Verkaufen oder nicht an Händler aus Frankreich?

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von ampeer, 15 März 2019.

  1. ampeer

    ampeer Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Sorry Leute, das ist jetzt irgendwie off topic, weil ich gerne eine Meinung zum VERkauf hätte.

    Auf meine Anzeige für meinen T5.2 (Link nur für Mitglieder sichtbar.) hat sich ein Händler aus Frankreich (Montpellier) gemeldet und will den unbedingt kaufen ohne Abzug und fordert meine IBAN möglichst schnell damit er eine Anzahlung machen kann! Montpellier ist über 1000km weit weg!

    Ich bin ganz ehrlich, mir kommt das irgendwie komisch vor. Habt ihr da ne Meinung zu? Soll man das machen oder ist da irgendwas faul?

    VG,
    Peer.
     
  2. matzomatz

    matzomatz Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Apr. 2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nordlicht
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10/2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    2.Batterie + Solar, BearLock + Viper, Ikea Nordli + Alex inside..:=)
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Tja, warum sollte jemand aus Frankreich genau dein Auto wollen.....
    ..als nächstes wird er dich fragen bzw. dir mitteilen, dass er auf Grund von behördlichen Auflagen, irgendwelchen benötigten Dokumenten oder die Spedition €452,56 benötigt um den Transport durchführen zu könnnen. Das Geld möchtest Du bitte, da es ganz schnell gehen muss per Western Union einzahlen und überweisen. Das ist unheimlich dringend, muss sofort geschehen, gleichzeitig geht er natürlich zur Bank und überweist dir das Geld.

    Du bist dein Geld los, er macht nichts. Ich hoffe, dass ich falsch liege aber üblicherweise läuft das so
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 März 2019
    Multilo und RCB-Racer gefällt das.
  3. Montair

    Montair Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Jan. 2019
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    64xxx
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    Alles bis auf Navi und AHK, und mit abbestelltem Schiebedach ...
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH029XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Ich würde in der Höhe nur Bargeld nehmen direkt bei Einzahlung bei deiner Bank am Termin der Abholung.

    Es gibt ja diese Masche, dass Geld von fremden Konten kommt / geschleust wird, das geht dann auf dein Konto, er holt den Bus ab, danach kommt raus, dass das Geld zurückgebucht wird weil in Betrugsabsicht erfolgt, das Geld ist weg und der Bus auch. Ob das hier der Fall sein wird, oder danach nur eine Anzahlung, dann soll abgeholt werden ohne Rest oder Rest als Falschgeld usw. ...
     
  4. matzomatz

    matzomatz Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Apr. 2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nordlicht
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10/2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    2.Batterie + Solar, BearLock + Viper, Ikea Nordli + Alex inside..:=)
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Was auch immer die sich ausdenken, am Ende bist Du der gelackmeierte.....
     
  5. carr964

    carr964 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Feb. 2008
    Beiträge:
    1,164
    Zustimmungen:
    1,266
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    04.19
    Motor:
    TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    Kirschrot, Alcantara, LED, DCC etc.
    Umbauten / Tuning:
    Eibach Gewindefedern, 20“ Corspeed Deville, 18" AzevR WR,
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Klingt zwar seltsam, muss es aber nicht unbedingt sein.
    Ich hatte das schon zweimal bei Motorrädern, mit Händlern aus Holland.
    Die wollten halt sicher gehen das Sie die weite Anreise nicht umsonst antreten, lief aber alles top korrekt.
    Was ich aber vorher gemacht hatte, ich habe die Händler kurz gegoogelt ob es die auch wirklich gibt, meine IBAN habe ich nicht rausgegeben, sondern ich wollte die Anzahlung auf mein Paypal Konto und noch ein Foto vom Ausweis des Käufers per Mail. Die Restzahlung dann in bar, die gemeinsam mit dem Käufer auf mein Bankkonto eingezahlt wurde. Dann gab es Papiere und Fahrzeug und ganz wichtig bei Verkauf ins Ausland, Fahrzeug vorher abmelden.
    Gruß
    Helmut
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 März 2019
    schweineeimer gefällt das.
  6. Grzmblfxx

    Grzmblfxx Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2018
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Motor:
    TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Meines Wissens ist eine Überweisung nicht mehr rückgängig zu machen...
    Frag doch bei deiner Bank…?
     
  7. depetzumnetz

    depetzumnetz Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2008
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Moin,

    hast du seine mail-Adresse? In welcher Sprache hat er dich angeschrieben?

    Gruß
    Petz
     
  8. Montair

    Montair Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Jan. 2019
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    64xxx
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    Alles bis auf Navi und AHK, und mit abbestelltem Schiebedach ...
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH029XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    @6: Grundsätzlich hast du da recht, ist nicht einfach rückabzuwickeln. In Betrugsfällen bzw. bei unberechtigtem Onlinebankingzugriff jedoch schon. Selbst wenn nicht, was nützt es dir, wenn der Kontoinhaber danach das Geld zurückfordert. Dann ist das Geld weg, und Auto auch.

    Mach es wie Helmut: Bar auf dein Konto einzahlen lassen bei deiner Bank.
     
  9. nsu tt

    nsu tt Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Nov. 2010
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    08/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    no
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    Biker Edition
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H......
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 Syncro 2000,( Sharan V 6 4 Motion) RIP
    Ich hab auch mal ein KFZ nach Finnland verkauft-
    dem Händler meine Bankverbindung gegeben zwecks Anzahlung und dann hat der die Kiste geholt.
    Wichtig ist, wie oben angegeben, das die Karre vorher abgemeldet ist und Erkundigungen über die Existens des Händlers eingezogen werden.
     
  10. zimbomike

    zimbomike Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Jan. 2010
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Landshut
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01-2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    Bauernhaki, Standheizung -
    Ich habe meinen letzten Bulli nach Frankreich verkauft. War zwar ein wenig holprig, aber letztendlich alles wunderbar geklappt. Einzig geärgert hat mich, das meine Bank mir 50 Euro Gebühr für eine eingehende Überweisung aus dem Ausland berechnet hat, da diese über 25.000 Euro war.
    Mein Käufer war relativ nah an der deutschen Grenze, kam dann mit dem Zug. Auto habe ich einen Tag vorher abgemeldet - alle Papiere gegeben - er seine Überführungskennzeichen drangeschraubt und gut ist. In Frankreich sind wohl VW deutlich teurer und nicht so vorhanden.
    Skeptisch wäre ich nur, wenn, wie oben geschrieben, etwas zurückgebucht bzw. bezahlt werden soll.
     
  11. Holger aus Flensburg

    Holger aus Flensburg Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lebenskünstler
    Ort:
    24939 Flensburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    August 2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HZDH
    Und wenn Bargeld, dann mit dem Käufer zusammen bei Deiner Bank einzahlen.
    Hatte es schon mal mit zum Teil Falschgeld ,hat der Käufer blöd geguckt weil dei Bank die Scheine nicht zurück gibt.
    Mußte die Kripo kommen .
    Wenn es um Geld geht nur über eine Bank
     
    Reini114 gefällt das.
  12. smartcdi

    smartcdi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Nov. 2012
    Beiträge:
    4,124
    Medien:
    25
    Zustimmungen:
    2,542
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ich reagiere jetzt auf: "Tätsch mer mal"
    Ort:
    BB, Sifi, Leo
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    07.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    ...brauch ich nicht, hab genug KW!!!, 506.01, Addinol 2 T ÖL, Ultimate Diesel
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    langer Rs
    Umbauten / Tuning:
    REIMO "Trio Style", Goldschmitt LF, Auflastung auf 3,3 To.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    "Fünfender" AXE
    Spaßmobil: "VW Golf 7 GTI facelift PP
    Genau so hab ich das auch gemacht.
     
  13. ampeer
    Themen-Starter/in

    ampeer Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Vielen Dank für eure Beiträge. Dadurch wusste ich worauf ich achten musste. Inzwischen ist der Bulli weg und es ist alles gut gelaufen. Der Franzose kommt ca. wöchentlich nach Deutschland und kauft Gebrauchte auf. Die sind hier nach seiner Aussage in besserem Zustand. Anscheinend lohnt sich das finanziell.

    Bei einem Besuch kam er dann auf dem Rückweg bei mir vorbei, hat den Bulli besichtigt, direkt eine Anzahlung per Überweisung gemacht und den Vertrag unterschrieben.

    Als mein neuer Wagen da war hab ich ihm Bescheid gesagt, er hat den Rest überwiesen und kam vor ein paar Tagen mit dem Flugzeug mit eigenen Nummernschildern und hat den Bulli mitgenommen.

    Eine kleine Träne habe ich noch verdrückt, bin in der Summe aber froh, dass alles so gut gelaufen ist.

    Ich hatte seinen Ausweis kopiert und auch darauf geachtet, dass als Absender der Überweisung sein Name angezeigt wurde. Da war alles korrekt.

    VG!
     
    madmax4 gefällt das.
  14. Unserotto

    Unserotto Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juni 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Ich habe aktuell auch e8nen Käufer für unseren Bulli aus Frankreich...der will mit SEPA Überweisung zahlen. Ich hab ihm gesagt erst wenn das Geld auf meinem Konto ist, melde ich den ab und übergebe ihn. Dachte bisher wenn Überweisung angekommen ist, habe ich das Geld sicher. ?
     
  15. nsu tt

    nsu tt Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Nov. 2010
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    08/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    no
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    Biker Edition
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H......
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 Syncro 2000,( Sharan V 6 4 Motion) RIP
    Problem ist mittlerweile, das ab 5000,- EU Bargeldgeschäfte in Italien und Frankreich verboten sind- deswegen die Überweiserei..
     
  16. Dr.Big

    Dr.Big Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Okt. 2007
    Beiträge:
    2,125
    Zustimmungen:
    1,224
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Off-Highway
    Ort:
    Bodensee
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    06 / 2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Bicolor
    Die Überweisung würde ich nicht kritisch sehen. Wenn doch, dann einen bestätigten Bankscheck fordern und einlösen.
    Er soll Dir seine Firma nennen wenn er ein Händler ist, Du googelst seine Aktivitäten und Firmengebäude. Für den KV brauchst Du dann ohnehin eine Kopie seines Ausweises zur Identifikation, er soll Dir ein Selfie schicken mit seinem Ausweis auf Augenhöhe. Dann sollte doch alles gut sein, die Ausweiskopie nicht irgendwo geklaut. Nicht alles in der Welt heute ist schlecht, zumal man ja kein Geld bezahlt, sondern bekommt ....

    Grüße,,
    Jochen
     
  17. Unserotto

    Unserotto Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juni 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Die Firma habe ich schon gefunden ist wohl eher nur ein Vermittler (ähnlich wir kaufen dein Auto)
    Naja mal sehen ich lasse mich mal überraschen wie das ablaufen soll ist am Dienstag soweit
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Umweltplakette in Frankreich Off-Topic 25 Apr. 2017
Grüsse aus Frankreich Hallo TX-Board, ich bin neu hier… 15 Apr. 2015
familienurlaub Frankreich Familienbande 28 Jan. 2015
Tempoüberschreitung in Frankreich T5 - News, Infos und Diskussionen 5 Sep. 2013
Mit einer tankfüllung durch Frankreich ! Off-Topic 18 Aug. 2011
Vom Verkäufer (Händler) belogen.... T5 - News, Infos und Diskussionen 15 März 2009
Navi im Frankreich T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 18 Feb. 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden