Welche Verschleiß- und Ersatzteile auf Fernreise T5.1

newbee t54motion

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
2005
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Antrieb
4motion
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HK
Hallo zusammen,

hoffe auf Tips und Erfahrungen zum Thema "Diese Ersatzteile für Fernreise unbedingt einpacken!".
Das Fahrzeug: T5.1 - 7HK, 2005, 2,5 TDI, AXD, 130PS, 4Motion, Eibach Lift-Kit, 5x 235/65/17 AT, lang und hoch.
Es soll nächsten Herbst Richtung Nepal gehen. Der Bus ist ausgebaut. Nicht "fancy" aber funktioniert gut.
Mal sehen, ob`s auch hinhaut ; ) Aber wir lassen uns nicht bang machen und planen schon mal!
GGfs. wird zurück verschifft. Oder - wenn möglich - über die Stans.
Zur Zeit ist ja alles im Fluss, will sagen: das Thema Reisebeschränkungen/Corona kann man eh nicht vorhersehen...

Also: Was geht gern mal kaputt? Was ist schwer zu bekommen ausserhalb Europas?

Schon eingeplant, nach großer Inspektion und Tüv im Sommer:
Flüssigkeiten, Sicherungen, Werkzeug, Birnen, kleines Elektro-Besteck, Pannen-Spray, ...

Original Wagenheber ist nicht so prall bei Höherlegung. Was ist da zu empfehlen?

Und dann noch AGR/DPF.
Ich überlege ernsthaft, die vor der Tour auszuschalten. Ist dreckig, ich weiß. Und würde auch bei Rückkehr sofort
wieder eingeschaltet. Will halt alle möglichen Fehlerquellen ausschließen ... Was meint ihr dazu?

Generell ist der Bus mit seinen 270.000 ganz gut in Schuss. Kein derber Wartungsstau, soweit ich das einschätzen kann.

Danke Euch für eine kleine Einkaufsliste ; )

Grüße
Daniel
 

Anhänge

  • IMG-20210525-WA0002.jpg
    IMG-20210525-WA0002.jpg
    322,9 KB · Aufrufe: 87

Emmasohn

Aktiv-Mitglied
Ort
Potsdam / Ostsee
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
11/2013
Motor
TDI® 75 KW
Motortuning
Wozu? :-) Wenn ich es eilig habe nehme ich nicht den Bus ;-)
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RCD 210
Umbauten / Tuning
SCA - 198
Da fällt mir als erstes schon mal der
- Kraftstofffilter, der Diesel in die Richtung wird nicht besser :D
- Luftfilter waschbar (dann musst du nicht so viele mitnehmen)
- ggf. Riemen (fals was wegfliegt)
- was Stabiles um Luft in die Reifen zu bekommen

Der Rest kommt von allein :D:D
 

T-Man

Top-Mitglied
Ort
Mühltal
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
25.05.2009
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (United/Team)
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Umbauten / Tuning
Bilstein Dämpfer und Eibach Federn, 30 mm tiefer
FIN
WV2ZZZ7HZ9H126XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM BNZ
ggf. Riemen (fals was wegfliegt)
Also die Gates Kupplung, mehr Riemen hat der AXE nicht und wenn die Stirnräder aufgeben ist eh Feierabend 😉
Ggf macht es Sinn, vorab die WaPu zu wechseln, dazu benötigt man Spezialwerkzeug, was in Nepal schwierig werden kann...
Schau dir auch mal die NW und die Hydros an, die reiben gerne durch. Generell benötigt man für viele Arbeiten um den Motor Spezialwerkzeug, aber letztendlich kannst du ja keine komplette Werkstatt mitschleppen. Ich würde eher so etwas wie ne Tube Dirko HT, Mannol Multitape etc mitnehmen, das hilft in vielen Situationen. Ach ja, auch ein Satz große Sicherungen (unter der Batterie), die bekommt man selbst in D nicht an jeder Ecke.

Gruß Torsten
 

MK_WF

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Sondermodell
Erstzulassung
3/2021
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
1+ fur Dirko!
Meine persönlichen Highlights aus über 30 Jahren Anwendung dieser Wunderwaffe:
- Innenspiegel am Opel Corsa wieder an Scheibe angeklebt
- Rostloch in Stahltank provisorisch geflickt - hat 7 Jahre gehalten, bis Tank ersetzt wurde
- An der Rennstrecke undichte Zylinderfußdichtung an 2T von Außen ohne Demontage abgedichtet
 
Themenstarter|in

newbee t54motion

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
2005
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Antrieb
4motion
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HK
danke leute,
ist notiert!
 

Mitch711

Aktiv-Mitglied
Ort
Stuttgart
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
03.2015
Motor
TDI® 103 KW
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Umbauten / Tuning
Höherlegung Fahrwerk, , 3,5t zGg, Unterfahrschutz, kurzes Getriebe, AT 255/65 R16, Erhöhung Wattiefe, Schnorchel, uvm.
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Würde mal nen ölfilter einpacken. Ggf genügend Öl für nen Wechsel. Vllt bekommst du ja auch das richtige… ansonsten.
Wagenheber haben wir für unterwegs nen airjack. Mit unterfahrschutz ist der im Gelände halt ganz gut zum Reifenwechsel oder Suchmaschinen das auto hochpumpen um samdblechr drunterzulegen. Für Reparaturen I.ä. Nicbt zu gebrauchen. Damit würde ich mich keine 2sek unters auto legen. Ansonsten haben wir inzwischen einen von „yato“ mit glaub 10t. Der hat ist kompakt genug um ihn unter den Platten Bus zu bekommen und fährt auch weit genug für höherlegung raus.
 

Mitch711

Aktiv-Mitglied
Ort
Stuttgart
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
03.2015
Motor
TDI® 103 KW
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Umbauten / Tuning
Höherlegung Fahrwerk, , 3,5t zGg, Unterfahrschutz, kurzes Getriebe, AT 255/65 R16, Erhöhung Wattiefe, Schnorchel, uvm.
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Oh. Und ich würde statt pannenspray ein reifenreparaturset mitnehmen. Damit kannst du Löcher in reifen ganz gut verschließen. Und ersatzventile. Gibt auch extra welche für Notfälle, die du von außen reindrücken kannst.
Und was uns öfter echt den arsch gerettet hat sind scheibenreparatursets. Gerade wenn du viel Schotter Piste fährst und dir im besten Fall auch noch lkws entgegen kommen. Wir hatten in ca 3 Monaten bestimmt 6 Stück, davon 3 die wir definitiv reparieren mussten. Der größte mit ca 3cm Durchmesser hält jetzt mit dem Reparaturkit schon 2,5 Jahre und ca 20t km.
 
Themenstarter|in

newbee t54motion

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
2005
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Antrieb
4motion
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HK
danke mitch,
kommt auf die liste
 

Worschtel

Top-Mitglied
Ort
Mühltal (Hessen)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.2005 (EG von 02.12.2004)
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
2 el. Schiebetüren,
AHK (abnb.),

VCDS, OBDeleven (Standard)
"So wird's gemacht"
Umbauten / Tuning
So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
Getriebe 2014 instandges.
AHK nachg. mit D+&L+,
RFK an AV-Adapter,
ClimAir-Windabweiser,
iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
LED-Türbel. unten,
Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
T5-Board Aufkleber
Spurplatten-50mm
Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
FIN
WV2ZZZ7HZ5H0699xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM H13 / AXE HGE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein T, aber ein VW:
Golf-III, 1994, PinkFloyd, 55kW, ABU - CNU, aktuell 316tkm
Hallo Daniel,

bin ja schon auf die Berichte der Nepal-Reise gespannt. 😃😜

Was mir zu deiner Überlegung eingefallen ist, wäre auch z.T. Material was @Parasol mal in seinem Tröd zur "mobilen-Werkzeugkiste" angefragt hat ...

Denke mal, alles wirst du (hoffentlich) nicht brauchen, aber da sind schon viele Gedanken dabei, die auch euch für die Resevorbereitungen helfen können. 👍😉

Und vor Jahren haben wir nach nem WoWa/WoMo gesucht.
Bei einem Ami-WoMo-Händler stand dann so ein Megatrumm. Als wir neugierig drumherum gelaufen sind, kamen die Besitzer (beide ca 75 Jahre) mit einem übervollen Einkaufswagen.
Ich: "na, das sind ja einige Ersatzteile. Ist das alles defekt?"
Er: "nee, aber wer weiß was wir von den Sachen - wie Dämpfer, Auspuff und was-weiß-ich-noch was er da hatte - alles kaputt geht, ist es besser wenn man es dabei hat."
Ich: "Wie, das fahrt ihr immer mit rum?"
Er: "Nicht immer, aber wir haben gepackt, die letzten Teile abgeholt und jetzt geht's auf nach Peking." 😳🤷‍♂️😜

Was will ich dir damit sagen:
Du könntest einen 3,5to-Anhänger an Ersatzteilen mitnehmen und am Ende geht das kaputt was ihr gerade nicht dabei habt. 😳🙈
Je nachdem wie der Dicke ausgebaut ist, ist es natürlich auch eine Frage, was ihr verstauen könnt.
Werkzeug - "etwas" / Ersatzteile - "ein paar" .... aber eben nicht alles. 🤷‍♂️

Wenn ihr soweit mal alles gelistet habt was kaputt gehen kann, dann würde ich mir ein passendes Lager einrichten bei einem der mir das zeitnah hinterherschicken kann.
Außer ihr bekommt die Teile überall und könnt sie auch an euren Standpunkt liefern lassen. Ist aber bei manchen Teilen für nen 2005er-T5 nicht immer sicher.

So, genug Text, jetzt sind die anderen dran mit weiteren Ideen. 😁
 
Themenstarter|in

newbee t54motion

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
2005
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Antrieb
4motion
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HK
danke worschtel,
klar. ich kann nicht auf alles vorbereitet sein. und möglichst leicht will ich auch los. alles kompromiss.
mit 75 nach peking find ich jut ; )
der verlinkte thread ist gut. da hol ich mir was raus.
grüße
daniel
 

Mitch711

Aktiv-Mitglied
Ort
Stuttgart
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
03.2015
Motor
TDI® 103 KW
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Umbauten / Tuning
Höherlegung Fahrwerk, , 3,5t zGg, Unterfahrschutz, kurzes Getriebe, AT 255/65 R16, Erhöhung Wattiefe, Schnorchel, uvm.
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Oh. Und bei Matsch&Piste hab’s mein ich auch ein paar Artikel zu dem Thema. Vllt findest du da noch Infos
 

MarcusMüller

Moderator
Team
Ort
München
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01/2009
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Diverses ...
(Ex Werksauto)
Am Ende bringt das alles nicht viel. Es kann so viel kaputtgehen - das kann man gar nicht alles mitnehmen. Am Ende hat man sowieso das Falsche dabei.
 

Multitobi

Top-Mitglied
Ort
Nahe Dortmund /Unna
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
April 2005
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Umbauten / Tuning
H&R Federn, 18"Zoll Alu
FIN
WVWZZZ7HZ5H093XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Hallo,
ÖL- und 2 Kraftstofffilter, Draht, Kabelbinder, Isolierband, Gaffertape, Multimeter, Kabel, Wagoklemmen, Ersatzleuchtmittel f.d. Hauptscheinwerfer, große, kleine Sicherungen, Unterlegebrett f.d.Wagenheber, ordentlichen Radmutterschlüssel, Kühlerdicht, Dirko, kinetisches Abschleppseil m.Schäkeln, Regenwürmer beim Platten, einen ordentlichen (!) Kompressor mit langem Kabel und Anschluß direkt a.d.Batterie, eine Auswahl an Werkzeugmit mit fetter Zange.
Je nach Straßenverhältnissen ein 2. Ersatzrad oder nur den Reifen, ich weiß nicht wie die Reifenversorgung da ist.
Ansonsten kann man m.M.n. eh nicht viel selber reparieren, bzw. man benötigt dann sehr spezielle Dinge.
Den Filter könnt ihr für die Reise natürlich demontieren und das AGR stillegen. Bei BJ 2005 ist der nachgerüstete Filter aber ein offenes System und kann nicht verstopfen. Da macht m.M.n.eher mal der Kat mucken, dann kann man das Teil aber auch demontieren und röhrend weiterfahren.
Das AGR wird m.W.n. per Unterdruckschlauch gesteuert, das sollte sich mit einer 5er Madenschraube im Schlauch deaktivieren lassen (zumindest temporär im Ausland).
Bei 270tkm würde ich (falls nicht schon geschehen) die Gateskupplung a.d. Lima erneuern, die Kabel am Anlasser kontrollieren, den Bremsleitungen unter den Verkleidungen (bes. im Heckbereich) Beachtung schenken und mir überlegen die PDE bei z.B. Biebrach zu überholen und z.B. die Brücke zu verbauen.
Um 240tkm werden die Elemente, wie auch die Sitze häufig auffällig.
Ein ordentliches Überbrückungskabel und evtl. ein Powerpack könnten auch hilfreich sein.
Wenn ihr dann noch mit Gepäck reinpassen wollt ist dann eh voll :D .
Berichte mal wie es ist!
Gruss
 

T-Man

Top-Mitglied
Ort
Mühltal
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
25.05.2009
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (United/Team)
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Umbauten / Tuning
Bilstein Dämpfer und Eibach Federn, 30 mm tiefer
FIN
WV2ZZZ7HZ9H126XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM BNZ
Oder gleich auf Buchanka umsteigen, da gibt es Richtung Osten bestimmt mehr Ersatzteile und 4WD hat er auch 😁
 

dödelhans

Top-Mitglied
Ort
Deutschland
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
10/2011
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
RCD 210
Extras
Von innen verstellbare Vorderräder.
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein weiterer T5 vorhanden
Oder einen Anhänger mit einem zweiten T5 drauf?
 

T-Man

Top-Mitglied
Ort
Mühltal
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
25.05.2009
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (United/Team)
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Umbauten / Tuning
Bilstein Dämpfer und Eibach Federn, 30 mm tiefer
FIN
WV2ZZZ7HZ9H126XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM BNZ
Themenstarter|in

newbee t54motion

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
2005
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Antrieb
4motion
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HK
Danke Multitobi. Liest sich sehr gut. Hilft mir weiter.

Mit dem uaz würde ich mich auch pannentechnisch wohler fühlen. Keine Sensoren, keine Chips, kein klingeling 😆

Unsere Bus wird's schon packen...
Danke
 

Multitobi

Top-Mitglied
Ort
Nahe Dortmund /Unna
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
April 2005
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Umbauten / Tuning
H&R Federn, 18"Zoll Alu
FIN
WVWZZZ7HZ5H093XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Wird schon, wie sieht es denn mit OBD Eleven oder so aus um mal den Fehlerspeicher zu löschen?
Mittlerweile kann man sich ja auch Teile gut irgendwo hinschicken lassen, zur Not in D kaufen und hier absenden..
In einem anderen Forum hat jemand bei seinem Landy in Griechenland eine Motorrevision machen müssen, anschließend im Iran noch ne große Reparatur und ne Blinddarm OP on Top. Die Teile sind alle per Post geschickt worden. War eine spannende technische Beratung mit Reisebericht, hier angekommen ist er auch wieder.
Gruss
 
Oben