VW T5 hoch lang

pfemi

Jung-Mitglied
Ort
Wien
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
2009
Motor
TDI® 63 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Extras
Hoch und Lang
Umbauten / Tuning
Ankerpunkte für Sitzgruppen nachgerüstet.
Derzeit ist Beifahrerseits eine 2er Sitzbank verbaut.
2. Reihe: 2er Bank und Klappsitz
3. Reihe: 3er Bank
ursprünglich waren 4 reihen (2 - 2 - 2 - 3) verbaut.
Für die Wickelbank gibt es einen Bettzusatz.
Im Hochdach gibt es ein Ausziehbett.
(4 Schlafplätze)
Preis in EUR
1900 EUR
Zustand
schlecht
Versandart
Selbstabholung
Artikel Standort
AUT, 1170, Wien
Hatte Gestern einen Unfall und Verkauf schweren Herzens meinen T5.

Preis: 1.900 Euro.

Schaden laut nachfolgenden Bildern (ich kann nur 10 hochladen, schick euch gerne nicht mehr)
Zur Zeit startet er nicht, laut Mechaniker Kurzdiagnose sollte es aber nichts gröberes beim Motor sein. Fehler versuche ich noch auszulesen und online zu stellen.

Rechts hinten ist das Fenster und die Karosserie Bus zum Radkasten lediert, keine tragenden Teile betroffen (Kontakt mit der Frontschaufel des Schneepfluges)
Links vorne ist der gesamte Kotflügel verbogen und der darunterliegende Träger nach hinten gebogen. müsste ausgezogen werden. (Kontakt mit einer Mauer)

Rundherum sind noch einige ältere Kratzer.

Windschutzscheibe hat einen Sprung und sollte fürs Pickerl wahrscheinlich getauscht werden.

Es sollte alles auf den Bildern ersichtlich sein.

Der Bus war als Camper mit 4 Schlafplätzen (2 auf der umgeklappten Rückbank, 2 im Hochdach) ausgebaut. Einige Bilder von ihm in seinen guten Zeiten sind in meinen anderen Beiträgen zu sehen.

Die Bettplatte Für die Wickelbank oder andere Teile verkaufe ich gegebenenfalls auch separat.

Für weitere Details bitte um Kontaktaufnahme über das Forum.

Erstzulassung Deutschland: 2009
Motor: 1.9 tdi 62 kW
Km: 291.000
2013 nach Österreich eingeführt und zugelassen
Pickerl gilt bis Mai 2021

Sitzbestückung:
Gekauft mit 2-2-2-3
Derzeit 3-3-3
Die 2te Reihe ist mit 2er Bank und Klappsitz bestückt.

Drehplatte unter dem Fahrersitz inklusive tiefergelegte Handbremse.

Durch u.a. nachgerüstete Konsolen sind relativ viele Kombinationen der Sitzplatzverteilung möglich.

Größere anstehende Reperatur ist der Zahnriemen mit 300.000 km.

In Summe ist er jetzt natürlich eine Baustelle.
Bis vor 2 Tagen war er aber noch gut in Form. Ein Bastler kann ihn jedenfalls wiederbeleben (ich hab leider keine geeignete Werkstatt)
Ansonsten findet man zum Schlachten sicher einige brauchbare Teile.

Abschleppen ist prinzipiell möglich. Servolenkung und Bremskraftverstärker sind aufgrund des nicht möglichen startens natürlich außer Betrieb.

Gerne gibt es telefonisch noch mehr Infos!
Würde mich freuen wenn jemand noch was mit dem Auto anfangen kann!
 

Anhänge

Oben