WWZH aufrüsten - Danhag W-Bus GSM oder W-Bus-Konverter?

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Elektrik" wurde erstellt von undee, 3 Okt. 2019.

  1. undee

    undee Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Nov. 2012
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    IT Techniker
    Ort:
    Überetsch (Südtirol)
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    03/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    canshack MFA CS / WWZH Webasto 1533
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH093xxx
    Hallo zusammen,

    mein 2012er Caravelle ist noch vom Händler mit der Webasto-Eieruhr ausgerüstet worden, damit ich die WWZH programmieren kann, später hab ich mir dann das GSM-Modul von Danhag dazugebaut, mit dem ich per Smartphone die WWHZ starten kann.
    Nun gibt es ja von Danhag auch diesen W-Bus-Konverter, mit dem laut meinem Händler es möglich sei, die WWZH zu überlisten und nach der Maximalzeit einfach neu zu starten, sodass man quasi eine Standheizung hat, nur zu geringeren Kosten und nicht ganz so komfortabel.
    Ich frage mich jetzt allerdings, ob ich wirklich auch diesen W-Bus-Konverter brauche oder das Ganze auch mit meinem bereits verbauten W-Bus-GSM-Fernsteuerungsmodul möglich ist. Die Dinger sehen genau gleich aus, auch die Anschlussbuchse ist identisch, nur habe ich natürlich einen SIM-Karten-Slot verbaut.
    Vom Hersteller selbst hab ich noch immer keine Rückmeldung diesbezüglich erhalten, mein Händler kennt nur den Konverter und weiß nicht, ob das klappen würde.
    Vielleicht weiß ja hier im Forum jemand Bescheid?

    Vielen Dank!

    Andreas
     
  2. undee
    Themen-Starter/in

    undee Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Nov. 2012
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    IT Techniker
    Ort:
    Überetsch (Südtirol)
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    03/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    canshack MFA CS / WWZH Webasto 1533
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH093xxx
    Da ich inzwischen schlauer geworden bin, möchte ich mein Wissen mit Euch teilen:
    Man braucht zwingend den W-Bus-Konverter, da nur dieser imstande ist, die WWZH regelmässig (alle 50 Minuten glaube ich) neu zu starten und somit die Maximalzeit von VW zu überlisten.
    Übrigens kann man GSM-Steuerung und W-Bus-Konverter kombinieren, indem man die beiden gelben Leitungen einfach zusammenlegt.
     
    TimeOnWater gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Standheizung mit DANHAG GSM Modul aufrüsten T6 - Tuning, Tipps und Tricks 1 Feb. 2018
Danhag W-Bus Converter T5.2 - News, Infos und Diskussionen 11 Sep. 2016
W-Bus Problem? T5.2 - Elektrik 15 Okt. 2014
Wo Webasto W-Bus anzapfen T5 - Mängel & Lösungen 28 Sep. 2013
Webastouhr geht an W-Bus nicht T5 - Tuning, Tipps und Tricks 30 Dez. 2012
Einbau Danhag GSM-FB bei T5.2 mit serienmäßiger WWZH T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 21 Okt. 2011
Brauche hilfe zu (spezial) aufgerüsteter Thermo Top C "W-Bus" T5 - Elektrik 25 Sep. 2011
Aufrüstung mit Danhag Sim- Modul und die Gewährleistung bei einem neuen Bus ? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 27 März 2011
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden