Welches smartphone ???

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von GuzziTom, 14 Nov. 2010.

  1. GuzziTom

    GuzziTom Moderator Team

    Registriert seit:
    28 Jan. 2009
    Beiträge:
    7,971
    Medien:
    60
    Alben:
    5
    Zustimmungen:
    741
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Unternehmer
    Ort:
    Hunsrück
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/04
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Wendland 158 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Von VW fast alles, Xenon, Soundstream Rubicon 555 & Focal 165er vo. u. hi. & Subwoofer, Drive&Play
    Umbauten / Tuning:
    20" ICON 6 mit 245er, 17"-Bremse mit gel. Zimmermännern,
    Fahrwerk von Claer 85 mm tiefer, im Winter 235/17 mit 50 mm Spurverbreiterungen, Ambilight rot von Audi, flexibler Sortimoeinbau, VCDS-Dummy
    FIN:
    7HZ5H0128xx
    Moin,

    es ist mal wieder soweit. Neue Taschentelefone sollen angeschafft werden. Die Auswahl an smartphones ist mittlerweile riesig geworden und so stehe ich vor der Qual der Wahl.
    Muß aber auch sagen, das ich nicht der Held der mobiltelephonie bin:)

    Beim letzten Mal habe ich mir ein Xperia X1 gegönnt. Naja, diese windowsTeil hat mich so begeistert;( das ich mir am 2.ten Tag ne Ultrakart zugelegt habe und das Xperia ausschließlich als modem oder zum sms-Versand einsetze. Zum harten Telefonie-Alltag nutze ich weiterhin mein gutes, altes SE K750i.
    Das wird wohl auch weiterhin so bleiben, somit fällt die Anforderung "unverwüstlich" aus dem Profil raus.

    Entscheiden muß ich ja nun selbst, aber über einige Tips wäre ich doch sehr dankbar, zumal ihr die Kisten sicherlich schon zu Hauf in Betrieb habt.

    i-phone4, naja Apple ist hip, aber-was ich so mitbekomm, Hr. Apple weiß dann wohl über alles Bescheid, das Teil lässt sich nicht als modem nutzen, bzw. nur nach Jailbreak, was wiederum zum Verlust der Garantie führt. Dafür gibt es 1000ende von Apps, wobei auch hier natürlich die Abzocker auch schon fleißig mit "bigtits" unterwegs sind

    HTC Desire, scheint mir momentan die bessere Alternative, vor allem auch wegen der legalen Modem-Funktion

    HTC Desire HD, ähnlich wie Desire, aber größerer, besserer Touchscreen???

    HTC 7, neues windowsphone. Von windows im mobilphone, hab ich nach Xperia eigentlich die Schnauze voll, wobei windows 7 ja wohl sehr gelungen sein soll.

    Samsung, Nokia, SE keine Ahnung, was die noch alle im Köcher haben

    Über ein paar Vor- und Nachteile, die mir die Entscheidung erleichtern/erschweren, würde ich mich sehr freuen.

    :danke::pro:

    Gruß Tom
     
  2. matrose

    matrose Guest

    AW: Welches smartphone ???

    Hi Tom,

    ich steh vor der selben Wahl.
    -Apple ist mir zu sehr Hype, allerdings gibt es hier von meinem Lieblingsroutenplaner (TomTom) eine Software die hier drau läuft. Andere Hersteller werden auf aktuellen Geräten von TomTom nicht wirklich unterstützt.
    Ansonsten hat Appel ein wirklich gute Verarbeitung
    -Android Systeme HTC Desire, ... wären eine Alternative durch das freie Betriebssystem wo man hoffen kann das noch viele kostenfreie Apps erscheinen.
    (Für mich als Googlemail besitzer, hat es bestimmt Vorteile bei der Synchronisation zwischen Handy und eMAilKonto)
    -Windows Mobile 7: hört sich interressant an, würde aber noch einen moment warten bevor es die ersten wirklichen Erfahrungen von Usern gibt. Auch gibt es nur ein paar wenige Modelle die das Betriebssystem haben. (Leider sagt mein Provider, noch nicht lieferbar. (Schade))
    -Nokia: mein sichtbarer Vorteil: kostenlose Navigation (ja für mich wichtig da ich es überall gerne Nutze, Motorrad, Fahrrad,..) Zusätzlich für mich eine bekannt Umgebung, auch wichtig..

    Hmmm, ich glaub Du solltest abschätzen was Du brauchst und wo Du Dich auskennst.


    Gruß
    M
     
  3. GuzziTom
    Themen-Starter

    GuzziTom Moderator Team

    Registriert seit:
    28 Jan. 2009
    Beiträge:
    7,971
    Medien:
    60
    Alben:
    5
    Zustimmungen:
    741
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Unternehmer
    Ort:
    Hunsrück
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/04
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Wendland 158 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Von VW fast alles, Xenon, Soundstream Rubicon 555 & Focal 165er vo. u. hi. & Subwoofer, Drive&Play
    Umbauten / Tuning:
    20" ICON 6 mit 245er, 17"-Bremse mit gel. Zimmermännern,
    Fahrwerk von Claer 85 mm tiefer, im Winter 235/17 mit 50 mm Spurverbreiterungen, Ambilight rot von Audi, flexibler Sortimoeinbau, VCDS-Dummy
    FIN:
    7HZ5H0128xx
    AW: Welches smartphone ???

    Moin,

    auskennen tu ich mich nirgendwo :) Wie bereits geschrieben, telefoniere ich mit nem Uralt 750 i (was bestens funktioniert) und nutze das Xperia lediglich als modem und für SMS. Ansonsten ist es eigentlich zu NIX zu gebrauchen. I-Net etc. sind viel zu langsam, die Syncro hängt usw. Ist ein wirkliches KackscheißTeil.

    Von daher ist so ein "rumspielphone" zunächst mal komplettes Neuland für mich.
    Wichtig ist mir die modem-Funktion, für abends im Hotel den Schleppi dran zu hängen.
    Alles andere sind dann zunächst mal goodies, an die man sich aber vermutlich sehr schnell gewöhnt. Navigation ist, glaub ich, beim Desire auch vorhanden.

    Wie gesagt, wäre halt schön, wenn sich einer der Ahnungsvollen mal ein wenig dazu äußert, die die Dinger schon im täglichen Gebrauch haben.
    Mein ITler ist z. B. begeistert vom Desire und lehnt das Eiphone komplett ab :confused::confused::confused:

    Gruß Tom
     
  4. matrose

    matrose Guest

    AW: Welches smartphone ???

    Der Vorteil an dem neuen Android-Betriebssystemen 2.2 (Name: "Milestone")
    kann anderen Geräten die UMTS-Verbindung zur Verfügung (WLAN) stellen. Schau mal nach, nennt sich Froyo.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Mit "Auskennen" meinte ich: Oft bleiben bei einem Handyhersteller die Menüs logisch ähnlich aufgebaut wie es bei dem alten auch schon war. Ich hab zwischendurch mal ein SonyEricsson genommen, und das war schon eine große Umstellung genenüber den alten gewohnten Strukturen.

    Gruß
    M
     
  5. caravelle

    caravelle Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2006
    Beiträge:
    1,250
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    NRW
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07/2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Rotes "D" und rotes "I"
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    BlueMotion, NSW, Licht&Sicht, MFL, Climatic, el. anklap. Spiegel, el. GSHD, drehb. Vorders., u.v.m.
    Umbauten / Tuning:
    Chrompaket, Spiegel u. Anbauteile in Silber, Wurzelholzdekor, NSW im Edition-Design, Zuh. aufg.
    FIN:
    WV2ZZZ7HZFH14XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    1991-2005: T4 Kombi 75kW 5SG; 2005-2010: T5 Caravelle 77kW 5SG; 2010-2015: T5GP MV-SL 103kW 6SG
    AW: Welches smartphone ???

    Hallo,

    wenn du ein freies iPhone kaufst, hast du auch Tethering (Modemfunktion).

    Unter welchen Bedingungen du auch von T-Mobile, vodafone oder O2, ein iPhone mit Tethering bekommst, weiss ich nicht.

    Allerdings birgt Tethering momentan noch ein finazielles Risiko. Die meisten Netzbetreiber schliessen Tethering und VoIP derzeit noch in ihren Standarttarifen aus.

    Die Experten streiten darüber, ob der Netzbetreiber einen Gebrauch als Modem herausfiltern kann. Derzeit soll das nur über die Art des Traffics möglich sein, das ist allerdings unsicher und wird wohl nicht verwertet.

    Ich war schon mehrfach mit meinem iPhone als Modem im Netz unterwegs. VF hat nix gemerkt! :D Sicher kann man sich da allerdings nicht sein, auch die Netzbetreiber rüsten ständig nach!

    Und die ersten Standarttarife (VF für EUR *49,90/brutto) schliessen neuerdings Tethering und VoIP mit ein. Allerdings noch mit Geschwindigkeitsbremse ab 1 oder 2 GB/Monat.

    Ich selber habe ein freies iPhone 3GS. Ich war auch zunächst voller Vorbehalte. Aber das Teil ist sehr stabil lauffähig. Ich benutze das iPhone jeden Tag auch beruflich als PDA. Da war ich von meinem FSC-Pocket-Loox mit Windows-Pocket-PC jeden Tag Abstürze und Reset's gewohnt.

    Und was stört es mich, ob Steve weiss, wo ich gerade bin, oder was ich gerade mache. Bei sovielen iPhone-Usern weltweit bin ich doch nur eine Nummer.

    Dann darf ich auch nicht mehr mit Kreditkarte bezahlen oder bei r..l,- mit der Payback-Karte punkte sammeln.

    Wenn du sowieso für das telefonieren ein anderes Handy nutzt, wäre auch ein iPad in der Auswahl zu berücksichtigen. Für den beruflichen Aussendienst (Aufmasse, Bautagebuch, etc.) wäre das auch eine gute Wahl.

    Grüße,

    caravelle

    P.S.: Wenn du mehr zur beruflichen Nutzung von iPhone/iPad wissen möchtest, frag' einfach. Komme aus dem Baunebengewerbe (habe aber eine eigene ZVK, die Soka-Bau lässt mich kalt! 8))
     
  6. scubafat

    scubafat Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2010
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    EHS Manager
    Ort:
    im Süden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Wozu in einem Bus?
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    keine
    Umbauten / Tuning:
    keine
    AW: Welches smartphone ???

    3 mal iPhone in der Familie und dreimal Glückliche Menschen.


    Sehr viel Halbwissen ist nicht gut!
     
  7. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,425
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,576
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    AW: Welches smartphone ???

    Tja, ist schwer zu sagen.

    Ein Xperia X1 hatte ich auch - der absolute Reinfall.

    Im Moment nutze ich ein Nokia E71 - das funktioniert eigentlich Top, ist natürlich nicht so Hype.

    Ich stehe im Moment vor der gleichen Entscheidung.

    Da ich in meinem Hauptauto eine rSAP FSE Einrichtung habe schränkt das die Auswahl für mich leider extrem ein...

    Ich bin mit Nokia eigentlich sehr zufrieden - stabil, übersichtlich, Top Gesprächsqualität und Push Mail über unseren eigenen Exchange Server.

    Von daher werde ich mich wieder bei Nokia umschauen.

    Gruß, Marcus
     
  8. dedetto

    dedetto Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dez. 2007
    Beiträge:
    4,939
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    387
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    02.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Umbauten / Tuning:
    Kurzbett
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC W03
    AW: Welches smartphone ???

    Hallo,
    dann bin ich wohl der einzige mit
    Windows, noch mobile, und HTC DiamondII
    zufrieden ist.
    Mittlerweile schwer raponiert funktioniert
    er incl. Navi und eiigenen Programmen.

    Ob ein Smartphone was taugt merkt
    man leider erst mit der Zeit.
     
  9. beckser

    beckser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Dez. 2009
    Beiträge:
    1,910
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Immo-Branche
    Ort:
    Berlin
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    Erstzulassung:
    02/1978
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    T5-Board.de-Edition
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Berlingo
    AW: Welches smartphone ???

    Hallo Tom!

