Vorfeldkamera kalibrieren bei Tieferlegung

oberhausen123

Aktiv-Mitglied
GO... TX-Board
Ort
Oberhausen
Mein Auto
T6.1 Kastenwagen
Erstzulassung
12.2020 Modell 2021
Motor
TDI® 110 KW EU6 / 6d-temp CXHA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
Schiebetür links,DigiCockpit,LED,NSW,WWZH,2teBat.,ACC,Front+ParkAssi,ParkPilot,
Rear View, usw.usw.
Umbauten / Tuning
B14 komfort, High End Soundsystem von Speaker City...
FIN
WV1ZZZ7HZMH0xxxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
Kastenwagen Plus Comfortline LR 5 Sitze
Ich habe mir jetzt endlich mal das Bilstein b14 komfort einbauen lassen

Der Meister der es mir eingebaut hat (ist ein top Monteur der lange bei Skoda gearbeitet hat) sagte mir, dass ich die Vorfeldkamera nicht neu einstellen lassen müsste
da die Kamera einen "Toleranzbereich" hätte und wenn dieser überschritten wird die Kamera durch eine Fehlermeldung aussteigen würde


Das Fahrwerk wurde vom Gutachter abgenommen und die Spur wurde neu eingemessen

Heute (einen Tag nach der Fahrwerksmontage) den Bulli zur ersten Inspektion zum Freundlichen gebracht und erwähnt das die Verkehrszeichenerkennung seit Monaten rumspinnt und ständig Fehlermeldung anzeigt

Als ich den Bulli heute Nachmittag abholen wollte sagte mir der Freundliche das die Vorfeldkamera aufgrund der geänderten Höhe unbedingt neu kalibriert werden müsste und die Fehlermeldungen der Verkehrszeichenerkennung damit im Zusammenhang stehen

Als ich ihn darauf aufmerksam gemacht habe das der Fahrwerksumbau erst gestern durchgeführt wurde hielt er an seiner Aussage fest und sagte das es da explizit einen Leitfaden von VW gibt der diese Kalibrierung vorschreibt

Jetzt bin ich natürlich etwas verunsichert bezüglich einer zuverlässigen Funktion der City-Notbremsfunktion usw.

Wie habt Ihr das gehandhabt ?
 

dade83

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
03/2022
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
Fast alles angekreuzt
Umbauten / Tuning
Geplant bis jetzt:
-Gewindefahrwerk
-20“ Felgen
- Bulli Plakette ✅
-Dynamische Seitenblinker ✅
-Front schwarz glänzend ✅
-VW Emblem schwarz glänzend ✅
-Chromleisten entfernen ✅
-Edition Aufkleber ✅
-R Lenkrad mit Schaltwippen
-Himmel in schwarz beziehen
-Sternenhimmel
Scheinwerfer wurden hoffentlich auch eingestellt …
Die Vorfeldkamera / ACC sollten neu kalibriert werden
 
Themenstarter

oberhausen123

Aktiv-Mitglied
GO... TX-Board
Ort
Oberhausen
Mein Auto
T6.1 Kastenwagen
Erstzulassung
12.2020 Modell 2021
Motor
TDI® 110 KW EU6 / 6d-temp CXHA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
Schiebetür links,DigiCockpit,LED,NSW,WWZH,2teBat.,ACC,Front+ParkAssi,ParkPilot,
Rear View, usw.usw.
Umbauten / Tuning
B14 komfort, High End Soundsystem von Speaker City...
FIN
WV1ZZZ7HZMH0xxxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
Kastenwagen Plus Comfortline LR 5 Sitze
Ich hatte seit Monaten schon sporadische Fehlermeldungen das die Verkehrszeichenerkennung momentan nicht verfügbar ist. Die Geschwindigkeitsbegrenzung wurde mir aber immer korrekt im Display angezeigt!

Dann habe ich einen Tag bevor der Wagen in die erste Inspektion ging ein Bilstein B14 von einem Profi verbauen lassen.

Bei der Abholung des Wagen beim Freundlichen wurde mir dann gesagt, das auf jeden Fall laut Leitfaden von VW die Sensoren neu kalibriert werden müssten (die Verkehrszeichenerkennung funktionierte auch nach dem Verbau des neuen Fahrwerks problemlos und auch ausnahmsweise ohne Fehlermeldung)

Also in den sauren Apfel gebissen und einen neuen Termin zur Kalibrierung zweieinhalb Wochen später ausgemacht (die Verkehrszeichenerkennung funktionierte immer noch problemlos)

Dann war der Wagen zwei Tage beim Freundlichen zur Kalibrierung

Bei der Abholung wurde mir berichtet, dass sich die Kamera nicht kalibrieren lässt (scheinbar defekt)

trotz einem update (Von da an funktionierte die Verkehrszeichenerkennung gar nicht mehr „bei jedem Starten Warnmeldung“)

Also neuen Termin ausmachen wenn die neue Kamera verfügbar ist (das war dann dreieinhalb Wochen später)

Neue Kamera wurde verbaut und lässt sich auch nicht Kalibrieren

Nachdem der Freundliche im Kontakt mit VW stand und die angeblich alles versucht haben

wurde mir gesagt, dass aufgrund der Tieferlegung (ca. 70 mm) eine Kalibrierung nicht mehr möglich sei

Der mir das Fahrwerk verbaut hat (sehr erfahrener Meister der lange bei Skoda war) hat dann mit meinem Freundlichen gesprochen und denen den Tipp gegeben die Kalibriertafel mal 70 mm tiefer zu stellen (hat nach Angaben des Freundlichen auch nicht geklappt)

Jetzt stehe ich kurz davor das Original Fahrwerk wieder in die Karre verbauen zu lassen damit VW sich nicht mehr rausreden kann

Da stellt sich mir jetzt nur noch die Frage wer dann für den ganzen Zirkus aufkommt wenn es nicht an dem geänderten Fahrwerk liegt

Ich habe mal etwas im Netz gestöbert und gelesen, dass z.B. die Fahrzeughöhe beim Kalibrieren eingegeben werden muss… (möchte meinen Freundlichen jedoch nicht mit meinem Halbwissen verärgern)

Hat jemand von Euch eventuell eine Idee oder ähnliche Erfahrungen mit dem Thema
 

TwinOtter

Top-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
3/21
Motor
TDI® 110 KW EU6 / 6d-temp CXHA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Ich halte das ja für eine faule Ausrede. Bevor ich den ganzen Mist umbaue, würde ich die Kiste im Zweifel auf vier Ziegelsteine stellen und dann soll der Verein mal zeigen, dass die Kalibrierung funktioniert.

Das Vorgehen bestätigt aber meine Besorgnis, die mich daran hindert, während der Garantie irgendetwas wesentliches zu verändern.
 

esquilax

Aktiv-Mitglied
Ort
Freising
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
04/2020
Motor
TDI® 110 KW EU6 / 6d-temp CXHA
DPF
ab Werk
Motortuning
ABT
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
Klima, PDC, ...
Umbauten / Tuning
Anhängerkupplung, Nebelscheinwerfer, Sitzheizung, Bilstein Tieferlegung, Subwoofer in Sitzkisten, Dämmung in Türen und andere Lautsprecher. Nachrüstung von Side-Assist und Frontkamera für Lane-assist.
FIN
WV2ZZZ7HZ20....
Ja, die Fahrzeughöhe kann bei der Kalibrierung angegeben werden.
 
Oben