Winterreifen 16 Zoll oder 18 Zoll

Kajaktiv

Aktiv-Mitglied
Ort
Hattingen
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
2019
Motor
TDI® 110 KW EU6 / 6d-temp CXHA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Radio Composition MEDIA
Extras
ab Werk: 2. Batterie, WWZH, drehbarer Beifahrersitz
vom Vorbesitzer: Landstrom, Windschutzleisten
Umbauten / Tuning
+ Technik: Solar, LazerST4, Multi-Lenkrad, DashCam, Alarm, BearLock
+ Design: Folie innen/außen
+ Transport: Heckträger
+ VanLife: Kühlbox, Bett, Fenstertaschen

- Technik: RFK, LED, APP
- Design: Entchromung
- Transport: Heckdämpfer, Dachträger
- VanLife: Heckauszug, Stuhltasche, Schrank
Moinsen,

aktuell fahre ich im Sommermodus 18 Zoll mit 255/45 R18 V XL Dunlop auf Original VW Alufelgen. Im Wintermodus aktuell 215/65 R16 C mit montierten Conti VanContact 2 Ganzjahresreifen (eine Saison gefahren) auf Original-VW Stahlfelge.

Da jetzt der Winter ansteht und ich überlege zu wechseln, habe ich folgende Fragen an das Board im Bereich T6, da ich bisher nur halbwegs brauchbare Ergebnisse für T5 fand und ich nicht wirklich weiß, ob die hier auch für T6 gelten.

Habe die 16er in Gebrauch, da ich dort Schneeketten aufziehen kann. Auch wegen dem hohen Flankenaufbau, der sich besser in Schnee eingraben kann. Nun überlege ich für den Winter auch auf 18 Zoll mit echten Winterreifen statt Ganzjahresreifen zu wechseln. Problematisch sieht es hier mit Schneeketten aus. Kenne auch nicht das Fahrgefühl im Schnee mit 18ern.

Bin meistens in Deutschland und Skandinavien unterwegs. Südeuropa inkl. Alpen weniger.

Was meint ihr? Was seht ihr für Vor- und/oder Nachteile für 16 Zoll (Winter- bzw. Ganzjahresreifen) und 18 Zoll (Winter- bzw. Ganzjahresreifen). Vielleicht die Stahlfelgen behalten und einfach, wenn die Ganzjahresreifen durch sind, dort echte 16er Winterreifen aufziehen? Oder lieber Sommer wie Winter auf 18er cruisen?

Vielleicht gibt es jetzt Infos eurerseits, die mich in eine ganz andere Richtung lenken. Danke schon mal vorab.
 
Hallo, wie wärs mit 17“ in 235/55 ?
Dort passen auch feingliedrige Schneeketten, auch wenn es nicht von VW freigegeben ist. Passt aber.
Sind richtige Reifen, die auch vom Fahrkomfort sehr gut sind.
Fahre ich so schon seit Jahren.
Lg
T5driver99
1665338887473.jpeg
 
Hallo, wie wärs mit 17“ in 235/55 ?
full


Conti TS 850P als sie noch neu waren ... noch einen Winter, dann kommen TS 870P drauf :)
 
full


Conti TS 850P als sie noch neu waren ... noch einen Winter, dann kommen TS 870P drauf :)
Ich hatte Anfangs die Pirelli sottozero 3 drauf. Extrem guter Grip, aber nach einem Winter tot.
Jetzt die Bridgestone LM005 sehr zufrieden. Haben aber nicht viele Kilometer gesehen, da der Bus mittlerweile fast den kompletten Winter in der Tiefgarage verbringen darf und mein treuer, 21 Jahre alter 4er Golf herhalten darf.
1665344536227.jpeg
180 Ps Pumpedüsepower unzerstörbar und treu.
 
Danke für eure ersten Antworten 🙏

Entscheidung Reifenhersteller kommt als nächstes dran, erstmal ist wichtig, ob nun 16 oder 18 Zoll für den Winter.

Habe vergessen zu erwähnen, dass ich eine Spurplatte 15mm hinten beim 18er Sommer nutze. Wäre dann bei 18 Winter natürlich passend. Aktuell muss ich sie bei 16 Zoll immer wieder abnehmen.

Ob jetzt die Spurplatte bei 17 Zoll passt, ist mir nicht bekannt.
 
Moinsen,

da mir ja, wie an einem anderen Ort zu lesen (Reifen weg... was nun?), meine Winterreifen abhanden gekommen sind, bin ich jetzt auf der Suche nach neuen bzw. in Verhandlung mit meinem Freundlichen. Da ich nun schwanke zwischen erneut 16 Zoll Stahl und 17 Zoll Alu, weiß ich gerade nicht, wenn 17 Zoll Alu, nun welche Farbe. Habt ihr mal ein paar Bilder für 17 Zoll Alu jeweils in schwarz und brillantsilber (also die Standardfarbe einer VW-Alufelge), wie sie auf einem T6 in indiumgrau metallic wirken?
 
235/55 17 R 103 V Conti TS870P
... und dann irgendne Felge ... Stahl in CadmiumGelb lackiert, z.B. 😎
 
Moinsen,

da mir ja, wie an einem anderen Ort zu lesen (Reifen weg... was nun?), meine Winterreifen abhanden gekommen sind, bin ich jetzt auf der Suche nach neuen bzw. in Verhandlung mit meinem Freundlichen. Da ich nun schwanke zwischen erneut 16 Zoll Stahl und 17 Zoll Alu, weiß ich gerade nicht, wenn 17 Zoll Alu, nun welche Farbe. Habt ihr mal ein paar Bilder für 17 Zoll Alu jeweils in schwarz und brillantsilber (also die Standardfarbe einer VW-Alufelge), wie sie auf einem T6 in indiumgrau metallic wirken?
Was spricht gegen 17“ Stahl?
 
Wäre auch ne Option, dann aber in schwarz. Wollte halt nur erstmal ein paar Bilder sehen, wie silbrige Alufelgen mit der Farbe wirken.
Finde halt preis Leistung für die VW Stahlfelgen in 17“ super. Hab damals 65€/ Stück gezahlt.
 
Was spricht gegen 17“ Stahl?
Die mangelnde Wintertauglichkeit.
Kaufe dir Alufelgen und du hast Ruhe, müssen ja nicht von VW sein. Für den Peis von einer Originalfelge bekommt man anderswo einen ganzen Satz.
 
Zurück
Oben