Vogeldreck

Dieses Thema im Forum "Fahrzeugpflege" wurde erstellt von Fermi, 15 Apr. 2009.

  1. Fermi

    Fermi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2007
    Beiträge:
    1,675
    Medien:
    88
    Alben:
    5
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Dipl. Inf.
    Ort:
    Krefeld
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht nötig
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Sport-Packet, 255er 18"AZEV R, offroad grey metallic
    Umbauten / Tuning:
    camper4u Camping Ausbau, H+R Federn, GRA, ein wenig car HIFI, Drehkonsole,
    2 Fenster hinter B-Säule, SCA Dach 196, Ambient LED Beleuchtung, Passat W8 Leuchte, Spurverbreiterung V. 5mm, H. 20mm, ClimAir Sport, VCDS, Highline KI, TFL (Nolden), RFK
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ8H080xxx
    Hi,

    ich brauche mal euere Meinung.
    Seit einer Woche habe ich richtig Ärger mit Vogeldreck auf dem Lack.
    Eigentlich k***ken die Mistviecher jede Nacht auf meinen T5. Heute war es natürlich wieder soweit und ich hätte 2 neue Flecken mitten auf der Motorhaube so ca 2€-Stück groß. Die letzten Tage waren es auch schonmal 10cm große Teile.
    Nun, ich versuchte die Flecken mit einem Lappen wegzuwischen, ging nicht, schon zu fest eingetrocknet.
    Daher bin ich mittags mit dem Hochdruckreiniger ran. Das ging dann schon, aber auch ihm hat es Mühe gekostet.
    Jetzt sehe ich, das an den Stellen der Lack stumpf geworden ist. Sieht so aus, als ob die Klarlackschicht verätzt ist.
    Da die Vögel erst heute nacht in dem Fall aktiv waren, war der Dreck maximal ca. 12h auf der Haube. Ist das normal, das nach so kurzer Zeit Schäden am Lack auftreten?
    Die Haube ist bei mir nicht mehr die original, sondern neu vor ein paar Wochen eingebaut worden. Der Lackierer hat sie selbst lackiert.

    Gruß,

    Fermi
     
  2. tester571

    tester571 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Okt. 2008
    Beiträge:
    185
    Medien:
    48
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Thüringen
    Homepage:
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    28.12.03
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Brauch ich nicht, ist schnell genug
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    elk.FH, elk.verstellbare und beheizbare Spiegel, ZV,ABS, Airbag, NS,Höhen verstellbares Lenkrad,K.B
    Umbauten / Tuning:
    DPF: nachgerüstet Partikelfilter grüne Plakette, Doppel Auspuff, Tacho,MFA, TPM,Armaturenbr. MV,
    Seitenfenster rechts, getönte Scheiben. 2 Einzelsitze mit Sitzheizung, Komplette Innenaustat.vom Multivan,Front + Heckstoßstange Multivan,LED Scheinwerfer+Rückleuchten,TFL, Cobra Schwellerrohre,Rückfah
    FIN:
    VW1ZZZ7HZ4H059xxx
    AW: Vogeldreck

    Die K..... mit einem Schwamm einweichen ( nassen Schwamm drauf legen und 5 Minuten einwirken lassen ) Danach geht es wunderbar ab. Die stellen kannst Du nur mit einer nicht scharfen Politur behandeln, wenn es wieder glänzen soll.
     
  3. bernd bokern

    bernd bokern Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2005
    Beiträge:
    1,502
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    10.9.2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Brauche ich nicht, wenn ich schnell sein will steig ich auf mein Mopped
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Biker
    Extras:
    Teflonbeschichtung von Alex gemacht: info@ar-autopflege.de
    17" Bremse, LED Beleuchtung 5.2
    Umbauten / Tuning:
    Markise, zusätzliche Scheibentönung, Pairing Adapter Touch, Aerowischer, zusätzliche Schublade an der Sitzbank, WWZH zur Standheizung augerüstet mit FFB mit Komfort, Utillity an Fahrer u. Beifahrersitz vom T5.2, 40er Tieferlegung H&R ( nur vorne ) mit 19"er Etabeta schwarz, Schubladensystem Eigenent
    FIN:
    WV2ZZZ7H9H04xxxx
    AW: Vogeldreck

    Moin Moin,
    scheiß Sache:evil:, kenne das Problem........Empfehlung: jeden Tag kontrollieren und den Dreck sofort entfernen. Auch bei den Überresten von Fliegen usw.. Nach 2 -3 Tagen in der prallen Sonne gibt es auch davon matte Stellen.
    Eine Politur, die diese Stellen beseitigt, habe ich noch nicht gesehen:confused:

    Gruß
    Bernd Bokern
     
  4. dedetto

    dedetto Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dez. 2007
    Beiträge:
    4,869
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    340
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    02.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Umbauten / Tuning:
    Kurzbett
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC W03
    AW: Vogeldreck

    Hallo Ihr Saubermänner.
    Ehrlich, bei mir bleibt der Dreck meist bis zur Waschstraße drauf.
    Zum dauernden Putzen habe ich keine Zeit.

    Allerdings wird der Bus min. 2 mal im Jahr mit so einer 0815 Autolackversiegelung
    vom Markt behandelt. Danach geht auch eingetrockneter Vogeldreck wieder gut ab.
     
  5. GuzziTom

    GuzziTom Moderator Team

    Registriert seit:
    28 Jan. 2009
    Beiträge:
    7,919
    Medien:
    60
    Alben:
    5
    Zustimmungen:
    611
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Unternehmer
    Ort:
    Hunsrück
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/04
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Wendland 158 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Von VW fast alles, Xenon, Soundstream Rubicon 555 & Focal 165er vo. u. hi. & Subwoofer, Drive&Play
    Umbauten / Tuning:
    20" ICON 6 mit 245er, 17"-Bremse mit gel. Zimmermännern,
    Fahrwerk von Claer 85 mm tiefer, im Winter 235/17 mit 50 mm Spurverbreiterungen, Ambilight rot von Audi, flexibler Sortimoeinbau, VCDS-Dummy
    FIN:
    7HZ5H0128xx
    AW: Vogeldreck

    Moin,

    hatte das gleiche Problem bei meiner Guzzi. Frisch lackiert mit Effektlack, 3-fach Klarlack drüber und das Ganze noch mit Liquid-Glass versiegelt. Guzzi morgens vorm Büro abgestellt und abends wieder heim. Im Lauf des Tages hat mir so ein Kackvogel mitten auf den Tank ...
    Direkt heim und abgewaschen. Leider Spuren im Klarlack. Bin noch mit ner sanften Politur dran, aber ohne Erfolg.
    Ein Lackaufbereiter ist dann versuchsweise mit, ich glaub, 3000er Papier dran.
    Und - was soll ich sagen. Nichts, aber auch gar nichts mehr zu sehen.

    Wenn du den Fleck nicht mit ner normalen (oder etwas schärferen Politur) wegbekommst. Dein Lackierer hat sicherlich ganz feines Papier da und bekommt das wieder hin.

    Gruß Tom
     
  6. Fermi
    Themen-Starter/in

    Fermi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2007
    Beiträge:
    1,675
    Medien:
    88
    Alben:
    5
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Dipl. Inf.
    Ort:
    Krefeld
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht nötig
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Sport-Packet, 255er 18"AZEV R, offroad grey metallic
    Umbauten / Tuning:
    camper4u Camping Ausbau, H+R Federn, GRA, ein wenig car HIFI, Drehkonsole,
    2 Fenster hinter B-Säule, SCA Dach 196, Ambient LED Beleuchtung, Passat W8 Leuchte, Spurverbreiterung V. 5mm, H. 20mm, ClimAir Sport, VCDS, Highline KI, TFL (Nolden), RFK
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ8H080xxx
    AW: Vogeldreck

    Ja, war natürlich auch schon bei ihm :D. Obs weggeht, war er sich nicht sicher.
    Ich bin echt erschrocken, wie schnell solche Kacke den Lack verätzt.
     
  7. hca

    hca Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Bücherwurm
    Ort:
    Stuttgarter Speckgürtel
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    3/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    das fehlte noch!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    FIN:
    WV2ZZZ7HZH110XYZ
    AW: Vogeldreck

    Moin Ihr vogelgeschädigten.

    Das Problem mit Vogelschiet auf dem heiligen Blechle hat sogar schon die Presse aufgegriffen:Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Hartwig
     
  8. Ramona_R

    Ramona_R Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    KFZ Mechatroni
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Das Vogelproblem hatte ich auch mal in hatte damals eine gute Politur von Technolit 3K Lackschutz,
    das war ne Politur + Lackschutz danach war der Lack auch wiederstndsfähiger gegen Kratzer und die K...cke ging
    einfach wieder weg ohne sichtbare oder bleibende schäden.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden