Victron BlueSolar MPPT 75/15 für California Coast T6

Dieses Thema im Forum "T6 - Elektrik" wurde erstellt von itsme, 18 Mai 2019.

Schlagworte:
  1. itsme

    itsme Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Nov. 2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Ich möchte in meinen T6 Coast unter dem Fahrersitz innen einen Victron BlueSolar MPPT 75/15 an die Stahlkonsole des Sitzes montieren.
    Ich habe Bilder vom T5 gefunden.

    1. Weiß jemand ob beim T6 California Coast der Platz innen auch ausreicht um dort den Regler zu montieren. (Ich glaube die Batteie beim T6 unterm Fahrersitz ist anders montiert als beim T5)
    2. Hat jemand vielleicht Fotos zur Montage im T6
    3. An welcher Stelle wurde der Anderson Stecker rausgeführt? - oder eignet sich eine andere Steckerkombination für das Solarmodul dort besser?

    Vielen Dank vorab für eure Erfahrungen
    LG Gernot
     
  2. lobos

    lobos Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Okt. 2015
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    07.2016
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Hallo itsme,

    habe meinen Victron Regler auch unter dem Fahrersitz verbaut. Den habe ich auf eine Grundplatte geschraubt und die Platte von innen an die Konsole geklebt.
    Dort ist genügend Platz.
    Fotos habe ich leider keine. Werde aber versuchen noch welche im Laufe des Tages zumachen.
    Gruß Basti
     
  3. itsme
    Themen-Starter

    itsme Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Nov. 2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Hallo Basti, hast du die Platte tatsächlich geklebt und nicht angeschraubt? haltet das bei Erschütterungen?
    Bin gespannt auf deine Fotos.
    Danke vorab
    LG Gernot
     
  4. lobos

    lobos Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Okt. 2015
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    07.2016
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    So, Fotos gemacht...
    Die Platte hab ich M3 VHB Klebeband fest gemacht.
    Damit kannst du auch deine Schwiegermutter auf dem Stuhl festkleben!
    Hält bombenfest!
    Die Kabel hab ich nach hinten heraus geführt (ohne Stecker).
     

    Anhänge:

  5. CruiseTian

    CruiseTian Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Aug. 2017
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    16.05.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    2er-Bank, LSH, Landstrom, App-Connect
    Umbauten / Tuning:
    Drittbatterie, Solartaschen (120, 50 Wp) an Victron 75/15, Felleisen-Fenstertaschen
    Hab eine zweite Reihe der stapelbaren Maxi-Sicherungshalter spendiert. Die Nut abgetrennt und schon gibt’s eine glatte Fläche für zwei Reihen Pilzkopfband auf 3M.

    Kabel gehen bei mir vorne aus der Konsole.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  6. mctwo

    mctwo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dez. 2011
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    02.11.2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    2er-Sitzbank, LSH, LED-Scheinwerfer, ACC 160 km/h,
    Batterie-Computer Victron BMV 712, App Connect
    Bedenkt, der Victron MPPT 75/15 zieht 120 - 130 mA, wenn keine Ladeleistung erfolgt.

    Falls längere Zeit kein Panel angeschlossen ist und das Fahrzeug lange ruht, führt der Regler rasch zur Tiefentladung der Zweitbatterie! Dann ist diese nicht mehr zu gebrauchen.
     
    raluk gefällt das.
  7. itsme
    Themen-Starter

    itsme Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Nov. 2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Das wäre tatsächlich ein starker Punkt gegen den Victron.
    1. Wäre hier ein Ein/Aus Schalter bei der Plus Leitung vom Victron zur Batterie eine Lösung wo man nur auf Ein geht wenn man das Solarpanel ansteckt??
    2. Gibt es einen anderen Laderegler der nichts zieht wenn keine Ladeleistung anliegt?

    LG Gernot
     
  8. CruiseTian

    CruiseTian Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Aug. 2017
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    16.05.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    2er-Bank, LSH, Landstrom, App-Connect
    Umbauten / Tuning:
    Drittbatterie, Solartaschen (120, 50 Wp) an Victron 75/15, Felleisen-Fenstertaschen
    Hab den Regler in einem freien Sicherungsplatz mit 15 A abgesichert (erstes Bild, neben dem „64 3“. In erster Linie ging’s mir dabei darum, dass die im Zweifel vor der 20 A im Regler gehen würde und einfacher zu erreichen ist. Den Regler damit stromlos machen ginge natürlich damit auch, da kommt man bei zurückgeschobenem Sitz einfach dran.
     
  9. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    1,692
    Zustimmungen:
    670
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    4 mA laut Datenblatt aber natürlich ohne BT und Display. Er macht allerdings gut, dass was er soll.
     
  10. mctwo

    mctwo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dez. 2011
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    02.11.2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    2er-Sitzbank, LSH, LED-Scheinwerfer, ACC 160 km/h,
    Batterie-Computer Victron BMV 712, App Connect
    I = 4mA. Das kann ich fast nicht glauben!
    Die 120 -130 mA Leerlaufstrom beziehen sich auf die SMART-Version mit BlueTooth.

    Ich verwende meinen Laderegler mit faltbarem Panel mittels einem klassischen 12V-Zigarettenanzünder-Stecker. Funktioniert gut...
    Und somit nutze ich meinen Regler eh nur mit ausgerichtetem Solar-Panel. Da stört ein hoher Leerlaufstrom nicht.
     
  11. mctwo

    mctwo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dez. 2011
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    02.11.2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    2er-Sitzbank, LSH, LED-Scheinwerfer, ACC 160 km/h,
    Batterie-Computer Victron BMV 712, App Connect
    Stimmt! In der Spez. steht für den Votronic I = 4 mA und für den Victron Smart I = 25 mA. Liegt wahrscheinlich am BlueTooth-Modul.

    Ich werde bei meinem Victron Smart nochmals messen. Möglicherweise geht der Regler nach etwas Leerlaufzeit in einen Schlafmodus (Hibernate) und der Leerlaufstrom sinkt auf Werte entsprechend den Vorgaben.
    Trotzdem bin ich mit dem Victron Smart 75/15 sehr zufrieden. Und ich mag die vielfältigen Infos und Einstellmöglichkeiten per Bluetooth!
     
  12. mctwo

    mctwo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dez. 2011
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    02.11.2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    2er-Sitzbank, LSH, LED-Scheinwerfer, ACC 160 km/h,
    Batterie-Computer Victron BMV 712, App Connect
    Der Victron Blue 75/15 ohne BlueTooth hat I = 20 mA leer laut Spezifikation. Da scheint der Votronic wirklich leer, auf lange Sicht, sparsamer zu sein...
     
  13. raluk

    raluk Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2012
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Erfurt
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02/2013
    Motor:
    Otto 110 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    Xenon, LSH, Climatic (mit 2. Verdampfer), Sitzheizung, AHK, PDC, Scheibedach, ZZH Tür und Heckkappe,
    Danke für diesen Hinweis, musste auch schon feststellen, dass eit der Installation des Reglers laut Batteriecomputer etwa 2 Ah pro Tag "verschwinden".
    Hatte den Regler allerdings (noch) nicht in Verdacht.
    Da werde ich schleunigst noch einen Schalter einbauen.
     
  14. itsme
    Themen-Starter

    itsme Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Nov. 2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Hat schon jemand eine praktikable Ein/Aus Schalter Variante eingebaut für den Victron die er posten könnte? Soll der Ein/Aus am Plus Kabel moniert werden?
    LG Gernot
     
  15. Andreas75s

    Andreas75s Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2019
    Beiträge:
    241
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Konstrukteur
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Mach doch einen Trennschalter zw. Batterie und dem Victron rein
     
  16. itsme
    Themen-Starter

    itsme Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Nov. 2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Von Wattstunde habe ich folgende Antwort auf das Thema Victron (wird von Wattstunde als Kit mit angeboten) erhalten:
    "Aktuell hat die Smart-Serie von Victron einen Eigenverbrauch von 10mAh.

    Bei einer 50Ah Batterie würde dies nach ca. einem halben Jahr zu einer

    Entladung führen. Die Selbstentladung einer Batterie ist um ein vielfaches höher

    einzuschätzen."



    Laut Wattstunde ist das bei den neuen Modellen von Victron so (offensichtlich hatten die alten Modelle von Victron einen hohen Leerlaufstrom). Wenn dem so sehe ich keinen Bedarf an einem Trennschalter.

    LG Gernot
     
  17. raluk

    raluk Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2012
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Erfurt
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02/2013
    Motor:
    Otto 110 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    Xenon, LSH, Climatic (mit 2. Verdampfer), Sitzheizung, AHK, PDC, Scheibedach, ZZH Tür und Heckkappe,
    Also im Datenblatt stehen 25mA
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Das wäre auch kein Problem.
    Wie ich allerdings oben schrieb, habe ich nach dem Einbau einen spürbaren Stromfluss von ca. 1-2 Ah pro Tag festgestellt.
    Ob dies allerdings Zufall ist und der Fehler an anderer Stelle liegt, kann ich natürlich nicht sagen.
    Wenn ich es schaffe, messe ich am Wochenende mal.
    Grüße
    Christian
     
  18. itsme
    Themen-Starter

    itsme Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Nov. 2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Im Handbuch findet sich ein Eigenverbrauch von 10mA
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Eigenartig, was ist da richtig?
    LG gernot
     
  19. raluk

    raluk Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2012
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Erfurt
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02/2013
    Motor:
    Otto 110 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    Xenon, LSH, Climatic (mit 2. Verdampfer), Sitzheizung, AHK, PDC, Scheibedach, ZZH Tür und Heckkappe,
    Ich bin leider nicht vom Fach, aber 10 mA kommt mir doch sehr sehr niedrig vor, dass dürfte schon die blaue LED verbrauchen.
    Dazu kommt neben der eigentlichen Regelelktronik das ständig laufende Bluetooth Modul...
    Kann mir nicht vorstellen, dass man das mit 10 mA hinbekommt, wahrscheinlich auch nicht mit 25 mA.
     
  20. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    6,700
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    2,769
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    ein modernes Bluetooth Modul in einem Handy braucht ca. 3 mW, bei 12 V also rund 0,25 mA
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Einstellungen Victron MPPT 75/15 an Blei-Säure-Batterie? Der (Fern-) Reisetaugliche 22 Mai 2019
California Coast Wärmeschutzglas(grün)? T6 - Tuning, Tipps und Tricks 7 Okt. 2017
T6 California Coast, Aussendusche nachrüsten.. T6 - News, Infos und Diskussionen 22 Aug. 2017
T6 California Coast - Verbrauch T6 - California 22 Feb. 2017
Konfiguration T6 California Coast T6 - California 18 Jan. 2017
Kofferraummaße T6 California Coast/Ocean? T6 - California 19 Feb. 2016
T6 California Coast - Konfiguration T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 11 Aug. 2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden