Welches VCDS-Gerät ist zu empfehlen?

Dieses Thema im Forum "T5 - Elektrik" wurde erstellt von klette, 17 Aug. 2017.

  1. klette

    klette Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juni 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Heizungsbaumeister
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    10/12
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD+DVE
    Extras:
    Alles was ging im Transporter :-)
    Umbauten / Tuning:
    Felgen 10x22 mit 265/30/22
    Hallo,
    ich weiß natürlich nicht, ob es hier schon angefragt wurde..... Bin aber über die Suchfunktion nicht schlauer geworden. Ich suche ein VCDS Gerät, um die Fehler bzw Diagnose selber zu machen.
    Aktuell geht es um den älteren T5 von uns. Da spinnt der Lüfter der Heizung - geht meistens nur kurz und dann aus. Lt. Aussage vom freundlichen (ohne das der Transporter ausgelesen wurde) Steuergerät defekt. Kosten ca 1200 Euro......
    es ist ein T5 Transporter von 2009 mit 174PS Diesel.
    Da ich noch ein paar T5 bzw T5.1 in der Firma habe - überlege ich halt nun den kauf des Auslesegerätes....
    danke im voraus
    Jörg
     
  2. smartcdi

    smartcdi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Nov. 2012
    Beiträge:
    3,965
    Medien:
    25
    Zustimmungen:
    2,407
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ich reagiere jetzt auf: "Tätsch mer mal"
    Ort:
    BB, Sifi, Leo
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    07.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    ...brauch ich nicht, hab genug KW!!!, 506.01, Addinol 2 T ÖL, Ultimate Diesel
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    langer Rs
    Umbauten / Tuning:
    REIMO "Trio Style", Goldschmitt LF, Auflastung auf 3,3 To.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    "Fünfender" AXE
    Spaßmobil: "VW Golf 7 GTI facelift PP
    Ich habe mir das Original VCDS von PCI geholt. Und zwar deshalb, weil da die Originalsoftware von Ross Tech dabei ist und ich nur über PCI auch Zugang zu deren VCDS Forum bekomme ohne was dafür zu zahlen.
     
  3. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    6,386
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    2,806
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Wegen VCDS hast du ne PN, und bezüglich der Heizung mal mehr "Input" - so kann das alles sein. (T5-alt ??? - was ist das genau für einer und was hat er alles drinnen und was ist genau defekt.........:tongue:)

    Genauso wie Aussagen vom :D ohne Auslesen. Aber die Erfahrung hast du ja schon mal gemacht. :tongue:
     
  4. Steini22

    Steini22 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    04_17
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    alles was mann bestellen konnte!
    Hallo in die Runde,
    ich möchte mir den VCDS original von PCI für meinen T6 Transporter BJ 2017 zu legen.
    Auf der Seite von PCI sind diverse -welchen nehme ich ohne VIN-Beschränkung?
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Was ist die Most-Prüfschleife?
    Was ist der Adapter 2X2?
    Was ist der Adapter LT?
    Was ist das Hex-NET Intervace und was das V2 Interface?:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    besten Dank im Voraus!
    Steini
     
  5. Zaack

    Zaack Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Feb. 2008
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Reiseveranstalter
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Climatronic und weiteres
    Umbauten / Tuning:
    Votex-PDC, RNS510, nachgerüstete Premium FSE, Scheinwerfer mit TFL
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Ich habe das OBDeleven pro. Damit kann man nicht nur auslesen sondern auch codieren. Vom Preisleistungsverhältnis unschlagbar gut.
     
  6. hs_warez

    hs_warez Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Aug. 2014
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    104
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    09/2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    AXD => AXE / Wagner Evo 1 LLK / AGR deakt. + Prüfstandssoftware
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    ColoMFA
    Komfortsitze
    doppelte Klimaautomatik
    Tempomat
    MFA
    Sonnenrollos
    abnehmbare AHK
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14
    Facelift-Umbau
    MaxtonDesign Frontschwert (V2)
    Avus AF10 9x20 ET45 275/35/20
    Bosch URF7 PDC vorne/hinten
    Danhag v8.1 GSM Modul
    2.Batterie nachgerüstet
    Carbon-Sitzheizungsmatten+originale Regler
    Tachoringe aus Alu+weiße LEDs
    mod. FOX-Edelstahlanlage
    340mm Doppelkolben-Bremsanlage VA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6X0049xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC

    Für die "normale" Verwendung" brauchst du nur Hex V2 oder Hex-Net.

    Unterschied:
    Hex V2 - USB-Kabel
    Hex-Net Wlan

    D.h. Hex V2 sollte eigentlich reichen.

    LG
     
  7. Steini22

    Steini22 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    04_17
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    alles was mann bestellen konnte!
    Moin moin -wird heute angeliefert....
     
  8. Bobojohn

    Bobojohn Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Feb. 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Halle (Saale)
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Hallo,
    ich möchte VCDS Geräte kaufen. Reicht auch das VCDS-Basis Kit um jeden Sensor einzeln zu testen (z.B. AGR-Ventil mit VCDS öffnen oder schließen) oder brauche ich das Professional Kit? Für Hilfe von eurer Seite wäre ich dankbar.
     
  9. hs_warez

    hs_warez Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Aug. 2014
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    104
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    09/2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    AXD => AXE / Wagner Evo 1 LLK / AGR deakt. + Prüfstandssoftware
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    ColoMFA
    Komfortsitze
    doppelte Klimaautomatik
    Tempomat
    MFA
    Sonnenrollos
    abnehmbare AHK
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14
    Facelift-Umbau
    MaxtonDesign Frontschwert (V2)
    Avus AF10 9x20 ET45 275/35/20
    Bosch URF7 PDC vorne/hinten
    Danhag v8.1 GSM Modul
    2.Batterie nachgerüstet
    Carbon-Sitzheizungsmatten+originale Regler
    Tachoringe aus Alu+weiße LEDs
    mod. FOX-Edelstahlanlage
    340mm Doppelkolben-Bremsanlage VA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6X0049xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Wenn du das Kabel länger nutzen möchtest, dann solltrst du dir das Hex V2 (unlimitiert) ansehen.

    LG
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Empfehlung VCDS T5.2 - Elektrik 23 Dez. 2016
VCDS. Was könnt ihr empfehlen? On Board Diagnose 3 Nov. 2015
Händler empfehlung für VCDS T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 16 Juni 2014
Der Gerät Off-Topic 7 März 2014
Welches Ctek Gerät T5 - Elektrik 29 Dez. 2011
OBD-2 mit Display als Zweitgerät . Welches Gerät könnt Ihr empfehlen ? T5 - Elektrik 3 Sep. 2011
empfehlung ? T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 29 Apr. 2010
VCDS 805.2 Fehler bei Blockmapauslesen Gerät 77 Telefon On Board Diagnose 23 Apr. 2009
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden