Zündschlüssel lässt sich nicht ziehen

Dieses Thema im Forum "T6 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von Dom74, 5. November 2015.

  1. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23. Oktober 2015
    Beiträge:
    4.173
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.431
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    Und Lenkradsperre ist auch nicht drin, oder?
     
  2. KontorDeluxe

    KontorDeluxe Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2017
    Beiträge:
    328
    Medien:
    9
    Zustimmungen:
    281
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Nein! Der Händler hebt die Hände und weiß von nix. Unser Bulli bleibt bis auf weiteres vor Ort.
     
  3. klingeahm

    klingeahm Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    selbst und ständig
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    2018 ?
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    lass stecken....
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Edition, LSH, Akustikpaket, RFK, 2er Bank
    FIN:
    oder VIN ???? ach nööö....
    und das nach dieser Wartezeit, ich fühle mit Dir....und drücke die Daumen dass er bald wieder Dir zur Verfügung steht...

    Alfred
     
  4. KontorDeluxe

    KontorDeluxe Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2017
    Beiträge:
    328
    Medien:
    9
    Zustimmungen:
    281
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Danke Alfred!

    Für mich ist die Sache einfach unvorstellbar ärgerlich. Es gab ja bereits beim aufbereiten Probleme. Die Servicetechniker waren der Meinung, dass beim T6 jetzt immer die Handbremse angezogen werden muss, damit sich der Schlüssel löst und dies sei neu.
    Komisch nur, dass mir diesen Sachverhalt keiner bestätigen kann.
    Hoffe Morgen Neuigkeiten zu erfahren.....
     
  5. Zealot

    Zealot Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2017
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Habe dieses Problem auch manchmal.
    Stehe auf Bremse, Handbremse hoch, Motor aus und dann auf P. Dann dauert es ca. 10-15 sec, dann kann ich denn Schlüssel erst vollends zu mir drehen und ziehen . Vorher ist er so halb zwischen Aus und An gefangen. Evtl also kurz warten und dann noch das bisschen drehen
     
  6. KontorDeluxe

    KontorDeluxe Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2017
    Beiträge:
    328
    Medien:
    9
    Zustimmungen:
    281
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Hi,

    Danke für Deine Rückmeldung.
    Ganz ehrlich so kann das aber nicht laufen und nicht normal sein.
    Es wurde ja von Tag zu Tag schlechter.
    Ich warte die „Diagnose“ ab.

    Schönen Abend!
     
  7. KontorDeluxe

    KontorDeluxe Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2017
    Beiträge:
    328
    Medien:
    9
    Zustimmungen:
    281
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Servus,

    heute Anruf vom Händler, sie könnten den Fehler bisher nicht wieder „provozieren“.
    Probieren es Morgen noch, ansonsten bekomme ich das Auto wieder, ohne Diagnose.
    Kommt für mich nicht in Frage.
    Wie würdet Ihr Euch verhalten?
    Bin scheinbar der einzige mit dem Problem....
     
  8. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23. Oktober 2015
    Beiträge:
    4.173
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.431
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    nun ja, alternatoive ist vermutlich das Auto noch ne Woche stehen zu lassen , ohne das einer ran geht, und es dann zurück zu bekommen.

    Ich verstehe Dich zwar, aber ich verstehe auch die Werkstatt. Ohne Nachvollziehbarkeit kann man halt nur wild anfangen Teile auf Verdacht zu tauschen. Dazu muss es wohl noch 1-2 weiter male passieren.
     
  9. KontorDeluxe

    KontorDeluxe Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2017
    Beiträge:
    328
    Medien:
    9
    Zustimmungen:
    281
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Moin Uwe,

    gebe Dir Teilweise recht.
    Mit zwei kleinen Kindern ist dieser Zustand dennoch indiskutabel.

    Habe nicht den Eindruck, dass hier seitens Autohaus nachhaltig gesucht wird, das entnehme ich den Aussagen des Serviceberaters.

    Bin gespannt auf Neuigkeiten ...
     
  10. chrix98

    chrix98 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2018
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    BER
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    04/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    FIN:
    WV2ZZZ7HZAH238xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    Ich habe das Phaenomen ebenfalls des oefteren, obwohl meiner ein bisschen aelter ist. Bei mir allerdings liegt es daran das ab und zu der Knopf am Wahlhebel (den man druecken muss um Fahrstufen zu waehlen) sozusagen "drinnen" stecken bleibt - ein bisschen am Hebel geruettelt und den Knopf massiert und dann geht auch der Schluessel ab. Ich vermute mal das der Plastikknopf im Plastikwaehlhebel etwas verkantet. (Kann ich mir bei einem neuen Auto aber nicht vorstellen, ausser bei VW :))

    Wenn Du das Problem wieder hast, schau einfach mal auf den Knopf am Wahlhebel ob der 'drinnen' steckt oder richtig draussen ist.
     
  11. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23. Oktober 2015
    Beiträge:
    4.173
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.431
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    Gut, das kannst nur du beurteilen.

    Ernsthafte Bemühungen hatte ich vorausgesetzt!
     
  12. Zealot

    Zealot Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2017
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Habe es gestern und heute ausprobiert.
    DSG auf P, Motor aus. Schlüssel lässt sich komplett zu mir drehen und sofort ziehen.
    Motor aus, erst dann DSG auf P. Schlüssel ließ sich nicht komplett drehen und auch nicht abziehen. Nach vielleicht 5-10 Sekunden lässt sich der Schlüssel noch die letzten mm drehen und abziehen.
    Ich denke hierbei handelt es sich um ein Feature und nicht um einen Bug.
     
  13. TX - Kruse

    TX - Kruse Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2017
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
  14. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    3.452
    Medien:
    311
    Alben:
    26
    Zustimmungen:
    1.123
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Die gewollte Schlüssel abzieh Sperre ist hakelig.

    Wenn man den Schlüssel auf „aus“ dreht und dann erst P einlegt, klappt das freigeben oft nicht.

    Das ist genau so, wie wenn man gegen eine Tür, die sehr wohl nach außen aufgeht, feste drückt und dann versucht, sie aufzuschließen. Das verklemmt sich auch .

    Versuche mal, ganz zart den Motor abzustellen und dann P.
    Dann wirst Sünden Schlüssel abziehen können.
     
  15. rolf6bike

    rolf6bike Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2010
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    PCO
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    11. März 2014
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Ja
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    Langversion, 2 Schiebetüren, 18-Zoll-Räder, Wasserheizung, LPG Prinz VDS_DI
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B6, vorne gelb, hinten grün, Recaro-Fahrersitz, Beifahrersitz drehbar, Voll-Folierung, Rothe-Tuning 200kw
    FIN:
    WV2ZZZ7HZE........
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    17.3.15: LPG-Verbrauch: 15 l / 100 km / Stadtverkehr
    Der Plastikknopf am Wählhebel links muss ganz rausspringen, dann läßt sich der Zündschlüssel abziehen.
     
  16. KontorDeluxe

    KontorDeluxe Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2017
    Beiträge:
    328
    Medien:
    9
    Zustimmungen:
    281
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Servus,

    ich danke Euch für alle Hinweise.
    Unser Bulli steht seit Montag nach wir vor beim Händler, heute leider kein Feedback wie der Stand der Dinge ist.
    Ihr könnt mir glauben, dass ich alle
    Varianten versucht habe, den Schlüssel zu lösen. Bei allen Abfolgen mit Motor an auf p oder Motor aus und dann auf P war kein lösen der Blockade möglich.
    Hoffe auf Morgen und werde berichten!
     
  17. KontorDeluxe

    KontorDeluxe Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2017
    Beiträge:
    328
    Medien:
    9
    Zustimmungen:
    281
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Update: es wurde vier Tage am Bulli getestet und gemessen, kein Fehler reproduzierbar, hole ihn Morgen früh wieder ab, dann sehen wir weiter....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Nachrüstradio nur mit Zündschlüssel T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 29. Januar 2016
Neues Radio, aber wie funktioniert das mit dem Zündschlüssel! T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 3. Februar 2014
Wie komme ich an einen Zündschlüssel ? T5.2 - Mängel & Lösungen 28. Dezember 2013
Zündschlüssel zerlgen – aber wie? T5 - Tuning, Tipps und Tricks 27. Mai 2011
Radio ohne Zündschlüssel T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 28. April 2009
Zündschlüssel programieren T5 - Elektrik 1. März 2009
Kabel ziehen T5 - Elektrik 27. September 2008
Wo lasse ich den Zündschlüssel? T5 - Tuning, Tipps und Tricks 24. Juni 2008