Welcher Wagenheber unter 100 € ???

Dieses Thema im Forum "T6 - Tuning, Tipps und Tricks" wurde erstellt von Philipp767, 4 März 2017.

  1. Philipp767

    Philipp767 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2016
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bergisches Land
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Hallo,

    welchen Wagenheber unter 100,- € könnt ihr für den T6 empfehlen? Grundsätzlich würde ich ja zu einem Rodcraft tendieren, jedoch sind mir die über 200,- € einfach zuviel für 2 mal Reifen wechseln im Jahr.

    Danke im Voraus!
     
  2. T5balu

    T5balu Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2009
    Beiträge:
    3,626
    Zustimmungen:
    3,109
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Unterfranken
    Mein Auto:
    T5 Zugkopf/Fahrgestell
    Erstzulassung:
    16.07.2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    R110
    Extras:
    Wohnmobil/Alkoven
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt AirForce- Voll-Luftfeder
    FIN:
    VW3ZZZ7JZ7X027750
    Hallo Phillipp,
    Ich habe den gekauft und der packt auch meine Auflastung auf 3,5t vollbeladen gut!
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Gruß
    Herby
     
    Toto78 gefällt das.
  3. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2015
    Beiträge:
    5,444
    Medien:
    46
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    4,326
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    MultiControl
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Amtsschimmel:
    1x T5.1 1.9TDI 62kw, 2x T5.2 2.0TDI 75kw, 1x T6 2.0TDI 75kw, 1x T6 4M 2.0TDI 110Kw
    Moin Herby!
    Taugt der was?
    Soll heißen, ist kein Klappergestell?
     
  4. T5balu

    T5balu Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2009
    Beiträge:
    3,626
    Zustimmungen:
    3,109
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Unterfranken
    Mein Auto:
    T5 Zugkopf/Fahrgestell
    Erstzulassung:
    16.07.2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    R110
    Extras:
    Wohnmobil/Alkoven
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt AirForce- Voll-Luftfeder
    FIN:
    VW3ZZZ7JZ7X027750
    Ich hatte den im marokkanischen Hinterland bei einem Plattfuß im Einsatz.
    Kann nichts negatives sagen.
    War ein ziemliches Getue, weil die Reifenfuzzis in D die Reifen mit gefühlten 300Nm mit dem Pressluftschrauber festgeknallt hatten und danach selbstverständlich mit dem Drehmomentschlüssel mit 180Nm nachgeknackt hatten.:evil:
    Das Bordwerkzeug (Radschlüssel) vom Bus konntest du in dem Fall gerade mal in die Tonne treten. Glücklicherweise hat mir ein Marokkaner mit seinem kleinen Filius geholfen. Der Filius musste mit dem Pferdegespann ins nächste Dorf fahren und ein Radkreuz holen. - Auch das ging nicht! Erst ein anderes Radkreuz von einem Bekannten des Helfers, der zufällig mit seinem Pickup vorbei fuhr, hat dann gegriffen. Erschwerend kam dazu, dass der Marokkaner kein Französisch sprach, sondern nur arabisch oder einen Berberdialekt - also für uns absolut unverständlich.:confused:
     
    Daniel T5 MV gefällt das.
  5. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2015
    Beiträge:
    5,444
    Medien:
    46
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    4,326
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    MultiControl
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Amtsschimmel:
    1x T5.1 1.9TDI 62kw, 2x T5.2 2.0TDI 75kw, 1x T6 2.0TDI 75kw, 1x T6 4M 2.0TDI 110Kw
    Hm, tolle Sache...
    Das daß Werkzeug von VW nix taugt, ist im Pannenfall ärgerlich.
    Also braucht man noch nen vernünftigen Radmutternschlüssel oder eins Stück Eisenrohr als Verlängerung.

    Die 180Nm sind halt Vorgabe und dein Reifenhändler hält sich dran.
    Find ich gut, auch wenn's im Pannenfall blöd ist.:pro:

    Mein letzter Reifenhändler hat nur mit 140Nm angezogen.
    Da durfte er gleich nachbessern. :cool:

    Bräuchte den WH eh nur im Pannenfall.
    Dem Klapperteil von VW Trau ich da nicht.
     
  6. T5balu

    T5balu Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2009
    Beiträge:
    3,626
    Zustimmungen:
    3,109
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Unterfranken
    Mein Auto:
    T5 Zugkopf/Fahrgestell
    Erstzulassung:
    16.07.2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    R110
    Extras:
    Wohnmobil/Alkoven
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt AirForce- Voll-Luftfeder
    FIN:
    VW3ZZZ7JZ7X027750
    Der gescheite Radschlüssel, den ich dabei hatte, war leider (aus Schlamperei?:() mit der falschen Nuss bestückt...

    Da hast du mich falsch verstanden. Wenn der Typ mit dem Pressluftschrauber die Schrauben weit über die 180 Nm anzieht, dann knackt der Drehmomentschlüssel sofort, sagt aber letztendlich nur aus, dass das Drehmoment an der Schraube mindestens so hoch ist. Ob das im Sinne des Erfinders ist?:confused:
    Drei Schrauben gingen ja mit dem (guten) Radkreuz ganz gut auf, an zweien sind wir fast verzweifelt. Also waren die verschieden stark angezogen. Hat mir übrigens ein Kollege des Werkstattmonteurs bestätigt, dass das so sein kann - und hat die Reifen mit dem Schrauber vorsichtiger angezogen, so dass der Drehmomentschlüssel die Schrauben tatsächlich noch bewegt hat. Habe ich so zum ersten Mal erlebt!8)
     
  7. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2015
    Beiträge:
    5,444
    Medien:
    46
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    4,326
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    MultiControl
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Amtsschimmel:
    1x T5.1 1.9TDI 62kw, 2x T5.2 2.0TDI 75kw, 1x T6 2.0TDI 75kw, 1x T6 4M 2.0TDI 110Kw
    Ah, jetzt...
    Ist halt ein klarer Fall von dumm gelaufen...
    Oder "Murphy's Law"...
     
  8. Philipp767
    Themen-Starter

    Philipp767 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2016
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bergisches Land
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Ich habe bisher nur einen 2 Jahre alten Rangierwagenheber bis 2 t von ATU zu Hause. Der müsste das doch dann eigentlich auch packen, oder?
     
  9. Cham

    Cham Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Dez. 2014
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    507
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schleißheim
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12.03.2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Climatronic, Dämmglas, Airbags hinten, PDC, Dynamikfahrwerk, GRA, darkwood perl.
    Umbauten / Tuning:
    Webasto ThermoCall 4, Bearlock, Alufelgen 16" Brock B8
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Wenn dir ein billiger oder unterdimensionierter Wagenheber zusammenbricht o.ä. und sich in den Schweller oder die Seitenwand bohrt, ist das teurer als 100 EUR. Spare nicht beim Wagenheber, es muss keiner für 300 EUR sein, sollte aber auch keiner für 50 EUR sein. Schon gar kein 2t-Hotwheels-Wagenheber. Der Wagenheber muss ja nicht nur heben, er muss auch standfest sein.

    Ich habe den Dema DRH2500A und kann diesen empfehlen.
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Viele Grüße
    René
     
    Big-D und Philipp767 gefällt das.
  10. T5balu

    T5balu Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2009
    Beiträge:
    3,626
    Zustimmungen:
    3,109
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Unterfranken
    Mein Auto:
    T5 Zugkopf/Fahrgestell
    Erstzulassung:
    16.07.2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    R110
    Extras:
    Wohnmobil/Alkoven
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt AirForce- Voll-Luftfeder
    FIN:
    VW3ZZZ7JZ7X027750
    Wenn's nur ums turnusmäßige Reifenwechseln geht, kann man Rangierwagenheber verwenden. Wenn man aber auch was für unterwegs haben will, dann wird's sperrig mit dem Rangierwagenheber.
     
    Toto78 gefällt das.
  11. Philipp767
    Themen-Starter

    Philipp767 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2016
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bergisches Land
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Ok, dann werde ich mir doch einen professionellen Wagenheber holen. Bin ja erst 34 und ich glaube so ein Profi-Ding hat man bei guter Pflege ein Leben lang...

    Die Frage ist nur welchen?

    Bahco BH13000

    oder

    Rodcraft RH315

    Gibt es hier jemanden mit Erfahrungswerten?
     
  12. first-MV

    first-MV Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2015
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    659
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ja
    Ort:
    an der Bergstrasse (HP)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    Mai 2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Typ 7HC; 7EM C35 / CCHA PAW
    Ich hab einen von stempelheber von Weber Hydraulik der passt auch noch ins bordwerkzeug .schau mal unter dem suchbegriff "Wagenheber"
    Gruß
     
  13. qqqqqq

    qqqqqq Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11 März 2016
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    N/A
    Ein Wagenheber füe 2 Tonnen reicht im übrigen völlig aus, es sei denn man will das Kunststück schaffen alle 4 reifen gleichzeitig in der Luft zu haben.
     
  14. Cham

    Cham Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Dez. 2014
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    507
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schleißheim
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12.03.2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Climatronic, Dämmglas, Airbags hinten, PDC, Dynamikfahrwerk, GRA, darkwood perl.
    Umbauten / Tuning:
    Webasto ThermoCall 4, Bearlock, Alufelgen 16" Brock B8
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Theoretisch schon, allerdings kommt dieser bei Höhe, Gewicht und Standfestigkeit an seine Grenzen, das sage ich aus eigenen Erfahrungen.
    Bei mir war es ein elendiges Gepumpe bis das Vorderrad oben war, das wären dann auch nur max. 2 cm über dem Boden. Dann war das so labil, dass man wirklich Angst hatte, es bricht zusammen.

    Viele Grüße
    René
     
  15. qqqqqq

    qqqqqq Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11 März 2016
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    N/A
    Das ist doch wumpe. Die Maximale Belastung hat doch nichts mit der Standsicherheit, der maximalen Hubhöhe oder ob du die einen Wolf pumpst zu tun. Ein 3-Tonnen Stempelwagenheber hat im Verhältnis zum Rangierwagenheber immer noch eine kleine Aufstellfläche. Guck dir mal den originalen Scherenwagenheber, oder wie sich das Ding von VW schimpft, an, der funktioniert. Ob du dabei Angst hast zählt nicht, der Bus schwankt aber der Heber ist im Rahmen der vorschriftsmäßigen Verwendung sicher sonst könnte sich VW vor Schadensersatzklagen nicht retten.
    Ergo 2 Tonnen reichen, erst recht wenn es so ein Klopper wie der von Roadcraft o.ä. ist.
     
  16. Cham

    Cham Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Dez. 2014
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    507
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schleißheim
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12.03.2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Climatronic, Dämmglas, Airbags hinten, PDC, Dynamikfahrwerk, GRA, darkwood perl.
    Umbauten / Tuning:
    Webasto ThermoCall 4, Bearlock, Alufelgen 16" Brock B8
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    ...um meine Aussage zu komplettieren: Das war meine Erfahrung mit einem 2-t-Discounterrangierwagenheber. Sowas würde ich nicht empfehlen! Ich hoffe jetzt sind alle Klarheiten beseitigt ;) .

    Viele Grüße
    René
     
  17. Bulli-Fahrer

    Bulli-Fahrer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Feb. 2016
    Beiträge:
    798
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Rheinland
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    2. Tür, 17" Dynamikfahrwerk, ZZH bds., LSH, Light Assist, Leuchtkonzept plus, Kamera, AHK, DWA, etc.
    Umbauten / Tuning:
    Pedaloc + Bearlock + DANHAG GPS Ortung u. Fernbedienung LSH + 230V extern + Wechselrichter (inkl. Lademodul) 12V
    2. Batterie ab Werk auf 230V + 230V Steckdosen
    FIN:
    007
    Hi,

    ich habe einen 50€ Wagenheber vom ATU in der Garage stehen gehabt und diesen heute genutzt. 2 Tonnen kann er. Leermasse sind 2045kg. Für noch je eine Seite habe ich es mit ein bisschen Bauchschmerzen getan. Viel mehr haben mich die Aufnahmepunkte vom Bulli irritiert. Als müssten da spezielle Wagenheber ran. Ich bin dann zum ATU und habe mir diese Unterlage dort für einen 5er gekauft:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Dennoch hat sich das alles ziemlich verbogen. Nehmt ihr die gleichen Stellen?:
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Das sieht dann schon sehr künstlerich aus:

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Ich finde dann aber immer noch besser wie Metall auf Metall...
     
  18. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    6,502
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    2,663
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    Hab erst ein mal Räder am T6 gewechselt, aber das sah bei mir anders aus!:help:
     
  19. MarBo

    MarBo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2011
    Beiträge:
    1,582
    Zustimmungen:
    501
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    Du mußt da was dazwischenlegen, entweder ein Hartholzbrettchen oder einen Puck aus Gummi, aber nicht einfach so ansetzen.
     
    FriedaT5 gefällt das.
  20. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    6,518
    Medien:
    617
    Alben:
    52
    Zustimmungen:
    2,585
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Ich nehme die vorgesehen Stellen, also JA, das U aus Metall.
    Da muss ich halt öfter das Holzbrett dazwischen wechseln.

    Bisher habe ich am T6 auch erst einmal (von Sommer auf Winter) gewesehlt.
    Da waren der größten Gegner aber die DISC-Radkappen, die Link nur für Mitglieder sichtbar. haben.

    m;
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Reifenwechsel - Welcher Wagenheber? T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 28 Nov. 2012
Wagenheber zum Reifenwechsel T5.2 - Mängel & Lösungen 30 Apr. 2012
Wagenheber T5 - Mängel & Lösungen 25 Juni 2010
Wagenheber? T5 - Mängel & Lösungen 1 Nov. 2008
Wagenheber T5 - Tuning, Tipps und Tricks 26 Aug. 2008
Wagenheber ??? T5 - News, Infos und Diskussionen 28 März 2008
Wingman ist 100 Off-Topic 2 Nov. 2005
Wagenheber T5 - News, Infos und Diskussionen 10 Sep. 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden