Verzogener Heckträger

Zealot

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
03/2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
6-Gang
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Radio Composition MEDIA
Hallo zusammen, bin günstig an den T6 Heckträger gekommen. Nur leider scheint der verzogen zu sein. Entweder hatte der Vorbesitzer den Rückwärtsgang zu lange drin oder ich habe beim Transport den Spanngurt zu fest gezogen. Jedenfalls steht an der Fahrerseite der Fuß wenige Millimeter ab und bleibt nicht an der Heckklappe. Kriegt man den wieder "gerade"?IMG_20180604_182428.jpg IMG_20180604_182428.jpg IMG_20180604_182328.jpg IMG_20180604_182355.jpg
 

topra

Aktiv-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T6 Interessierter
...das ist glaube ich die normale Toleranz der Serie! Beim Paddelkumpel war das genauso! Legt sich beim vorsichtigen festziehen aber problemlos an....
Ich würde da Lackschutzfolie partiell drunterkleben, damit bei Demontage keine Blessuren zurückbleiben.
 
Themenstarter|in

Zealot

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
03/2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
6-Gang
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Radio Composition MEDIA
Hi topra, leider mehr als Toleranz. Beifahrerseite hält bombig. Fahrerseite rutscht immer wieder raus, egal wie fest ich den Träger ziehe.
Mit Last liegt der Träger schön an. Sobald die Last weg ist "springt" er von der Heckklappe weg. So möchte ich halt nicht über Kopfsteinpflaster o.ä. fahren.
P.S. Folie ist drunter. Wenn man sie nicht sieht, hab ich zumindest das richtig gemacht;)
 
Oben