Turboladerschaden 110kW TDI - durch Eisschlag?

ChrisKu

Top-Mitglied
Ort
zw. Bamberg u. Haßfurt
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
04/2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Nö, der bleibt so ...
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Radio Composition COLOUR
Extras
Nur die für uns Wichtigsten :-)
Danke für die ausführliche Rückmeldung! :danke:

Zeigt einmal mehr, wie wichtig mittlerweile die Anschlussgarantie ist! Leider!
 

ulli.bully

Top-Mitglied
Ort
Bonn
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
10/19
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
LED,NSW, Luftstandheizung, 17" Bremse, Discover Media +, AHK, Dämmglas, beh.Frontscheibe, .....
Umbauten / Tuning
Prinzip3 Beifahrer Drehsitz/Safesockel, RFK demnächst,
FIN
WV2ZZZ7HZ
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Hallo,
Ich fahre auch den 110-kW-Motor mit einer Laufleistung von aktuell gerade mal 22.000 Kilometern.
Der Hersteller gewährt 70 Prozent Kulanz auf den Teilepreis. Ich lande dann bei 1.600 Euro.
klar ist Kulanz generell erstmal eine freiwillige Sache, aber hier sieht es m.E. etwas anders aus:

dein Bus ist noch keine 2 1/2 Jahre alt, gerade mal 22tsd gelaufen, und das Problem ist VWN bekannt :"Eisschlag"!

Da finde ich diesen Kulanzvorschlag gelinde gesagt eine Frechheit. Es gab hier bereits Fälle wo die gesamten Kosten im Rahmen einer "Sonderkulanz" erstattet wurden.
Schreib nochmal an VWN, die Turboladerschaufel ist ja nicht durch einen Fremdkörper zerstört worden, den du als Halter zu verantworten hast, sondern durch den besagten "Eisschlag" und den gibt es es nur beim T6 und da vor allem beim 110KW . Laß dich nicht abwimmeln, sondern schreib sachlich an VWN warum..... und weshalb ...du die volle "Sonderkulanz" erwartest.

Viel Erfolg Ulli
 

dabaschdie

Jung-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
12/2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
Radio Composition MEDIA touch
Extras
230 V, Markise, LSH, 80 l, Climatronic, GRA, PP+RFK, Tür-ZZH, App-Connect u. a.
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T3 Westf. Joker (10–11), Audi A4 B5 Av. (12–13), Skoda Oct. III C. (14–17), T5.1 Multivan (17–18)
Da finde ich diesen Kulanzvorschlag gelinde gesagt eine Frechheit. Es gab hier bereits Fälle wo die gesamten Kosten im Rahmen einer "Sonderkulanz" erstattet wurden.
Schreib nochmal an VWN, die Turboladerschaufel ist ja nicht durch einen Fremdkörper zerstört worden, den du als Halter zu verantworten hast, sondern durch den besagten "Eisschlag" und den gibt es es nur beim T6 und da vor allem beim 110KW . Laß dich nicht abwimmeln, sondern schreib sachlich an VWN warum..... und weshalb ...du die volle "Sonderkulanz" erwartest.
Hallo @ulli.bully und an alle, die das interessiert.

Ich bin dem Rat gefolgt und habe mich mit einem ausführlichen, freundlichen, aber bestimmten Schreiben an den Kundenservice gewandt, in dem ich meine Enttäuschung und den Vertrauensverlust gegenüber dem Konzern zum Ausdruck gebracht habe. Im Ergebnis hat sich die Kulanz auf alles (Teile und Einbau) von ursprünglich 36 Prozent auf 69 Prozent erhöht. Ich muss also noch knappe 800 Euro zahlen. Ja, das ist immer noch viel Geld, aber ich schlucke diese Kröte und bin unterm Strich zufrieden, dass ich billiger davongekommen bin als zunächst befürchtet. Außerdem gab es noch einmal die Info, dass Vorkehrungen getroffen wurden, die eine erneute Kondenswasserbildung verhindern sollen. Was auch immer das im Detail bedeutet. Ich bin gespannt. Danke nochmals für die Hilfe hier. Ich habe meinen Bulli zurück und kann ohne beängstigende Nebengeräusche aufs Gas drücken. Das ist das Beste daran.

Viele Grüße

dabaschdie
 

dieselmartin

Top-Mitglied
Ort
Nähe ETAR
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
14.06.2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Motortuning
Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
Extras
AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB, u.v.m.
Umbauten / Tuning
immer mehr
Spritmonitor ID
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
2006er T5 Trapo 1.9 TDI (AXB) mit nachger. DPF und VARIUS Camping Ausstattung
Argl ... erst alles lesen, dann antworten ... sag ich gerade zu mir selbst :)
 

Allosimanius

Aktiv-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
24.11.2015
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Wozu ? 10000 PS gibts eh nicht
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Außerdem gab es noch einmal die Info, dass Vorkehrungen getroffen wurden, die eine erneute Kondenswasserbildung verhindern sollen. Was auch immer das im Detail bedeutet.
Hallo Dabaschdie
Ist herauszukriegen was genau diese Aussage zu welchem Einführungszeitpunkt im Detail bedeutet ?
Als ehemals Geschädigter wäre es gut zu wissen, ob diese Änderung schon länger existiert.
Bei meiner Reparatur damals wurde eine Verbesserung an der Konstruktion der Komponenten zur Vermeidung des Problems vehement vom Freundlichen ausgeschlossen.
Gruß Alli
 

dieselmartin

Top-Mitglied
Ort
Nähe ETAR
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
14.06.2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Motortuning
Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
Extras
AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB, u.v.m.
Umbauten / Tuning
immer mehr
Spritmonitor ID
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
2006er T5 Trapo 1.9 TDI (AXB) mit nachger. DPF und VARIUS Camping Ausstattung
Zumal das Eis sich ja VOR dem Turbo bildet und da "nur" reinballert.
Aber wenn der Turbo kaputt ist, wird nur der Turbo ersetzt.

Die "Eismaschine" davor bleibt ja die alte.

Oder ist im Turbo integriert jetzt noch ein Zyklonfilter 🤪 ?
 

dabaschdie

Jung-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
12/2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
Radio Composition MEDIA touch
Extras
230 V, Markise, LSH, 80 l, Climatronic, GRA, PP+RFK, Tür-ZZH, App-Connect u. a.
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T3 Westf. Joker (10–11), Audi A4 B5 Av. (12–13), Skoda Oct. III C. (14–17), T5.1 Multivan (17–18)
Zumal das Eis sich ja VOR dem Turbo bildet und da "nur" reinballert.
Aber wenn der Turbo kaputt ist, wird nur der Turbo ersetzt.
Hallo Dabaschdie
Ist herauszukriegen was genau diese Aussage zu welchem Einführungszeitpunkt im Detail bedeutet ?
Als ehemals Geschädigter wäre es gut zu wissen, ob diese Änderung schon länger existiert.
Bei meiner Reparatur damals wurde eine Verbesserung an der Konstruktion der Komponenten zur Vermeidung des Problems vehement vom Freundlichen ausgeschlossen.
Gruß Alli
Offen gestanden fällt es mir schwer, diese Details nachzuvollziehen und zu erklären, weil ich blutiger Laie bin. Ich habe es so verstanden, dass etwas im Turbozulauf modifiziert wurde. Ist es denkbar, dass entweder die Bildung von Kondenswasser oder zumindest dass es sich ungünstig sammeln und einen Eisblock bilden kann erschwert wird? Kurioserweise hieß es, dass es je nach Motorkonstruktion unterschiedlich schwierig sei, diese Maßnahmen zu treffen, und dass es in meinem Fall wohl eher etwas weniger aufwändig gewesen sei.

Ich weiß, das ist keine zufriedenstellende Antwort, aber der betreuende Servicemitarbeiter hat sowohl vor als auch nach der Reparatur bestätigt, dass da etwas gemacht wurde, weil ich beim Reparaturauftrag explizit danach gefragt habe. Auf der Rechnung ist das wohl nicht nachvollziehbar, da tauchen die Positionen Schallschutzwanne aus- und einbauen, Ladeluftsystem prüfen, Abgasanlage auf Undichtigkeit geprüft, Verbindungsrohr aus- und einbauen, zwei Luftschläuche aus- und einbauen, Abgasturbolader und Entlüftungsschlauch ersetzen sowie diverse Teile wie Turbolader, Schellen, Bleche, Schrauben, Rohre, Dichtungen, Dichtringe und Muttern auf.
 

dieselmartin

Top-Mitglied
Ort
Nähe ETAR
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
14.06.2016
Motor
TDI® 150 KW EU6 CXEB
DPF
ab Werk
Motortuning
Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
Extras
AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB, u.v.m.
Umbauten / Tuning
immer mehr
Spritmonitor ID
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
2006er T5 Trapo 1.9 TDI (AXB) mit nachger. DPF und VARIUS Camping Ausstattung
Entlüftungsschlauch ersetzen
Könnte ein Hinweis sein ...
Wenn das wirklich anders geformt ist, so dass sich weniger Wasser "als See" sammeln, gefieren und dann in den Turbo kommen kann ....
 
Oben