Türaggregatsträger (Fensterheber) demontieren (Anleitung)

Kölsche Jung

Top-Mitglied
Ort
Köln
Mein Auto
T5 interessierter
Motor
Otto TSI® 150 KW
Motortuning
Nein
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Beta
Hallo Boarder,

hier poste ich Euch den kompletten Arbeitsumfang, wenn Ihr mal einen Türaggregateträger
ausbauen wollt. ( zum Boxeneinbau, wenn das Türschloß muckt oder evt. der Fensterheber streikt... usw. )

Die Bilder zeigen einen Transporter mit manuellem FH und der Anlass der Reparatur war eine eingeschlagene Türscheibe. ( rechte Seite )

Da für die Demontage des Trägers praktisch die ganze Türe zerlegt werden muß, sind hier viele Arbeitsschritte enthalten, die sicher so Manchen interessieren könnten.

Mal grob zum Ablauf:

- Türverkleidung ausbauen
- Scheibe lösen und oben fixieren
- Türgriff ausbauen
- Schloß lösen
- Kabelstrang von Aggregateträger lösen
- Träger komplett ausbauen

Jetzt erst mal die Bilder zum Ausbau der Türverkleidung. Die Verkleidung eines MV ist etwas anders - werde das zu gegebener Zeit ergänzen...;)
 

Anhänge

Themenstarter

Kölsche Jung

Top-Mitglied
Ort
Köln
Mein Auto
T5 interessierter
Motor
Otto TSI® 150 KW
Motortuning
Nein
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Beta
AW: Türaggregateträger( Fensterheber) demontieren ( Anleitung)

...hier nun die Bilder für den Ausbau des Aggregateträgers.

Dazu muß die Türscheibe vom FH getrennt, nach oben geschoben und dort fixiert werden.
Weiterhin muß der Türgriff demontiert und das Schloß gelöst werden, weil es am Aggregateträger befestigt ist. ( teilweise genietet oder beim MV mit einem Plastikhalter )


so, jetzt wieder Bilder dazu...
 

Anhänge

Themenstarter

Kölsche Jung

Top-Mitglied
Ort
Köln
Mein Auto
T5 interessierter
Motor
Otto TSI® 150 KW
Motortuning
Nein
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Beta
AW: Türaggregateträger( Fensterheber) demontieren ( Anleitung)

...der Griff ist demontiert.
Nun muß noch das Türschloß losgeschraubt werden und dann kann der Aggregateträger vorsichtig ausgebaut werden.
Wenn das Teil lose ist, kann man in die Tür greifen und muß den Kabelstrang vom Träger abmachen.
Dann kommt man auch an den Stecker am Türschloß....


Jetzt Bildchen...
 

Anhänge

Themenstarter

Kölsche Jung

Top-Mitglied
Ort
Köln
Mein Auto
T5 interessierter
Motor
Otto TSI® 150 KW
Motortuning
Nein
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Beta
AW: Türaggregateträger( Fensterheber) demontieren ( Anleitung)

...so - das war es zunächst zu diesem Thema.

Und wie immer gilt: Wenn ich mich vielleicht irgendwo mißverständlich ausgedrückt habe, fragt einfach nach.

Wenn ich helfen kann - dann mache ich das gerne. Ok ?



Viel Spaß mit dem Beitrag:)




Gruß, Heiko.
 

maxwen0

Moderator
Team
Ort
Salzburg
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
11.2007
Motor
TDI® 75 KW
DPF
nein
Motortuning
Chiptuning vom Roma Fahrzeugtechnik ca. 95kW
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Umbauten / Tuning
Zweitbatterie, Audio Systems HX 165 SQ, M 165 PLUS, GRA, Car-PC mit DVB-T, WOMO light umbau, RFK, Blaupunkt Autofun Pro, WWZH, MV Scheinwerfer, Hella TFL, ZV Innenschalter, Pioneer TS-WX11A,Ukatex,Highline KI, Aero SW, Trittstufenbeleuchtung, Fahrerhausteppich, Eberspaecher Airtronic D2, ZZH
FIN
WV1ZZZ7HZ8H072xxx
AW: Türaggregateträger( Fensterheber) demontieren ( Anleitung)

:danke::pro:

gruss max
 
Themenstarter

Kölsche Jung

Top-Mitglied
Ort
Köln
Mein Auto
T5 interessierter
Motor
Otto TSI® 150 KW
Motortuning
Nein
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Beta
AW: Türaggregateträger( Fensterheber) demontieren ( Anleitung)

Hallo Boarder,

hier nun die Ergänzung, wenn es sich um eine MV-Türverkleidung handelt:

Die Demontage ist etwas anders als bei einer Trapo-Verkleidung.



Anbei die Bilder dazu.:)
Die Schrauben an der Unterseite der Verkleidung sind gleich und auch sonst ist Sie, abgesehen von den Erklärungen auf den Bildern unten, genauso wie die Andere befestigt. ( mit den Clips )





Gruß, Heiko.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

chilli

Aktiv-Mitglied
Ort
23858 Reinfeld
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2003
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nein
Motortuning
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
RNS-2 CD
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZ4H0021
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
AW: Türaggregateträger( Fensterheber) demontieren ( Anleitung)

Hilfe ich hänge an dem Stecker für die elektr. Türöffner Ich bekomme den Stecker einfach nicht los. Das Kabel muß aber los damit ich die Aluplatte abbekomme.
Kann mir jemand ein Tipp geben

Bitte bitte bitte, stehe gerade in der Garage und komme einfach nicht weiter.

Vielen Dank
 
Themenstarter

Kölsche Jung

Top-Mitglied
Ort
Köln
Mein Auto
T5 interessierter
Motor
Otto TSI® 150 KW
Motortuning
Nein
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Beta
AW: Türaggregateträger( Fensterheber) demontieren ( Anleitung)

Hallo Chilli,

ja - der Stecker sitzt meistens sehr fest...:evil:

Zwei Tipps:

- Stecker mit Scheibenreiniger oder Silikonspray einsprühen
- Steckergehäuse zuerst entgegen der Abziehrichtung drücken - dann lässt sich die
Verriegelung oftmals besser lösen.


Gruß, Heiko.
 

pino120

Jung-Mitglied
Ort
Waldkirch
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
06.2005
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
Nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Delta+DVE
Extras
nachträglich PDC hinten eingebaut
FIN
WV2ZZZ7HZ5H03XXXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC W01
AW: Türaggregateträger( Fensterheber) demontieren ( Anleitung)

Hallo

Sehr hilfreiche Anleitung.

Habe aufgrund elektr. Fensterheberproblems an der Beifahrertür - das Board nach hilfreichen Beiträgen durchsucht und gestern den ersten Anlauf gemacht die obere Abdeckung abzuhebeln ( California ). Die Blende um die Griffmulde hatte ich Probleme.

Deshalb meine Frage - müssen die beiden Schrauben oben zurerst gelöst werden, damit die Blende der Griffmulde entfernt werden kann ?

Für weitere Tips nin ich dankbar

PS. Fenster ging nach Öffnen nicht mehr hoch / runter. Beim Anfassen des Fensters ging dies nach unten. Motor läuft vor und zurück - Fenster bewegt sich jedoch nicht.

Möchte heute abend nochmals einen weiteren Demontage Versuch starten - sonst bin ich gezwungen den Bus doch noch in eine Werkstatt zu geben.


Gruß Berndt
 
Themenstarter

Kölsche Jung

Top-Mitglied
Ort
Köln
Mein Auto
T5 interessierter
Motor
Otto TSI® 150 KW
Motortuning
Nein
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Beta
AW: Türaggregateträger( Fensterheber) demontieren ( Anleitung)

Hallo Berndt,

zuerst muß die Blende nach oben abgehebelt werden.
Vorher kommst Du garnicht an die Schrauben dran.

Vielleicht warst Du zu vorsichtig...;)
Schreibe mir eine PN, wenn Du nicht weiterkommst. Ok ?

Gruß, Heiko.
 

Foley76

Jung-Mitglied
Ort
Lahr/ Schwarzwald
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
05.2005
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nein
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Spritmonitor ID
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
AW: Türaggregateträger( Fensterheber) demontieren ( Anleitung)

Hallo zusammen,

musste die Abdeckungen auch abbauen, da mir die Halterungen der eFH abgebrochen sind und sich das Fenster in die Tür verabschiedet hat.
Habe die Plastikhalterungen in der Bucht für 10.- bezogen. Der :D wollte mir ne komplette Einheit für 120,- andrehen. :eek:
Soweit so gut, hab die Halterungen befestigt und die Bowdenzüge wieder eingehängt. Nach Probelauf machte, so schien mir, der Motor für die eFh komische Schleifgeräusche und es fielen auch kleine Plastikspäne.
Habe daraufhin die weisse "Schale" abgebaut in der der Bowdenzug läuft. Hier hat sich der Bowdenzug verwickelt und geschabt und dadurch auch selbst Schaden genommen.
Den Bowdenzug habe ich mir gerade in der Bucht geordert. Aber weiss jemand von euch woher ich das Gehäuse bekomme in der der Draht läuft?
Muss ich beim Einbau auf was bestimmtes achten, oder einfach nur die Drahteneden in der Rolle einhängen und wieder zusammenbauen?

Danke und Gruß
Foley
 

pino120

Jung-Mitglied
Ort
Waldkirch
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
06.2005
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
Nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Delta+DVE
Extras
nachträglich PDC hinten eingebaut
FIN
WV2ZZZ7HZ5H03XXXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC W01
AW: Türaggregateträger( Fensterheber) demontieren ( Anleitung)

Hallo

Wenn ich das gewußt hätte, habe gerade am Wochenende versucht eines der defekten Gleitelemente für die Scheibenbefestigung- beim Freundlichen zu kaufen - leider Fehlanzeige.

Musste den kompletten Aggregateträger kaufen und Lautsprecher und Schloß ausbohren, umbauen und festschrauben.

Nun läuft das ganze wieder, bis auf die Verkleidung die muß noch eingeclipst werden. Da ist mir nicht klar wie diese befestigt werden soll, da die Clipse wie in den Bildern der Anleitung in der Tür stecken ?? - Tipps ??

Anyway - ich habe noch den ausgebauten Aggregateträger ( Beifahrerseite für elektrischen Fensterheber im Keller ). Wenn gewünscht könnte ich Dir das Gehäuse ausbauen ?

Bei Interesse bitte per PN melden

PS. Bucht - was ist das für eine Bezugsadresse ? :confused:

Gruß Berndt
 

Micha Elb

Top-Mitglied
Ort
Hamburg
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
09/2010
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Getriebe
DSG®
Antrieb
4motion
Radio / Navi
RCD 310
Extras
3er Sitzbank m. MFB,MFA,GRA, AHK abnehmbar,Privacy Glas, Climatic m. 2. Verd. u. 2. Hzg. f. hi. , me
Umbauten / Tuning
verstärkte Stabis hi, Federn hi länger/härter, PanAm Design
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EF D49

pino120

Jung-Mitglied
Ort
Waldkirch
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
06.2005
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
Nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Delta+DVE
Extras
nachträglich PDC hinten eingebaut
FIN
WV2ZZZ7HZ5H03XXXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC W01
AW: Türaggregateträger( Fensterheber) demontieren ( Anleitung)

Danke - Da hätte ich auch drauf kommen können

Dachte nicht dass diese Kleinteile in der "Bucht" erhältlich sind ...
 

Foley76

Jung-Mitglied
Ort
Lahr/ Schwarzwald
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
05.2005
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nein
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Spritmonitor ID
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
AW: Türaggregateträger( Fensterheber) demontieren ( Anleitung)

Hallo pino120,

also das heisst beim :D hast du die Aluplatte sprich Aggregatträger gekauft und auf dem war dann der komplette FH mit verbaut? Das ist dann das was sie mir für 120,- Euronen angeboten haben!?

Ich würde schon gerne das Gehäuse haben wollen, denn wie gesagt, beim Probelauf hat der Bowdenzug gescheuert, dass schon Plastikspäne zu sehen waren. Nun habe ich Angst, das der Zug nicht mehr sauber geführt wird.
Ich weiss nur nicht so recht wie ich dann die neuen Züge auf die dort eingesetzte Rolle montieren muss.
Hast du bei deinem Überbleibsel noch die Züge etc. verbaut. Dann könntest du beim Ausbau vielleicht mal ein Auge darauf werfen.

"...Da ist mir nicht klar wie diese befestigt werden soll, da die Clipse wie in den Bildern der Anleitung in der Tür stecken ?? - Tipps ??..."

Wie meinst du das? Die Clipse gehören an die Verkleidung. Bei mir ist auch eine in der Tür stecken geblieben. Diese entfernen, an der Türverkleidung wieder befestigen und anschließend die "Bolzen" wieder in der Tür vorhandenen "Löcher" einclipsen.

Ich meld mich per PN bei dir zwecks Gehäuse.

Danke und Gruß
Foley
 

Foley76

Jung-Mitglied
Ort
Lahr/ Schwarzwald
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
05.2005
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nein
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Spritmonitor ID
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
AW: Türaggregateträger( Fensterheber) demontieren ( Anleitung)

Hier noch ein Bild von dem vermeindlichem Gehäuse:
P1140821_600_450.jpg
 

Foley76

Jung-Mitglied
Ort
Lahr/ Schwarzwald
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
05.2005
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nein
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Spritmonitor ID
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
AW: Türaggregateträger( Fensterheber) demontieren ( Anleitung)

Hallo pino120,

habe meinen eFH wieder in Gang gesetzt ohne das erwähnte Gehäuse zu ersetzen. Hier aber nochmal ein großes Dankeschön für dein Angebot.

Auf jeden Fall war es ne schöne Fummelarbeit.
Habe mich, nachdem ich den Bowdenzug bekommen habe, an die Arbeit gemacht. Problem war, dass ich nicht genau wusste wie die Bowdenzüge wieder auf die Rolle gewickelt werden. Anfänglich stimmten die Position der 2 Halter nicht mehr zueinander, aber nach mehrmaligen aus und einbauen, auf und abwickeln bekam ich dies in den Griff.
So, anschl. alles zusammengebaut und Probelauf. Nun hatte ich aber zu viel Spiel im Bowdenzug, d.h. Stellmotor lief ein Stück bevor Fenster sich bewegte. Also wieder ausbauen und schauen wie ich das Spiel rausbekomme!? Konnte leider keine Einstellmöglichkeiten finden. Hab dann aber bemerkt, dass die Federn für die Vorspannung der Bowdenzüge noch zu viel Freilauf hatten und dadurch zum oben genannten Spiel kam. Das Spiel kommt meines Erachtens daher, da der neue Bowdenzug im Durchmesser ca. einen halben mm kleiner ist als der Originale und auf der Rolle gewickelt zum besagten Spiel kommt!?
Hab dann dieses Spiel durch unterlegen der Federn mit 2x M8-Muttern reduziert. Nun läuft die Scheibe wieder einwandfrei.

Das ganze dauerte so um die mühseligen 4-5 Stunden Arbeit und 30.- Euro Materialkosten.
Dies mal als kleiner Erfahrungsbericht von mir.

Grüße Foley
 

Weesel

Jung-Mitglied
AW: Türaggregateträger( Fensterheber) demontieren ( Anleitung)

Servus zusammen!
Morgen steht bei mir auch der wechsel des Trägers an. Ich habe bereits einen neuen gekauft. Allerdings stellen sich mir noch 2 Fragen:

Das Schloß ist ja beim Multivan nur an den Träger geclipst, oder kann dieses auch vernietet sein?

Die Suchfunktion spuckt auch ein biserl was über die Lautsprecher aus, bei manchen sind die geschraubt, bei manchen genietet.
Wie finde ich (ausser zu schauen, der Wagen steht 10km entfernt) heraus wie die LS befestigt sind? Kann ich die, falls sie genietet sind, mit Blechschrauben in den neuen Träger schrauben, oder sollten sie mit ner Schraube samt Mutter befestigt werden?

Vielen Dank soweit :)

greetz
weesel
 

pino120

Jung-Mitglied
Ort
Waldkirch
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
06.2005
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
Nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Delta+DVE
Extras
nachträglich PDC hinten eingebaut
FIN
WV2ZZZ7HZ5H03XXXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC W01
AW: Türaggregateträger( Fensterheber) demontieren ( Anleitung)

Hallo

Da ich vor kurzem diese Arbeiten durchgeführt habe, hier noch ein paar Info´s zu Deiner Frage.

Die Lautsprecher waren bei mir mit Alu Nieten befestigt. Die Köpfe lassen sich durch vorsichtiges Bohren - problemlos ausbohren, und der Lautsprecher kann dann abgenommen werden.

Ich habe ihn mit entsprechenden ( ich glaube M5 Schrauben ) und selbstsichernden Muttern festgeschraubt.

Das gleiche gilt für den Schloßträger; - mit 2 Alunieten befestigt - Nieten ausbohren und mit Schrauben und selbstsichernden Muttern befestigen. ( ich denke M6 oder M8 )

Da der neue Aggregateträger bereits vorhanden, kannst Du die Bohrungsdurchmesser einfach messen.

Hoffe geholfen zu haben

Viel Spaß beim Schrauben

Gruß Berndt
 

Weesel

Jung-Mitglied
AW: Türaggregateträger( Fensterheber) demontieren ( Anleitung)

Servus!
Vielen Dank! Dann werde ich wohl noch vorher beim Baumarkt vorbeischauen und mich mit entsprechenden Schrauben samt Muttern eindecken :)

Ja Den Heber habe ich hier, 96,15€ Brutto - trotz Rabatt mußte ich da schlucken! Den Golf Heber gabs für knappe 55€ :)

Greetz
Weesel
 
Oben