Welche Markise für T6

INUVIK

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6 Interessierter
Ich hatte auch keine C-Schiene oder ahnliches...nur die Spalte am Dachwolbung(um die 2mm) verklebt mit der Spezial Kleber wie ich oben beschrieben habe.
 

Niggl333

Jung-Mitglied
Ort
Ruhrgebiet
Mein Auto
T6 Caravelle
Erstzulassung
2016
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
T6xs300,
vielen Dank für deine Antwort! Ich habe mir nochmals die Anleitung angeschaut und dort ist zu sehen, dass je 2 Unterlegscheiben untergelegt werden sollen. Es sind zwei pro Schraube und somit passt es genau, dass die vier Scheiben, die mitgeliefert werden, verbaut sind. Ich habe noch mal ein Bild der Anleitung angefügt.
Ist das schwarze, was direkt unter dem Bügel bei dir zu sehen ist das Moosgummi? Weil es so wirkt, als würde es auf der gesamten Länge des Busses aufliegen.
viele Grüße0E6F6D9F-1CB0-4B04-8CB8-31E37AE3DC1B.jpeg
 

Niggl333

Jung-Mitglied
Ort
Ruhrgebiet
Mein Auto
T6 Caravelle
Erstzulassung
2016
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Ich hatte auch keine C-Schiene oder ahnliches...nur die Spalte am Dachwolbung(um die 2mm) verklebt mit der Spezial Kleber wie ich oben beschrieben habe.
Danke für die Rückmeldung. Aber bei Verkleben kann ich die Markise außerhalb der Saison nicht mehr entfernen...
 

t6xs300

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6 Caravelle
Erstzulassung
08/2016
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
LSH, 8 Sitze, Drehsitz vr, Ahk abnehmbar, LR, Klimatronik, ACC 160 km/h, Flügeltüren, ...
Umbauten / Tuning
Schiebetüreninnenverkleidung vom California mit Campertisch. Fiamma F45S 3m Markise mit Privacy Room, WWZH, Mobile Küche und Heckauszug, Doppelbett mit Lattenrost aus Alusystemprofil
FIN
.....
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Keine
T6xs300,
vielen Dank für deine Antwort! Ich habe mir nochmals die Anleitung angeschaut und dort ist zu sehen, dass je 2 Unterlegscheiben untergelegt werden sollen. Es sind zwei pro Schraube und somit passt es genau, dass die vier Scheiben, die mitgeliefert werden, verbaut sind. Ich habe noch mal ein Bild der Anleitung angefügt.
Ist das schwarze, was direkt unter dem Bügel bei dir zu sehen ist das Moosgummi? Weil es so wirkt, als würde es auf der gesamten Länge des Busses aufliegen.
viele Grüße

Hallo Niggl333,
ich habe mir die Montageanleitungen für die F35 am VW Bus für die Variante ohne C-Schiene (Deine) und die Variante mit C-Schiene
noch einmal angesehen.
In Deiner Variante sind tatsächlich für den vorderen Halter 2 x 2 Unterlegscheiben dazwischen vorgesehen.
Am hinteren Halter sind keine.
Bei der Variante der Befestigung mit C-Schiene, sind weder vorn noch hinten Unterlegscheiben vorgesehen. Das hängt wahrscheinlich mit
dem Unterschied der vorderen Halter zwischen mit C-Schiene und ohne C-Schiene zusammen. Die ohne sind vorn aus 2 Teilen gefertigt und abgewinkelt vernietet.
Ich nehme an, das Fiamma die Halter alle für den kurzen Radstand produziert. Beim langen Radstand sind die Arretierungspunkte
über der B - und der D - Säule dann 40 cm weiter auseinander. Damit werden sich auch die Winkelverhältnisse wieder ändern.
Mit den zusätzlichen Fertigungstoleranzen kommen dann solche Spalte zustande.
Für diesen und wahrscheinlich auch Deinen Fall gibts den Satz in der Montageanleitung:
fiamma.jpg
Ich würde an Deiner Stelle also zuerst 2 und wenn es noch nicht passt dann alle 4 Unterlegscheiben unter dem vorderen Halter weglassen,
so das beide Halter schön flächig auf dem Dachbogen des Busses aufliegen und dabei eine Linie bilden. Falls die Halter nicht parallel
zueinander stehen, kannst Du ja mit unterschiedlich starken Unterlegscheiben die Unparallelität und ggf. einen abweichenden Winkel
versuchen auszugleichen.
 

sven111

Top-Mitglied
Ort
Hamburg
Mein Auto
T6 Kombi
Erstzulassung
04/18
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Aftermarket
moin,

gibt es auch einen Adapter für die F35 bei Brandrup Multirail und ohne C-Schiene? ( wegen AD).
erledigt

Tendiere auch zur F35, ist ja im Prinzip wie eine Caravanstore Sackmarkise, welche ich eigentlich sehr gut finde und schon ewig am WoWa habe.
Leider lässt sich die Sackmarkise ja am Bus nicht wirklich gut verwenden, passt natürlich in den Keder, aber hängt immer vor der Schiebetür und die Abstützungen sitzen auch blöd....
Die F35 muss natürlich immer ganz ausgerollt werden, ist dafür aber auch nach meiner Erfahrung sehr windstabil, die Gelenkmarkise haben da früher Probleme da das Tuch nicht so auf Spannung ist.
Grß
Sven
 

OlliBolli71

Aktiv-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T6.1 Sondermodell
Erstzulassung
13.10.2021
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
DCC, Trailer-Parklenkas.,Flankensch. P.Pilot,Rückf.kamera,Heckkl.u. Schiebet - Zuzieh., Standh.(L/W)
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
wir haben die Fiamma F45 und sind super zufrieden. Bei uns war wichtig das noch ein Dachträger darüber passt.
Hallo Thorsten,
ich habe mal die Maße von der Fiamma 45s mit der Thule verglichen.
Die Fiamma F45s hat eine Kassettenhöhe von rund 16,3cm und die der Thule Omnistor 5102 hat eine Kassettenhöhe von 13cm (Packmaß) 16cm.

Das müsste eigentlich bedeuten, das die Thule Omnistor 5102 erst recht passen müsste, um damit Dachträger (die Quertraverse), über die Markise rüber ragt !

Ich würde mich, wenn´s passt am Liebsten für die 5102 entscheiden, da die Kurbel links sitzt, das Tuch aus PVC sein soll, da man wohl auch bei der Fiamma F45s wohl einbußen hat, wegen dem Kurbelsitzt rechts und man dann weniger Länge vom Tuch hat, wie ich es verstanden habe.
Die Stützen der Thule sind beim Aufbau, wenn man diese aus der Markise nimmt bereits arritiert und können nicht nach unten rutschen !?

Ansonsten wäre natürlich die Wahl für mich auch die Fiamma 45s, wenn die Thule nicht passen sollte mit Dachträger !

Es sei denn, die Halterungen der Fiamm F45s sind niedriger gehalten am Bus, also mehr nach unten ausgelegt von der Neigung her.
Wenn also die Halterungen der Thule 5102 höher ausfallen bei der Montage haut es wiederum nicht hin.

Kann da jemand mal Auskunft darüber erteilen, ob beide angebauten Markisen in etwa die gleiche Höhe am Bulli besitzen mit C-Schiene. Das hängt mit der Neigung der Halteung vermutlich zusammen, oder haben beide die gleiche Halterung für die C-Schiene ?

Ich würde gerne die Dachträger Thule SlideBar Evo benutzen, da diese nach beiden Seiten zusätzlich ausgezogen werden kann und man ein Surfbrett beispielsweise dann somit neben dem Bus auf den Dachträger heben kann, um dieses dann auf den Bus seitlich schieben zu können.
Darum spielt auch noch eine Rolle, welche Ausführung an Dachträger passen, um über die Markise zu kommen, bzw. welche Höhe die Dachträgerfüsse besitzen, bzw. haben müssen.
Es gibt z.B.die Dachträger Evo Wing Bar, welche aber mit unterschiedlichen Höhen der Füsse bestellt werden können.

Welche Dachträger hast Du verbaut mit der Fiamma F45 ?

Gruß,
Olli
 
Zuletzt bearbeitet:

otto-t4

Aktiv-Mitglied
Ort
Region Leipzig/Halle
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
keins
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Spritmonitor ID
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T4 Multivan classic
Mal eine Frage in die Runde zur Benutzung der Markisen ...

Wir haben auch eine (Fiamma F40van) - dank Vorbesitzer, aber außer einmal zur Probe auf dem Hof haben wir die noch nie aufgemacht.
Warum?
Entweder war die Standzeit zu kurz das es sich lohnte, das Auto vom Sitz-/Liegeplatz zu weit weg, oder Markisenfeind No. 1 der Wind schien uns zu riskant (z.B. auf Röm).

Wir stehen aber in der Regel auch nur Kurzzeit, also sind nicht die Camper. Das Höchste der Gefühle mit dem MV ist halt eine Übernachtung, alles andere findet dann in Ferienwohnung oder Camper statt.

Haben wir uns mit dem Thema Wind nur zu lullig, oder wie seht ihr das? Ich mein zumindest beim Aufbau bevor man abspannen kann, ist das ja Thema. und selbst abgespannt in den Sandstrand hat das alles Grenzen und ich möcht nicht erleben, dass die Markise umschlägt und aufs Dach vom Bulli kracht. ;)

Auch bin ich mir nicht sicher, ob es der Markise zuträglich ist im Winter am Auto zu sein.
Ich bin schon am überlegen ob wir sie abbauen und einlagern oder gar abgeben... (Fiamma F40van)

Daher meine Fragen:
Wind und Markise - wie am sichersten aufbauen und bis wieviel Wind kann mans riskieren?
Was an Zubehör ist bez. Windsicherung außer den 2 Spanngurten + Bodenankern zu empfehlen?
Winter/Salz und die Markise - wie handhabt ihr das?
 

OlliBolli71

Aktiv-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T6.1 Sondermodell
Erstzulassung
13.10.2021
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
DCC, Trailer-Parklenkas.,Flankensch. P.Pilot,Rückf.kamera,Heckkl.u. Schiebet - Zuzieh., Standh.(L/W)
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Hallöle,

wir haben zwar noch keine Markise dran, weil sind noch auf der Suche nach der Perfekten passenden, aber zum Thema Wind habe ich meine Erfahrungen nun machen können, bei unserem Wohnwagenvorzelt, welches bei dem jetzigen (Sturm/Wind) über den Wohnwagen gehoben wurde.
Aufgrund dessen , das wir Vario Clips verbaut hatten zur Befestigung, sind keine Verschraubungen aus dem Wohnwagen gerissen, noch ist das Vorzelt eingerissen oder kaputt gegangen, da das Vorzelt mit dem Gestänge zum Glück nur über dem Wohnwagen geklappt war, Dank der Vario Clips, womit das Gestänge am Wohnwagen abgestützt und fixiert war an der Kederschiene.

Unser Fehler war : Wir hatten zu dem Zeitpunkt noch keine Sturmbandgurte befestigt, welche verhindern sollen, das das Zelt hochklappt, oder in sich einfällt.
Das wichtigste mit :
Da wir sehr weichen Sandboden haben, halten keine normalen Heringe, eigentlich hätte ich diese auch wieder mit einem Finger aus dem Boden ziehen können, so ähnlich wahrscheinlich, wie Sandboden am Meer. Dort waren nur die mitgelieferten Standardheringe drin.

Jetzt haben wir Spiralheringe 40 cm lang bestellt, welche auch für sehr weichen Sandboden geeignet sind. Mein Nachbar meinte, die halten super bei weichen Böden(siehe Photo) und dazu noch zwei Abspann Sturmgurte.
Diese werden bei unserem Vorzelt z.B. seitlich an vorgefertigte Klippse eingehängt mit Feder unten dran. Andere Varianten,
spannt man über das gesammte Zelt vorn von rechts nach links mit einem Gurt und fixiert diese seitlich rechts und links am Zelt / oder Sonnendach am Boden mit den anhängenden Gurten, was bei der Markise ebenfalls helfen dürfte.
Diese Heringe müssten helfen auch bei weicherem Sandboden in der Erde zu bleiben, bzw. alles festzuhalten bei etwas mehr Wind. Wie hoch die Belastung einer Kassettenmarkise generell bei Wind ist , kann ich Dir leider jetzt auch noch nicht sagen, aber wahrscheinlich nach unserem Urlaub auf der Insel KrK (Kroatien), da wir dort auch sehr heftig unter anderem mit Wind zu tun haben können, vor allem wenn dort doch mal im Sommer die Bora (Wind) erneut aufkommt für ein paar Stunden.

Gruß,
Olli
 

Anhänge

  • Spiralhering 40cm lang für weiche Sandböden.jpg
    Spiralhering 40cm lang für weiche Sandböden.jpg
    10,9 KB · Aufrufe: 4
Zuletzt bearbeitet:

Busfahrer x

Top-Mitglied
Ort
Köln
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
22.12.2017
Motor
TDI® 62 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Radio Composition AUDIO
Extras
AHK/ 1Sitz extra/ MFA/ Prinzip3 BF/Heckauszug 120cm / Bettverlängerung/ F 40 Van Fiamma
Umbauten / Tuning
Nein
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZJH09xxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Hallo
Ich habe mir im letzten Frankreichurlaub zwei Spiralheringe - Sonnenschirmhalter gekauft. ( Zufallsfund im Supermarkt)
Die etwa 50cm langen PVC-Rohre mit Spirale außen können am Sandstrand in den Boden gedreht werden, und halten einen Sonnenschirm bis zu seinem bitteren Ende fest.
Gebraucht habe ich sie zum sicheren Abspannen der Tarpstangen. Am Campingplatz war allerdings schon nach halber Länge Schluss mit Eindrehen, und für zwei Wochen kein Nachbefestigen nötig.
Für meine neue Fiamma F40 Van werde ich diese Schraubheringe, wenn nötig, auch benutzen.
Gruß Peter
 

Armalite-2

Top-Mitglied
Ort
Reichertshofen
Mein Auto
T6 Sondermodell
Erstzulassung
10.2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
ACC 210, DCC mit Dynamikfahrwerk, Light Assist, Luftstandheizung,
FIN
WV2ZZZ7HZHH050XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Hallo

Ich habe mich für eine Thule Omnistor 5102 mit C-Schiene entschieden
Da ich eine C-Schiene habe ging die Montage recht fix.
Da ich auch noch einen Original VW Dachträger habe wurden diese Adapter gleich mit eingelegt und mit eine Scheibe und Mutter gesichert.
Die Halter habe ich auf eine dicke transparente Folie geklebt die auch als Steinschlagschutz verwendet wird.

TObi


1.jpg
2.jpg3.jpg
 

Shandoo

Aktiv-Mitglied
Ort
Salzkammergut
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
03/2019
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Trendline
Hallo,


wir haben die Fiamma F45 und sind super zufrieden. Bei uns war wichtig das noch ein Dachträger darüber passt.
Abgespannt haben wir letztes Jahr nur einmal, es ist erstaunlich wie gut die Markisse trotz Wind steht. Montage in der C-Schiene ist super einfach.
Allerdings sollte mann laut Anleitung die Halter verkleben. Das machen aber die wenigsten.
Wir haben an die Stellen wo die Halter aufliegen Lackschutzfolie geklebt und Moosgummi unterlegt.

Gruß ThorstenMedium 26494 anzeigenMedium 26496 anzeigen
Hallo Thorsten,

das sind die BB-Füße von Zölzer? Wie hoch baut der Dachträger insgesamt auf?
Ich versuche gerade eine möglichst "niedrige" Lösung mit Dachträger und Markise
zu finden (C-Schiene vorhanden). Unsere Tiefgarage hat 210cm Höhe.

Entweder Rack + Markise daran befestigen oder Dachträger, die höher sind als die Markise.
Vorteil Rack: Markise kann daran befestigt werden und schadet nicht dem Auto.
Vorteil Dachträger: können auch 170 cm breit sein (hab Kajaks) und können allein schneller
demontiert werden.
Wie immer ein Kompromiss ...

LG Shandoo
 

pit67

Aktiv-Mitglied
Ort
hessisches Äppelwoi-Zentrum
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
07/2009
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Extras
MFL, WWZH, PDC, Zweitbatterie
Umbauten / Tuning
Drehkonsole, AHK, Dachschienen, Kofferraumleuchtenausschalter, Scheibentönung, Küchenmodul
FIN
WV2ZZZ7HZ9H133xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM, BNZ
Servus @Shandoo et. al.,
wurde du das Dachträger-Markise-Problem inzwischen gelöst? Ich habe auch Kajaks und derzeit die Thule Square-Bars auf C-Schiene drauf. Jetzt muss noch eine Thule Omnistore 5102 irgendwie auf's Dach...

Vorab danke für eine Antwort 😉
 
Oben