Welcher Isofix Kindersitz?

Dieses Thema im Forum "T5 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von fossi, 19 Juli 2005.

  1. fossi

    fossi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Apr. 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Selbstständig Import
    Ort:
    Schwarzwald/Südbaden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    August 2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Schiebedach, Standheizung,
    PDC,
    Umbauten / Tuning:
    Keine
    Hallo zusammen,

    Jetzt soll mein MV bald fertig sein, und ich möchte neue Kindersitze für die Isofix-Befestigung anschaffen.
    Die eingebauten Sitze habe ich nicht bestellt, weil es die nicht für die Sitzbank gibt
    Meine Jungs sind 6 und 8 Jahre alt, also müssen die Teile noch 4 bzw. 6 Jahre halten.
    Hat jemand einen Tip?

    Gruss
    Jürgen(derhoffentlichbaldseinenT4vertickthat)
     
  2. pille

    pille Co-Admin Administrator

    Registriert seit:
    25 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,807
    Medien:
    332
    Zustimmungen:
    2,314
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Pillendreher
    Ort:
    HH
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    Caddy Kasten
    Erstzulassung:
    12.05.2017
    Motor:
    Otto 75 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Weicheiausstattung
    Moin!

    isofix gibt es nur für Gruppe 0+ Gruppe 1 , soweit ich weiß.

    Dazu käme noch eine fahrzeugspezifische Typisierung.....
    Aber bei 13kg ist Schluß...........

    Für das, was Du (langfristig) vorhast müßtest Du diese Gruppe in Erwägung ziehen:

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  3. fossi
    Themen-Starter/in

    fossi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Apr. 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Selbstständig Import
    Ort:
    Schwarzwald/Südbaden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    August 2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Schiebedach, Standheizung,
    PDC,
    Umbauten / Tuning:
    Keine
    Hm, das ist ja doof,
    Gerade für die gossen Kindersitze würde doch eine bessere Verbindung mit dem Fahrzeug Sinn machen.
    Die Teile fliegen immer so dämlich im Auto rum ( ohne Kinder )
    und richtig gut befestigen mit 3-Punkt Gurt geht auch nicht mit Kindern .
    Im Moment habe ich welche von Concorde, so richtig überzeugen tut mich das aber nicht.
    Ich suche mal weiter.
    Gruss
    Jürgen
     
  4. pille

    pille Co-Admin Administrator

    Registriert seit:
    25 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,807
    Medien:
    332
    Zustimmungen:
    2,314
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Pillendreher
    Ort:
    HH
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    Caddy Kasten
    Erstzulassung:
    12.05.2017
    Motor:
    Otto 75 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Weicheiausstattung
    Moin!

    Mein (Halb-)Wissen sagt, daß aufgrund der inneren Konstruktion des Sitze bei 13kg Schluß sein muß. Die Übertragung der Kräfte im Sitz bei höheren Gewichten nur an den Isofix-Aufnahmen bedingt sonst eine neue & verstärkte Sitzkonstruktion, welches den Sitz wesentlich schwerer & teurer machen würde. Eine 3-Punktbefestigung verteilt ja auch die Aufprallkräfte auf dem Sitz an sich.... ;)

    Aktuell ist das bei uns auch ein Thema, weil wir mal wieder Neu_anschaffen müssen :D

    die Damen werden halt auch immer älter 8)
     
  5. fossi
    Themen-Starter/in

    fossi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Apr. 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Selbstständig Import
    Ort:
    Schwarzwald/Südbaden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    August 2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Schiebedach, Standheizung,
    PDC,
    Umbauten / Tuning:
    Keine
    Danke Pille für die Info,

    Na gut, dann muss ich halt mit dem Rumgeeiere leben. Aber ich glaube
    die Gurte haben doch jetzt sone Nachspannautomatik, sollte dann ja besser als im T4 sein?

    Man wird sehn

    Ciao

    Jürgen
     
  6. pille

    pille Co-Admin Administrator

    Registriert seit:
    25 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,807
    Medien:
    332
    Zustimmungen:
    2,314
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Pillendreher
    Ort:
    HH
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    Caddy Kasten
    Erstzulassung:
    12.05.2017
    Motor:
    Otto 75 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Weicheiausstattung
    Moin!

    ja, bei den Einzeldrehsitzen der 2ten Reihe machen die Gurte nicht mehr so komische Zicken....wie dazumal beim T4.

    Hauptvorteil beim T5 ist die 3x 3-Punkt-Gurt Möglichkeit auf der Rückbank....
    Beckengurt geeignete Kindersitze sind nämlich Mangelware....... :(
     
  7. FrankT

    FrankT Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nähe Konstanz
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    25/04/2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    wozu?
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH.....
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo fossi,
    gegen das lose rumfliegen der Sitze gibt es kleine Bänder zum Befestigen. Das Doppelpack für ca. 10 Eus.
    Auf der Rückbank sicherlich nicht so einfach zu befestigen, aber ich denke, zwischen Sitz und Lehne durch und oben vielleicht an den Kopfstützen befestigen. Ich brauche das auch bald.
    Bei meinen Sitzrecherchen bin ich aber auch über einen Isofix gestolpert.
    INDY PLUS vom spanischen Hersteller JANE.

    Besonderheiten: Sowohl Kopf- als auch Schulterstütze lassen sich in der Breite individuell verstellen. Somit bietet der Sitz bestmögliche Sicherheit und Komfort, denn die Seitenteile können genau dem Platzbedarf des Kindes angepasst werden. Zusätzlich hat er eine zusätzliche – auf Isofix basierende – Verankerung an der Unterseite. Die Neigung der Rückenlehne und auch die Armlehnen lassen sich verstellen. Der Sitz wächst mit – von neun bis 36 kg bzw. 1,50 m Körpergröße, von etwa neun Monaten bis zwölf Jahren.

    Gruss
     
  8. fossi
    Themen-Starter/in

    fossi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Apr. 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Selbstständig Import
    Ort:
    Schwarzwald/Südbaden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    August 2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Schiebedach, Standheizung,
    PDC,
    Umbauten / Tuning:
    Keine
    Morgen Frank,

    Danke für die Info, das Teil hört sich wirklich gut an.
    hast du das bei einem deutschen Händler gefunden?
    Schon irgendwelche Preise bekannt?
    Sonst eben auch die Bänder, fände es halt schon gut wenn man auch die Isofix-Verbindung nutzen könnte.

    Frohes Schaffen

    Jürgen
     
  9. FrankT

    FrankT Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nähe Konstanz
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    25/04/2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    wozu?
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH.....
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hi fossi,

    ja, das Ding steht hier bei einem Baby-Fachmarkt und sieht echt gut aus. Suche es mal im Internet. Ich glaube ca. 150.- Eu (ganz günstig).
    Auf meiner Probesitzpositivliste steht noch Concorde Lift EVO (aber nur die mit Teflon). Über den Indy habe ich noch kein Test gefunden.

    Gruss (auch aus Südbaden (Radolfzell))
     
  10. fossi
    Themen-Starter/in

    fossi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Apr. 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Selbstständig Import
    Ort:
    Schwarzwald/Südbaden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    August 2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Schiebedach, Standheizung,
    PDC,
    Umbauten / Tuning:
    Keine
    Hallo Frank

    Wenn dich das Teil überzeugt könnten wir vielleicht einen Sammeldeal
    mit dem Händler machen und bei 4 Stück vielleicht nochmal ein paar
    Punkte rausschlagen?
    Mir würde der rote gefallen

    Findest du unter Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Jürgen
    Südbaden aber weiter westlich bei Waldshut
     
  11. pille

    pille Co-Admin Administrator

    Registriert seit:
    25 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,807
    Medien:
    332
    Zustimmungen:
    2,314
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Pillendreher
    Ort:
    HH
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    Caddy Kasten
    Erstzulassung:
    12.05.2017
    Motor:
    Otto 75 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Weicheiausstattung

    HeHeHe...........
    Das ist ja ein tolles Teil:
    Isofix & 3 Punkt Gurtfixierung...........damit fliegt es nicht durch die Gegend, sitzt straff (isofix) und die (man will es nicht hoffen) Kräfte werden auf die isofixhallterung & den 3-Punkt Gurt aufgeteilt....

    mal wieder typisch deutsch:
    Der ADAC kennt auch nur Römer, Storchenmühle, Concord..........
    usw.

    über den Zaun schaun die nie..........

    Im Bereich Kinderzubehör (allgemein) ist D ein Entwicklungsland, wie man sich auch immer wieder bei Urlauben in Frankreich oder Schweden anschauen kann
     
  12. FrankT

    FrankT Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nähe Konstanz
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    25/04/2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    wozu?
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH.....
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,
    wie die Firma schreibt hat der Sitz zwar ISOFIX, dafür aber kein Prüfzeichen, da die Gesetze dafür nicht ausreichen:

    Die Änderung der Europäischen Richtlinie für Kinder-Sicherheitssitze (ECE R44/03), mit der die ISOfix-Systeme aufgenommen wurden, besagt, dass in der Kategorie "universell verwendbar" nur Sitze der Gruppe 1 das Prüfzeichen erhalten können.

    Was den INDY Plus betrifft, müssen wir nochmals unterstreichen, dass es sich hier nicht um ein ISOfix-Rückhaltesystem, wie es in der Richtlinie 44/03 beschrieben ist, handelt. Der INDY Plus ist ein Sitz für die Gruppen 1, 2 und 3, dessen Sicherheit auf dem Dreipunktgurt für Erwachsene basiert und als solcher hat er das entsprechende Prüfzeichen erhalten.

    Die starren Verankerungen des INDY Plus sind eine Zugabe, um die Sicherheit zu erhöhen. Wenn man die ISOfix-Verankerungen benutzt, kann man die Rückenlehne leichter zurückklappen, die Stabilität des Sitzes in Kurven wird größer, die Sicherheit bei seitlichen Aufprällen ist höher und der Sitz bewegt sich nicht, wenn er nicht benutzt wird; und dies alles, ohne dass andere Sicherheitsaspekte dadurch geschmälert werden.


    Auf der Homepage sind auch Videos vom ADAC-Crashtest. Warum wurde der nicht bewertet? Vielleicht weil der in keine "normale" Klasse passt.

    Gruss
     
  13. pille

    pille Co-Admin Administrator

    Registriert seit:
    25 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,807
    Medien:
    332
    Zustimmungen:
    2,314
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Pillendreher
    Ort:
    HH
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    Caddy Kasten
    Erstzulassung:
    12.05.2017
    Motor:
    Otto 75 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Weicheiausstattung
    neee, ich glaube, dann würde keiner mehr die konventionellen Sitze kaufen........reiner Protektionismus :(
     
  14. fossi
    Themen-Starter/in

    fossi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Apr. 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Selbstständig Import
    Ort:
    Schwarzwald/Südbaden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    August 2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Schiebedach, Standheizung,
    PDC,
    Umbauten / Tuning:
    Keine
    Super Infos!! :D

    Das Teil wird doch sowieso nur mit dem Gurt verwendet, die Kiddies müssen ja angeschnallt werden!

    Aber ohne Kinder wird es eben vom Isofix gehalten.

    Das muss ich haben

    Schönen Abend

    Jürgen
     
  15. FrankT

    FrankT Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nähe Konstanz
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    25/04/2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    wozu?
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH.....
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    @fossi

    Du hast am Anfang geschrieben, dass Du die Sitze für die Bank haben willst. Bei mir gibt es dort keine Isofix-Befestigung. Die sind nur auf den Einzelsitzen. ?(

    Gruss
     
  16. fossi
    Themen-Starter/in

    fossi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Apr. 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Selbstständig Import
    Ort:
    Schwarzwald/Südbaden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    August 2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Schiebedach, Standheizung,
    PDC,
    Umbauten / Tuning:
    Keine
    Hallo Frank,

    Hängt das vielleicht vom Baujahr ab? VWN schreibt unter Sicherheit auf der Website:
    " ISOFIX-Kindersitzaufnahmen

    Die ISOFIX-Kindersitzaufnahmen befinden sich in den Einzelsitzen im Fahrgastraum und in der 3er-Sitzbank an den äußeren Plätzen. So werden externe Kindersitze fest mit der Fahrzeugstruktur verbunden"

    Frohes Schaffen

    Jürgen
     
  17. TEXK

    TEXK Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Nov. 2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Hallo Jürgen,

    hier noch ein paar Infos zu ISOFIX und Jane:
    - ISOFIX gibt es wirklich nur bis 18 Kg-ca. 4 Jahre
    - das ISOFIX System beim Jane darfst Du nur benutzen, wenn KEIN Kind drinsitzt!!
    ist aber zur Sicherung des Sitzes ohne Kind ganz gut geeignet, wobei es ja auch der 3-Punktgurt tun würde:] .
    Fakt ist, dass es die Kombination 3-Punktgurt und ISOFIX für universale Sitze in der Vorschrift nicht gibt. Im Falle eines Crashs mit Verletzungen und falsch benutztem Sitz (mit ISOFIX) muss die Versicherung nicht unbedingt zahlen!!

    Für Deine Kids gibt es verschiedene Alternativen z.B. den Jane Indy Plus, Römer Kid/Plus, Concord Lift, Recaro Start usw.
    Die ganzen Tests von ADAC, Stifrung Warentest usw. sagen eigentlich nur, wie die Sitze im Crashfahrzeug (hier ein Golf) funktionieren. Das kann im T5 ganz anders aussehen. Also unbedingt mit dem Bus zum Kindersitzkauf und die Kandidaten einbauen.

    Mehr Infos zum Thema auch unter Link nur für Mitglieder sichtbar. bzw. PN an mich.

    Gruß
    TEXK
     
  18. FrankT

    FrankT Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nähe Konstanz
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    25/04/2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    wozu?
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH.....
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    @Texk

    Du meinst sicher die alleinige Isofix-Befestigung, ohne das Kind nochmals mit dem Gurt zu befestigen.

    Der Sitz kann und soll ja mit Kind über Isofix befestigt werden. Aber bitte den 3-Punkt Gurt nicht vergessen, denn nur für diesen hat er die Zulassung.


    @alle
    Ich habe hinten keine Isofix-Punkte. Ab welchem Baujahr ist das drinn?

    Gruss
     
  19. TEXK

    TEXK Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Nov. 2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    @Frank

    nein, meine eben nicht "nur" Isofix.
    Das Kind darf laut Vorschrift NUR mit dem 3-Punktgurt gesichert werden. Sobald ISOFIX dazukommt, hat der Sitz keine Universalzulassung mehr.
    Ist alles etwas kompliziert und vom "Endkunden" kaum zu verstehen, aber so ist die Gesetzeslage.
    Deswegen auch die etwas komplizierte Argumentation auf der Herstellerhomepage. Zulassungsprüfungen mit 3-Punktgurt ... auch mit Isofix und 3-Punktgurt getestet (aber nicht zulassungsfähig!) usw.

    Gruß TEXK
     
  20. FrankT

    FrankT Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nähe Konstanz
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    25/04/2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    wozu?
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH.....
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Danke!
    Kannst mal sehen wie man geblendet wird. Zulassung für 3-Punkt Gurt, alles andere ist nicht zulässig.

    Ich werde mal beim ADAC anfragen, denn lt.Hersteller haben die diesen Sitz im Crashtest gehabt. Mal sehen was die sagen.
    Ich bin dran....

    Gruss
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Isofix Adapter für die Mitte der Rückbank T5 - News, Infos und Diskussionen 6 Apr. 2018
Isofix Kindersitz Kombi T5.2 - News, Infos und Diskussionen 26 Jan. 2017
Isofix Kindersitz passt nicht auf California Rückbank T6 - Mängel & Lösungen 22 Jan. 2017
ISOFIX T5 - Mängel & Lösungen 14 Sep. 2013
Auf dem Drehsitz einen Kindersitz mit Isofix befestigen? Familienbande 13 Juli 2013
Kindersitz - ISOFIX Schiene zu kurz T5.2 - News, Infos und Diskussionen 22 Dez. 2011
Isofix Kindersitz auf Beifahrersitzbank im T5 Trapo Kasten? T5 - News, Infos und Diskussionen 16 Feb. 2011
Kindersitz Maxi-Cosi Easy Fix/Isofix T5 - News, Infos und Diskussionen 20 Apr. 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden