WWZH und N279 (Motorvorwärmung) im T6.1

Kramer1

Top-Mitglied
Mein Auto
T6.1 California Beach
Erstzulassung
10.22
Motor
TDI® 110 KW EU6d-ISC-FCM DNAA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Beach
Extras
WWZH m. Sthz u. FFB, ACC, SHZ, AHK, Stabi, RFK, 230V, Markise, Dämmglas, Climatronic, 80l, MFL, R2D
Es geht nur mit Aufrüstung.
Software allein reicht nicht.
Aufkleber hin oder her!
Auto-Scan hilft dir auch nicht.
Das Steuergerät heißt 18 Standheizung, aber ohne HW Aufrüstung wird's nichts
Das sollte deine Frage beantworten.
Es gibt jede Menge Beiträge dazu.
Ansonsten mal bei webasto oder danhag Zuheizer Aufrüstung Googlen
 

Jarek.R

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6.1 California Ocean
Es geht nur mit Aufrüstung.
Software allein reicht nicht.
Aufkleber hin oder her!
Auto-Scan hilft dir auch nicht.
Das Steuergerät heißt 18 Standheizung, aber ohne HW Aufrüstung wird's nichts
Das sollte deine Frage beantworten.
Es gibt jede Menge Beiträge dazu.
Ansonsten mal bei webasto oder danhag Zuheizer Aufrüstung Googlen
Danke dir .
Hast du eine Ahnung welcher Art Hardware noch benötigt wird, nach meiner Internetrecherche fehlt nur die Verkabelung und die richtige codierung, damit man es über über die CU bedient werden kann.

muss mir jemand wohl organisieren der einen Multivan hat mit der WWSH dann auslesen welche Hatdware er unter dem Auto verbaut hat.
 

Kramer1

Top-Mitglied
Mein Auto
T6.1 California Beach
Erstzulassung
10.22
Motor
TDI® 110 KW EU6d-ISC-FCM DNAA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Beach
Extras
WWZH m. Sthz u. FFB, ACC, SHZ, AHK, Stabi, RFK, 230V, Markise, Dämmglas, Climatronic, 80l, MFL, R2D
Danke dir .
Hast du eine Ahnung welcher Art Hardware noch benötigt wird, nach meiner Internetrecherche fehlt nur die Verkabelung und die richtige codierung, damit man es über über die CU bedient werden kann.

muss mir jemand wohl organisieren der einen Multivan hat mit der WWSH dann auslesen welche Hatdware er unter dem Auto verbaut hat.
Schau doch einfach bei danhag oder webasto auf der Seite. Da stehts
 

Jarek.R

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6.1 California Ocean
Wooow sehr hilfreich….auf die Idee kann ich schon.
Sowohl als auch bieteten die Briten Anbieter keine Software Anpassung so das es über die CU funktioniert.
Aber macht nichts, werde es auch so schaffen ohne euch zu belästigen zu diesem Thema.
 

gmsbus

Top-Mitglied
Ort
Köln
Mein Auto
T6 Kombi
Erstzulassung
02/2019
Motor
TDI® 110 KW EU6 / 6d-temp CXHA
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Diff, Bergab, GRA, PPL v/h, Doppelglas, WWZH, LSH, LED, MFA+, MFL mit Wippen, NSF, etc.
Umbauten / Tuning
KEC Moutaineer Adventure u.a. Planar 2D UE, gute Dämmung (Kälte + Lärm), PV, LiFePO4, Victron, Lazer Triple-R 750, ZAC-Möbel (Fenix), Reimo V3000 / Schienenbd., Eton T6.2, Navi FYT DAB+ DSP, abn. AHK (120Kg SL)...
Terranger Islandkit, VB 4C Air Suspension +30 Autolevel, UFS, Bergeösen, 3,3t zGG
FIN
WV2ZZZ7HZKH06****
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
SGB 1F9
Aber macht nichts, werde es auch so schaffen ohne euch zu belästigen zu diesem Thema.
Viel Erfolg! Vielleicht hast Du danach wie zB ich tatsächlich zwei Standheizungen mit drei Fernbedienungen (Telefonsteuerung eingerechnet). Was Du aber in Deiner Config nie haben wirst, ist das N279. Daher bist Du hier am Thema vorbei.
 

Kramer1

Top-Mitglied
Mein Auto
T6.1 California Beach
Erstzulassung
10.22
Motor
TDI® 110 KW EU6d-ISC-FCM DNAA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Beach
Extras
WWZH m. Sthz u. FFB, ACC, SHZ, AHK, Stabi, RFK, 230V, Markise, Dämmglas, Climatronic, 80l, MFL, R2D
Was willst du mit der CU? Das funktioniert ohne besser.
CU= durch mehrere Ebenen klicken für ein und Ausschalten.
Ich jedenfalls hab noch nirgendwo gelesen oder gehören, dass man es über die CU aufrüsten kann.
Solltest du es schaffen, dann stell es bitte ein.
Vielleicht KANN dir hier einfach keiner helfen weil es so vielleicht nicht geht wie du dir das vorstellst.
 

Jarek.R

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6.1 California Ocean
Was willst du mit der CU? Das funktioniert ohne besser.
CU= durch mehrere Ebenen klicken für ein und Ausschalten.
Ich jedenfalls hab noch nirgendwo gelesen oder gehören, dass man es über die CU aufrüsten kann.
Solltest du es schaffen, dann stell es bitte ein.
Vielleicht KANN dir hier einfach keiner helfen weil es so vielleicht nicht geht wie du dir das vorstellst.
Mein Fehler , es wird dann über das Navi aktiviert mit Zeiteinstellung/ Abfahrtzeiten
 

Hotti80

Aktiv-Mitglied
Ort
München
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
11/2022
Motor
TDI® 150 KW EU6d-ISC-FCM DMZA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T5 Multivan Startline; BNZ; EZ 2007
Zurück zum Thema N279, hier ein kurzer Erfahrungsbericht:
Motor ist bei 0 Grad Aussentemperatur und 30 Minuten Laufzeit der WWZH auf der linken Seite (in Fahrtrichtung) 32 Grad warm, das Kühlwasser im Ausgleichsbehälter 37 Grad warm. Rechte Motorseite, Motorlager 0 Grad.
Motorstart: kaum Vorglühen, ähnlich Warmstart
Öltemperatur: 50 Grad ( erste Anzeige) nach 3km innerstädischem gemütlichen Rollen. Zum Vergleich, ohne WWZH ca. 8km Fahrstrecke nötig.
Innenraum: warm wie bolle 😂

Viele Grüsse,
Hotti
 

Gecko

Top-Mitglied
Ort
Noch zu Hause ;-)
Mein Auto
N/A
Erstzulassung
2016
DPF
nein
Motortuning
ähh finde es herraus
Getriebe
DSG®
Extras
einige bzw. fast alle
Umbauten / Tuning
0-100 unter 4 Sec. ;-)
Spritmonitor ID
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
8V
Zurück zum Thema N279, hier ein kurzer Erfahrungsbericht:
Motor ist bei 0 Grad Aussentemperatur und 30 Minuten Laufzeit der WWZH auf der linken Seite (in Fahrtrichtung) 32 Grad warm, das Kühlwasser im Ausgleichsbehälter 37 Grad warm. Rechte Motorseite, Motorlager 0 Grad.
Motorstart: kaum Vorglühen, ähnlich Warmstart
Öltemperatur: 50 Grad ( erste Anzeige) nach 3km innerstädischem gemütlichen Rollen. Zum Vergleich, ohne WWZH ca. 8km Fahrstrecke nötig.
Innenraum: warm wie bolle 😂

Viele Grüsse,
Hotti
Moin,
habe ähnliche Werte.
 

TwinOtter

Top-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
3/21
Motor
TDI® 110 KW EU6 / 6d-temp CXHA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
[OT bezüglich N279]

Trotzdem:
California Camper hat WWZH als standheizung und kann die über die App starten weil die Camper alle eine luftstandheizung haben.
Sicher? Ist das beim California besonders? Bisher hat es hier im Forum immer wieder erzürnte Mitglieder gegeben, weil sie den Zusammenhang zwischen WWZH, LSH und App nicht verstanden haben, obwohl VW es - wenn auch zugegebener Maßen nicht sehr gut verständlich - kommuniziert.

Wenn der T6.1 nur eine WWZH hat, kann man die über App steuern. Die LSH kann man nicht über App steuern. Wenn eine Luftstandheizung verbaut wird, fällt die Möglichkeit, eine ggf. ebenfalls verbaute WWZH über die App zu steuern weg.

So ist es auch in meinem Fahrzeug. Das ist aber das Gegenteil dessen, was Du behauptest. Der Verbau einer Luftstandheizung ermöglicht nicht die Appsteuerung der WWZH, sondern er verhindert sie.
 

MyChaOS

Aktiv-Mitglied
GO... TX-Board
Mein Auto
T6.1 California Beach
Erstzulassung
Jun. 21
Motor
TDI® 110 KW EU6 / 6d-temp CXHA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell California (Europe)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
[OT bezüglich N279]

Trotzdem:

Sicher? Ist das beim California besonders? Bisher hat es hier im Forum immer wieder erzürnte Mitglieder gegeben, weil sie den Zusammenhang zwischen WWZH, LSH und App nicht verstanden haben, obwohl VW es - wenn auch zugegebener Maßen nicht sehr gut verständlich - kommuniziert.

Wenn der T6.1 nur eine WWZH hat, kann man die über App steuern. Die LSH kann man nicht über App steuern. Wenn eine Luftstandheizung verbaut wird, fällt die Möglichkeit, eine ggf. ebenfalls verbaute WWZH über die App zu steuern weg.

So ist es auch in meinem Fahrzeug. Das ist aber das Gegenteil dessen, was Du behauptest. Der Verbau einer Luftstandheizung ermöglicht nicht die Appsteuerung der WWZH, sondern er verhindert sie.
Ja genau so, und nicht alle Calis haben eine LSH... Die ist/war Sonderausstattung, zumindest beim Beach... Könnte sonst beim Ocean sein...
 

Jarek.R

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6.1 California Ocean
Ich habe gesagt das der California als Ocean zb keine WWSH hat sondern eine LSH.
Über die App kann nur eine Fahrzeug gesteuert werden welcher kein LSH hat, bullig, multivan zumbeispiel.
Mir ging es nur um die Frage ob ich den vorhandenen Zuheizer ( webasto ) zu einer vollwertigen Standheizung ( WWSH ) umbauen kann mit eine Ansteuerung über Orginal VW Bedienung .
Das mit der App ist mir klar weil ich es auch bedienen kann. Bj 23 wird eine Wifi Modul bekommen womit der Ocean etwas bedient werden kann über die App ( Kühlschrank , Verdeck )

Mittlerweile habe ich alles was ich wissen wollte über Internetrecherche mir zusammen gesucht und weiß jetzt wie ich vorgehen muss.
 

Maschining

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
21.04.2020
Motor
TDI® 110 KW EU6 / 6d-temp CXHA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Radio Composition COLOUR
Extras
Sperre, WWZH, LSH, AHK, Drehkonsole rechts, LED, ACC,
Umbauten / Tuning
CS- LIFEPO4 100A Untersitzbatterie mit Messshunt und 12/12/30 Ladebooster
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
California Ocean Edition Pure Grey 150 PS 4MOTION Sperre bestellt , 2, Ql. 2022
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Spass: T3 Caravelle DJ 2.1 Syncro 4+G 86, T3 Westfalia Hochdach CU 2.0 82, T3 Großraumpritsche DF 86
Nachtrag zu N279. Ich hab mir ein zweites N279 besorgt und dort den Stecker angeklemmt. Jetzt kann es schalten wie es mag, das Ventil bleibt immer in der offenen Stellung. Wenn es nicht so kalt ist sieht man die Wirkung an der Temperaturanzeige, Wunder sollte man nicht erwarten, primär wird ja der Innenraum beheizt.
 

Elianimar

Jung-Mitglied
Hallo Wildnisforscher,
der Pfad ist: Steuergeräte, Zu-/Standheizung, Lange Codierung, Umschaltventil für Kühlmittel, -> nicht verbaut wählen.
N279 ist die Bezeichnung in den Stromlaufplänen.
Hallo in die Runde,
genauso habe ich es bei meinem T6.1 Cali Ocean (Modell 2023) mit zwei Standheizungen gemacht, inkl. Zündung an und Motorhaube offen.
Wenn ich dann aber im Umschaltventil für Kühlmittel wieder nachschaue, ist der Pkt. wieder auf nicht getaktet gesetzt. Das bedeutet doch die Umstellung wurde nicht angenommen, richtig?
 

Kramer1

Top-Mitglied
Mein Auto
T6.1 California Beach
Erstzulassung
10.22
Motor
TDI® 110 KW EU6d-ISC-FCM DNAA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Beach
Extras
WWZH m. Sthz u. FFB, ACC, SHZ, AHK, Stabi, RFK, 230V, Markise, Dämmglas, Climatronic, 80l, MFL, R2D
Hallo in die Runde,
genauso habe ich es bei meinem T6.1 Cali Ocean (Modell 2023) mit zwei Standheizungen gemacht, inkl. Zündung an und Motorhaube offen.
Wenn ich dann aber im Umschaltventil für Kühlmittel wieder nachschaue, ist der Pkt. wieder auf nicht getaktet gesetzt. Das bedeutet doch die Umstellung wurde nicht angenommen, richtig?
Vermutlich ja.

Probier es aus. WWZH an und nach 20 min Hand auf den Motor legen ist die einfachste Variante
 

Olfener

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
01 / 2021
Motor
TDI® 110 KW EU6 / 6d-temp CXHA
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Extras
DiscoverPro mit H22/0306
Marderschutz
@ Elianimar: In der OBDeleven App gibt es ja inzwischen die fertige App, um das N279 still zu legen. Die App heißt "Webasto Engine Preheat". Vielleicht klappt es ja über diese App (in der App).
 
Oben