    Meine unbedeutende Meinung:

    Dir ist wichtig:
    Abends im Hotel mitm Notebook im Inet surfen
    --> Lösung: WLAN des Hotels kostenfrei nutzen (fast überall möglich oder für geringen Aufpreis möglich)

    Dir ist wichtig:
    Stabilität / gute Sprachqualität / Emailaustausch von unterwegs
    --> Lösung: iPhone 3gs (i4 kenn ich nich, aber hier würde ich warten, bis es eine Überarbeitung gibt (wie bei 3g und 3gs)) - das iPhone 3gs ist äußerst software-stabil, sehr gute Verarbeitung und SEHR umfangreich in Sachen Nutzungsmöglichkeiten!!!

    Dir ist wichtig:
    Nicht abgezockt werden!
    --> Lösung: simlock und vertragsfreies iPhone kaufen (such mal im Netz) und dann einfach Deinen Handyvertrag anpassen! Und die Apps sind hauptsächlich kostenlos oder kosten ca. 0,79 Euro... Die Abzocke bestimmst Du also selber.

    Die Hauptfunktionen (Kalender, Kontakte, Email, Telefon, iPod, Rechner, Kamera, Internetexplorer, Uhr, Wecker, Kompass, Notizen, GoogleMaps, SMS, MMS, Youtube etc.) sind alle schon drauf und kosten nix extra.
    Fahrtenbuch, Spritmonitor, Tapatalk (fürs T5-Board von unterwegs) haben insgesamt 5 Euro gekostet...

    Viel Erfolg bei der Wahl!

    B.:D
     
  10. franklin

    franklin Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dez. 2006
    Beiträge:
    18
    Medien:
    6
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bohmte
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    20.12.2006
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Umbauten / Tuning:
    weiße Blinker, Multivan Rückleuchten, Armlehnen, Scheibentönung, Rial Flair 7 x 16 ET44, Tempomat, Lederlenkrad, Lederschaltknauf, Umbau auf Serien Sportfahrwerk, Axton 4 kanal Endstufe Crunch 30cm Subwoofer
    AW: Welches smartphone ???

    Hallo,

    also ich nutze seit 3 Jahren Blackberrys bin damit bestens zufrieden auch meine Angestellten haben eins und finde es klasse.

    Ich bin auch die ganze Woche deutschlandweit unterwegs im Montage und Servicebereich, wenn ein neuer Auftrag reinkommt schickt meine Frau mir gleich alle Daten zu und es kann losgehen.

    Abends im Hotel nutze ich entweder das kostenlose Wlan oder das UMTS modem in meinem Laptop.

    Gruß Frank
     
  11. Kogge T5

    Kogge T5 Moderator Team

    Registriert seit:
    18 März 2005
    Beiträge:
    2,323
    Medien:
    37
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Werkzeugmacher
    Ort:
    Minden OWL
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    Erstzulassung:
    2011
    Motortuning:
    Genug Dampf
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    3.0 Tdi , 240 PS
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Quattro , S-Line
    AW: Welches smartphone ???

    HTC Desire :D , aber erst ab nächste Woche --> ist noch unterwegs ;) . Ruf ich dich gleich an, wenn es geladen ist, Tom :rolleyes:
     
  12. Blacktron

    Blacktron Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    1,255
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    ich hab´ was gegen Feuer!
    Ort:
    am Schweriner See
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    27.11.2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Turbo-Hamster im 5-Speichen-Laufrad
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    ´n paar schon...
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H076xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HZ
    AW: Welches smartphone ???

    Moin,
    ich benutze unterwegs in den Unterkünften WLAN (Etap) oder UMTS-Stick..
    Zum tel etc habe ich ein simlockfreies Iphone 3GS gekauft und keine Probleme bisher gehabt!
    Meine Frau schickt mir Kundenaufträge oder Termine bequem vom Büro ´rüber & mein Kalender ist immer up to date..im Büro & auf´m Iphone!
    Die Entscheidung ist bei solchen Sachen eher, ob man allen Komfort möchte..auch auf die Gefahr hin, dass irgendwer weiß, wo ich gerade bin & welche Apps ich mag.
    Sicher bedarfs reichlich Rechentechnik, diese Daten zu sammeln & weiter zu verabeiten...hast Du schon mal Post von Microsoft bekommen, weil Dein Windows XP in die Jahre gekommen ist & es jetzt schon Windows 7 gibt!?
     
  13. derunser

    derunser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2010
    Beiträge:
    849
    Medien:
    16
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Leipzig
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nöööööö............
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    ....Etabeta Tettsut Black VA 9x20 HA 10x20 mit 245/40R20...
    ...Gewinde KW1 ...RSL FRont....Seite und Heck LoonyTunes ( Leider super schlechte Verarbeitung da kostet das Anpassen mehr wie die GFK Teile )
    AW: Welches smartphone ???


    das stimmt so nicht..!!!
    das geht sehr wohl und sehr leicht wenn dein Pov. das zuläßt
    das ganze heißt "Tethering"
    und bei der telekom und vodafone
    seit 27.10.2010 kein problem mehr
    bei I Flat verträgen

    i bin gerade auch mit meinem Netbook gekoppelt an
    mein neues Iphone 4 im netz
    funzt prima
    und obwohl ich erst gegen "apple und i Tunes " war
    bin ich jetzt sooooooooooooo begeitert von dem Teil

    ein Traum

    ein kleiner Vergleich mit dem HTC Desire
    haben wir gerade unter Kollegen gemacht
    und das Display ist beim Iphone um Welten besser
    das viel mir eben gleich auf
     
  14. derunser

    derunser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2010
    Beiträge:
    849
    Medien:
    16
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Leipzig
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nöööööö............
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    ....Etabeta Tettsut Black VA 9x20 HA 10x20 mit 245/40R20...
    ...Gewinde KW1 ...RSL FRont....Seite und Heck LoonyTunes ( Leider super schlechte Verarbeitung da kostet das Anpassen mehr wie die GFK Teile )
    AW: Welches smartphone ???

    4 Was gilt für die Vodafone SuperFlat Internet? ​
    [FONT=Vodafone Rg,Vodafone Rg][FONT=Vodafone Rg,Vodafone Rg]**** Für die Internetnutzung im dt. Vodafone Netz wird bis zu einem Datenvolumen von 1 GB im jeweiligen Abrechnungszeitraum die jeweils größte Bandbreite zur Verfügung gestellt (bis zu 7,2 MBit/s), ab 1 GB stehen max. 64 KBit/s zur Verfügung. [/FONT][/FONT]Sie dürfen bei Abschluss eines Neuvertrages oder einer Vertragsverlängerung im Zeitraum vom 27. Oktober 2010 bis einschließlich 31. März 2011 [FONT=Vodafone Rg,Vodafone Rg][FONT=Vodafone Rg,Vodafone Rg]das Inklusiv-Volumen mit einem an das Handy angeschlossenen oder drahtlos verbundenen Computer (Tethering) und für Voice over IP - abweichend von den Standard Konditionen - nutzen. ***[/FONT][/FONT]
    [FONT=Vodafone Rg,Vodafone Rg][FONT=Vodafone Rg,Vodafone Rg][/FONT][/FONT]
    [FONT=Vodafone Rg,Vodafone Rg][FONT=Vodafone Rg,Vodafone Rg]und für nur im Internet unterwegs serven...[/FONT][/FONT]
    [FONT=Vodafone Rg,Vodafone Rg][FONT=Vodafone Rg,Vodafone Rg]ohne große Downloads ( die man ja zu Hause mit DSL macht )[/FONT][/FONT]
    [FONT=Vodafone Rg,Vodafone Rg][FONT=Vodafone Rg,Vodafone Rg]sind 1GB riesig[/FONT][/FONT]
    [FONT=Vodafone Rg,Vodafone Rg][FONT=Vodafone Rg,Vodafone Rg]
    [/FONT]
    [/FONT]
     
  15. urmeli

    urmeli Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2004
    Beiträge:
    2,076
    Zustimmungen:
    371
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Trollbeitragenterer
    Ort:
    Schmelz/Saar
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    DPF:
    nein
    Antrieb:
    4motion
    AW: Welches smartphone ???

    Ich kann dir nur sagen, das du mit dem iphone bestenes bedient bist. Ich würde nichts mehr anderes haben wollen. Es gibt Apps, da träumen andere nur so davon. Natürlich muß man welche bezahlen, aber die sind dann auch sein Geld wert.

    Flugnavigationssoftware habe ich mir für 40 € gekauft. Ein vergleichbares Gerät, das das kann kostet 700 €. Natürlich gbt es auch viel Müll bei den Apps, aber es gibt für alles ein App.

    Das iphone 4 ist um einiges besser wie das 3gs. Man merkt es schon beim Internetaufbau. Ich kann es dir nur empfehlen. Gehe doch einfach mal in der Appstore und schaue dir die Aps an die es gibt. Vielleicht ist dort auch was für dich dabei.
     
  16. farbrat

    farbrat Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Aug. 2008
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Rheinland (um und bei Köln)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01-2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Ne "Transe" für die Arbeit (Custom) - vorher T5 Trapo Volksbus
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    02/2006-11/2013 T5 Transporter "Volksbus" für die Arbeit
    AW: Welches smartphone ???

    Hallo Smartphone-User und Apple-Jünger,

    habe gerade diesen Fred entdeckt, weil ich jetzt langsam auch mal mit der Zeit gehen "muss" und mir so eine Eierlegendewollmilchsau zulegen möchte.

    Mich würde also brennend interessieren, welche Tipps ihr für mich habt und welche Erfahrungen ihr mittlerweile mit den Dingern gesammelt habt.

    Mein größter Wunsch: Alle Kontakte, E-MAILs und (WICHTIG) alle Termine immer synchron auf PC (Windooof 7) und dem zukünftigen Smartphone.
    Welchen Kalender nutzt ihr denn z.B.? Ich kenne bisher nur die Variante mit dem Google-Kalender. Frage mich aber, ob es sicher ist? Letztendlich würde ich ziemlich viele Daten auf "irgendeinen" Server legen und man weiß nicht, was damit passiert. Oder liege ich da falsch?

    Bezüglich Vertrag und Netzwahl bin ich frei, da mein alter Vertrag ausgelaufen ist und ich vorübergehend eine Prepaid-Karte nutze, damit ich in Ruhe was Neues aussuchen kann...

    Was ich bis jetzt alleine herausgefunden habe (stolz!):
    Der größte Unterschied liegt wohl im Betriebssystem. Also entweder Apple, Android oder Windoof. Je nachdem was man da haben möchte, fallen diverse Geräte direkt raus. Richtig?

    Vielleicht könnt ihr mir ein wenig weiterhelfen und von Euren eigenen Erfahrungen berichten. Danke!

    GRUSS
    FARBRAT
     
  17. GBen

    GBen Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Mai 2010
    Beiträge:
    112
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    27639 Wurster Nordseeküste
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09.2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Concert Ausstattung
    Umbauten / Tuning:
    19'' Toora
    AW: Welches smartphone ???

    Moin frabrat

    ich zähl mich zu der IPhone-Fraktion. Hab gerade vom 3g auf's 4er umgestellt. War mit dem 3g schon mehr als zufrieden und finde das 4er noch besser.
    Was ich bei Apple gut finde : mein 3g war ständig an und ist mir in 2 Jahren betrieb zweimal abgestürzt. Einmal aus, wieder an und weiter geht's. (beim Iphone meiner Frau das Gleiche) unsere Telefone liefen also stabil. Wie vorher schon geschrieben ist die Auswahl der Apps riesig.
    Deine Kontakte und Termine kannst du ganz einfach mit Outlook synchronisieren (so mach ich das), hast sie also nirgendwo aufm Server liegen.
    Was ich auch noch gut fand, ist das Umstellen aufs neue IPhone. Das Neue einfach an den Rechner angeschlossen, mit ITunes synchronisiert und den vorher erstellten Backup auf das neue Telefon gezogen. Alle Apps, Kontakte, SMS etc waren auf dem Telefon ohne viel Aufwand. Hatte ich mir nicht so einfach vorgestellt.
    Also ich bleib beim IPhone. Ich kann dir leider nicht sagen ob andere Smartphones besser oder schlechter sind. Ich werd mir im Sommer jetzt noch ne Parrot FSE einbauen um das IPhone auch im Bus nutzen zu können. Die FSE erscheint mir pers. die Beste zu sein für meine Zwecke.

    Bis denn
    Guido
     
  18. Familie Jacobsen

    Familie Jacobsen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Nov. 2007
    Beiträge:
    1,988
    Medien:
    44
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektrogerätemechaniker/ Energieelektroniker
    Ort:
    Übersee
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H040XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    AW: Welches smartphone ???

    Moin moin,
    auf deine Frage wirst du bestimmt noch 1000 Antworten mit 1000000 Möglichkeiten bekommen ;):D Ich versuche es so gut wie möglich zu machen.

    Das Ei-Phone wirkt auf mich jedes Mal total klasse. Ein Bekannter hat einen Mac und sagte mir, dass der Austausch von Kalender-Daten und Adressliste super und vollautomatsich funktioniere. Fermi äußerte mal, dass sie das Ei-Phone nur lohne, wenn man eine Flatrate habe. Ein anderer Kumpel ist von seinem "Hodenfon" total begeistert.

    Ich selber benutze den Nokia Communicator 9500 und bin sehr zufrieden. Wenn ich nicht solch ein elender Geizkragen wäre, würde ich mir glatt das neue Nokia E7 kaufen.
    Doch jetzt werde ich wieder von meinem Oldtimer (ca. 8 Jahre alt) berichten. Die vollständige Tastatur möchte ich einfach nicht mehr missen.
    Die WLAN-Geschichte war damals voll der Hammer, heute reiße ich damit allerdings keinen Pommes mehr vom Teller. Ich kann in der Firma und zu Hause über das WLAN auch E-Mails abholen, ohne dafür extra Gebühren zahlen zu müssen (leider ist keine moderne Verschlüsselung des WLAN möglich, weil mein altes Gerät das nicht kann).
    Die Größe und das Gewicht sind bei dem "Commi" von Nachteil; mich stört es nicht. Für den rauhen Einsatz auf einer Baustelle sind die Geräte nichts.
    Für die Synchronisation mit dem PC habe ich dann doch mal etwas Zeit investieren müssen, um die Sache einzurichten. Nun synchronisiere ich mit 2 PC, so dass im Büro und hier die Kalender- und Adressdaten abgeglichen werden.
    Für meine Zwecke genügt das Teil vollkommen. Ich benutze das Gerät als Telefon, Kalender, Datenbank, Notizbuch, Zeitvertreib, E-Mail-Anwendung und für SMS (sicher habe ich noch etwas vergessen).
    Wie gesagt, ich würde das Enkel-Gerät sehr gern kaufen.

    Viel Spaß bei der Suche und bis denn
    Sven
     
  19. farbrat

    farbrat Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Aug. 2008
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Rheinland (um und bei Köln)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01-2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Ne "Transe" für die Arbeit (Custom) - vorher T5 Trapo Volksbus
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    02/2006-11/2013 T5 Transporter "Volksbus" für die Arbeit
    AW: Welches smartphone ???

    Hallo Guido,

    danke für Deine Einschätzung!
    Bezüglich Synchronisation: Heißt das, Du schließt das Telefon mittels Kabel am Rechner an und synchronisiert so? Ich hatte vor laaanger Zeit mal ein Nokia Comunicator (wurde mir leider gestohlen) da wurde das so gemacht (Software: PC-Sync oder so ähnlich von Nokia). Ich dachte allerdings, dass das mittlerweile alles kabellos geht und in "Echtzeit" synchronisiert wird....??

    GRUSS
    FARBRAT
     
  20. farbrat

    farbrat Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Aug. 2008
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Rheinland (um und bei Köln)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01-2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Ne "Transe" für die Arbeit (Custom) - vorher T5 Trapo Volksbus
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    02/2006-11/2013 T5 Transporter "Volksbus" für die Arbeit
    AW: Welches smartphone ???

     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Smartphone Anschluss nachrüsten T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 12 Aug. 2018
Smartphone-Halterung in Mobiltelefonvorbereitung T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 4 Juni 2018
FSE auf Dauerplus (zum Smartphone laden) T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 11 Apr. 2017
Eltern und Ihr Smartphone... Off-Topic 24 Nov. 2014
Smartphone Halterung Kenu Airframe? T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 25 Aug. 2013
Wetter apps auf smartphone - sinnlos¿ Off-Topic 6 Aug. 2011
Pannenhilfe-Apps für Smartphones Off-Topic 2 März 2011
neues Smartphon für Freisprecheinrichtung T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 13 Aug. 2009
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden