Varta 1J0 915 105 AG - Batterietyp "flooded" oder "sealed"?

Dieses Thema im Forum "T5 - Elektrik" wurde erstellt von trashmaryflo, 11. Oktober 2017.

  1. trashmaryflo

    trashmaryflo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2014
    Beiträge:
    56
    Medien:
    14
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Regensburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Extras:
    GRA, Teilleder, Standheizung Webasto Thermo C, original Sportfahrwerk
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Hallo zusammen,

    hab schon einiges recherchiert und auch Varta bereits angeschrieben - leider ohne Erfolg. Hoffe, der ein oder andere von euch hat entsprechendes Fachwissen und kann mir weiterhelfen.
    Habe in meinem MV eine VARTA 1J0 915 105 AG, 12V 80Ah 380 A DIN 640A EN/SAE als Zweitbatterie unterm Fahrersitz verbaut.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Um meinen Laderegler korrekt einzustellen muss ich nun zwischen folgenden Batterietypen wählen: Sealed, Gel oder Flooded.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Bin kein Batterie-Spezialist aber ich gehe davon aus, dass es sich anhand der Teilebezeichnung um eine Nassbatterie/Blei-Säure handelt. Also schließe ich "Gel" aus. Aber welcher Batterietyp ist es denn nun genau - Flooded oder Sealed? Mein erste Gedanke war "Flooded" aber wirklich sicher bin ich mir nicht. Was ist denn der Unterschied zwischen "Flooded" und "Sealed"? Kann mir jemand von euch weiterhelfen?

    Freu mich über jeden Tipp/Hinweis von euch!

    Gruß, Flo
     
  2. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    23.214
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4.046
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ....ich musste selber Googeln :

    Flooded = Verschlossene Bleibatterie, wo man aber den Säurestand durch öffnen von Stopfen prüfen kann
    Sealed = Geschlossene Batterie - nicht zu öffnen

    Die bei dir verbaute Batterie ist eine "Sealed".

    Unabhängig davon würde ich dir aber empfehlen diese Batterie durch eine AGM Batterie zu ersetzen.
    Ich hatte bisher an allen Fahrzeugen, wenn mal eine Batterie fällig war, diese durch eine Banner Running Bull ersetzt.

    Gruß
    Claus
     
  3. trashmaryflo
    Themen-Starter

    trashmaryflo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2014
    Beiträge:
    56
    Medien:
    14
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Regensburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Extras:
    GRA, Teilleder, Standheizung Webasto Thermo C, original Sportfahrwerk
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Hi Claus,

    besten Dank für deine Unterstützung! Damit ich jetzt auch etwas lerne - woran machst du fest, dass es eine geschlossene Batterie ist? An den fehlenden Einfüllöffnungen vermutlich, richtig?
    Mein Ableitung, warum es eine geschlossene sein muss war auch, dass eine verschlossene ja irgendwo eine Entlüftung benötigt. Dies wäre ja im Innenraum wiederum suboptimal...

    Der Austausch gegen eine AGM Batterie war mein eigentlicher Plan, hab aber irgendwo hier im Forum gelesen, dass diese einen höheren Ladestrom benötigt. Diesen scheint die normale Lichtmaschine nicht zu liefern. Als Versorger-Batterie wäre es aber bestimmt die bessere Wahl.

    Gruß, Flo
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Batterietypen Starterbatterie und Zweitbatterie mischen? Laderegler T5.2 - Elektrik 7. Januar 2017
Firma AG-Motorsport seriös? T5 - Mängel & Lösungen 15. Dezember 2016
Werkswagen der VW AG mit zwei Vorbesitzern T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 7. Oktober 2014
Welcher Batterietyp für die Funkfernbedienung der WWZH? T5 - Elektrik 31. Dezember 2013
Thule 915 Fahrradträger für Anhängerkupplung T5.2 - California 7. November 2013
Zustandsprüfung Zusatzbatterien (Original Varta) T5 - California 30. April 2013
Unterschied 102/105 PS? T5 - News, Infos und Diskussionen 21. Februar 2010
MV mit 105 PS - Testbericht T5 - News, Infos und Diskussionen 24. August 2005