VW T5 Multivan 2.0 TDi / 140 PS / 127.000 km / EZ 03-2013 / 23.500 € VB

Dieses Thema im Forum "T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von Bus-T, 21 Feb. 2020.

  1. Bus-T

    Bus-T Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Feb. 2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Baden-Würtemberg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    03-2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Hallo Zusammen,

    zunächst einmal ein fettes Dankeschön an dieses Forum. Die Informationen, die man sich hier dank eurer Mühen und Beiträge anlesen kann sind wirklich erste Klasse.

    Zu uns:
    meine Frau und ich wollen gern der Bulli-Gemeinde beitreten und haben uns entschlossen zeitnah einen T5 zu kaufen. Wir sind Ende 20 und haben keine Kinder. Der Bus soll unser Zweitauto sein und Primär zu Freizeit- und Urlaubszwecken genutzt werden. Aus diesem Grund planen wir auch den Bus rudimentär zu einem "Camper" umzubauen (Bett, bissle Schränke, LSH nachrüsten etc.). Wir kommen aus Süddeutschland, daher werden die Reiseziele primär die Alpen sein (Wochenendtrips) sowie Frankreich, Italien und Kroatien zu den Urlauben. In ein paar Jahren dann die weiter entfernte Ziele wie Portugal / Spanien, Griechenland und Skandinavien. Ich schätze, dass wir ca. 12 Wochenendtrips zu je ~750 km und 2 x 2 Wochen Urlaub zu je ~ 3.500 km pro Jahr fahren werden. Macht in Summe ca. 15.000 km / Jahr. Später dann die weiten Reisen lassen wir rechnerisch ersteinmal außen vor.

    Zur Sache:
    Wir haben den nachfolgenden Bus ins Auge gefasst, den wir uns nächste Woche anschauen, Probefahren und auf die Bühne stellen werden. Aufgrund euch und des Forums, habe ich bereits eine ungefähre Vorstellung, auf was wir achten sollten. Ich würde mich freuen, wenn der ein oder andere Lust und Zeit hat kurz seine Meinung zu dem Fahrzeug zu Posten - danke euch!

    Technische Daten:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    • MarkeVolkswagen
    • ModellVW-Busse
    • Kilometerstand127.000 km
    • ErstzulassungMärz 2013
    • KraftstoffartDiesel
    • Leistung (PS)140 PS
    • GetriebeManuell
    • FahrzeugtypVan/Bus
    • Anzahl Türen4/5
    • HU bisFebruar 2022
    • Umweltplakette4 (Grün)
    • SchadstoffklasseEuro4
    • AußenfarbeRot
    • Material InnenausstattungStoff
    • FahrzeugzustandUnbeschädigtes Fahrzeug
    • Anhängerkupplung
    • Einparkhilfe
    • Leichtmetallfelgen
    • Klimaanlage
    • Navigationssystem
    • Radio/Tuner
    • Bluetooth
    • Freisprecheinrichtung
    • Sitzheizung
    • Tempomat
    • Nichtraucher-Fahrzeug
    • Antiblockiersystem (ABS)
    • Scheckheftgepflegt
    Beschreibung vom Anbieter
    Biete hier einen schönen VW T5 Multivan 2.0 tdi -Special in rot.
    Er hat hinten eine Sitzbank und in der Mitte zwei Einzelsitze mit ISOFIX und Kopfteilen für Kindersitze. Sitzheizung vorne, Navi, Telefonhalter für IPhone , Bluetooth, Tempomat, Kurvenlicht, Parkassistent PDC vorne und hinten, originale Privacy Verglasung hinten rundum, Berganfahrassistent usw. hinten eine abnehmbare Hängerkupplung, H&R Federn blau, Sommerräder auf Alus 235/ 50 R18:und Winterreifen auf Stahl.
    Er ist in gutem gebrauchten Zustand! Unsere Kids sind jetzt groß und daher soll er weg. Er hat außer mir nur einen Vorbesitzer- meinen Vater. Er hatte rechts einen Parkrempler. Dieser wurde fachmännisch repariert . Es war eine kleine Delle vorne im Kotflügel vorne und hinten an den ausstehenden Radläufen.Fotos sind vorhanden. Also alles belegbar! Nichts Schlimmes. Technisch und optisch in einwandfreiem Zustand. Nächster Service bei 145tsdkm. TÜV und ASU sind neu bis 02/22- ohne Mängel. Auto ist sofort verfügbar. Preis ist VB und bei ernsthaftem Interesse, vor Ort verhandelbar.


    Meine Einschätzung
    - Motor ist laut diesem Forum unauffällig, ggf. Kosten für AGR einplanen
    - kein Automatik = gut, da Automatik gerne Kaputt
    - keine Automatikschiebetür = auch gut, gleiches Argument
    - Euro 4 juckt mich nicht, da der Bus ins Freie soll ;)
    - vielleicht n bissle viel Technik (die ich nicht brauche :D) die zusätzlich Kaputt gehen könnte (Sitzheizung, Kurvenlicht), aber in Summe doch recht rudimentär
    - Anhängerkupplung könnte ein Indiz für schwere Lasten und somit auch Belastungsein (ich brauche sie nicht mehr)
    - den Rest muss man sich auf der Bühne anschauen ...

    Wie gesagt, ich würde mich freuen, wenn der ein oder andere Zeit und Lust hat, einfach seine Einschätzung abzugeben - danke euch und ein frohes Wochenende!
     
  2. Bus-T
    Themen-Starter

    Bus-T Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Feb. 2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Baden-Würtemberg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    03-2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Ah Sorry, bin im Forum verrutscht. Kann ein Mod den Thread ins T5.2 Forum verschieben? Sorry nochmal.
     
  3. Schumo

    Schumo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dez. 2019
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Arnsberg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12/2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    PDC, SHZ, MFA Plus, GRA, Einzelsitze
    Umbauten / Tuning:
    Kiravans Fenster
    FIN:
    WV1ZZZ7HZFX014XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EA 131
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    1984 Golf 2 2.0 16V
    2000 Bora VR6
    Sieht meiner Meinung nach ganz ordentlich aus, Preis ist laut der Mobile-Bewertung auch fair. Verhandelbar ist er ja auch noch, also passt das soweit.

    Zu deiner Einschätzung, das DSG im T5.2 sollte mWn. gegenüber der Automatik aus dem T5.1 um Welten robuster sein, aber bei eurem geplanten Anwendungszweck auch unnötig.
    Der Bus hat auch Euro 5, steht bei Kleinanzeigen nur falsch.
    Kurvenlicht läuft auch nur über die Nebelscheinwerfer, da kann auch eigentlich nicht viel kaputt gehen ;)
     
    ulli.bully gefällt das.
  4. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    5,744
    Zustimmungen:
    1,097
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    der Wagen sieht insgesamt gepflegt aus, obwohl m.E. das rot nicht nur an der Tanklappe "anders" aussieht. Mag an am Lichteinfall liegen, ich würde vor Ort vergleichen.

    Kleiner Einwurf, wenn ihr den Bus als Campingwagen ohne Kinder braucht, wäre es da nicht besser nach einem T6 Trapo/Kombi zu schauen?
    zB der hier mit DSG aus 2019, nur mal so als Anregung

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    da braucht ihr doch eigentlich gar nicht die KiSi, die Dreierbank, den Comforthimmel im MV, Bj 2013 mit 127tkm.

    ulli
     
  5. Bus-T
    Themen-Starter

    Bus-T Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Feb. 2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Baden-Würtemberg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    03-2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Hallo,
    danke für eure schnellen Rückmeldungen, das gibt vorweg erstmal ein positives Gefühl.

    - Das mit dem "anderen rot" ist mir gar nicht aufgefallen, danke. Das schauen wir uns vor Ort mal näher an.
    - TraPo haben wir auch schon Überlegt, ist ja in der Regel doch um einiges günstiger ( + Kosten für den Einbau der nachträglichen Fenster).
    - Ich habe nur etwas Bedenken, ob TraPo´s in der Regel nicht so pfleglich behandelt werden (da nur Nutzfahrzeug, Flottenfahrzeug etc.) - aber das kann man wohl pauschal nicht beantworten.
    - Zudem ist die Frage was mit dem TraPo passiert, wenn dann irgendwann doch die Kurzen anstehen. Eine Babyschale vorne auf der Dreierbank soll ja nicht so geil sein
    --> TraPo verkaufen und auf Bus umsteigen oder gleich ein Bus? ... Entscheidungen über Entscheidungen ... :D
    - Bei guter Preis-Leistung wäre natürlich auch ein T6 nicht ausgeschlossen, haben uns aber insgesamt dazu noch nicht belesen.


    Also mal schauen, was die Vor-Ort-Besichtigung nächste Woche sagt. Wir berichten.
     
  6. Schumo

    Schumo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dez. 2019
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Arnsberg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12/2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    PDC, SHZ, MFA Plus, GRA, Einzelsitze
    Umbauten / Tuning:
    Kiravans Fenster
    FIN:
    WV1ZZZ7HZFX014XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EA 131
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    1984 Golf 2 2.0 16V
    2000 Bora VR6
    Das ist ein begründetes Bedenken, aber kann man wie du auch schon sagst pauschal absolut nicht sagen. Ich habe mir selber vor einem Monat einen Transporter gekauft, EZ 12/2014 mit knapp 200tkm, und der steht vom Innenraum und von außen wirklich noch sehr gut da (Link nur für Mitglieder sichtbar.), nur im Laderaum sieht man halt dass er mal Arbeitsfahrzeug eines Service-Technikers war. Aber das kann bei einem ehemaligen Baustellenfahrzeug oder so natürlich auch ganz anders aussehen.

    Was den Nachwuchs betrifft könntest du beim Ausbau direkt schon auf eine Schlafsitzbank zurückgreifen, z.B. vom Cali oder von Reimo, allerdings sind die auch nicht gerade günstig.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[verkaufe] VW T5 California Comfortline 2.0 TDi 103 KW (140 PS), 6-Gang Diesel, EZ 07.2012 Verkäufe 29 Jan. 2020
Befestigungsart der Vorderachse T5.2 ( 2014) Multivan 2.0 tdi 140 ps T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 5 Sep. 2018
T5.2 (GP) EZ 2013 2l TDI (140PS) mit 117tsd Kaufbar? T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 11 Apr. 2018
T5 - 2.0 TDI 140 PS - Alles Katastrophen? T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 3 Jan. 2018
VW Multivan T5 2.0 TDI Startline mit 84 PS T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 13 Juli 2015
T5 2.0 tdi 140 ps Turbo Upgrade T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 1 Juli 2015
Verkaufspreis? T5 MV Startline, TDI 140 PS, 7-Gang DSG, 1. Hd., 76 tkm, EZ 03/2011, schwarzmet. T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 26 Apr. 2015
2.0 TDI mit 140 PS T4 / Caddy / Touran / Sharan / Crafter 31 Okt. 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden