Umfrage: Zufriedenheit mit T5 (2003-2008)

Dieses Thema im Forum "T5 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von ifne, 22. Oktober 2008.

?

Wie zufrieden bist Du insgesamt bisher mit Deinem/n T5

  1. 2003 - Sehr zufrieden

    55 Stimme(n)
    2,5%
  2. 2003 - Zufrieden

    96 Stimme(n)
    4,3%
  3. 2003 - Unzufrieden

    60 Stimme(n)
    2,7%
  4. 2004 - Sehr zufrieden

    103 Stimme(n)
    4,7%
  5. 2004 - Zufrieden

    153 Stimme(n)
    6,9%
  6. 2004 - Unzufrieden

    72 Stimme(n)
    3,3%
  7. 2005 - Sehr zufrieden

    160 Stimme(n)
    7,2%
  8. 2005 - Zufrieden

    163 Stimme(n)
    7,4%
  9. 2005 - Unzufrieden

    73 Stimme(n)
    3,3%
  10. 2006 - Sehr zufrieden

    181 Stimme(n)
    8,2%
  11. 2006 - Zufrieden

    183 Stimme(n)
    8,3%
  12. 2006 - Unzufrieden

    75 Stimme(n)
    3,4%
  13. 2007 - Sehr zufrieden

    204 Stimme(n)
    9,2%
  14. 2007 - Zufrieden

    188 Stimme(n)
    8,5%
  15. 2007 - Unzufrieden

    38 Stimme(n)
    1,7%
  16. 2008 - Sehr zufrieden

    284 Stimme(n)
    12,8%
  17. 2008 - Zufrieden

    179 Stimme(n)
    8,1%
  18. 2008 - Unzufrieden

    43 Stimme(n)
    1,9%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. ifne
    Themen-Starter/in

    ifne Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Beiträge zur künftigen Energieversorgung
    Ort:
    Land der 1000 Seen
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    7.07
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    108 kW ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    ein paar wenige
    Umbauten / Tuning:
    B6, Motorvorwärm.
    FIN:
    8H012xxx
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Die Konkurrenz zum T5, wenn es etwas weniger sein darf: Audi A2
    Das ist natürlich immer nur eine Stichprobe. Doch würde ich auch nicht sagen, dass dieses Forum gar nicht repräsentativ für den Gesamtbestand ist, auch wenn der Anteil der Unzufriedenen hier ggf. etwas höher liegt. Die Tendenz über die Baujahre ist das eigentlich Interessante, nicht so sehr die absolute Höhe der Quoten.

    Updade der Auswertung nach weiteren drei Jahren (Start 2008 ):
    Die Zahlen sprechen eine klare Sprache. 500 weitere Fahrzeuge in der Umfrage verschieben die allgemeine Einschätzung über all die Jahre unbedeutend, wobei die dazugekommenen Fahrzeuge ja immer älter sind.
    Mittlerweile sind fast 2000 Fahrzeuge (1.986) in der Umfrage erfaßt, auch einige Mehrfachbewertungen, was sich aber nicht feststellen läßt. Die Gesamtzufriedenheit (zufrieden und sehr zufrieden) liegt kaum verändert bei 84%, im Umkehrschluss die Unzufriedenheitsquote bei 16%. Diese Werte sind seit Anfang der Umfage sehr recht stabil (siehe zum Vergleichen Den Anhang Auswertung Umfrage V3.pdf betrachten), wie auch die Einschätzungen innerhalb der verschiedenen Baujahre.


    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Die älteren Baujahre - vor allem 2003/4 kommen nicht so gut davon. Ab 2007 liegt die Quote der Unzufriedenen unter 10% (sehr wahrscheinlich auch beim nicht abgefragen Baujahr 2009). Vor allem ist ab 2008 der Anteil der "Sehr zufriedenen" nochmal signifikant höher als in den Jahren davor. Wer also auf Nummer sicher gehen will, wählt beim T5.1 die Baujahre ab 2008 (mit DPF bei den R5).

    In der Umfrage erfaßte Fahrzeuge zum 4.8.2014 nach Baujahren:

    2003: 175
    2004: 280
    2005: 345
    2006: 385
    2007: 370
    2008: 431

    Gesamt: 1986

    Ganz persönlich hat sich meine Gesamteinschätzung nach den Jahren auch nicht nennenwert verändert (sehr zufrieden), auch wenn es noch Luft nach oben gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2014
    hjb, bavarian.bandit und globerocker gefällt das.
  2. bavarian.bandit

    bavarian.bandit Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2011
    Beiträge:
    1.812
    Zustimmungen:
    695
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich pack an
    Ort:
    Arbergebiet
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2010
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Ned nötig ;-)
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Kompressorkühlbox Waeco CFX40,
    Umbauten / Tuning:
    Handy-Fernbedienung für WWZH, Rückfahrkamera original nachgerüstet (weise Entscheidung)
    Umschlüsselung als WoMo, Ersparnis über 600 Euro im Jahr bei Versicherung und Steuer
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H054xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    5.1 United
    Tolle Umfrage, nur nebenbei, habe Modeljahr 2009, äußerst zufrieden :-)
    Gruß Bandit
     
  3. Martl54

    Martl54 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2012
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Niederbayern
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11.2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nie
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    United
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H0*****
    Baujahr 2008 Modell 2009
    Antriebswelle bei 72000 km (man weiß ja nie wie der Vorgänger das Fahrzeug behandelt hat)
    Kupplungspedalschalter (kann passieren)
    Marderverbiss (da kann aber das Auto nichts dafür)
    Jetzt 85000km und zufrieden (ich hoffe das bleibt so)
     
  4. Burschi75

    Burschi75 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    Juli 2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H014***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Hallo zusammen,

    vielleicht ist meine Stimme bei diesem Voting nicht ganz aussagekräftig. Aber nach zwei Jahren intensiver Suche nach einem Fahrzeug welches „zu mir passt“, bin ich nun seit gut 14 Tagen Besitzer eines 2007er MV und sehr zufrieden. Die Testfahrt über 1.500km in den Urlaub mit Wohnwagen ist perfekt gelaufen. Genau so habe ich mir das vorgestellt.

    Da dies mein erster Beitrag in diesem Board ist, möchte ich mich auch noch kurz vorstellen. Mein Name ist Michael und ich wohne in Bonn. Nach intensivem Studium vieler Beiträge hier, habe ich keine falschen Erwartungshaltungen, was meinen T5 angeht und sehe somit sehr gelassen den Dingen entgegen, die da ggf. noch kommen ;)

    Meine nächsten Aktivitäten werde ich dem Navi widmen, welches ein Update auf die Version 30 benötigt.

    An dieser Stelle mein Hochachtung an alle Mitglieder, aber vor allem an die Admins und Moderatoren für die gelungene „Forumskultur“ – TOP.

    Gruß Michael
     
  5. bavarian.bandit

    bavarian.bandit Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2011
    Beiträge:
    1.812
    Zustimmungen:
    695
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich pack an
    Ort:
    Arbergebiet
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2010
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Ned nötig ;-)
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Kompressorkühlbox Waeco CFX40,
    Umbauten / Tuning:
    Handy-Fernbedienung für WWZH, Rückfahrkamera original nachgerüstet (weise Entscheidung)
    Umschlüsselung als WoMo, Ersparnis über 600 Euro im Jahr bei Versicherung und Steuer
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H054xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    5.1 United
    Servus Michael,
    viel Spaß mit deinem Bus und willkommen, die Software FW 30 hast schon?
    Gruß Bandit
     
  6. Burschi75

    Burschi75 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    Juli 2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H014***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    nein, leider noch nicht. Muss allerdings gerade schmunzeln, weil ich Dich genau deswegen als nächstes angeschrieben hätte. Habe Deine Erfahrungen hier gelesen -> http://www.t5-board.de/threads/rns-2-dvd-software-stand-laut-system-info.41687/page-9
     
  7. marioros

    marioros Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2011
    Beiträge:
    144
    Medien:
    38
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Handel
    Ort:
    Stadtroda
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Alufelgen , Standheizung ( Luft)
    Scheiben tief schwarz
    Umbauten / Tuning:
    Standheizung, 2.Batterie
    Servus an Alle
    Wir haben einen T5 Multivan Higline Bj 07 130Ps Frontantrieb bis jetzt 93000km keine großen Probleme nur Servicearbeiten.
    Bremsbeläge vorn und hinten, Federbruch bei einer Hinterachsfeder, Wasserpumpe bei 60000km auf Verdacht gewechselt was gut war sie sah nicht gut aus, Klima Füllstand mal nach sehen lassen (war nict viel drin, jetzt wieder voll)
    bis jetzt "nur" einen ganz kleinen Rostpunkt (welcher sich nicht ändert) gefunden. Alarmanlage ohne Ton.

    Beim T5 Doka Bj. 03 130PS Frontantrieb ist das schon anders.
    Motorschaden mit 265000km (habe ihn so gekauft und gleich neuen Motor rein) unglaublich.
    Domlager defekt, Achsaufhängung vorn und hinten ausgeschlagen, Federbruch hinten, Ladeflächenrahmen total durchgerostet, (neuen Boden kann man nicht bezahlen da bekommste einen anderen T5 dafür).
    Der T5 ist schon ehr ein Auto fur einen Schrauber wenn er in die Jahre kommt.
     
  8. smartcdi

    smartcdi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    2.375
    Medien:
    25
    Zustimmungen:
    948
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ich reagiere jetzt auf: "Tätsch mer mal"
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    07.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    ...brauch ich nicht, hab genug KW!!!, Addinol 2 T ÖL, Ultimate Diesel,
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    langer Rs
    Umbauten / Tuning:
    REIMO "Trio Style", Goldschmitt LF
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    "Fünfender" AXE

    Hallo Marioros,

    diese Aussage lasse ich für mich nur gelten, wenn Du Sie auf einen T5 mit 265 TKM beziehst.

    Ich bin bisher jedenfalls sehr zufrieden mit meinem Dicken.
     
  9. Cali-Uwe

    Cali-Uwe Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ÖPNV
    Ort:
    Potsdam
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    01.2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Ø
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Umbauten / Tuning:
    Porta Potti im Schrank :-)
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCW13
    ...mal meinen Senf dazugebe...,...also entgegen allen unken, dass der T5 (und auch T4) doch nicht das ist was man seiner Zeit erwartet hätte, also ich kann bis jetzt nur den Daumen hoch halten. Sicherlich ist bei den ersten Modellen einer neuen Serie immer mit Problemen zu rechnen. Das Produkt reift eben heutzutage beim Kunden. Ich habe 2002 mit einem 99'ziger T4 MV angefangen. Hätte ich die Warnungen einiger Foren befolgt, hätte man sich nie so ein Fahrzeug kaufen sollen. Ich habe den T4 9 Jahre (245000Km) gefahren und hatte außer den Verschleißteilen wie Bremsen, Auspuff und Zahnriemen keinerlei Probleme. Werder Rost noch das Automatikgetriebe oder sonst was. Ich hab mich nur vom T4 getrennt weil aus dem MV ein California werden sollte. Nach langem suchen habe ich dann 2011 den T4 in einen T5 California Comfortline, Bj 2008, getauscht. Also ich muss sagen, ich bin total begeistert. Ich habe keinerlei Probleme die jetzt auf eine Fehlkonstuktion hinweisen. Ich muste jetzt bei 116000 die Bremsen und die Abgasanlage erneuern, sind eben Verschleissteile. Gut, der Klimakompressor ist bei 115000 geplatzt, aber das schiebe ich auf Materialfehler, wofür man den Zulieferer verantwortlich machen kann. Der Regensensor arbeitet auch nicht so wie mir beliebt, was aber nichts mit der Zuverlässigkeit des Fahrzeuges zu tun hat. Kann sein das ich von den Vorzügen des Californias geblendet bin, wenn man Freitags nur seinen Proviant und die Zahnbürste ins Auto schmeist und auch nur 50 Km vor die Stadt fährt um irgendwo an einem See die Seele baumeln zu lassen..., ...da erscheinen einem dann doch einige Probleme als nich so tragend...
    Also wie gesagt, es gab bisher keine gravierenden Probleme um zu sagen dass VW Müll baut. Andere kochen auch nur mit Wasser und man liest immer nur die schlechten Sachen und Probleme, eben selten was gutes. Ich denke mal das grösste Problem bei VW ist das Preis/Leistungsvehältnis. VW ist im Vergleich zu anderen Fahrzeugklassen teuer, also erwartet man für sein Geld mehr Qualität und Service. Das ist aber leider nicht immer und immer seltener der Fall...

    ...warum kaufen wir eigendlich noch VOLKSWAGEN ???...

    denkt mal drüber nach
     
  10. lpe

    lpe Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Med.Informatik.
    Ort:
    Neumark
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS MFD DVD mit Soundsystem
    Umbauten / Tuning:
    Tiefer, Breiter, Schneller
    Hallo Zusammen,
    naja Uwe, was ewig hält verdient kein Geld.... Momentan habe ich noch einen T4 Caravelle BJ 4/1999 102 PS 341.000 km runter. Außer Abgasanlage, Bremsen, Federn, Zünschloß, Anlasser und Lima alles noch original. Das Gefährt musste auch richtig arbeiten. Wurde regelmäßig voll beladen oder mit 2t Anhänger gequält..... Ich trage mich mit dem Gedanken mir einen 10/2008er T5 Caravelle 174 PS zu kaufen. Das im Blickfeld stehende Gefährt soll 109.000km auf der Uhr haben. Worauf sollte ich in jedem Fall achten / nachfragen. Gabs irgendwelche Pferdefüße bei diesem Modelljahr ?
    Danke für eure Meinung
    Gruß
    Wolfgang
     
  11. martin3

    martin3 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Elektrotechnikermeister
    Ort:
    Aschaffenburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    MJ04 WV2ZZZ7HZ4H004XXX
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    neeee, das braucht es nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    so einiges
    Umbauten / Tuning:
    PDC nachgerüstet
    Hallo,
    auch ich bin mal wieder hier. Nachdem wir bei VW solange Zirkus gemacht haben, bis alle Mängel behoben waren, ging es eigentlich. Was mich aber schon sehr geärgert hat: 4.Gang defekt bei 85.000 km. Wenn man sich dann mal dieses Getriebchen anschaut, was dann 3,5t bewegen soll im Vergleich zu einem 55 er Käfer, weiß man, warum das nicht lange hält. Mal schauen, was mich jetzt beim nächsten TÜV erwartet.
    mfg
    Martin
     
  12. Cali-Uwe

    Cali-Uwe Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ÖPNV
    Ort:
    Potsdam
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    01.2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Ø
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Umbauten / Tuning:
    Porta Potti im Schrank :-)
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCW13
    Hallo Wolfgang,
    entschuldige die späte Antwort, ging aber nicht eher. Also wenn Du Dir dieses BJ. zulegen willst dann pass auf dass der Krümmer dicht ist. Der Krümmer verzieht sich irgendwann (wenn mit dem Auto nur geheizt wird) so stark, dass er nicht nur undicht wird sondern bei entsprechender Verformung auch sie Stehbolzen mit abreißt. Ansonnsten kann ich nur sagen, dass bei diesem Bj. viele Mängel schon beseitigt worden sind. Bei ca. 120000 sind auch die Kupplungen für Lima und Klimakompressor fällig. Der Motor hat ja keinen Zahnriemen und keinen Keilriemen mehr und die äußeren Aggregate sind dierkt über diese Kupplungen angeflanscht. Mehr Tipps hab ich erstmal nicht, aber evtl. können andere mehr dazu sagen. Falls Du jemanden kennst der VCDS hat, dann auf jeden Fall die angezeigten Km im Kombiinstrument mit den Km im Motorsteuergerät vergleichen. Da sollte die Differenz auch nicht zu groß sein. Und dann auch gleich den Zähler für die Motorstarts der gefahrenen Km auslesen, daran erkennst Du ob das Auto mehr Kurzstrecke oder mehr Langstrecke erlebt hat.
    Ich wünsche Dir jedenfalls einen Guten Griff.

    Gruß Uwe
     
  13. lpe

    lpe Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Med.Informatik.
    Ort:
    Neumark
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS MFD DVD mit Soundsystem
    Umbauten / Tuning:
    Tiefer, Breiter, Schneller
    Hallo Zusammen,
    Danke für Deine Antwort Uwe. Kein Problem wenns etwas gedauert hat. Ich hab' mir gestern das gute Stück mal angeschaut.... Naja. für 22500 Euronen eine rechte Tür mit ner Rostblase, verrostetem Vorschalldämpfer, Winterreifen mit 4 mm (bei uns im Vogtland = Schrott, damit gehts keinen Berg hoch) . Die Lamellen der Kühler sind zu über 30% verbogen, und das großflächig (!?). Schaut irgendwie nach 'nem Unfall aus, oder ? Bei meinem, und das nach 340000km ist das nicht annähernd so. Das erst mal nur äußerlich, ohne Einsicht in Scheckheft, Probefahrt etc... und check Deiner Hinweise. Da ist der Preis für meine Begriffe wohl etwas dick aufgetragen.
    Gruß Wolfgang
     
  14. Cali-Uwe

    Cali-Uwe Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ÖPNV
    Ort:
    Potsdam
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    01.2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Ø
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Umbauten / Tuning:
    Porta Potti im Schrank :-)
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCW13
    Hallo Wolfgang,
    also wenn das die erste Abgasanlage ist, dann ist ein wechsel vorprogrammiert. Der DPF hält noch ne Weile. Wie sehen die Bremsen aus? Also wenn an den Kühlern was verbogen ist, war das bestimmt kein Parkplatzrempler. Wenn die Winterräder platt sind dann hast du auf jeden Fall schon mal die Felgen, aber die müsste er dir eigendlich schenken (Entsorgung der alten Gummis) . Schreib dir mal die FG-Nr. ab, evtl. kann dir einer hier im Forum mit der Reparaturhistorie weiterhelfen. Wenn das wirklich ein Unfallschaden ist, dann fahr damit zum Gutachter und lass dir die fachgerechte Reparatur bestätigen, dann gibts aber Preisabzug. Was den Preis angeht kann ich nichts dazu sagen, ich habe mich bisher nur über California's informiert, da gehen die Welten auseinander.

    ...schönes WE noch...
     
  15. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.970
    Zustimmungen:
    703
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    04.10.2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Hochdach Polyroof mit SkyView, aufgerüsteter Zuheizer mit T90, VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H049xxx
    Hallo,
    beim R5 TDI-Motor mit serienmäßigem DPF ist das Wechselintervall für die Gateskupplungen+Freilauf bei 180tkm. Da hat der also noch ne Weile Ruhe.

    Der Tipp ist grundsätzlich gut, aber bei welchem Wert gehst du denn jetzt von Kurz- oder Langstrecke aus? Da haben wir hier noch gar keine Vergleichswerte :rolleyes:

    Der Vorschalldämpfer (und auch der Endtopf) entblättert sich übrigens sehr früh seiner äußeren Hülle - das tut der Funktion und Dichtheit allerdings noch lange keinen Abbruch. Ich fahre selbst bei unserem 05er MV immer noch mit der ersten Abgasanlage rum, selbst der TÜV hatte daran nichts zu meckern.

    Nichtsdestotrotz sind 22500 für ne Caravelle ne lustige Ansage - bei ernsthaftem Interesse würde ich da mal 15 in den Ring werfen...

    Viele Grüße
    Jochen
     
  16. Cali-Uwe

    Cali-Uwe Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ÖPNV
    Ort:
    Potsdam
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    01.2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Ø
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Umbauten / Tuning:
    Porta Potti im Schrank :-)
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCW13
    Hallo Jochen,
    teile einfach die gefahrenen Km durch die angezeigten Motorstarts. Was dann errechnet wird sind die Km (natürlich hochgerechnet) auf die EIN Motorstart erfolgte. Wenn da nachher steht z.B 3 = Kurzstrecke, z.B 10 = längere Strecken usw. Für den einen sind 5 Km schon Langstrecke, für den anderen erst 10 - 15 Km. Das empfindet jeder anders, soll ja auch nur ein Anhaltswert sein. Also bei mir war die Abgasanlage bei 116000 komplett durch und ich fahre fast nur an den WE und dann auch nur Langstrecke, spielen eben mehrere Faktoren eine Rolle. Es ist auf jeden Fall darauf zu achten wieviel Wicklungen am Topf schon durch sind, selbst wenn er noch 10000 hält gibt dafür beim Kauf Abzug.
    Wenn das Auto nicht noch ne TOP Ausstattung hätte, wären mir die 22500 auch zu viel. Die Laufleistung für das Bj. ist ja OK...

    Gruß Uwe
     
  17. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.970
    Zustimmungen:
    703
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    04.10.2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Hochdach Polyroof mit SkyView, aufgerüsteter Zuheizer mit T90, VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H049xxx
    Hallo Uwe,
    mir ging es um Vergleichswerte - ab welchem Wert ist ein Auto eher in die Kategorie "Langstreckenauto" oder "Kurzstreckenauto" einzuordnen? Bei allen aktuellen Fahrzeugen mit "Start/Stop-Technik" ist der Wert sowieo Makulator...
    Ich liege derzeit übrgens bei 45,6km/Motorstart (6188 Motorstarts auf 282236km - da hab ich das zuletzt komplett ausgelesen) - das wäre für mich ein Langstreckenauto...
    Fahrprofil fast ausschließlich Autobahn, dann mind. 100-500km. Der Rest ist Kleinkram. Kurzstrecke niemals, dafür kommt Omis Polo zum Zug.

    Wo liegt deiner?
    Wo liegen andere?
    Fahrprofil?

    Was heisst bei dir "Abgasanlage komplett durch"? Abgefallen? Geräuschvoll undicht?
    Meist wird die Abgasanlage beim T5 viel zu früh gewechselt, ich schäle regelmäßig den Blätterteig vom Mitteltopf, bisher ist da nichts undicht. Sieht halt nicht so schön aus, wenn die Fladen vom Auspuff runterhängen...
    Fakt ist aber leider auch, dass die Qualität der Auspuffanlage seit 5.2 erheblich nachgelassen hat.

    Viele Grüße
    Jochen

    Gruß
    Jochen
     
  18. Cali-Uwe

    Cali-Uwe Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ÖPNV
    Ort:
    Potsdam
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    01.2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Ø
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Umbauten / Tuning:
    Porta Potti im Schrank :-)
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HCW13
    ...also ich liege bei 22,7 Km, ohne Start/Stop. Ich dachte das wäre schon gut, aber ich fahre damit auch einkaufen. Bei mir waren der Nachschalldämpfer am Rand sehr löchrig und der Vorschalldämpfer war auch stark abgeblättert. Ich hatte jetzt aber den TÜV im Nacken und hab das gleich alles mit den Bremsen zusammen gemacht. Bremsen habe ich wieder ATE genommen und Auspuff ist von IMASAF, hoffe das hält ne Weile...
     
  19. fguki

    fguki Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Hannover
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02/2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Mein Rekord: 7,3l auf 100km. Bei einer Fahrt von 70km, voll beladen. T5 2004, AXE, 174PS.
     
    smartcdi gefällt das.
  20. Benzla

    Benzla Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Shuttle
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Zusammen,

    ich habe seit November 2015 einen T5.1 Bj2006 mit 200 tkm und muss sagen, dass ich leider extrem unzufrieden bin. Ich bin jetzt ca. 5000 km gefahren und habe schon über 2000€ für Reparaturen ausgegeben. Jetzt ist der Bus wenigstens Fahrtauglich, aber hat immer noch viele technische Mängel die mich bestimmt nochmal ein paar 1000€ kosten werden.
    Folgende Mängel hatte ich, bzw. sind noch vorhanden:

    - Turbolader undicht (Ölverlust)
    - Stoßdämpfer verschlissen
    - Auspuff Mitteltopf defekt
    - Domlager Vorderachse ausgeschlagen
    - Klimaanlage derzeit ohne Funktion
    - Spiel im Antriebsstrang
    - Kupplung an der Verschleißgrenze
    - Türkontakte defekt
    - Beginnender Rost an diversen Stellen

    Mir ist schon klar, dass der Bus schon 10 Jahre alt ist und auch schon eine Menge Kilometer drauf hat. Trotzdem hatte ich noch nie so ein teures Auto in der Anschaffung. Von den Reparatur und Ersatzteilkosten ganz zu schweigen. Ich hatte da schon deutlich günstigere Autos mit mehr Kilometern, die problemloser und günstiger gefahren sind. Manchmal habe ich echt das Gefühl ich fahre ein Fahrzeug in der absoluten Luxus-Oberklasse und nicht ein Van der ja auch für Familien geeignet sein soll...
    Kann natürlich auch sein, dass ich einfach Pech mit meinem Auto hatte, aber ich denke ich werde mir so schnell keinen VW mehr kaufen.

    Gruß, Hartl.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Umfrage: Allgemeine Zufriedenheit mit dem T5.2 (MJ 2013 bis 2015) T5.2 - News, Infos und Diskussionen 12. November 2014
Umfrage: Allgemeine Zufriedenheit mit dem T5.2 (MJ 2010 bis 2012) T5.2 - News, Infos und Diskussionen 12. November 2014
Wie zufrieden seid Ihr mit eurem T5? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 28. Oktober 2014
Zufriedene T5 Besitzer rar??? T5 - News, Infos und Diskussionen 16. September 2014
Zufriedener T5 Fahrer T5 - News, Infos und Diskussionen 20. Februar 2008
Mein T5 schnurrt und ich bin zufrieden... T5 - News, Infos und Diskussionen 2. Februar 2008
Wie zufrieden seid ihr mit Eurem T5 T5 - News, Infos und Diskussionen 22. Januar 2005
Wie zufrieden seit ihr mit euren T5? T5 - News, Infos und Diskussionen 8. Februar 2004