Unfallschaden nach 8 Monaten festgestellt ! Was tun ?

vince751

Aktiv-Mitglied
Ort
Merseburg
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
29.11.2010
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS 510
Umbauten / Tuning
Scheibenfolierung tiefschwarz, Bilstein B14 Gewinde, T91 Umbau Standheizung,
Hallo zusammen,

heute war ich in Vorbereitung meiner anstehenen Komplettfolierung beim Aufbereiter. Das Auto sollte am Montag bevor die Folie auf den Wagen kommt nochmal aussen aufbereitet werden. Im Vorgespräch und Sichtung des T5 stellt Aufbereiter fest, das die komplette Heckklappe und der linke hintere Kotflügel nachlackiert sind...und das z.T. nicht gerade schön. Sofort nach dem Gespräch zum VW Händler meines Vertrauens (bei dem ich das Fahrzeug nicht gekauft habe !) und den Lack messen lassen. Festgestellt Heckklappe wohl partiell gespachtelt und komplett lackiert ebenso Kotflügel hinten links. Desweiteren Lackpickel im unteren Schwellerbereich aber bei der Lackdickemessung keine weitere Auffälligkeit.

Der Dicke wurde mir im August 2012 als unfallfrei verkauft 1,8 Jahre alt mit 57.000 km . Vorbesitzer 2 - eine Firma und das VW Autohaus selbst.

Nun steh ich da und werde mich wohl mit denen rumschlagen müssen, der Hammer wäre wenn sie mir vorwerfen würden ich hätte das selbst verursacht und käme jetzt erst damit zu Ihnen. Die Stellen sind wirklich nur bei genauem Hinsehen zu erkennen. Als Waschanlagen Nutzer an einem schwarzen Auto in aller Eile nicht zu sehen !!!

Hab ich noch eine Chance auf Wertminderung - wer hat einen Rat ?
Morgen Termin im Autohaus.

Gruss

Andy
 

archer455

Top-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
25.02.16
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Wozu?
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Delta
AW: Unfallschaden nach 8 Monaten festgestellt ! Was tun ?

... VW Händler meines Vertrauens (bei dem ich das Fahrzeug nicht gekauft habe !) ...
Lass doch den Meister mal in die Rep.-Historie schauen. Vielleicht war ja jemand so dämlich, die Teile auf das Auto zu kaufen. Bei so einem Bumms dürfte ja das Rücklicht z.B. fällig gewesen sein.
Wenn da was ist, ausdrucken (lassen) und sichern, bevor Du zum Verkäufer rennst.

Sollte das in einer unabhängigen Lackerei gemacht sein, hast Du nur etwas Zeit vertan, aber nix verloren.
 

F67

Top-Mitglied
Ort
Mos Eisley
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
6/2017
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Motortuning
Wasserstoffevoporatoren
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell California T6 (Edition)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
das eine oder andere......
Umbauten / Tuning
Fuchsschwanz
FIN
ach neh las ma
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
Bus; VW-Bus
AW: Unfallschaden nach 8 Monaten festgestellt ! Was tun ?

Tach auch,
ein Unfallschaden der nicht lediglich eine Bagatelle ist, muss beim Verkauf offenbart werden. Soweit es sich um ein Autohaus handelt, trifft den Sachkundigen eine erhebliche Prüfungspflicht des Fahrzeuges. D.h. er hätte Kenntnis vom Mangel haben müssen, können, haben, täte, wollen. Insoweit ist der Kaufvertrag tatsächlich anfechtbar, soweit es sich nicht um einen offensichtlichen Mangel handelt. Von Lack habe ich keine Ahnung! Das ist jetzt die Kurzform. Die Langform erklärt dir jeder Anwalt gegen Entgelt:D
 
Themenstarter|in

vince751

Aktiv-Mitglied
Ort
Merseburg
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
29.11.2010
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS 510
Umbauten / Tuning
Scheibenfolierung tiefschwarz, Bilstein B14 Gewinde, T91 Umbau Standheizung,
AW: Unfallschaden nach 8 Monaten festgestellt ! Was tun ?

In der Reparaturhistorie des Wagens ist nichts aufgeführt...das hab ich nach dem Kauf schon checken lassen. Muss während des ersten Jahres vom 1ten Besitzer in einer freien Werkstatt gemacht worden sein oder ...vom VW Autohaus als 2t Besitzer...daran will ich nicht denken.
 

and_123

Top-Mitglied
Ort
bei Stuttgart
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
Januar 2017
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Umbauten / Tuning
Fuchsschwanz
FIN
ja hab ich
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HZ
AW: Unfallschaden nach 8 Monaten festgestellt ! Was tun ?

na nach ner kleinen schramm siehts ja dann eher nicht aus (aus der ferne). die kleine delle ausgebessert wäre nämlich kein unfallschaden und müsste nicht zwingend angegeben werden. ich würde das zwar machen; aber es gibt genug ja wohl genug halbseidene verkäufer....

würde das zwingend einen anwalt klären lassen; wobei der nachweis, wenn nichts in der rep-historue aufgeführt ist, nicht ganz so einfach zu führen sein wird. ansonsten mal den erstbesitzer ansprechen; ob der was weiß.
 

archer455

Top-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
25.02.16
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Wozu?
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Delta

and_123

Top-Mitglied
Ort
bei Stuttgart
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
Januar 2017
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Umbauten / Tuning
Fuchsschwanz
FIN
ja hab ich
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HZ
AW: Unfallschaden nach 8 Monaten festgestellt ! Was tun ?

jep, auf jeden fall fiese sache. wobei der verkäufer ja stets behauptet "nix von der sachen" gewusst zu haben; nee ist klar. haben den schaden oder die korrektur auch gar nicht gesehen; so als experten, die täglich autos verticken und sich soooo wenig damit auskennen. prizipiell sind die ja (wenn man als kunde angeschlappt kommt) oftmals ziemlich/bis total unwissend.

vielleicht mal an die protokolle/kaufverträge gelangen (der anwalt), vielleicht ist da ja was vermerkt.
 
Themenstarter|in

vince751

Aktiv-Mitglied
Ort
Merseburg
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
29.11.2010
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS 510
Umbauten / Tuning
Scheibenfolierung tiefschwarz, Bilstein B14 Gewinde, T91 Umbau Standheizung,
AW: Unfallschaden nach 8 Monaten festgestellt ! Was tun ?

Na dem ersten Anruf vorhin ist der Erstbesitzer
VW gewesen ..also ein Werksfahrzeug. Er sucht die Akte raus alles weitere dann morgen beim Termin. :mad:
...gesendet von mir für hier
 

and_123

Top-Mitglied
Ort
bei Stuttgart
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
Januar 2017
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Umbauten / Tuning
Fuchsschwanz
FIN
ja hab ich
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HZ
AW: Unfallschaden nach 8 Monaten festgestellt ! Was tun ?

datt ist schon mal gut. von vw gibt es nämlich ein dezidiertes übergabeprotokoll; da wird quasi jeder mückenschiss protokolliert, und das bekommt dann auch das vw-häuschen, welches die karre kauft. und wenn da nix drinne steht dann wars wohl ein anderer
 

MarcusMüller

Moderator
Team
Ort
München
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01/2009
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Extras
Diverses ...
(Ex Werksauto)
AW: Unfallschaden nach 8 Monaten festgestellt ! Was tun ?

die kleine delle ausgebessert wäre nämlich kein unfallschaden und müsste nicht zwingend angegeben werden. ich würde das zwar machen; aber es gibt genug ja wohl genug halbseidene verkäufer....
Das gilt so nicht mehr. Alle Schäden über 200 EUR gelten als Unfallschaden und müssen mitgeteilt werden.

Wenn der Verkäufer davon nichts wusste dann nutzt ihm das auch nichts - er muß so oder so einen Ausgleich leisten oder das Auto zurücknehmen.

Gruß, Marcus
 

soeren44

Top-Mitglied
Ort
38108 Braunschweig
Mein Auto
T5 Zugkopf/Fahrgestell
Erstzulassung
April 2012
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein nie
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RNS 510
Extras
Karmann Colorado 600, Climatic, MFA
Umbauten / Tuning
RNS 510, FSE Premium, KI, MFL
FIN
WV3ZZZ7JZCX005XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
Karmann Colorado 600
AW: Unfallschaden nach 8 Monaten festgestellt ! Was tun ?

Hallo zusammen,

Unfallschäden an Dienstwagen werden in der Regel dort nicht repariert, sondern der externe Schätzer begutachtet das Fahrzeug mit Unfallschaden! Anschließend steht es zum Verkauf, grundsätzlich nur an einen Händler...also an keine Privatperson!

Steht vorne im Serviceplan eine WA-Nr.? Über diese Nr. kann ein Anwalt mehr in die Tiefe gehen. Darüber lässt sich alles recherchieren .

Gruß
Siegbert
 

and_123

Top-Mitglied
Ort
bei Stuttgart
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
Januar 2017
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Umbauten / Tuning
Fuchsschwanz
FIN
ja hab ich
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HZ
AW: Unfallschaden nach 8 Monaten festgestellt ! Was tun ?

Das gilt so nicht mehr. Alle Schäden über 200 EUR gelten als Unfallschaden und müssen mitgeteilt werden.

Wenn der Verkäufer davon nichts wusste dann nutzt ihm das auch nichts - er muß so oder so einen Ausgleich leisten oder das Auto zurücknehmen.

Gruß, Marcus
gut zu wissen; danke dafür
 

Eustach

Top-Mitglied
Ort
An der Grenze zu Unna
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
28.01.2011
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Überleg ich nicht mehr. Trotz Unterschied zum alten 174 PS. Aber im Alter wird Mann ruhiger
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS 510
Extras
AHK,2 Schiebetüren,Reserverad,Parkdingens vorne und hinten, OSP,Zuziehhilfe, Gebäcknetz
Umbauten / Tuning
Reserverad (halterung) vom alten T 5.1 anbauen lassen. Passt. Und schon gebraucht, das Reserverad.
FIN
7HzBH08289x
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7 EM C37 ( AU7 CCHA MXZ )
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Damals: 1971er Käfer, T2-Westfalia-Ausbau; LT28-Womo;T3 MV; T4 Caravelle, T5 MV, T5.2 seit 15.06.12
AW: Unfallschaden nach 8 Monaten festgestellt ! Was tun ?

Interessante Geschichte.

Bedeutet eigentlich, dass man vor dem Kauf eines Werks/Gebrauchtfahrzeuges bei einigen VW-Händlern erstmal zu einem unabhängigen Sachverständigen fahren sollte, um das Auto auf mögliche verschwiegene Mangelstellen untersuchen zu lassen. (Bei der Inzahlungnahme meines 5 Jahre alten Jahreswagens beim VW-Händler wurde dort beim VW-Händler ein solches Gutachten durch einen unabhängigen Gutachter erstellt. Dabei wurde festgestellt, dass die Motorhaube bereits lackiert war. Hatte mir der selbe Händler beim Kauf auch verschwiegen, führte aber zu keiner Auseinandersetzung).

In deinem Fall hast du ja jetzt schon gute Tipps erhalten. Dein Anwalt wird wahrscheinlich mit einem Beweissicherungsverfahren drohen, bei dem auch das Alter der Nachbesserungen an deinem Fahrzeug festgestellt werden kann.

Offensichtlich hat hier der VW-Händler einen unfallgeschädigten Werks/Dienstwagen der VW AG günstig gekauft, unsachgemäß / billig repariert (z.B. nicht die Heckklappe gewechselt) und dir dies auch noch beim Verkauf verschwiegen. Sogar zugesichert, dass es sich hierbei um ein unfallfreies Fahrzeig handelt. Es wird keine Nötigung sein, wenn dein Anwalt den Sachverhalt so darstellt und auf die mögichen Konsequenzen nach http://dejure.org/gesetze/StGB/263.html hinweist.
 

black.baron

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
11/2014
Motor
Otto TSI® 150 KW
Motortuning
nein
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Radio / Navi
RNS 510+Dynaudio
Extras
Original-Paket
AW: Unfallschaden nach 8 Monaten festgestellt ! Was tun ?

@vince751,

was ist denn jetzt aus dem Dir gegenüber verschwiegenen Unfallschaden geworden?
 
Themenstarter|in

vince751

Aktiv-Mitglied
Ort
Merseburg
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
29.11.2010
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS 510
Umbauten / Tuning
Scheibenfolierung tiefschwarz, Bilstein B14 Gewinde, T91 Umbau Standheizung,
AW: Unfallschaden nach 8 Monaten festgestellt ! Was tun ?

Hallo zusammen,

sorry das ich so lange nicht geschrieben habe, bin viel unterwegs und lese und schreibe ab und an nur sporadisch mit dem Handy via Tapatalk.
Also ich war beim Händler der mir das Fhz. verkauft hat, der natürlich von nix wusste bzgl. Unfall, Nachlackierung usw. Wir haben uns geeinigt, das er eine Zahlung an mich leistet, Höhe möchte ich nicht nennen und sollte irgend etwas bzgl. Rost auftreten dieses unentgeltlich behoben wird. Entschuldigungen habe ich trotz allem nicht gehört...Ausflüchte dafür um so mehr.

Ich hatte auch nicht die das Auto zu wandeln da ich es beruflich jeden Tag nutzen muss, von daher habe ich mich zufrieden gegeben.

Nun ist das Auto komplett foliert und vom Lack nix mehr zu sehen.

Danke euch für Tipps und Rat.

Gruss

vince
 

IceMan2312

Top-Mitglied
Ort
OWL
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
Januar 2013
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG®
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell (25/Match/Special)
Radio / Navi
RNS 510+Dynaudio
Extras
Edition 25, Alcantara, Climatronic, Xenon, Rear Assist, WWZH, E-Türen, Privacy Verglasung, AHK, ...
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EMC49
AW: Unfallschaden nach 8 Monaten festgestellt ! Was tun ?

Hallo Vince

...freut mich das es doch noch gut für Dich ausgegangen ist.
Ein Tipp noch, lass Dir die Absprache schriftlich geben.
Denn falls der Fall der Fälle eintreten sollte, kann es sein das Dein :) nix mehr davon weiß
oder der Mitarbeiter nicht mehr dort arbeitet.

VG
Andreas
 
Themenstarter|in

vince751

Aktiv-Mitglied
Ort
Merseburg
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
29.11.2010
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS 510
Umbauten / Tuning
Scheibenfolierung tiefschwarz, Bilstein B14 Gewinde, T91 Umbau Standheizung,
AW: Unfallschaden nach 8 Monaten festgestellt ! Was tun ?

Hab ich schriftlich. :thumbup:

...gesendet von mir für hier
 
Oben