Verbrauch 128kW 4motion

Neuling07

Jung-Mitglied
Ort
Bauing.
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
3.7.07
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Delta+DVE
Extras
Xenon, WWZH
Gestern konnten wir endilch unseren MV abholen. Soweit scheint alles in Ordnung zu sein. Was mich aber überrascht, ist der Verbrauch (laut MFA): auf meiner Referenzstrecke innerorts (bergauf-bergab) zeigt er einen Ø von 18 l/100km.
Der MV 96kW (ohne 4motion) brauchte unter gleichen Bedingungen etwa 11 l/100km. Braucht der 4motion so viel mehr? Oder sinkt der Verbrauch um ein gutes Drittel nach der Einfahrzeit? Übrigens, auf einer Referenzstrcke bergauf zeigte die MFA des 96 kW 23 l/100 km an, der 4motion zeigt unter gleichen Bedingungen 49.9 l/100 km (mehr als das Doppelte!!!).
Anmerkung: mit dem 96kW fuhr ich 3000 km, im Schnitt laut MVA 7.8 l/100 km, an der Zapfsäule habe ich 8.2 l/100 km gemessen. Ich gestehe dem 4motion gerne einen guten Liter mehr zu, aber 18/11*8.2 ergibt für den 4motion ein voraussichtliches Langzeitmittel von 13.5 l/100km - das scheint mir zu reichlich.
Beste Grüsse von Hartmut
 

badbulldog

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
27.06.2007
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Sonora
Radio / Navi
RNS MFD DVD
Extras
AHK abnehmbar; Außenspiegel elektrisch anklappbar, Berganfahr; E-Schiebetür, Leder, Markise,...
AW: Verbrauch 128kW 4motion

Hallo,

ich habe jetzt das erste mal getankt und bin fast umgefalen. 16,7l/100KM.
 

ZTH

Top-Mitglied
Ort
Hellstätt
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.05.2007 WV2ZZZ7HZ7H1368XX
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Delta
Extras
Leder, Sportfahrwerk, PDC.
Ohne 3 er Bank und Tisch
AW: Verbrauch 128kW 4motion

Hallo

Euere Verbräuche kann ich nicht nachvollziehen. Auf der MFA habe ich Werte ordentlich unter 10 Liter, zur Zeit sind es 9.5 Liter. Tanken tue ich eigentlich nie vor 700 Km. pro Tankfüllung. Ich werde es demnächst mal ausrechnen, wieviel es effektiv ist.
Ich wohne an einem steilen Anstieg, wenn ich da am morgen bei kaltem Motor auf den momentanen Verbrauch schiele, wird mir auch kurz schlecht. Wenn ich aber nach 20 Km im Geschäft den Motor ausschalte, lese ich 7.5 Liter im Durchschnitt ab.
Ich fahre etwa 60 % Landstrasse und je 20 % Autobahn und Stadt. Ich bemühe mich sparsam unterwegs zu sein, bin aber mit Sicherheit kein Verkehrshindernis.

Gruss ZTH
 

Hans-Peter

Top-Mitglied
Ort
Nordbayern
Mein Auto
T5 California - Beach
Erstzulassung
26.05.2011
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Beach
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
AHK
Climatic
PDC Hinten
Differenzialsperre
Umbauten / Tuning
Reifengröße 235/60 R17 A/T
Spurverbreiterung
Ersatzrad+Goldschmitt
Seikel-Motorschutzplatte
Handyhalter als Navihalter
Foliatec-Verdunkelungsfolie
Windabweiser
Solarplatte 115 Watt
Küche im Eigenbau + CRP40
und Blumenvase :)
FIN
WV2ZZZ7HZBH04xxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
AW: Verbrauch 128kW 4motion

oh ja leidiges Thema.
von bis ist alles möglich, mal 7 mal 14 Liter so variabel ist meiner ganz abhängig von Außentemperatur, Kurzstrecken, und eben einfach nur so dahingleiten schaut mal da:

http://www.t5-board.de/board/showthread.php?t=23199

oder unten im Link vom Spritmonitor.de

aber 4motion ist einfach 4motion:pro:

gruß Hans-Peter
 

rubel

Top-Mitglied
Ort
D 50127 - Bergheim
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
08/2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
wozu ???
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Cruise
Radio / Navi
RNS MFD DVD
Extras
Nebelscheinwerfer, PDC, elekt. klappb. Spiegel, AHK, 2. Batterie, 235er/17"-Alu, 2 Schiebetüren
Umbauten / Tuning
Hella LED Tagfahrlicht, 230 V Spannungswandler, DCF-Uhr, DVB-T Fernseher, LTE/UMTS-WLAN, lichtdichte Scheibenverdunklung, Kompressorkühlschrank, Heck-Camping-Küche und einen Anhänger fürs Muskel-Bike und alles, was vorne nich reinpast, wie z.B. Porta Poti, Grill, Zelt für die "Wildnis" .
FIN
WV2ZZZ7HZ7H01****
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
Multivan
AW: Verbrauch 128kW 4motion

Hi Leute,

erst einmal Glückwunsch zum neuen T5 !!!

Ich würde erst einmal noch etwas abwarten und eine Verbrauchsermittlung über mehrere Tankfüllungen machen.

Das Fahrzeug ist neu und aus lauter Freude über unsere "Rennkiste" wie es aus niedrigen Drehzahlen zu ganz passablen Beschleunigungen kommt, wird am Anfang schon mal mehr mit dem Gaspedal "gespielt". Wenn sich die Freude etwas gelegt hat, dann fährt man wieder "normal" und dann sollte sich auch der Verbrauch auf das normale Maß wieder einpegeln.

Sicherlich wird der 4Motion was mehr verbrauchen, aber wenn die "Rennkiste" einmal rollt hält sich der Spritverbrauch in Grenzen.

Ich habe nur Frontantrieb aber einen 4 Motion mehrere Tage zur Probe gehabt. Der Verbrauch war auch reichlich, weil man aus Neugier immer (oft) versucht hat die Räder zum durchdrehen zu bewegen oder in den Kurven mal sehen wollte ob der 4Motion ein anderes Fahrverhalten hat.

Neues Spielzeug muss eben getestet werden und da versagt dann schon mal die Feinmotorik im rechten Fuß ;-))

Viel Spaß und ständig Unfallfreie Fahrt mit Eurem 4Motion

Grüße
Rubel.
 
Themenstarter|in

Neuling07

Jung-Mitglied
Ort
Bauing.
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
3.7.07
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Delta+DVE
Extras
Xenon, WWZH
AW: Verbrauch 128kW 4motion

@ Rubel:


Also am Gasgeben kann's nicht liegen - bis jetzt habe noch nie Vollags gegeben und weder 3000 U/min noch 100 km/h überschritten.
 

t5walter

Top-Mitglied
Ort
Kleines Dorf in Bayern
Mein Auto
T6 California
Erstzulassung
Dez. 2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Motortuning
Keine Lust auf Zusatzrisiken ...
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
California-Ocean
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
Fast alle ...
AW: Verbrauch 128kW 4motion

Über rund 24.000km einen berechneten Schnitt von 10,5l/100km bei viel Autobahn. In Skandinavien hatte ich einen Schnitt von 8,5 bis 9,0. Aber auch bei längeren Strecken mit Vollgas (FIS: ca. 20-22l/100km) ergab sich pro Tankfüllung gemittelt max. ein Wert von 12,5l/100km.

Gruß,
Walter
 
Themenstarter|in

Neuling07

Jung-Mitglied
Ort
Bauing.
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
3.7.07
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Delta+DVE
Extras
Xenon, WWZH
AW: Verbrauch 128kW 4motion

Meine Antwort ging raus an @Rubel ohne den letzten Teil meines Beitrags mit zu speichern, also hier die Folge:
Auf ± horizontaler Referenzstrecke GRA 80 kmh, Verbrauch im Mittel aus beiden Richtungsfahrten 11 l laut MFA (Vergleich 96kW: 5.5 l).
Heute abend bin ich eine bekannte Strecke innerorts so sanft wie irgend möglich gefahren: 18.9 l (Vergleich 96kW: 10.5 l).
Irgendwie erscheint mir das doch ein bissel viel.
Um wieviel ist bei Euch der Verbrauch nach der Einfahrzeit gesunken? Kann das denn mehrere Liter ausmachen? Augenblicklich brauche ich fast das Doppelte des 96kW. Auch wenn ich dem 4motion einen Liter mehr gestatte (auf der AB soll ja lt VWN der Mehrverbrauch des 4motion nur 0.2 l/100km betragen), müsste der Verbrauch um mindestens 4 oder 5 Liter sinken.....
Hartmut
 

rubel

Top-Mitglied
Ort
D 50127 - Bergheim
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
08/2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
wozu ???
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Cruise
Radio / Navi
RNS MFD DVD
Extras
Nebelscheinwerfer, PDC, elekt. klappb. Spiegel, AHK, 2. Batterie, 235er/17"-Alu, 2 Schiebetüren
Umbauten / Tuning
Hella LED Tagfahrlicht, 230 V Spannungswandler, DCF-Uhr, DVB-T Fernseher, LTE/UMTS-WLAN, lichtdichte Scheibenverdunklung, Kompressorkühlschrank, Heck-Camping-Küche und einen Anhänger fürs Muskel-Bike und alles, was vorne nich reinpast, wie z.B. Porta Poti, Grill, Zelt für die "Wildnis" .
FIN
WV2ZZZ7HZ7H01****
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
Multivan
AW: Verbrauch 128kW 4motion

@Neuling 07

auf die MFA verlasse ich mich nicht und der Wert wird von mir eigentlich immer nur als "Richtung" betrachtet.

Ich tanke und trage die Werte in eine Excel-Tabelle (Fahrtenbuch) ein und was da dann als Durchschnittsverbrauch rauskommt ist das einzige was bei mir gilt.

Die Anzeigen im MFA alles Schnickschnack.
Beispiel:
ebene Straße, Tempo 100km/h und man nimmt Gas weg - Anzeige 0 Liter Verbrauch
ebene Straße, Tempo 0 km/h Leerlauf x Liter pro Stunde
rollt aber das Fahrzeug mit 10 km/h im Leerlauf dann gibt es die Anzeige 26 Liter/100 Km

Kuppel mal bei Tempo 100km/h aus und lass im Leerlauf die Karre rollen und achte dann mal auf die Anzeige, dann kommt der Punkt, wo Du wahrscheinlich auch feststellst, dass die Anzeige nur Tendenz anzeigt und immer genauer wird je länger der Messzeitraum ist.

Es geht doch nix über eine einfache Dreisatzrechnung beim Spritverbraucht.

Und da habt Ihr doch in der Schweiz den besten Mathematiker mit Emil - oderrrrr.

Wenn 1 Schiff 6 Tage nach Amerika unterwegs ist, dann brauchen 6 Schiffe nur 1 Tag nach Amerik - oderrrrr ???? wie war die Sache mit dem Dreisatz ????

Grüße
Rubel.
 
Themenstarter|in

Neuling07

Jung-Mitglied
Ort
Bauing.
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
3.7.07
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Delta+DVE
Extras
Xenon, WWZH
AW: Verbrauch 128kW 4motion

@Rubel:
Da liegt wohl ein Missverständnis vor: ich schreibe nicht von der MFA-Momentanverbrauchsanzeige, sondern vom Ø über die Fahrtstrecke (zB 50 km).
Und wenn dort dann 18.9 l angezeigt werden, ist das für mich schon bissel komisch. Dazu kommt noch die Reichweiten-Anzeige: bei Übernahme des Fahrzeugs und (angenommen) vollem Tank wurde 780 km angezeigt, nach 140 km Fahrt sank dieser Wert auf 510 km. Laut Dreisatz hat er also mehr verbraucht als von VWN als "normal" programmiert wurde - oder täusche ich mich da?
Hartmut
 

rubel

Top-Mitglied
Ort
D 50127 - Bergheim
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
08/2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
wozu ???
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Cruise
Radio / Navi
RNS MFD DVD
Extras
Nebelscheinwerfer, PDC, elekt. klappb. Spiegel, AHK, 2. Batterie, 235er/17"-Alu, 2 Schiebetüren
Umbauten / Tuning
Hella LED Tagfahrlicht, 230 V Spannungswandler, DCF-Uhr, DVB-T Fernseher, LTE/UMTS-WLAN, lichtdichte Scheibenverdunklung, Kompressorkühlschrank, Heck-Camping-Küche und einen Anhänger fürs Muskel-Bike und alles, was vorne nich reinpast, wie z.B. Porta Poti, Grill, Zelt für die "Wildnis" .
FIN
WV2ZZZ7HZ7H01****
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
Multivan
AW: Verbrauch 128kW 4motion

@Neuling07

Die Reichweitenanzeige ist natürlich auch nur Tendenz. Wenn zu Beginn 780km Restreichweite angezeigt wird, dann stimmt dieses natürlich nur für einen bestimmten angenommenen Verbrauch. Wird nun 140 km richtig Gas gegeben, dann rechnet der Rechner natürlich den Restwert auf den letzten hohen Verbrauch.

Es ist alles nur Tendenz und als grobe Richtung zu betrachten (ich betrachte es jedenfalls so) und wie ich schon sagte:
Jeden Tankvorgang aufschreiben (in Excel-Tabelle) und dann den Verbrauch ausrechnen. Je länger - je genauer
11,16 l/100 km über ca. 20.000 km und wir sind mit der "Rennkiste" auf der Autobahn immer zügig unterwegs.
Es gibt auch Zwischenergebnisse wo unser rollender Kleiderschrank sogar mit nur 9,5 Liter ausgekommen ist, aber da waren wir sicherlich sehr "gesittet" unterwegs - grins !!!

Grüße
Rubel.
 

Justus

Aktiv-Mitglied
Ort
München
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
14.01.2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Beach
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
LED, Luft-Standheizung, Leder
AW: Verbrauch 128kW 4motion

Meiner ist jetzt 16 Monate alt und ist 36.000 km gelaufen. Der Durchschnittsverbrauch beträgt 11,3 l, beim Vorgänger T4 111 kW waren es bei gleicher Fahrweise knapp 10 Liter, also 1,5 l weniger.
Die ersten beiden Tannkfüllungen hatte ich aufgrund der zurückhaltenden Einfahfahr-Fahrwesie des Neufahrzeugs einen Verbrauch von 10,5 l.
Der maximale Verbrauch einer kompletten Tankfüllung betrug 13 l, der minimale Verbrauch einer kompletten Tankfüllung 9,7 l (alle Werte gemessen und nicht von der MFA).

Grüße
Justus
 

Fish

Top-Mitglied
Ort
Elektriker
Mein Auto
T5 Shuttle
Erstzulassung
05/2005
Motor
TDI® 77 KW
DPF
nein
Motortuning
Volgaaaaaaaaassssss!!!!!!
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Extras
8 jahre altes JVC Radio, Fussmatten, Ehefrau, Kinder
Umbauten / Tuning
Über Zündung Geschaltete Steckdose für Kühlbox, Schaltuhr für WWZH.
Mit 79 000km Austauschgetriebe und Antriebswelle erneuert.
AW: Verbrauch 128kW 4motion

Und dann ist da ja noch der DPF der einen nicht unerheblichen Mehrverbrauch erzeugen kann.....

Meiner Erfahrung nach sinkt der Verbrauch der TDIs die ersten 15 000 .... 20 000km kontinuierlich. Allerding bewegt sich dieser Minderverbrauch dann im Bereich um 1 .... 1,5l/100km.
Dein Verbrauch scheint mir sehr hoch.

gruss

Fish
 

rubel

Top-Mitglied
Ort
D 50127 - Bergheim
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
08/2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
wozu ???
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Cruise
Radio / Navi
RNS MFD DVD
Extras
Nebelscheinwerfer, PDC, elekt. klappb. Spiegel, AHK, 2. Batterie, 235er/17"-Alu, 2 Schiebetüren
Umbauten / Tuning
Hella LED Tagfahrlicht, 230 V Spannungswandler, DCF-Uhr, DVB-T Fernseher, LTE/UMTS-WLAN, lichtdichte Scheibenverdunklung, Kompressorkühlschrank, Heck-Camping-Küche und einen Anhänger fürs Muskel-Bike und alles, was vorne nich reinpast, wie z.B. Porta Poti, Grill, Zelt für die "Wildnis" .
FIN
WV2ZZZ7HZ7H01****
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
Multivan
AW: Verbrauch 128kW 4motion

Hi Justus,

mit 11,31 l bei Dir und 11,16 l bei mir würde ich sagen das wir nur unwesentlich auseinander liegen und selbst beim minimalen Verbrauch 9,7 l bei Dir und 9,5 l bei mir, zeigt eigentlich das unsere "Rennkisten" für die Größe und das Gewicht recht ordentlich mit dem Diesel haushalten.

Geht also nichts über eine ordentliche Buchführung und die Werte der MFA nicht überbewerten (@Neuling07).

Generationen von Autofahrern (inkl. meiner Person = "alter Sack") sind Jahrzehnte ohne elektronischen Schnickschnack ausgekommen und konnten trotzdem den Verbrauch sicher bestimmen.

Ach was war das schön mit diesem "Unterdruckanzeiger" in grün/gelb/rot, wobei grün für wirtschaftliches Fahren stand und rot für Gaspedal unten (in einem der frühen Golf-Typen)

Heute muss ja alles in digitalen Zahlen zu lesen sein, aufs Komma genau - wobei die letzte Stelle so schnell wechselt, dass man die auch auf 0,0 und 0,5 hätte begrenzen können.

Grüße
und schon einmal schönes Wochenende
Rubel.
 

einserkult

Top-Mitglied
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
02/2016
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
AW: Verbrauch 128kW 4motion

Ich habe zwar nur einen Fronttriebler aber ich sehe das genauso wie rubel. Der Motor an sich ist neu und verbraucht deshalb mehr. Ausprobieren am neuen Fahrzeug spielt sicher auch eine Rolle, auch wenn man nicht schneller als 100km/h fährt bzw. nicht höher als 3000U/min dreht.
Von Kurzstreckenmessung (wenn es auch direkte Vergleiche mit der 96kW -Maschine sind) halte ich ebenfalls nicht viel. Momentanverbrauchsanzeige und Reichweitenanzeige sind relative Angaben.
Für eine genaue Aussage sollte man schon mindestens eine ganze Tankfüllung zu Grunde legen, besser noch mehrere.
 

matsches2000

Aktiv-Mitglied
Ort
KFZ-Mech., mittlerw. Kfm.-Angest.
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
03.12.2005
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nein
Motortuning
nur beim vorigen t5, von ABT
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Volksbus
Extras
Comfortpaket, eSchnittstelle u. Heckwischer
Umbauten / Tuning
WWZH m. FB, Schalter Deaktivierung Zuheizer, Subwoofer, Aerotwin,
Servoschließung Handschuhfach, Windabweiser, Marderschreck,
Navihalter, 2. Hupe, doppelter Boden u. 12V hinten.
AW: Verbrauch 128kW 4motion

dein verbrauch wird mit zunehmender fahrstrecke, in summe bis maximal 15.000 km, um schätzungsweise 1,5 liter gesunken sein. ab dieser kilometerzahl ist der vorgang des aufeinander einschleifens der beweglichen komponenten aber definitiv abgeschlossen und es herrscht fortan geringstmögliche reibung bei engsten passungen vor. selbst dann ist dein verbrauch aber auch noch deutlich zu hoch. es arbeitet bekanntlich die technik für die russverbrennung bis dato nicht gerade ökonomisch, wo somit noch reichlich handlungsbedarf seitens der entwickler besteht. auch kostet natürlich der allradantrieb, wenn auch, dank hervorragender technik im gegensatz zum dpf, nicht viel.

womöglich zeigt deine mfa völlig falsche werte an, was ich dir wünsche, da einfach und schadlos korrigierbar. einen verlässlichen verbrauch kannst du jedenfalls einzig durch nachtanken ermitteln.

sorry, sehe gerade, dass fish das zuvor auch schon geschrieben hatte - möchte es jetzt aber trotzdem nicht rauslöschen...

einen wichtigen hinweis möchte ich euch einfahrern aber noch mit auf den weg geben:

vermeidet in der einfahrzeit tunlichst den motor bei niedertouriger drehzahl mit mehr gasgeben zu quälen, als der motor unmittelbar in steigende drehzahl umsetzen kann. gleiches gilt natürlich auch für untertouriges bergauffahren. dies provoziert sogenannte kolbenkipper, welche auf alle zeiten einen mehrverbrauch an treibstoff und vor allem auch an öl bedeuten. in diesem zustand bekommt der kolben, bedingt durch die übermässige verbrennung, von oben mehr druck als er nach unten an die kurbelwelle abgeben kann. durch die zwingend ausgelöste querbewegung des kolbens entstehen an ihm selbst und auch an der zylinderwandung leichte riefen. dieser schädliche fahrzustand des beschleunigens aus niedrigen drehzahlen heraus verliert aber mit zunehmender kilometerleistung an bedeutung. also, den motor während des einfahrens immer entspannt um die 1.800 - 2.000 u/min drehen lassen, wobei ein häufiges variieren der drehzahl sich als durchaus sehr förderlich auswirkt. auch sollte man in der einfahrzeit nicht unbedingt die 2.500 u/min überschreiten. dies ist natürlich kein muss, wird sich aber auf lange sicht stets auszahlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hans-Peter

Top-Mitglied
Ort
Nordbayern
Mein Auto
T5 California - Beach
Erstzulassung
26.05.2011
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Beach
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
AHK
Climatic
PDC Hinten
Differenzialsperre
Umbauten / Tuning
Reifengröße 235/60 R17 A/T
Spurverbreiterung
Ersatzrad+Goldschmitt
Seikel-Motorschutzplatte
Handyhalter als Navihalter
Foliatec-Verdunkelungsfolie
Windabweiser
Solarplatte 115 Watt
Küche im Eigenbau + CRP40
und Blumenvase :)
FIN
WV2ZZZ7HZBH04xxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
AW: Verbrauch 128kW 4motion

hi Neuling

also wenn deine Duchschnitts MfA 18L anzeigt ist das schon extrem. Diesen Wert hab ich nur in den ersten 1bis2 Kilometern dann geht sie schnell runter. Meine MfA geht ca 5% falsch. Hab jetzt bald 40 tausend drauf und der Verbrauch ist 1 Liter weniger als am Anfang (denke das liegt an einem Motorupdate meines Freundlichen).

Wenns bei dir jetzt bei diesen "warmen" Temperaturen schon so viel ist, dann hast du im Winter nochmal 2LIter mehr Verbrauch. so ists zumindest bei mir.

Um deinen Verbrauch gut zu beobachten kannst du dich kostenlos bei Spritmonitor.de anmelden und deine Werte Tatsächlicher und MfA eintragen dann hast du eine gute Übersicht und es wird dir alles genau ausgerechnet.


viele Grüße
Hans-Peter
 
Themenstarter|in

Neuling07

Jung-Mitglied
Ort
Bauing.
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
3.7.07
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Delta+DVE
Extras
Xenon, WWZH
AW: Verbrauch 128kW 4motion

Ich habe den Eindruck, dass sie Sache sich positif entwickelt: inzwischen habe ich schon Ortsfahrten mit 12 l, auf der AB bei konstant 120 sind's auch schonmal nur 10 l.
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter|in

Neuling07

Jung-Mitglied
Ort
Bauing.
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
3.7.07
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Delta+DVE
Extras
Xenon, WWZH
AW: Verbrauch 128kW 4motion

Hier gehts weiter:
Irgendwie muss am Anfang irgendwo ganz viel Reibung dagewesen sein (4motion?): Bei 25% Gefälle wurde er im 2. Gang nicht schneller als 45 km/h. Jetzt muss ich schon ganz ordentlich bremsen, damit es nicht schneller als 50 wird (innerorts).
Mal sehen wie es weitergeht – am Montag wollen erstmal nach Korsika in Urlaub fahren, wir freuen uns.
Beste Grüsse von
Hartmut
 

JJ2

Aktiv-Mitglied
Ort
Karlsruhe
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
11/15
Motor
Otto TSI® 150 KW
Getriebe
DSG®
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Beach
Extras
Parameterlenkung, LED Licht, 7 Sitze, WHZ, PDC, + kleine Spielereien
AW: Verbrauch 128kW 4motion

Moin,

habe meinen MV Gestern abgeholt und jetzt ca. 700 km auf dem Tacho.

erste Strecke von Hannover nach Karlsruhe 540 km Autobahn trotz Stau in ca. 5 Stunden Durchschnitt laut MFS 108 km/h Verbrauch laut Anzeige Durchschnitt 10,3 L/km, nachgerechnet nach dem Tanken 10,8 L/km!
Rest sind fahrten über Land und Dorf / Stadt laut Anzeige bei 9,8 L/km

Mal schauen wie es nach dem Einfahren wird.....

Gruß

Jörg
 
Oben