Tomalex Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Mai 2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Fahrer
    Ort:
    48599 Gronau
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Delta
    FIN:
    wv2zzz7hz9ho14635
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7hm
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  13. Funkturm01

    Funkturm01 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Nov. 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Tagesvater
    Ort:
    Riedenburg
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    04/2008
    Motor:
    TDI® 65 KW
    DPF:
    ab Werk
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Zusatzheizung
    vielen Dank für die zahlreichen Tipps, habe wahrscheinlich nur zu alte Batterien drin, die ich am Montag austauschen. Werde dann berichten ob der Fehler behoben ist.
    Liebe Grüße aus dem Altmühltal vom funkturm01
     
  14. Fishkop

    Fishkop Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    September 2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RNS 510+Sound
    Extras:
    DeepBlack
    Aufstelldach, AHK, Bi-Xenonlicht, Alu`s jetzt schwarz....
    FIN:
    WY2ZZZ7HZFH019392
    Hallo Leute,
    ich bin ganz frisch hier und soo froh, dass es Euch gibt.
    Ich habe ein Problem mit meinem WEBASTO Motorzuheizer Thermo Top C.
    Aus meiner bescheidenen Sicht glaube ich bereits die Lösung gefunden zu haben, aber
    mich plagen noch ein paar Gedanken.
    Ich würde Euch sehr gerne meine Geschichte kurz erzählen.
    Angefangen hat alles mit einem Marderbiss an einer Temperaturfühlerleitung (Foto und Rechnung darüber vorhanden). Ihr müsst wissen, dass alles trotz Biss ausgezeichnet funktioniert hat. Keine Anzeige, keine Leistungsdrosselung etc. Trotzdem zum Freundlichen um die angebissene Leitung reparieren zu lassen. Gemacht getan!
    Nach der Reparatur am nächsten Tag, durfte ich meinen Bulli wieder abholen.....aber was war los? Auf dem Weg nach Hause keine Leistung, Motordrosselung. Bulli wieder zum Freundlichen.
    Nun war plötzlich irgendein Steuerteil defekt (Rechnung vorhanden). Fix ausgetauscht und ich durfte den Bulli wieder mein nennen....
    Ab genau diesem Zeitpunkt begann der Webasto Motorzuheizer sein Eigenleben....
     
  15. Fishkop

    Fishkop Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    September 2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RNS 510+Sound
    Extras:
    DeepBlack
    Aufstelldach, AHK, Bi-Xenonlicht, Alu`s jetzt schwarz....
    FIN:
    WY2ZZZ7HZFH019392
    Sorry. Zu früh abgeschickt. Ich schreibe weiter.
     
  16. Fishkop

    Fishkop Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    September 2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RNS 510+Sound
    Extras:
    DeepBlack
    Aufstelldach, AHK, Bi-Xenonlicht, Alu`s jetzt schwarz....
    FIN:
    WY2ZZZ7HZFH019392
    Sorry dafür noch mal!
    Der Motorzuheizer geht im Grunde an und aus wann er will (aber eben erst nach besagtem Werkstattbesuch). Es ist schon etwas eigenartig. Sie geht einfach an, wenn ich z.B. das kalte Auto aufschließe, oder eine Tür öffne, oder den Anhänger anhänge und den Stecker einstecke.
    So etwas halt.
    Dann läuft und läut und läuft sie. Manchmal 30 min., machchmal ewig. Vor zwei Wochen war dann morgens die Batterie tiefenentleert.
    Beruhigt (also zum Stillstand) bekomme ich die WEBASTO durch zwei Dinge:
    1. Auto warmfahren.....
    oder
    2. Frontbatterie abklemmen (oder Sicherung raus)
    Zwischenzeitlich war ich 3x beim Freundlichen. Dieser findet keine Fehlermeldung, sagt er....und die WEBASTO lief bei ihm auch nicht.
    Trotzdem Angebot über Brutto 1.350 Euro zum Austausch der Thermo Top C bekommen.
    Eine sehr freundliche freie Werkstatt hat folgenden Fehlercode auslesen können:
    Fehlercode 01207
    - Steuergerät Stand-/Zuheizung
    - Keine Kommunikation
    - Permanent

    ....so ich hoffe, nicht zu umfangreich ausgeholt zu haben.
    Ich habe hier die Thematik mind. 20x hoch und runterstudiert.
    Ich glaube nun, dass die Platine der Thermo Top seinen Geist aufgegeben hat. Habe heute
    auch schon mal telefonischen Erstkontakt mit der Firma COMPRAMAS aufgenommen, die hier wärmstens empfohlen wurden. Sehr nett und kompetent!!!
    Es ist bestimmt die Platine, trotzdem möchte ich unbedingt noch ein paar Fragen an Euch loswerden:

    1. Kann es sein, dass die Platine durch die Reparaturen des Freundlichen Ihr zeitliches gesegnet hat?
    Falls ja, hätte ich irgendeine Chance, dass zu beweisen?

    2. Es wurde auch von möglicherweise defekten Kabelverbindungen unter dem Fahrersitz gesprochen. Könntet Ihr mir sagen, welches Kabel ich checken muss?

    3. Könnte es auch nur eine Stecker- oder Kabelverbindung am Zuheizer sein (wg. beschriebener Reparatur der Temperaturfühlerleitung)

    4. Falls es auf die Platine hinausläuft:
    - gibt es vielleicht eine Aus- und Einbauanleitung dieser? Oder ein Video auf YouTube?
    - sollte ich die ganze Einheit inkl. Brennkammer tauschen oder vielleicht nur die Platine?

    So, vielen Dank dass ich Euch das hier schon mal alles schrieben durfte.
    Vielleicht zum Viel des Guten, aber gebt mir bitte und gerne Euer Feedback.
    Vielen Dank und ganz viele Grüße aus dem Norden.
     
  17. t5-dd

    t5-dd Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Atlantis
    Hi Fishkop,

    das ist ja ärgerlich!
    hier sind meine Kommentare:

    zu 1. Glaube ich nicht. Sehr sehr oft sind es zwei drei Bauelemente auf der Platine, die aufgrund mechanischer Spannung nicht mehr zuverlässig kontaktieren. Wird die Lötstelle unterbrochen laufen Gebläse (und Glühstab) permant. Deine Symptome spiegeln genau das wieder.

    zu 2 und 3. Ja, das habe ich auch schon gelesen. Hat aber m. E. nichts mit deinem Fehler zu tun. Selbst wenn es dort vergammelt / unterbrochen / kurzgeschlossen wäre, kann es nicht dazu kommen, dass das Gebläse ungewollt läuft. denn das steuert die TTC. Aber mal drunter schauen kost ja nix --> Sitz abschrauben uns schauen ob was korrodiert aussieht.

    zu 4. Video habe ich noch keins gefunden. Am sichersten ist es wenn du dir einen VW-Reperaturleitfaden besorgst. Einige Anleitungen / Hinweise von usern findest du aber auch hier. Du brauchst auf jeden Fall eine Hebebühne und bei vollständiger Demontage drei Schlauchklemmen für die Wasserleitungen.
    Dein Cali ist ja noch recht jung. Fährst du viel Kurzstrecke im Winter / Viele Motorstarts? Wenn nein, kann ich mir gut vorstellen, dass deine Brennkammer noch relativ sauber ist. D. h. nur die Platine wäre zu wechseln. Wenn nur die Platine zu tauschen ist, können m. E. die Kühlwasserschläuche dran bleiben. Du musst nur versuchen die TTC soweit abzusenken, dass du an die oberen schrauben für Deckel und Platine rankommst.

    VG Manfred
     
  18. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,650
    Zustimmungen:
    2,199
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo Fishkop,
    zu 4. hatte Gunther (Onk im Caliboard) mal eine hervorragende Umbauanleitung "Zuheizer zur WWZH" erstellt. Ab Seite 37 findest du zu deiner Reparatur alles was du brauchst.
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Viele Grüße
    Jochen
     
    Worschtel gefällt das.
  19. Fishkop

    Fishkop Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    September 2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RNS 510+Sound
    Extras:
    DeepBlack
    Aufstelldach, AHK, Bi-Xenonlicht, Alu`s jetzt schwarz....
    FIN:
    WY2ZZZ7HZFH019392
    Guten Morgen Manfred,
    bitte entschuldige, dass ich erst jetzt schreibe.
    Vielen Dank für Deine hilfreichen Worte. So kann ich einige Aspekte abhaken und
    mich um das Thema Platine kümmern.
    Die Kabel unterm Sitz habe ich gecheckt, sehen gut aus.
    Kurzstrecke? Ja und nein. Ich würde mal pauschal sagen, dass ich 50/50 Kurz/Langstrecke fahre
    und er hat ca. 140.000 km runter.....

    Ob die Brennkammer gesäubert oder gleich mit getauscht werden müsste, würde
    ich gerne nach Demontage entscheiden.
    Ich würde gerne die gesamte WEBASTO TOP C zu Fa. COMPRAMAS einschicken und
    die Platine tauschen lassen und je nach Zustand auch die Brennkammer oder auch nicht.
    Ist mir irgendwie lieber als ein Austauschgerät....
    Dazu hier gleich wieder Fragen:
    5. TTC = Platine?
    6. kann ich nach Demontage (oder Zerlegung) die Brennkammer sehen und selbst entscheiden?
    7. Kann ich während der Dauer der Reparatur auch ohne WEBASTO fahren?
    (mache ich ja nun quasi mit dauerhaft entfernter Sicherung auch schon...) Ich meinte wg.
    der Schläuche und so. Einfach abklemmen und sicher abdichten oder verbinden damit der Wasserkreislauf nicht unterbrochen ist....?
    8. Hängt an der Sicherung, welche ich dauerhaft gezogen habe noch irgendetwas anderes?
    Hab zwar noch nichts bemerkt, aber man weiß ja nie?!
    So, erst mal wieder genug gefragt.
    Viele Grüße André (Fishkop...)
     
  20. Fishkop

    Fishkop Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    September 2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RNS 510+Sound
    Extras:
    DeepBlack
    Aufstelldach, AHK, Bi-Xenonlicht, Alu`s jetzt schwarz....
    FIN:
    WY2ZZZ7HZFH019392
    MoinMoin Jochen,
    ganz vielen Dank. Werde mir das gleich mal anschauen.
    Viele Grüße André.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden