Webasto 3500ST falsch codiert...??

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von fabian.pp, 13. November 2017.

  1. fabian.pp

    fabian.pp Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    HP
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    10.2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California Trendline
    Extras:
    VB Luftfahrwerk
    Umbauten / Tuning:
    SpaceCamper Light
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hallo liebe Bully Freunde,
    habe nach einigen "Schlammspielereien" im Mammutpark problem mit der Luftstandheizung.
    Sie ist nämmlich vollgelaufen und ausser viel weisser Qualm ist nicht mehr viel rausgekommen.
    VCDS sagte "keine Flammenbildung" , da nahm ich das Teil auseinander, reinigte alles ordentlich (Brennkammer, Sieb..Glühstift sahen wieder "bestens" aus) , baute wieder zusammen (neue Dichtung inklusive), doch ausser Lüfter lief nichts...die schaltette auch immer wieder aus und sperrte...
    Wieder ausglesen, kammen folgende fehler raus (siehe Anhang)

    Hat jemand Idee wie ich es wieder richtig codieren soll?
    Was ist jetzt mit der Dosierpumpe..?
    Bin bissl überfragt, hoffe Ihr kennt helfen...
    Viele Grüße
    P.Fabian
     

    Anhänge:

    • 1a.jpg
      1a.jpg
      Dateigröße:
      219,2 KB
      Aufrufe:
      20
    • 2a.jpg
      2a.jpg
      Dateigröße:
      248,9 KB
      Aufrufe:
      19
  2. fabian.pp
    Themen-Starter

    fabian.pp Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    HP
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    10.2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California Trendline
    Extras:
    VB Luftfahrwerk
    Umbauten / Tuning:
    SpaceCamper Light
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    ...niemand? :(:(:(
     
  3. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.436
    Zustimmungen:
    1.048
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    04.10.2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Hochdach Polyroof mit SkyView, aufgerüsteter Zuheizer mit T90, VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H049xxx
    Hallo,
    wie sah denn das STG der Heizung aus (sitzt ja auch im Heizgerät)? Was das auch "total abgesoffen"?
    Wie sahen die Stecker aus, die da drangehen? Hast du die trockengelegt?
    Was passiert bei einer Stellglieddiagnose? Kannst du die einzelnen Bauteile ansteuern und "hören" (Dosierpumpe klickert? Lüfter rauscht? Glühkerze glüht (Spannung am STG geht dann auf 11,xV runter)?

    Gruß
    Jochen
     
  4. fabian.pp
    Themen-Starter

    fabian.pp Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    HP
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    10.2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California Trendline
    Extras:
    VB Luftfahrwerk
    Umbauten / Tuning:
    SpaceCamper Light
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hallo,
    das STG sah eigentlich ganz gut aus, der rest nach der reinigung auch.
    Bei der Stelldiagnose hört man deutlich das klickern der Dosierpumpe, der Lüfter geht auch und der Glühstift war auch ok..
    Problem ist nur wenn ich nach dem ich alle Fehler gelöscht habe und die Heizung anschalte, geht nur der Lüfter los und nach kurzer Zeit (paar sek.) schlatet sich das ganze wieder aus.
    VCDS sagd danach eben "falsche codierung", Dosierpumpe unterbrechung...keine Flammenbildung
     
  5. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.436
    Zustimmungen:
    1.048
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    04.10.2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Hochdach Polyroof mit SkyView, aufgerüsteter Zuheizer mit T90, VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H049xxx
    Hallo,
    ich bin mir nicht ganz sicher, ob die LZH auch einen Status hat für "Leitung befüllt". Im entsprechenden Messwertblock sollte da eine "1" stehen - ist dem so? Kann selber grad nicht nachschauen, da ich nicht mit dem Cali unterwegs bin.
    Was passiert denn in den MWB beim Start der Heizung? Dort siehst du ja quasi live, was die Heizung beim Start grad macht und an welcher Stelle es hakt und warum sie abschaltet.
    Dann solltest du mal die Zweit- und die Starterbatterie (diese versorgt ja die Bedienuhr mit Strom) gleichzeitig abklemmen und wieder dranmachen, nicht dass da ein STG einen Schluckauf hat.

    Lt. Profil bist du aus HP = Heppenheim? Hast du dein Auto "auf dem Hof zerlegt" oder wo hast du den Wasserschaden beseitigt? Mit ein bißchen kramen müsste ich noch irgendwo eine airtop 3500 liegen haben; aus der könnte ich das STG ausbauen und wir klemmen es bei dir mal testweise an. Wobei es an sich komisch ist wenn du das STG per Diagnose erreichst und auch Stellglieddiagnosen machen kannst sollte es ja noch in Ordnung sein.

    Mehr fällt mir dazu jetzt auch nicht ein...

    Gruß
    Jochen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Nach BNS Tausch - Fehler 01044 Steuergerät falsch codiert T5.2 - Elektrik Donnerstag um 23:14 Uhr
Fehlercode kommt immer wieder - falsch codiert!? On Board Diagnose 12. November 2017
19-Diagnoseinterface falsch Codiert T5.2 - Elektrik 11. November 2017
Webasto Standheizung Falsches Heizgerät eingestellt T4 / Caddy / Touran / Sharan / Crafter 11. Februar 2017
Steuergerät falsch codiert T5.2 - Mängel & Lösungen 12. November 2016
Falsche Fernbedienung für webasto wasserheizung? T5.2 - Elektrik 12. September 2014
Richtiger Verstärker oder nur falscht codiert? Andsere STG falsch codiert? T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 23. September 2012
was kann alles codiert werden? T5.2 - Elektrik 26. September 2011