Verstärkte Heckklappen Dämpfer von Terranger

Dieses Thema im Forum "T5 - Tuning, Tipps und Tricks" wurde erstellt von Capone, 3. Januar 2017.

  1. Capone

    Capone Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    748
    Medien:
    17
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV- Techniker
    Ort:
    Österreich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    08.2004
    Motor:
    TDI® 63 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    2te Schiebetüre, ZV mit Fernbedienung,
    Umbauten / Tuning:
    Rückfahrkamera, GRA Nachgerüstet, 2te batterie, 12V & USB Stecker, Led Spots im Himmel, Drehkonsole, Bett, Kühlbox CF50, Doppelbett, Holzboden, Dämmung, El. Fensterheber mit Komfortschießung Nachgerüstet, Frontbügel, Markise, Fahrradträger, Solaranlage, Wassertank
    Hallo Leute

    Ich habe ja schon einiges mit verstärkten Dämpfern probiert, habe inzwischen 3 vermiedene stärken zuhause.
    bin jetzt aber drauf gekommen das sich wirklich, wie von vielen erwähnt, die Haltepunkte verbiegen.


    Da ich mir im Sommer eine Heckküche gebaut habe will ich jetzt auch nicht das mir mal die Heckklappe runter kommt :-)
    Jetzt habe ich beschlossen mir von Terranger die Verstärkten Heckklappen Dämpfer zu bestellen, hätte aber noch ein paar Fragen dazu, vielleicht haben ja ein paar die die Installiert haben Tipps.


    1.) wie viel NM habt Ihr bei den Terranger Set genommen??
    2.) seid Ihr zufrieden mit dem Set?
    3.) kann man auch jederzeit die Alten Dämpfer montieren?? dachte da an Winterbetrieb ohne Heckträger.


    Danke für eure Hilfe
    lg

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  2. Capone
    Themen-Starter

    Capone Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    748
    Medien:
    17
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV- Techniker
    Ort:
    Österreich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    08.2004
    Motor:
    TDI® 63 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    2te Schiebetüre, ZV mit Fernbedienung,
    Umbauten / Tuning:
    Rückfahrkamera, GRA Nachgerüstet, 2te batterie, 12V & USB Stecker, Led Spots im Himmel, Drehkonsole, Bett, Kühlbox CF50, Doppelbett, Holzboden, Dämmung, El. Fensterheber mit Komfortschießung Nachgerüstet, Frontbügel, Markise, Fahrradträger, Solaranlage, Wassertank
    Hey T5 Gemeinde
    hat keiner von euch infos oder Ideen zu dem Heckklappen system??
    Bilder wären auch Okay.

    Danke für die Hilfe
    lg
     
  3. Veisel

    Veisel Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2012
    Beiträge:
    478
    Medien:
    10
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    117
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    BKF
    Ort:
    Ludwigshafen
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    06.08
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Business
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K. LF
    255/55/18
    OEMplus CAN Bus Adapter u. Diagnose Gateaway.
    OPS, Media In, FSE UHF plus, RFK High, RNS DVB-T,
    T5.2 Antennen in den T5.1 Außenspiegel
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H132xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H LR
    Hallo Capone,

    einmal die Dämpfer mit Halter eingebaut, gehen nur diese Dämpfer die es in verschiedenen Stärken gibt.
    Z.B. Mit einem Reserverad, mit Reserverad und box oder zwei Reserverädern.

    Die Dämpfer werden mit Schrauben durch eine O Öhse befestigt.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  4. Capone
    Themen-Starter

    Capone Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    748
    Medien:
    17
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV- Techniker
    Ort:
    Österreich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    08.2004
    Motor:
    TDI® 63 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    2te Schiebetüre, ZV mit Fernbedienung,
    Umbauten / Tuning:
    Rückfahrkamera, GRA Nachgerüstet, 2te batterie, 12V & USB Stecker, Led Spots im Himmel, Drehkonsole, Bett, Kühlbox CF50, Doppelbett, Holzboden, Dämmung, El. Fensterheber mit Komfortschießung Nachgerüstet, Frontbügel, Markise, Fahrradträger, Solaranlage, Wassertank
    Hallo
    danke erstmal für deine Info.
    Mich hätte aber eher so ein bissi ein erfahrungsbericht vom wem der es eingebaut hat intressiert.

    Danke
    lg
     
  5. Veisel

    Veisel Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2012
    Beiträge:
    478
    Medien:
    10
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    117
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    BKF
    Ort:
    Ludwigshafen
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    06.08
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Business
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K. LF
    255/55/18
    OEMplus CAN Bus Adapter u. Diagnose Gateaway.
    OPS, Media In, FSE UHF plus, RFK High, RNS DVB-T,
    T5.2 Antennen in den T5.1 Außenspiegel
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H132xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H LR
    Hallo Capone,

    da kann ich dir erst berichten wenn ich meinen Hecktrager umgerüstet habe.

    Dauert aber noch ein bisschen bis ich herausgefunden habe ob ich diesen Schwarz eloxiert bekomme, bzw. Schwarz ist. Dann wird er bei Terranger umgebaut.
     
  6. Capone
    Themen-Starter

    Capone Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    748
    Medien:
    17
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV- Techniker
    Ort:
    Österreich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    08.2004
    Motor:
    TDI® 63 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    2te Schiebetüre, ZV mit Fernbedienung,
    Umbauten / Tuning:
    Rückfahrkamera, GRA Nachgerüstet, 2te batterie, 12V & USB Stecker, Led Spots im Himmel, Drehkonsole, Bett, Kühlbox CF50, Doppelbett, Holzboden, Dämmung, El. Fensterheber mit Komfortschießung Nachgerüstet, Frontbügel, Markise, Fahrradträger, Solaranlage, Wassertank
    Ahh, du hast auch vor dir die Teile eizubauen.
    Ja irgendwie schreibt mir bei Terranger keiner zurück auf meine Fragen, eher uncool

    Ja Ich bin eh schon am überlegen ob ich mir die teile jetzt dann einfach mal bestelle
    aber wäre super wenn du ev. vor mir dran bist, da deine Erfahrungen reinschreibst.
    danke für deine Hilfe
    lg
     
  7. Veisel

    Veisel Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2012
    Beiträge:
    478
    Medien:
    10
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    117
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    BKF
    Ort:
    Ludwigshafen
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    06.08
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Business
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K. LF
    255/55/18
    OEMplus CAN Bus Adapter u. Diagnose Gateaway.
    OPS, Media In, FSE UHF plus, RFK High, RNS DVB-T,
    T5.2 Antennen in den T5.1 Außenspiegel
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H132xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H LR
    Hallo Capone,

    habe die Gasdruckfedern 1200 N nun zuhause liegen, bin aber noch nicht dazugekommen das Set zu montieren. (Die Haltekonsole u. Versteifungswinkel sind z.Z. noch beim Lackierer)

    Aber, zum befestigen der Halter liegen Edelstahl Blindnieten 6,4 x 10 bei. Für diese braucht man schon eine ordentliche Nietzange die diese Größe zusammenzieht.

    Beim Zusammenbau des Heckträger hatte ich mir die große Nietzange beim :D geliehen. Diese musste bei 5mm Edelstahl Blindnieten schon ordentlich herhalten, bzw. war ein erheblicher Kraftaufwand nötig.

    Der Tipp von Terranger, da sie mit einer elektrischen Nitzange arbeiten, bei einem Schlosser o.ä. die u.a. auch mit solchen Geräte arbeiten, die Nieten dort einziehen zu lassen.

    Im übrigen bekam ich den Hinweis von Terranger, dass beim bohren der Nietlöcher für den Versteifungswinkel links unten, sich hinter den Holmen Kabel befinden und sie diesbezüglich die Verkleidung demontieren um diese beim bohren nicht zu beschädigen.
    Daher auch die Montagekosten 162,-€ .
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2017
    TCamper gefällt das.
  8. Veisel

    Veisel Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2012
    Beiträge:
    478
    Medien:
    10
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    117
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    BKF
    Ort:
    Ludwigshafen
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    06.08
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Business
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K. LF
    255/55/18
    OEMplus CAN Bus Adapter u. Diagnose Gateaway.
    OPS, Media In, FSE UHF plus, RFK High, RNS DVB-T,
    T5.2 Antennen in den T5.1 Außenspiegel
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H132xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H LR
    Hallo Capone,

    habe fertig, hat etwas gedauert da ich mich u.a. erst vorgestern entschlossen hatte mir eine Professionelle Nietzange zu Ostern zu schenken, die ich schon Heute genutzt habe :rolleyes:.

    Die Dämpfer mit den Edelstahl Haltern (nun in Wagenfarbe) heben nun ganz easy die Heckklappe mit einem Reserverad aus Alu mit Reifen in 255/55/18 Größe. Sowie die eigen konstruierte Traverse aus Edelstahl (Schwarz bepulvert), die ich mir anfertigen lies, diese am Logo Heckträger und daran den Terranger Reserveradhalter montierte.

    Die nun montierten Terranger Winkel sind sehr Massiv und halten was sie versprechen.
    Kann das Set wärmstens empfehlen.
     
  9. s04.mike

    s04.mike Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2014
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    1.315
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Niederrhein
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    AXD mit 50601 LL2 0W30
    Umbauten / Tuning:
    LED TFL, NSW, KZB
    Rückleuchten T5.2
    LED Innenraumbeleuchtung
    Fussraumbeleuchtung LED
    Ausstiegsbeleuchtung LED
    Warnleuchten Türen/Heckklappe
    Bear Lock
    Pedaloc
    Webasto Standheizung + T91
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H05XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7 HM
    Moin,

    ich hätte da mal eine Frage und eine Bitte:
    Meine Frage: warum hat die obere, an der Heckklappe angebrachte Halterung zwei Löcher zur Aufnahme des Kugelgelenkköpfe? Steht dazu etwas in der Anleitung?
    Meine Bitte: könntest du mir bitte die Materialstärke der Haltekonsolen nennen? Sind das 3 mm?

    Gruß
    Mike
     
  10. Bulli-Paul

    Bulli-Paul Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2016
    Beiträge:
    1.078
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.104
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    General Grabber AT3
    255/50 R 19 108 H
    Seikel Desert HD
    Auflastung 3,2 to
    Hi Veisel,

    prima gelöst, bitte an die Bilder denken:rolleyes:

    Merci
     
  11. Capone
    Themen-Starter

    Capone Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    748
    Medien:
    17
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV- Techniker
    Ort:
    Österreich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    08.2004
    Motor:
    TDI® 63 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    2te Schiebetüre, ZV mit Fernbedienung,
    Umbauten / Tuning:
    Rückfahrkamera, GRA Nachgerüstet, 2te batterie, 12V & USB Stecker, Led Spots im Himmel, Drehkonsole, Bett, Kühlbox CF50, Doppelbett, Holzboden, Dämmung, El. Fensterheber mit Komfortschießung Nachgerüstet, Frontbügel, Markise, Fahrradträger, Solaranlage, Wassertank
    Hallo Veisel
    Danke für deinen Bericht, super geil :-)
    Hast du es geschafft die löcher zu bohren ohne die Kabel zu beschädigen?? ist das schwierig oder schafft man das wenn man vorsichtig arbeitet??

    Ja ich glaube ich werde mir das set eh auch bestellen, wart nur noch ein bisschen, da ich es erst im Sommer brauche.
    Welche Nietzange hast du verwendet??? hast du da ev. einen Link???

    Ich bin mir leider noch nicht so sicher welche Dämpfer ich mir nehme, da ich den Radräger eher selten oben habe, bzw. ich habe mir eine Selbskonstruktion für 2 Sessel in der Heckklappe gemacht, und da hat jeder so ca. 4kg.
    Aber ja da muss ich mal schauen, das gute ist man kann die dämpfer ja noch austauschen, nach dem ersten benutzen :-)

    danke für deinen Bericht, würde mich auch sehr freuen über ein Paar Fotos, wenn du Zeit findest
    lg
     
  12. Veisel

    Veisel Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2012
    Beiträge:
    478
    Medien:
    10
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    117
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    BKF
    Ort:
    Ludwigshafen
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    06.08
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Business
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K. LF
    255/55/18
    OEMplus CAN Bus Adapter u. Diagnose Gateaway.
    OPS, Media In, FSE UHF plus, RFK High, RNS DVB-T,
    T5.2 Antennen in den T5.1 Außenspiegel
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H132xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H LR
    Hallo,

    Mike,
    die zwei Löcher dienen je nachdem ob mit z.B. ein Reserverad oder ein Reserverad und Box, mit Bestuhlung in der Heckklappen oder ohne usw. die Hecklappe belastet wird.
    So kann man die Hebelkraft sozusagen feinjustieren das die Klappe eim öffnen oben bleibt (u.a. Kraft der Dämpfer abhängig).

    Die Halter haben die Stärke von 2mm.


    Capone,

    gaaanz vorsichtig, mit einem dünnen Bohrer (für Edelstahl geeignet) vorgebohrt, dabei öfters abgesetzt und nachgeschaut ob ein kleines Loch zu sehen ist (ohne durchzubohren).
    Dann ein Kunststoffröhrchen über den 6,4er Bohrer stülpen, so dass der Bohrkopf in Blechdicke herausschaut. So kann nicht durchgebohrt werden, da das Röhrchen and der Karosserie den Bohrer zurückhält.
    (Das mit dem Röhrchen steht in der Anleitung zum anbringen der oberen Halter :rolleyes:)

    Gönnte mir eine Hebelnietzange
    HN2 Gesipa.
    Eine andere tut es sicherlich auch, sie muss nur 6.4 Edelstahl Nieten packen können.

    Im übrigen wichtig!
    Die original Dämpfer Aufnahme in der Heckklappe oben bleiben erhalten und die unteren lassen sich wechseln, so dass die Alten Dämpfer, im Gegensatz zu meiner Aussage, wieder montiert werden können.


    Bulli-Paul,

    Bilder kommen noch in
    Reserveradhalter für die Heckklappe - Preiswerte Lösung ohne Platz für Kanister oder Ski.

    LG
     
    s04.mike gefällt das.
  13. s04.mike

    s04.mike Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2014
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    1.315
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Niederrhein
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    AXD mit 50601 LL2 0W30
    Umbauten / Tuning:
    LED TFL, NSW, KZB
    Rückleuchten T5.2
    LED Innenraumbeleuchtung
    Fussraumbeleuchtung LED
    Ausstiegsbeleuchtung LED
    Warnleuchten Türen/Heckklappe
    Bear Lock
    Pedaloc
    Webasto Standheizung + T91
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H05XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7 HM
    Dankeschön!
     
  14. Capone
    Themen-Starter

    Capone Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    748
    Medien:
    17
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV- Techniker
    Ort:
    Österreich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    08.2004
    Motor:
    TDI® 63 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    2te Schiebetüre, ZV mit Fernbedienung,
    Umbauten / Tuning:
    Rückfahrkamera, GRA Nachgerüstet, 2te batterie, 12V & USB Stecker, Led Spots im Himmel, Drehkonsole, Bett, Kühlbox CF50, Doppelbett, Holzboden, Dämmung, El. Fensterheber mit Komfortschießung Nachgerüstet, Frontbügel, Markise, Fahrradträger, Solaranlage, Wassertank
    Hallo Veisel
    Super danke für deine Tollen Infos, endlich kann mir da mal jemand mehr sagen :-)

    Was mich ja ein bischen jubeln läst, ist die tatsache das ich die alten dämpfer rein geben kann, das wäre extrem geil.
    könntest du, wenn es dir keine Umstände macht, mir da ein bisschen besser erleutern??

    Danke
    lg
    Capone

    p.s. Schöne Ostern
     
  15. Veisel

    Veisel Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2012
    Beiträge:
    478
    Medien:
    10
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    117
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    BKF
    Ort:
    Ludwigshafen
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    06.08
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Business
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K. LF
    255/55/18
    OEMplus CAN Bus Adapter u. Diagnose Gateaway.
    OPS, Media In, FSE UHF plus, RFK High, RNS DVB-T,
    T5.2 Antennen in den T5.1 Außenspiegel
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H132xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H LR
    Hallo Capone,

    die oberen verstärkte Halter werden ein paar cm hinter die originalen Aufnahme/Stift befestigt, dieser wird nicht entfernt.
    Die untere Aufnahme Bolzen/Stift wird in das gleiche Gewinde geschraubt, muss also nur gewechselt werden.
    So kann man die Normalen Dämpfer umgedreht (vermutlich wichtig) mit dem dünnen Teil des Dämpfer der ausfährt nach oben, wieder einsetzen.
    Der Stab legt sich beim schließen der Klappe in die Halter (U Profil) ein.
    Wenn ich nächste Woche wieder Zuhause bin werde ich das mal Testen.
     

    Anhänge:

  16. Capone
    Themen-Starter

    Capone Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    748
    Medien:
    17
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV- Techniker
    Ort:
    Österreich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    08.2004
    Motor:
    TDI® 63 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    2te Schiebetüre, ZV mit Fernbedienung,
    Umbauten / Tuning:
    Rückfahrkamera, GRA Nachgerüstet, 2te batterie, 12V & USB Stecker, Led Spots im Himmel, Drehkonsole, Bett, Kühlbox CF50, Doppelbett, Holzboden, Dämmung, El. Fensterheber mit Komfortschießung Nachgerüstet, Frontbügel, Markise, Fahrradträger, Solaranlage, Wassertank
    Super Danke für deine Beschreibung und deine Bilder.

    Wäre super wenn du das Probieren kannst mit den Original Dämpfern.
    Aber nur ein Tipp von mir, ich habe mir mal stärkere Dämpfer von Busschmide.de gekauft.
    Da war bei der "Montageanleitung" :-) beschrieben das man die auf keinen Fall umdrehen darf, keine Ahnung warum, aber vielleicht ganz vorsichtig probieren.

    lg
     
  17. DerSalzmann

    DerSalzmann Top-Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    516
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    441
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Krawattenträger und Fotomensch
    Ort:
    Münster
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    10/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Vollausstattung bis auf Metalliclack
    Umbauten / Tuning:
    Seikel Desert HD, Snorkel und höhergelegte Entlüftungen, 255/55/18 AT auf AZEV TS, kompletter Rival Unterfahrschutz, Relleum Bergungsösen, Solaranlage, GMB-Systemheck, einige Individualumbauten...
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    1. Cali BiTDI 4M´12
    2. Golf7 TSI´14
    3. Corrado VR6 3L´92
    4. Corrado VR6 2,9L´95
    5. Corrado 16VG60´89
    Hallo zusammen,

    schön, dass ihr mit der Terranger-Lösung zurecht gekommen seid. Das Ergebnis scheint ja auch echt gut zu sein. Ich möchte dennoch einmal einen Aspekt ´reinbringen:

    Ich fahre seit etwa einem Jahr mit meinem "Systemheck" von GMB-Mount durch die Gegend. Montiert an meiner mit Cali-Stühlen ausgestatteten Heckklappe ist eine 18" AZEV TS Felge mit 255/55/18 Grabber AT, sowie ein Edelstahl-Kanisterhalter samt gefülltem 20L BW-Kanister. Da ist nun also ordentlich Gewicht auf der Heckklappe. Daher habe ich mir seinerzeit auch Gedanken über die am Markt erhältlichen verstärkten Dämpfer gemacht. Ich habe mich für die 1370N plug-and-play Austauschdämpfer von busschmiede.de entschieden, obwohl ich aufgrund der Berichte hier im Forum auch Bedenken wegen der Stabilität der Haltepunkte hatte. Mein Plan war: wenns hält is´ gut, wenn nicht´, kommt dann halt die große Lösung à la Terranger & Co. Aber nach einem Jahr kann ich nun sagen, dass trotz intensiver Nutzung (Offroad in Island und Italien, mehrmals Offroadpark, Benelux-, Österreich-, Englandreisen, sowie unzählige Wochenendtrips) die Haltepunkte aussehen wie am ersten Tag. Da ist nix verbogen oder weich. Auch die Dämpfer halten die Heckklappe komplett und sicher oben, wie am ersten Tag. Ich habe mit der "kleinen Lösung" also gute Erfahrungen gemacht.

    Gruß Christian
     
    Life_is_a_Beach und s04.mike gefällt das.
  18. Nicolas1965

    Nicolas1965 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    3.047
    Medien:
    34
    Zustimmungen:
    769
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Meistens
    Ort:
    Stadtbergen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Extras:
    235/70-16 mit 18%
    Zeigst Du mir das auf der AA?

    Grüße

    Nic
     
  19. DerSalzmann

    DerSalzmann Top-Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    516
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    441
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Krawattenträger und Fotomensch
    Ort:
    Münster
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    10/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Vollausstattung bis auf Metalliclack
    Umbauten / Tuning:
    Seikel Desert HD, Snorkel und höhergelegte Entlüftungen, 255/55/18 AT auf AZEV TS, kompletter Rival Unterfahrschutz, Relleum Bergungsösen, Solaranlage, GMB-Systemheck, einige Individualumbauten...
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    1. Cali BiTDI 4M´12
    2. Golf7 TSI´14
    3. Corrado VR6 3L´92
    4. Corrado VR6 2,9L´95
    5. Corrado 16VG60´89
    Hallo Nic,

    gerne, kein Thema ;-)

    Gruß Christian
     
  20. dschirr

    dschirr Aktiv-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    8. Oktober 2010
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Darmstadt
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    10/2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    LSH, Differentialsperre, 225/75 R16
    Hallo DerSalzmann,

    will den Fred nicht "missbrauchen", aber hast Du ein paar Bilder bzgl. Systemheck und kann zusätzlich bei bedarf auch noch die Bügel für die Fahrradschienen montieren? Brauch ja manch mal auch noch Platz für die MTBs.

    Danke und Gruß

    Dirk
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Heckklappen Dämpfer fixieren T5 - Tuning, Tipps und Tricks Gestern um 20:47 Uhr
Terranger Gasdruckfedern für die Heckklappe Der Robuste 20. Mai 2017
Verstärkte Gasdruckfedern Heckklappe Der (Fern-) Reisetaugliche 30. März 2014
Verstärkte Federn und Dämpfer oder Dämpfer und Stabis T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 29. September 2011
Verstärkte Dmämpfer Heckklappe T5 - Tuning, Tipps und Tricks 26. April 2009
Hydraulik-Dämpfer an Heckklappe und Küchenzeile T5 - California 1. Dezember 2008
Heckklappe zu schwache Dämpfer T5 - Mängel & Lösungen 5. April 2006