WWZH - Welche Ausströmer werden angesteuert?

Dieses Thema im Forum "T5.2 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von elchbandit, 5. Februar 2018.

  1. elchbandit

    elchbandit Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2014
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rennleitung
    Ort:
    Langen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht nötig
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH03xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Moin,

    Kann mir jemand sagen, an welchen Luftausströmern bei der WWZH die warme Luft Austritt? Geschieht das nur vorn oder auch hinten. Bei meinem T5.1 waren seinerzeit im unteren Bereich der B Säule Ausströmer für hinten, die gibt es beim 5.2 aber anscheinend nicht mehr...

    Gruß miMichae
     
  2. cpaulun

    cpaulun Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Ahrensburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    Seikel Fahrwerk Dessert, Räder 235/65/17 Reifen Conti Cross Contact AT, Rückfahrkamera low, C-Schienen nachgerüstet
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH01****
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo miMichae,

    kann es sein, dass Du beim T5.1 eine Luftstandheizung hattest?

    Liebe Grüße,
    Carsten
     
  3. elchbandit
    Themen-Starter

    elchbandit Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2014
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rennleitung
    Ort:
    Langen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht nötig
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH03xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Nein, WAR definitiv auch eine WWZH.
     
  4. cpaulun

    cpaulun Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Ahrensburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    Seikel Fahrwerk Dessert, Räder 235/65/17 Reifen Conti Cross Contact AT, Rückfahrkamera low, C-Schienen nachgerüstet
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH01****
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hm, auf jeden Fall hast Du recht: beim 5.2 gibt die nicht
     
  5. renegomoll

    renegomoll Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2017
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwerin
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    4/2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Hallo,

    da der WWZH einfach nur das Kühlwasser zusätzlich heizt, wenn der Motor läuft, kommt an allen aktivierten / eingeschalteten Lüftauströmern warme Luft raus...

    Die Wasserstandheizung heizt nur vorne, da nur das vordere Gebläse zugeschaltet wird (ohne Zündung an).

    MFG
    René
     
  6. elchbandit
    Themen-Starter

    elchbandit Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2014
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rennleitung
    Ort:
    Langen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht nötig
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH03xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Danke für die Info

    Gruß Michael
     
  7. R5T5

    R5T5 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2017
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    184
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    63456 Hanau
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    17.03.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Ohne
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Bisher bekannt: Xenon, Leder, Luft-Standheizung, Leder, elektrische Schiebetür links und rechts.
    Umbauten / Tuning:
    Kommt noch.
    FIN:
    WZ2ZZZ7HZ5H077XXX
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Muss ich mal schauen, Fahrzeug ist neu für mich.
    Fast. ;)
    Der WWZH heizt im original nur das Kühlwasser des Kreislaufes für die Heizung, da ein Sperrventil zu Motor hin verbaut ist. Er lässt sich über das Bedienteil im Dach programmieren. Dazu muss der Motor nicht laufen. Ist eine Climatronic verbaut, so stellt diese sich bei ca. 40 Grad Wassertemperatur automatisch auf Beheizung der Frontscheibe ein. Bei manchen Modellen soll es möglich sein vor dem Ausschalten der Zündung die Climatronic manuell einzustellen, so das die Luftdüse nach belieben ausgewählt werden kann. Habe ich selbst noch nicht probiert. Eine Climatic muss modifiziert werden, damit das funktioniert.

    Zusätzlich hilft er dem laufenden Motor auf Temperatur zu kommen. Das macht er aber nur unterhalb von 8 Grad Aussemtemperatur, es soll irgendwann eine Änderung auf 5 Grad gegeben haben. Kann ich nichts dazu sagen, denn bei mir sind es 8 Grad. Dazu geht bei laufendem Motor das Speerventil auf. Das Sperrventil lässt sich umgehen um den Motor ebenfalls vorzuwärmen, auch wenn er nicht läuft.

    Dagegen heizt der ZH (Zuheizer) nur bei laufendem Motor, wie beim WWZH unter 8 (5) Grad. Hier gibt es kein Sperrventil. Der ZH lässt sich zu einem Quasi-WWZH oder zu einem WWZH mit extra Bedienteil mit relativ einfachen Aufwand aufrüsten. Sehr aufwendig ist der Umbau zum original WWZH. Platinentausche, Kabelbaum ergänzen, etc.

    ZH und WWZH empfehlen sich aufgrund des hohen Stromverbrauchs nur dann als Standheizung, wenn Landstrom verfügbar ist. Denn sonst ist die Batterie schnell leer. Wenn Landstrom vorhanden ist tut es aber auch ein normaler Heizlüfter. Der ideale Nutzen ist die Motorvorwärmung und die Enteisung der Scheiben per Fernbedienung oder APP. Purer Luxus :)
    Die Heizung selbst sitzt unter dem Fahrzeugboden beim Fahrersitz.

    Die Luftstandheizung sitzt gegenüber auf der Beifahrerseite. Die Luft wird an der Trittstufe beifahrerseite angesaugt und unten an der B-Säule wieder ausgegeben.

    Das steht schon alles hier im Forum. Es ist nur anfangs etwas schwierig zu finden, da beide Heizungen oft als Standheizung bezeichnet. Im Zweifelsfall ruhig mal nachfragen, welche denn eigentlich gemeint ist.
     
  8. renegomoll

    renegomoll Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2017
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwerin
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    4/2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    @ R5T5: Steht WWZH nicht für Warmwasserzusatzheizung? Also nicht Standheizung....
    (Aber deine WWZH beischreibt natürlich die Standheizung ab Werk.)

    Das mit dem Absprerrventil hatte ich vergessen, ich hab nur meinen Zuheizer per T91 zur Standheizung aufgerüstet. Da wird das gesamte Kühlwasser inklusive Motor vorgewärmt. Das Absperrventil macht irgendwie keinen Sinn. Ich will ja gerade den Motor mit vorwärmen...

    MFG
    René
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
WWZH T5 - Mängel & Lösungen 10. Februar 2018
AGR Ventil wird nicht angesteuert T5 - Mängel & Lösungen 20. Oktober 2013
Ausströmer ausbauen T5.2 - News, Infos und Diskussionen 27. November 2012
Climatronik seitliche Ausströmung "deaktivieren" T5 - Elektrik 12. Juni 2012
WWZH T5 - News, Infos und Diskussionen 14. Dezember 2009
WWZH T5 - Mängel & Lösungen 17. November 2008
Zweitbatterie: Trennrelais zum laden wird nicht mehr angesteuert. T5 - Elektrik 9. November 2007