Welche Kühlbox (z.B. CF-35, CFX-35...)

Dieses Thema im Forum "T6 - Elektrik" wurde erstellt von dieselmartin, 7 Juni 2017.

  1. Askimo

    Askimo Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Sep. 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    01.10.2016
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Sound+DVE
    Extras:
    AHK
    Umbauten / Tuning:
    keine
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC / T6 2,0 TDI
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    DSG, 7-Sitzer
    Guter Bericht!

    ...wie wenig man braucht um glücklich zu sein, gel
     
  2. Darkslider

    Darkslider Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2018
    Beiträge:
    232
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nördlicher als Hannover
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Wozu?
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Diebstahlwarnanlage, Climatronic, MuFu-Lenkrad
    Umbauten / Tuning:
    Bearlock, Sitzbank-ohne-Umklappen-Hack,
    MEGA! Die sieht ja noch ein bissel geiler aus und wird wahrscheinlich bis auf das fehlende W gleiche Funktionen haben.
    Kurze Frage: kannst Du vllt etwas dazu sagen was für ein Kompressor verbaut ist? Nicht, dass das der gleiche wie in der CFX ist und entsprechend aber die Gewinnmargen kleiner ausfallen.
    Finde ich sehr interessant!
    Ich meine iwo gelesen zu haben, dass man den Anschlag des Deckels ändern kann. Ist das wirklich so? Und wie verrastet das ganze? Auch mit Haken? Oder ist ein anderes System gewählt?
    Kannst Du vllt auch mal aus der Gebrausanweisung sagen, welche Spannungsgrenzen der einstellbare Batteriewächter anbietet?

    Und dann: wo hast Du denn Deine für den Kurs bekommen?
     
  3. Askimo

    Askimo Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Sep. 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    01.10.2016
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Sound+DVE
    Extras:
    AHK
    Umbauten / Tuning:
    keine
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC / T6 2,0 TDI
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    DSG, 7-Sitzer
    Hallo Darkslider,
    ich kann folgendes bestätigen: der Kompressor und die Innerleihen sind bei Vitrifrigo VF45P und CFX-40 identisch! Auch die Abmasse, Eckenschutzkappen, die innere Verkleidung und der Gitterkorb sind identisch. Nur der Deckel und das Bedienpaneel ist bei FV45P etwas anders = besser gelöst. Der Deckel geht einfach auf beiden Seiten auf und verriegelt sehr dicht! Das ist sehr praktisch, da man die Box nicht drehen muss um diese bequem öffnen zu können. Die Verschlüsse sind nicht so wie bei der CFX mit einem schwachen Hacken gelöst sondern es sind auf beiden Seiten stabille Verschlüsse, von oben unsichtbar, verbaut.
    Siehe hier weitere Infos Link nur für Mitglieder sichtbar.. Die Abschlatspannungen liegen je nach Einstellung bei ca 11,5V/12.2V/12,8V Mit der mittleren Einstellung läuft die Box in meinem Multivan(2.Batterien) 48h auf -1 C° bevor sie ausgeht.

    Zu bekommen hier: ebay Verkäufer "bajeto2000", Rechnung und Herstellergarantie. einfach in ebay suchen. Habe selbst auch bei diesem Verkäufer gekauft, bin sehr zufrieden. Bin zudem sehr froh, dass ich die CFX40 vorher aufgrund völlig überteuerten Preis (678EUR) wieder zurückgesendet habe :-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Sep. 2018
  4. Darkslider

    Darkslider Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2018
    Beiträge:
    232
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nördlicher als Hannover
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Wozu?
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Diebstahlwarnanlage, Climatronic, MuFu-Lenkrad
    Umbauten / Tuning:
    Bearlock, Sitzbank-ohne-Umklappen-Hack,
    @Askimo
    Danke für den Verkäufer. Hatte den schon gefunden gehabt, fand den Preis aber lächerlich. Wenns aber so ist. KRASS! Ist aber nur so ein kleiner Händler.
    Sag mal, wie ist das jetzt mit dem Schließmechanismus? Ich habe gelesen, dass soll ein Magnetverschluss sein? Oder täusche ich mich da?
    Die Box macht einen soliden Eindruck, wäre da nicht meine max. Höhe von 48cm. Die könnte ich zwar um 1,5-2cm anheben, aber muss mal schauen was das Konstruktionsbedingt bei mir verursacht.
    Viele Grüße
     
  5. Askimo

    Askimo Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Sep. 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    01.10.2016
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Sound+DVE
    Extras:
    AHK
    Umbauten / Tuning:
    keine
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC / T6 2,0 TDI
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    DSG, 7-Sitzer
    Zum Schließmechanismus: da ist kein Magnetverschluss sondern ein mechanischer Verschluss Hebel zum öffnen.
     
    Darkslider gefällt das.
  6. michls

    michls Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2016
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ja
    Ort:
    Im Süden
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    08.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    ein Paar
    Umbauten / Tuning:
    Bear Lock, Votronic Triple, DEFA, 230V Steckdosen, mobiles Solar, mosconi DSP, neue Lautsprecher
    Das find ich gut
    Grüße
     
  7. Der Griffon

    Der Griffon Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2017
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Förster
    Ort:
    Goslar
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2019
    Antrieb:
    4motion
    Ich habe folgende Erfahrung mit dieser Kühlbox gemacht:
    Im reinem Batteriebetrieb startet die Box nicht. Man muß erst den Motor starten, damit sie anläuft. Sobald sie angelaufen ist kühlt sie auch ohne Motor weiter. Bei 220 V gibt es kein Problem.
    Des Weiteren ist die Isolierung erheblich schlechter und sie ist lauter als die CFX 40.

    Ich hatte beide schon in einem MietCali. Die CFX hatte keine “Startprobleme” und startet auf Grund der besseren Isolierung seltener.
     
  8. Knox16

    Knox16 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2013
    Beiträge:
    1,406
    Zustimmungen:
    460
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    6/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Extras:
    Discover Media, Parkpiepser und RFK, DAB, 2 x ZZH, Campingbeleuchtung, 230V, 3er Bank,...
    Umbauten / Tuning:
    Votronic VCC 1212-25, Solarmodul 100Wp in MaxxCamp-Halterung mit Votronic MPP165, Waeco CF 50, doppelter Heckauszug, herausnehmb. Küchenblock, Fiamma F35, Calicap, Vanessa Fenstertaschen, Construct Sperre, Atera Strada EVO3, Alukiste ca. 160l auf Fiamma Carry-Bike, Quechua Base Seconds
    Die Symptome deuten auf folgendes Problem hin, das bekannt ist und auch bei Waecoboxen auftritt:
    Durch eine unterdimensionierte Verkabelung der Steckdosen, teilweise in Verbindung mit schlecht sitzenden Steckern kommt es beim hohen Anlaufstrom zu einem Spannungsabfall. Der ist so groß, dass bei normaler Batteriespannung (ca. 12,5 V) an der Kühlbox so wenig ankommt, dass der Batteriewächter einsetzt. Bei Ladespannung mit laufender Lima (ca. 14V) passiert das nicht.
    Abhilfe schafft eine ordentliche Verkabelung.
    Im T4 Forum gibt es viele positive Berichte zu den Mobicool Boxen. Fazit ist aber, dass Waeco Boxen besser sind.
    Manchmal werden die ja auch Link nur für Mitglieder sichtbar. angeboten ;)
     
    Der Griffon gefällt das.
  9. Der Griffon

    Der Griffon Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2017
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Förster
    Ort:
    Goslar
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2019
    Antrieb:
    4motion
    :danke::pro:

    Ich war davon ausgegangen, das die Mobicool Box von Haus aus einen höheren Anlaufstrom benötigt.
     
  10. Askimo

    Askimo Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Sep. 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    01.10.2016
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Sound+DVE
    Extras:
    AHK
    Umbauten / Tuning:
    keine
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC / T6 2,0 TDI
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    DSG, 7-Sitzer
    Woher kommt den so eine "Information"? Die Isolierung bei Vitrifrigo VF45P ist genau so gut oder schlecht wie bei CFX-40. habe beide getestet. Beide halten nach Abschalten gleich lang die Temperaturen im Inneren. Getestet mit einem Außentermometer(Sender und Empfänger)
     
  11. Darkslider

    Darkslider Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2018
    Beiträge:
    232
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nördlicher als Hannover
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Wozu?
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Diebstahlwarnanlage, Climatronic, MuFu-Lenkrad
    Umbauten / Tuning:
    Bearlock, Sitzbank-ohne-Umklappen-Hack,
    Leider hat bajeto2000 keine mehr im petto. Sonst hätte ich mal einen Wechsel vollzogen...
     
  12. Der Griffon

    Der Griffon Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2017
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Förster
    Ort:
    Goslar
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2019
    Antrieb:
    4motion
    Bei meinem Vergleich ging es um die Mobicool. Der link im Zitat von knox16 verwies auf diese und nicht auf die Vitrifrigo.
     
  13. Askimo

    Askimo Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Sep. 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Stuttgart
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    01.10.2016
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Sound+DVE
    Extras:
    AHK
    Umbauten / Tuning:
    keine
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC / T6 2,0 TDI
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    DSG, 7-Sitzer
    Ah, okey! Das habe ich wohl falsch verstanden. Bitte um Verzeihung :-)
     
  14. JimBobele

    JimBobele Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2017
    Beiträge:
    665
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    652
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-Seggele
    Ort:
    Uff dr Alb
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    06.08.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    ACC 160, PDC, Side Assist, 17'' Fahrwerk, AHK, LSH, Dämmglas, Stabis verstärkt, Licht&Sicht, Markise
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH17xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Muss jetzt die FR34 auch mal in Schutz nehmen. Ich habe sie bei mir an der 12V Dose im Kofferraum (und somit an der 2. Batterie unterm Fahrersitz) angeschlossen und es gibt keinerlei Probleme mit dem Anlaufverhalten. Schlechte Isolierung und somit übermäßig häufiges Anlaufen kann ich nicht feststellen und habe auch keine Probleme mit der Lautstärke (im Urlaub 4 Wochen unten im Cali genächtigt). Aber für einen genauen Vergleich müsste man mal beide direkt nebeneinander vergleichen bzgl. Lautstärke und Anlaufhäufigkeiten.
     
  15. track

    track Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    187
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    Ca. 04/18
    Motor:
    Otto 110 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Bei uns läuft die FR 40 auch völlig unauffällig ....selbst bei 40 Grad in Frankreich .
    Laustärke ....ich und meine Bessere haben , im Zelt ,daneben geschlafen .

    Das Ab. bzw. nicht Einschalten kann auch am zusammenspiel einer schlechten Batterie und dem Batteriewächter , in HI , zusammenhängen

    Gruß Lars
     
  16. ultraron

    ultraron Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Jan. 2009
    Beiträge:
    151
    Medien:
    18
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Internetzeugs
    Ort:
    Chemnitz
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    08.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Hallo Zusammen, ich möchte mir eine Sicherungsplatte wie hier beschrieben für die CFX 35 bauen. Wenn noch jemand Interesse hat, dann einfach bei mir melden.
    Die Info zur möglichen Sammelbestellung findet ihr im Verkaufsportal:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Gruß Ronald
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[verkaufe] Sicherungsplatte für Kühlbox Verkäufe 6 Dez. 2018
Suche Dometic/Waeco CF-35 zum Testen im Großraum Braunschweig Der (Fern-) Reisetaugliche 5 Mai 2018
Kühlbox oder Kühlschrank Der (Fern-) Reisetaugliche 16 März 2018
CF-35/40 hinter Beifahrersitz und Tischnutzung T5 / T6 - California - Interieur 3 Aug. 2015
WAECO CF 35 Laufzeit im C BEACH T5.2 - California 30 Aug. 2011
Befestigung Waeco CF-35 T5 - News, Infos und Diskussionen 10 März 2010
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden