Verdehwinkel der Nockenwelle

Konnoo

Top-Mitglied
Ort
BaWü
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Klapperküche
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7h
du beantwortest dir die Frage doch selbst. Vor dem Tausch der NW war leistung da..danach net mehr....wurde eine originale von VAG verwendet ?
 
Themenstarter

Gerhars

Aktiv-Mitglied
Ort
München
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2003 AXE
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Schau dir mal die Videos zu den Spezialwerkzeugèn auf der Seite 1 an. Dann sollte alles klar sein. Kann das nur bestätigen.
 

olaf65

Aktiv-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
09/2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (United/Team)
Radio / Navi
RNS-2 CD+Sound
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
BPC
Ihr habt ja alle recht. Aber was soll ich denn nun machen? Beweisen kann ich ja gar nichts. Aber mein Gefühl trügt mich meistens nicht. Was für eine Nockenwelle drin, kann ich nicht sagen. Spezialwerkzeug wurde extra von befreundeter Werkstatt geliehen. Hab' es gesehen - war in einem schicken Koffer😀, aber die Überprüfung mit dem Werkzeug hat nichts ergeben.
Angeblich alles gut!
 
Themenstarter

Gerhars

Aktiv-Mitglied
Ort
München
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2003 AXE
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Koffer ist gerne mal Chinawerkzeug. Schau mal ob der Nockenwellensensor angesteckt ist. Der Meister von VW hat es mir so in die Hand gedrückt. Die Unterschiede sind erschreckend.
 

Konnoo

Top-Mitglied
Ort
BaWü
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Klapperküche
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7h
Die Antwort wiederhol eich nun direkter. Wenn nach dem Tausch der NW leistung fehlt gibts net viel zu sagen. Falsche NW, nicht original...fehlerhafte Hydrostössel...falsche Steuerzeit weil nicht Original WKZ...(ein Schicker Koffer heisst net VAG originalwerkzeug) .

Also, Zylinderdeckel aufmachen...Hydros, PDE einstellung und NW auf Originalität prüfen. deine Werkstatt hat warscheinlich keine Ahnung davon wenn diese dazu Werzeug zum einstellen leihen muss. . Aftermarket Teile haben im 5ender nix verloren. Null .

Nur Original. Spart Ärger usw.
 

olaf65

Aktiv-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
09/2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (United/Team)
Radio / Navi
RNS-2 CD+Sound
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
BPC
Ja, ist blöd, wenn man keine Ahnung hat und sich auf die Werkstatt verlässt. Ich habe jetzt drei Möglichkeiten
1. In eine andere Werkstatt gehen, 1000€ oder mehr auf den Tresen legen und es prüfen lassen
2. Mich weiter mit der Werkstatt rumärgern, die ja nun meint, alles richtig gemacht zu haben und auch findet, dass er für sein Alter ganz gut zieht...
3. Einfach damit abfinden. Hat mich schließlich 420.000km treu begleitet. Nun hat er halt ne neue Nockenwelle..... 🤔
 

Nendoro

Top-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
2013
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
RCD 310+DAB (+) MJ2013?
Extras
AHK, GRA, Climatronic,
Umbauten / Tuning
Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
FIN
WV2ZZZ7HZDH062XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EC W37
Ja, ist blöd, wenn man keine Ahnung hat und sich auf die Werkstatt verlässt. Ich habe jetzt drei Möglichkeiten
1. In eine andere Werkstatt gehen, 1000€ oder mehr auf den Tresen legen und es prüfen lassen
2. Mich weiter mit der Werkstatt rumärgern, die ja nun meint, alles richtig gemacht zu haben und auch findet, dass er für sein Alter ganz gut zieht...
3. Einfach damit abfinden. Hat mich schließlich 420.000km treu begleitet. Nun hat er halt ne neue Nockenwelle..... 🤔
Um die Marschrichtung für 1, 2, oder 3 festzulegen, wäre es ggf. empfehlenswert, den Verdrehwinkel mal von Jemand anderen auslesen zu lassen, oder sich selbst ein geeignetes Diagnoseinterface zu leihen, oder gar zu kaufen.
So hast Du ggf. für alles Weitere die entsprechende Entscheidungsgrundlage.

Thema 'VCDS PLZ Bereich 0, 6, 7, 8 und 9' VCDS PLZ Bereich 0, 6, 7, 8 und 9

Beitrag im Thema 'VCDS Hilfe für Mitglieder untereinander, nach PLZ sortiert' VCDS Hilfe für Mitglieder untereinander, nach PLZ sortiert

Gruß
 

olaf65

Aktiv-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
09/2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (United/Team)
Radio / Navi
RNS-2 CD+Sound
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
BPC
Ich habe ein Vcds. Ich habe da während der Fahrt um die 0° ausgelesen. Hat etwa geschwankt. Suche mal die Aufzeichnung raus. Ist dieser Messwert denn so genau, dass man da in dieser Hinsicht etwas auslesen kann? Das "Specialwerkzeug" hat jedenfalls gepasst, so dass sie nichts mehr verändern mussten - haben sie gesagt.
Welche Messwerte wären denn für eine Analyse sinnvoll?
 

Nendoro

Top-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
2013
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
RCD 310+DAB (+) MJ2013?
Extras
AHK, GRA, Climatronic,
Umbauten / Tuning
Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
FIN
WV2ZZZ7HZDH062XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EC W37
Ich habe ein Vcds.

Das ist ja die halbe Miete, um dir hinsichtlich der Aussagen der Werkstatt mal ein Bild zu machen. Dann mach uns doch mal ein Komplettscan und logge den Verdrehwinkel im Leerlauf für ca. 20-60 Sekunden jeweils bei kalten und betriebswarmen Motor.
Ist dieser Messwert denn so genau,

Ja, zur Eingangsbeurteilung ausreichend genau

Ich habe da während der Fahrt um die 0° ausgelesen.

Im Leerlauf aufzeichnen (loggen) bzw. auslesen (siehe oben!). Wenn darüber hinaus immer noch Zweifel bestehen, muss man halt die Einstellung mit dem korrekten Werkzeug im Ausschlussverfahren prüfen. Hast Du eine Rechnung zu den Arbeiten mit E-Teilenummern, welche Du mit geschwärzten Werkstattdaten posten kannst?

Gruß
 

olaf65

Aktiv-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
09/2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (United/Team)
Radio / Navi
RNS-2 CD+Sound
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
BPC
Ich werde das alles morgen machen. Danke Dir für die Anteilnahme.
 
Themenstarter

Gerhars

Aktiv-Mitglied
Ort
München
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2003 AXE
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Ich habe die Erfahrung gemacht das er Vetstellwinkel ok sein kann aber die nockenwellenposition nicht stimmt. Immer mit original Werkzeug einstellen und kontrollieren. Bei mir war das Chinawerkzeug daneben und die Nockenwellenposition damit auch.
 

Nendoro

Top-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
2013
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
RCD 310+DAB (+) MJ2013?
Extras
AHK, GRA, Climatronic,
Umbauten / Tuning
Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
FIN
WV2ZZZ7HZDH062XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EC W37
Ich habe die Erfahrung gemacht das er Vetstellwinkel ok sein kann aber die nockenwellenposition nicht stimmt
Wo war der Verdrehwinkel denn bei dir "OK"? In Beitrag 1 war der 6,8° daneben. Das ist für einen Störungscode zu wenig, aber sehr, sehr weit weg von "OK", sodass Korrekturen/Kontrollen der Einstellung quasi unausweichlich sind.

Gruß
 
Themenstarter

Gerhars

Aktiv-Mitglied
Ort
München
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2003 AXE
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Hab den Korigiert ist jetzt immer noch bei 5.4 grad. Letztendlich war es das Chinawerkzeug. Der verdrehwinkel wird an Rad gemessen, sagt aber über die Stellung der Nockenwelle nix aus. Theoretisch könnte sie 10 grad verdreht zur Kurbelwelle stehen, würde die Ventile schrotten, aber der verdrehwinkel wäre in Ordnung.
 

Nendoro

Top-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
2013
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
RCD 310+DAB (+) MJ2013?
Extras
AHK, GRA, Climatronic,
Umbauten / Tuning
Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
FIN
WV2ZZZ7HZDH062XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EC W37
Hab den Korigiert ist jetzt immer noch bei 5.4 grad
Das hattest Du bereits berichtet. Mir ging es vollkommen unabhängig davon, welcher Schritt denn jetzt als nächster zu empfehlen wäre, um die Einordnung deiner Einschätzung "OK" im Kontext zum Beitrag Nr. 1.

Diese Einschätzung war und ist mit Bezug zum Beitrag 1 nicht korrekt. Auch 5.4° sind weit weg von OK. Die gemessenen Werte werden ja trotzdem verarbeitet und nehmen Einfluss auf Einspritzeitpunkt und Dauer. Für Motoren mit DPF ab Werk hat das zusätzlich Auswirkungen auf die Nacheinspritzung während der aktiven Regeneration, was für den ein oder anderen relevant sein könnte.
Ergo sollten die vom MSG über den G40 und G28 erhalten Werte im Ergebnis für den Verdrehwinkel schon möglichst weit Richtung 0 tendieren. Und natürlich sollte die reale Position der NW zu den Werten passen.

Das alles schreibe ich nur, um den Lesenden einfach klar zu machen, dass dein "OK" für 6,8° oder auch 5,4° eben nicht "OK" ist und Auswirkungen auf die Leistungentfaltung haben kann und diese Werte nicht zu ignorieren sind, insofern man die in Rede stehenden Symptome beklagt.

Dass die empfohlene Kontrolle mit dem richtigen Werkzeug sowie die Sichtung der verbauten Teile im Ausschlussverfahren zu empfehlen wäre, ist aufgrund der Vorgeschichte unstrittig.

Gruß
 

olaf65

Aktiv-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
09/2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (United/Team)
Radio / Navi
RNS-2 CD+Sound
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
BPC
Komplettscan? Du meinst die ganzen Fehler? Mache ich, da stehen aber keine offensichtlichen Fehler drin, die ich mit der Motorleistung in Zusammenhang bringen würde.
Loggen nur den Verdrehwinkel oder noch etwas dazu?
 

Nendoro

Top-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
2013
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
RCD 310+DAB (+) MJ2013?
Extras
AHK, GRA, Climatronic,
Umbauten / Tuning
Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
FIN
WV2ZZZ7HZDH062XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EC W37
Mache ich, da stehen aber keine offensichtlichen Fehler drin, die ich mit der Motorleistung in Zusammenhang bringen würde.

Da haben sich schon viele vertan und Du sagst ja selbst, dass Du keine Ahnung hast, bzw. kein Fachmann bist.

Also lässt man da mal jemanden drauf schauen.
Deswegen ist so ein Komplettscan dann doch manchmal hilfreich. Und wenn nicht, tut das ja nicht weh.

Der Orthopäde kann dir ja am Telefon auch nicht sagen, ob deine Wirbelsäule schief ist. Der benötigt dazu in der Regel Röntgenbilder.

Wenn Du selbst der Meinung bist, dass in der Peripherie alles intakt ist, dann befolge den Rat von @Konnoo. Kontrolliere die Arbeiten der Werkstatt hinsichtlich der verbauten E-Teile und deren korrekte Einstellung. Eigentlich ist dazu alles gesagt. Es muss einfach erledigt werden.

Loggen nur den Verdrehwinkel oder noch etwas dazu?

Was in solchem unklaren Fällen immer Sinn ergibt, wenn man die Ladedruck-, Höhendruck- und Temperatursensoren bei kaltem Motor, Zündung EIN und Motor AUS mal abgleicht, bzw. auf Plausibilität prüft. Das ist ne Minutensache, kostet kein Geld und verschafft die notwendige Sicherheit für Folgemaßnahmen. Nimm beim Verdrehwinkel die Drehzahl vom G28 dazu, damit man erkennt, ob der Motor im Leerlauf ist.

Nach deinem Hinweis , dass der Wert so um die Null pendelt und die Werkstatt zur Kontrolle das Gleiche getan hat, ohne den Motor erneut abzustecken, erhoffe ich mir da nicht zwingend was Neues. Ich würde es trotzdem im Vorfeld erledigen, um später auch einen Vorher/ Nachher Vergleich zu haben.

Gruß
 

olaf65

Aktiv-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
09/2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (United/Team)
Radio / Navi
RNS-2 CD+Sound
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
BPC
Ich habe da mal etwas vorbereitet.
Die csv-Dateien musste ich in txt umbenennen, damit ich sie hier hochladen kann.
Geht das so?

Vielen Dank nochmal...
 

Anhänge

  • LOG-01-049-058-106-112-13F-141.txt
    24,2 KB · Aufrufe: 7
  • Log-H-SJ3...-WV2ZZZ7HZ9H093679-419330km.txt
    7,7 KB · Aufrufe: 3

olaf65

Aktiv-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
09/2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (United/Team)
Radio / Navi
RNS-2 CD+Sound
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
BPC
Hier auch noch die Rechnung. Steht nicht viel informatives drauf.
 

Anhänge

  • 20211126_090914.jpg
    20211126_090914.jpg
    107,1 KB · Aufrufe: 8

Nendoro

Top-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
2013
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
RCD 310+DAB (+) MJ2013?
Extras
AHK, GRA, Climatronic,
Umbauten / Tuning
Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
FIN
WV2ZZZ7HZDH062XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EC W37

olaf65

Aktiv-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
09/2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (United/Team)
Radio / Navi
RNS-2 CD+Sound
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
BPC
Ja, Danke, super, dass du dir die Zeit nehmen willst....😎
 
Oben