Wagenheber nicht zugelassen?

Dieses Thema im Forum "T5 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von Schroeder, 20 Mai 2005.

  1. Schroeder

    Schroeder Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Feb. 2005
    Beiträge:
    8,081
    Zustimmungen:
    822
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Münsterland
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    24.06.2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    ABT® 118 kW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Alpine: DVE-5207, PKG-1000P, 2 x MRV-F545, exact M18W, Andrian A25, Radical RA50
    Umbauten / Tuning:
    Business Like RF-Kamera, mod. Ausströmer, mod. Sitzheizungsschalter, CAN-Audiosteuergerät, R32 Lenkrad, OEMplus Adapter
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H107XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5 Caravelle MJ 2005
    Jetzt bin ich erst einmal platt!!!

    Wegen eines Defektes am Vorderrad (Schraube im Reifen) musste ich das Rad wechseln und habe hinterher :D die Anleitung gelesen. Was ich da fand, finde ich schon enorm krass! Ich zitiere aus Heft 3.2, Seite 71, rechte Spalte, oben:

    Mein Highline hat aber seit WERK schon ein zulässiges Gesamtgewicht von 3000kg. 8o

    Und nu, kann ich mir das Gewicht des Hebers sparen ?( :D

    Übrigens, der reparierte Reifen wurde beim Reifenhändler zurückmontiert. Das waren mal eben 25 Euro für die Reparatur und das wegen so einer dämlichen kleinen Schraube.

    Gruss
    Peter
     
  2. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,435
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,204
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ich habe meinen Wagenheber benutzt, ohne mir vorher die Anleitung zu lesen - ich gehe davon aus, das wenn so etwas im Auto liegt, das es auch dafür zugelassen ist.

    Ich habe bereits beim hochfahren gesehen, wie sich dieses Teil verwindet - grauenhaft.

    Als dann das Vorderrad oder Hinterrad vom Boden abgehoben hatte, habe ich mir jede Handbewegung gut überlegt, da ich schon große bedenken bzgl. der Stabilität dieses Teiles habe.

    Normalerweise wird doch beim TÜV alles geprüft - hing da am Wagenheber evtl. ein 50 Euro Schein ??

    Im normal Betrieb benötige ich den Wagenheber nie, da der Wagen ja keinen Ersatzreifen hat.
    Aber trotzdem sehr gefährlich !!

    Gruß
    Claus
     
  3. Pascal

    Pascal Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2004
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    EDV Systemtechniker
    Ort:
    Erftstadt
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nöö
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    @Dentmen

    Hast du ein Sondermodell ohne Ersatzrad? :D =) :P
    Ich habe bei mir eins drunter.


    Pascal
     
  4. montis

    montis Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juni 2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Normalerweise hat kein MV ein Ersatzrad, Ersatzrad bekommst du nur als Sonderausstattung!
    Teilweise gegen Geld, teilweise für umsonst...

    Gruß
    montis
     
  5. guru

    guru Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    War Sonderausstattung, ist mir aber die 70,- Euronen wert gewesen. Wenn der Reifen platzt, hilft auch ein Tire Mobility Set nix.
     
  6. montis

    montis Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juni 2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Sehe ich genau so!!! Und die paar Mehrkilo sind es mir wert....
    Nach der Behandlung des Reifens mit dem mit dem Tire Mobility Set kann er auch nicht mehr repariert werden.
    Und ein neuer Reifen kostet mehr als die 70€....

    Gruß
    montis
     
  7. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,435
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,204
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    es gibt als Standard das Kompressor / Reparaturset.

    Das ist aber unter dem T5 hinten verschraubt.

    Wer seinen T5 tiefer legen lässt, bekommt das Rad nur raus, indem er den Bus hinten anhebt, oder ein Loch gräbt ( kein Scherz).

    Ich wollte mir im Dezember vor meinem Trip nach Portugal ein Reserverad gönnen und den entsprechenden Halter bestellen.
    Ich habe dann einen vorhandenen Halter drunter montiert und festgestellt, das der Klappwinkel nicht reicht um das Rad raus zu holen.

    So habe ich mir dann das Reserverad einfach hinten rein gelegt.

    Aber vor dem Wagenheber habe ich trotzdem Angst.

    Gruß
    Claus
     
  8. Kai-Uwe

    Kai-Uwe Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2004
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Bad Oldesloe
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    Juli 2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Lieber nicht
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    AHK, Metallic, Climatronic, dunkle Fenster, NSW, Sportfahrwerk, Standheizung
    Umbauten / Tuning:
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H108202
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Hallo Montis,

    unser 2004er (einer der letzten aus dem Modelljahr) Italien-Reimport hat auch ohne Extrabestellung und irgendwelche Kosten ein vollwertiges Ersatzrad.

    Das mit dem Wagenheber klingt ziemlich erschreckend - zum Glück gibt's überall für kleines Geld 2-Tonnen-Rangierheber zu kaufen. Wir hatten so'n Ding im T4 liegen - nun überlege ich spontan, für den T5 wieder einen zu kaufen. WEITERE ERFAHRUNGEN AUS DER T5-GEMEINDE???
     
  9. Boxer

    Boxer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Apr. 2005
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    CAD-Konstrukteur
    Ort:
    Esslingen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Kunststoffboden statt Teppich, AHK, Tempomat
    Umbauten / Tuning:
    Kratzer und Gebrauchsspuren
    Beim Transporter gibt es ein Paket zur Auflastung auf 3200 kg, darin ist laut Konfigurator auch ein verstärkter Wagenheber enthalten.
    Den hätte ich dann auch im Multivan erwartet.
     
  10. majorshark

    majorshark Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2004
    Beiträge:
    320
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Computer, Elektronik, Foto
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10/2003
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    Wheat-Beige Metallic, NSW, Climatronic, Dunkel eingefärbte Fenster, GRA, Soundsystem, Votex Radträge
    Umbauten / Tuning:
    WWZH mit Uhr/FB, Phatbox, Cobra-CAN AA, PDA Navigation fest installiert, RGB-Ambientebeleuchtung, OverHeadDisplay, Parrot 3200+
    moinsen

    ich finde den wagenheber gar nicht so schlecht. ich habe damit ohne probleme auf sommereifen gewechselt. der bus und der wh sollten aber ebend gut stehen. für einen reifenwechsel unterwegs reicht das teil allemal.

    grüße
     
  11. comfortline2

    comfortline2 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2005
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    no
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    fast alles...
    Umbauten / Tuning:
    AHK nachgerüstet
    Es gibt drei Möglichkeiten:

    1. Tire Mobility Set serie
    2. Stahlersatzrad 70 €
    3. Vollwertiges Ersatzrad (Leichtmetall) 243 €

    2 und 3 sind unter dem Auto befestigt.
    3 liegt in einer Schublade (links?) unter der Rücksitzbank

    Gruß c2
     
  12. arro

    arro Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Unternehmer
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05/2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Drehsitze, 17" Solace, Glasschiebedach, Scheinwerferreinigung, tiefer gelegt (2MD), 2 Kindersitze, C
    Werde morgen meinen MV HL in Hannover abholen.
    Einen Wagenheber für ein 3t Auto, der nur für 2,8t zugelassen ist, ist ein klare Mangel.
    Werde das morgen bei der Abnahme mal ansprechen.
    Grüß
    Arno
     
  13. Kalli

    Kalli Guest

    Wagenheber bei Trapo/Kombi 2,8t

    Hallo,

    interessant Mal wieder die Bedienungsanleitung durchzulesen.

    Bei mir steht im Heft 3.2 S. 67 auch , dass der werkseitig gelieferte Wagenheber nicht bei Fahrzeugen über 2800 kg benutzt werden darf.

    Weiter wörtlich:
    .... "Der Aufbauhersteller muss einen dem Aufbau, den Aufnahmepunkten und dem zulässigen Gesamtgewicht entsprechenden Wagenheber beiliegen."

    Wenn nun VWN der Aufbauhersteller ist, muss wohl auch VWN den über 2,8 t Fahrzeugen einen entsprechenden Wagenheber beilegen.

    ____________________
    Nachtrag 14:00 Uhr

    Oder gar keinen beilegen ?

    Habe leider keine Vorschrift gefunden bei der ein Wagenheber oder Ersatzrad im Fahrzeug mitgeführt werden muß.

    Da soll einer schau werden.

    ____________________

    Auf Seite 77 geht es weiter mit

    "Anheben des Fahrzeugs"

    "Aufnahmepunkte für Hebebühne"

    Habt ihr jemals bei Euren Freundlichen oder Reifenhändler diesen dreieckigen Keil (Abb. 25) für den Aufnahmepunkt hinten rechts gesehen?

    Ich noch nicht.

    Grüße Kalli
     
  14. dt1973

    dt1973 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Feb. 2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Sch... Wagenheber!

    Hallo!

    Der mitgelieferte Wagenheber ist die letzte Krücke.

    Als ich meiner Sommerreifen selbst ummontiert habe hat das Teil beim 4. Rad seinen Geist aufgegeben.
    Die Werkstatt hat das Ding zwar anstandslos getauscht aber für die nächste Reifenwechselaktion werde ich mir wohl einen vernünftigen hydraulischen Heber zuelegen.

    Mist ist natürlich, wenn man das Ding mal im Notfall braucht und es dann den Dienst versagt.

    Grüße

    Dietmar
     
  15. guru

    guru Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    RE: Wagenheber bei Trapo/Kombi 2,8t

    Habe mir das Handbuch auch mal am Samstag durchgelesen - echt peinlich!
    Deswegen werde ich morgen bei meinem Freundlichen vorbeischauen, habe eh nen Termin, da mein Beifahrersitz bei jeder Unebenheit nervtötend quietscht (und so was schon nach 800km!!), damit er mir nen gescheiten Wagenheber organisiert.
    VWN ist ja - wenn ich das richtig lese - dazu verpflichtet.

    Bin mal gespannt was er dazu sagt.
    Der Verkäufer fährt selber T5 und weiss das bestimmt nicht (er machte auch große Augen, als ich ihm erzählte, dass "wir" als Euro 2 eingestuft werden....).
     
  16. NORDLICHT

    NORDLICHT Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Dez. 2003
    Beiträge:
    2,794
    Medien:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Hannover
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    Caddy Limousine Maxi
    Erstzulassung:
    2014
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    RE: Wagenheber bei Trapo/Kombi 2,8t

    Hallo,

    ich wollte mal den Begriff "Aufbauhersteller" klären: das ist nicht etwa der Hersteller des Aufbaus (der Karosserie) sondern im Sprachgebrauch der Automobilindustrie eine externe Firma, die an VW-Fahrzeugen (und anderen) nachträglich Änderungen aller Art vornimmt. Meine Firma ist z.B. auch ein Aufbauhersteller, weil wir Fahrzeugeinrichtungen nachrüsten.

    Da diese Aufbauten das Leergewicht erhöhen können, muß sich der Aufbauhersteller auch um einen entsprechend angepaßten Wagenheber kümmern. Normalerweise liegt dem Fahrzeug aber ein Wagenheber bei, der das zulässige Gesamtgewicht heben kann und nicht nur das Leergewicht. Ist ja auch logisch, sonst kann ich mein Fahrzeug im beladenen Zustand nicht anheben. Gerade bei Nutzfahrzeugen ist das wichtig, da die ja eigentlich immer beladen sind oder sein sollten, denn dafür werden sie angeschafft.

    Das das Ding ab Werk aber schon nicht zugelassen ist, ist schon der Hammer. Ich bin gespannt was dabei raus kommt.

    Gruss vom Nordlicht
     
  17. mane2

    mane2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,093
    Medien:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Leitenter Angestellter
    Ort:
    Weiden
    Mein Auto:
    Touran
    Erstzulassung:
    05.12.2007
    Motor:
    TDI® 80 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nee!!
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Xenon mit Kurvenlicht
    Umbauten / Tuning:
    Keine
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    EcoFuel

    Hallo Leute,
    nach der Diskussion Wagenheber / Ersatzrad bin ich eben mal nachschauen gegangen! ?(

    An den Wagenheber komme ich wegen des Muliflexbordes nicht so ohne weiteres ran..., :(
    unterm Wagen hängt ein vollwertiges Reserverad mit Winterbereifung!
    (MJ 2005 und aufpreisfrei!) :]


    Gruss
     
  18. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,435
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,204
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    RE: Wagenheber bei Trapo/Kombi 2,8t

    Hallo,

    ich gehe mal davon aus, das von VWN keine Reaktion kommen wird.
    ..... Peanuts !!!

    Der Händler wird voraussichtlich den Ahnungslosen spielen und über unsere Nörgelei den Kopf schütteln. :rolleyes:

    Der Hauptschuldige ist meiner Meinung nach das Kraftfaht Bundesamt.
    Wer so einem Mist die Zuteilung erteilt, gehört verschärft in den
    Hintern getreten.

    Wenn Ich mir eine Ersatzlampe im Blinker montiere, die kein " E " Kennzeichen hat, ist das in Deutschland was richtig strafbares, bzw. die Bauartzulassung des Fahrzeuges erlischt.

    Liebe VWN Verantwortliche - es wäre nett, wenn Ihr hier einfach mal euren Senf dazu gebt - eine Lösung anbietet - eine Änderung in Aussicht stellt ...... einfach mal was dazu sagt ... oder muß erst jemand die Hände im Radkasten haben, wenn sich der Wagenheber verabschiedet ??

    Oder wir gehen damit zu Wetten das ....... hält er oder hält er nicht.

    Ich finde es schon traurig, das man hier im Forum so eine Latte von Einträgen vorfindet, denn es ist wirklich gefährlich.
    Wenn ich Lust habe, bocke ich meinen T5 nachher mal hoch und mache ein Bild von dem Wagenheber.

    Es gäbe so viel tolle Sachen vom T5 zu berichten, da muss man sich doch nicht mit so einem Schrott befassen.

    Übrigends ..... ich hebe das Fahrzeug ja nur vorne oder hinten hoch also
    keine 2,8 Tonnen, sondern nur die halbe Achslast ..... und das sieht schon Sch..... aus.
    Was ist, wenn ich den T5 in der Mitte anhebe ??
    Mal sehen..........

    Vielleicht haben die sich bei VWN ja nur im Regal vergriffen und die Heber vom Polo beilgelegt ?? ?(


    Wer mal so richtig über ein Auto ablästern möchte sollte sich mal einen Mercedes Viano oder Vito antun, danach merkt man erst das der T5 das Beste ist was es derzeit in seiner Klasse gibt. ( bis auf so manche Kleinigkeiten, wie z.B einen Mist - Wagenheber) :P


    Gruß
    Claus
     
  19. arro

    arro Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Unternehmer
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05/2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Drehsitze, 17" Solace, Glasschiebedach, Scheinwerferreinigung, tiefer gelegt (2MD), 2 Kindersitze, C
    RE: Wagenheber bei Trapo/Kombi 2,8t

    Habe heute meinen neuen MV HL aus Hannover abgeholt. Bei der Abnahme ist natürlich das Thema Wagenheber zur Sprache gekommen.
    Die waren ganz schön sprachlos........
    Das fing an: " Was im Auto beiliegt, ist auch in Ordnung" oder: "Ich fahr selbst T5 und habe auch schon einen Reifen ohne Probleme gewechselt" bis zur Aussage: " Da ist wohl die Betriebsanleitung falsch, das müssen wir ändern"

    Bei dem Aufwand zur Qualitätssicherung, eine mutige Aussage......

    In Zukunft müssen wir wohl damit rechnen, sobald wir einen Mangel reklamieren, wird dieser als serienmäßig erklärt und die Betriebsanleitung wird umgeschrieben....... :D :D :D :D

    Was glauben die eigentlich, was sie einem Kunden, der über € 60.000 bezahlt, erzählen können??

    Ich habe jedenfalls das Auto nur gegen Vorbehalt angenommen und den Mangel reklamiert.

    Die Zusage, daß man kurzfristig eine Lösung herbeischaffen möchte, werde ich ebenso kurzfistig überprüfen.

    Ansonsten verlief die Übergabe reibungslos und ich habe viel Spaß mit dem neuen Auto..... :] :]

    Gruß Arno
     
  20. pulleman

    pulleman Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    30
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    07/15
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7h
    ein wenig offtopic, aber was ich noch bedenklicher finde ist, das man an den verbandkasten nicht so ohne weiteres rann kommt, ohne die sitzbank nach vorne zu schieben. im notfall bestimmt spannend, wenn man das auto erst durch mehrere tueren begehen muss um leben zu retten. wenn dann die eletrischen schiebetueren auch mal wieder spinnen, prost-mahlzeit.


    pulle
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wagenheber T5 - Mängel & Lösungen 25 Juni 2010
Welche Reifengrösse zugelassen ? T5 - California 9 Jan. 2009
Wagenheber? T5 - Mängel & Lösungen 1 Nov. 2008
Wagenheber T5 - Tuning, Tipps und Tricks 26 Aug. 2008
Suche Tabelle zugelassener Reifengrößen T5 - Tuning, Tipps und Tricks 30 Juli 2008
Wagenheber ??? T5 - News, Infos und Diskussionen 28 März 2008
Nur auf 16" zugelassen ??? T5 - Tuning, Tipps und Tricks 16 Nov. 2006
Wagenheber T5 - News, Infos und Diskussionen 10 Sep. 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden