Welche Kindersitze für 11 Jahre (Sitzschale) über 36 KG ?

T

T6-Mic

Guest
Hallo Eltern,
mich würde einmal interessieren welche Möglichkeit zur Sicherung der großen Kinder nutzt ihr?
Soweit ich den Gesetzestext verstanden habe bis 12 Jahre, unter 150 cm mit Sitzerhöhung.
Schaue ich aber auf die Sitzerhöhung lese ich Typ 3 bis 36 KG.

Nun ist mein Sohn fast 11, noch nicht 150cm aber bald 36 KG.
Wir haben schon 2 verschiedene Sitzerhöhungen genutzt. Die Dinger rutschen unterm hintern hin und her und sind m.E. keine Hilfe sondern eine Qual.
Die Unterseite ist Glatt und man wandert min dem Ding nur hin und her. Damit soll ja ein unter dem Gurt durchrutschen verhindert werden.
Doch so glatt wird rutschen überhaupt erst möglich.
Und die Belastungsgrenze mit 36 KG ist ja auch bald überschritten, aber er ist erst 135 cm groß.
Was nehmt ihr da? Oder nimmt man da nichts mehr? Die 36 KG Regel verbietet es ja gemäß der Aufschrift der Sitzerhöhung.

Und wie ist das dann im Urlaub in Europa? Dier Regelung ist unten angehängt.
Gab es da schon mal Ärger? In Österreich müssen die Kinder noch bis 14 Jahre einen Kindersitz haben. Ich schätze dann wiegt mein Sohn bei 149 cm ca 45 KG. Hey was habt ihr Österreicher für große Sitzerhöhungen?
Fahren wir nach Dänemark ist wieder alles OK. Bis dahin hat er die 135 cm, dann braucht man da nichts mehr.

Gruß T6-Mic



Bestimmungen für deutsche Nachbarländer:

Österreich:


Es müssen alle Kinder die kleiner als 150 cm und jünger als 14 Jahre sind mit einem Kinderrückhaltsystem oder einer Kindersitzerhöhung gesichert sein. Kinder, die 150 cm groß sind aber noch nicht das nicht das 14 Lebensjahr überschritten haben, müssen nur mit einem Sicherheitsgurt gesichert werden. Bei Kindern die zwar bereits 14 Jahre alt sind aber die Körpergröße von 150 cm noch nicht erreicht haben dürfen ohne Kindersitz mitfahren, aber es wird empfohlen eine Sitzerhöhung zu verwenden bis das Kind die entsprechende Größe erreicht hat.

Schweiz:

Auch in der Schweiz besteht für Kinder unter 12 Jahren und bis zu einer Größe von 150 cm eine Kindersitz Pflicht. Die Kindersitze bzw. Babyschalen müssen wie in Deutschland auch den Sicherheitsstandards des UNO-Abkommens (UN-ECE, Nr. 44) in der Version 03 erfüllen.

Niederlande:

In den Niederlanden besteht eine Kindersitzpflicht für alle Kinder die kleiner als 135 cm sind und das 18. Lebensjahr noch nicht überschritten haben.

Frankreich:

Kinder unter 10 Jahren müssen auf der Rücksitzbank Platz nehmen. Das Kind dar nur unter gewissen Voraussetzungen auf den Beifahrersitz:
• Es ist ein geeignetes Rückhaltesystem (Kindersitz) vorhanden
• Alle Plätze auf den Rücksitzen sind bereits mit Kindern unter 10 Jahren besetzt
• Keine Rücksitze vorhanden
Geldbußen ab 90 € bei Verstoß.

Italien:

Kinder unter 150 cm dürfen nur mit zugelassenem Kindersitz befördert werden, bei Kleinkindern gelten die gleichen Regelungen wie in Deutschland.

Dänemark:

In Dänemark müssen Kinder, die kleiner als 135 cm sind in einem Kindersitz oder einem Sitzkissen platz nehmen.

Tschechien:

Auch in Tschechien dürfen Kinder bis 12 Jahre und kleiner als 150 cm nur im Kindersitz mitreisen.

Belgien:

Ihr Kind darf nicht vorne sitzen, wenn es jünger als 12 Jahre ist und auf den Rücksitzen noch Platz ist. Eine Ausnahme gilt dann, wenn das Kind in einem Kindersitz mitfährt, der für eine Platzierung auf dem Vordersitz speziell ausgelegt ist.
 

Len-AT

Aktiv-Mitglied
Ort
Hamburg
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
05 / 13
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS 510
Extras
Edition 25 Optik
Umbauten / Tuning
WWZH aufgerüstet, 40mm HR Federn, 19" BMW Typ132
Sitzerhöhungen gibt es ja nur bis Stufe 3 und das ist 36Kg. Ich würde davon eine nehmen.
Die wird ja nicht gleich bei 36,5 Kg zu Staub zerbröseln.

Dabei würde ich auf eine ordentliche Polsterung achten, damit lange Fahrten nicht zur Qual für ihn werden. Eine Antirutschmatte, wie es sie für den Kofferraum gibt kann man ja häufig zurechtschneiden die als passende Unterlage könnte helfen.

Wir haben Cybex Kindersitze da kann man das Rückenteil abnehmen und hat dann einen Stufe 3 Sitz mit Isofix. Vielleicht geht das bei eurem alten Sitz auch ?
 

Ylaine

Jung-Mitglied
Ort
Freiburg
Mein Auto
T5 California - Beach
Erstzulassung
2012
Motor
TDI® 103 KW
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Beach
Extras
REBOARDER - unsere Kinder fahren rückwärts, Vanessa packtaschen, Calitop
Sitzerhöhungen sollten wegen des fehlenden Seitenaufprallschutzes vermieden werden. Besser sind die Sitze mit Rückenlehne (Gruppe II/III). Das Gewicht ist egal, entscheidend ist die Größe des Kindes. Der Dreipunktgurt kann erst ab 1,50 Meter gut wirken.
 

Junior81

Jung-Mitglied
Ort
Südlich der Donau
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
10/2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA

dieselmartin

Top-Mitglied
Ort
Nähe ETAR
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
14.06.2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Motortuning
Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
Extras
AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB, u.v.m.
Umbauten / Tuning
immer mehr
Spritmonitor ID
Das Gewicht ist egal,
Deswegen steht in der Zulassung des Kindersitz "bis 36 kg" :)

Mir war es auch egal - hauptsache der "Brocken" ist gut geschützt. Und das ist er in einem Gruppe2/3 alle mal !

Grüße
m;
 
Oben