Transporter wird zum Kitesurfmobil

Dieses Thema im Forum "Der (Fern-) Reisetaugliche" wurde erstellt von Lifetravellerz, 23 März 2016.

  1. simsone2

    simsone2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2013
    Beiträge:
    2,162
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,210
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    Franken, da wo es tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    LR, 3,2t mit AHK
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    GRA+WWZH+ST2000+Sitzheizung nachgerüstet, Climatic, Vanshade Rollos, Elgena WW Kombi
    Umbauten / Tuning:
    Hochdach Ergoline, B14, BBS SV9x20 275/35R20, Aguti DrehKonsolen, RemiCare+RemiFront,Seitz S6.5, PabstAir GasGlaskochfeld,3 PunktGurt Nachrüstung,Abwassertank 27L Eigenbau
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH078XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0,7EH
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Polo 2 G40, Honda S2000, Seat Arosa 1.4 16V
    Steht bei meinem KB3 so in er Einbauanleitung.
    Grüße Mathias
     
  2. vomFelde

    vomFelde Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2013
    Beiträge:
    511
    Medien:
    31
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    154
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01.2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    Regale und Isolation für Job und Sport.
    Na klar schaue bei deiner Seite mal von Zeit zu Zeit drauf. Ja, der Lago di Santa Croce sieht wirklich nett aus, jetzt aber erst mal Reschensee, will mal das Vinschgauer Bikegebiet sehen und wenn Wind ist, mal ohne Eis auf den See :)
     
  3. Lifetravellerz
    Themen-Starter

    Lifetravellerz Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2014
    Beiträge:
    47
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Tempomat, Warmwasser, 230V, 80L Kompressor Kühlschrank, SUP Kompressor
    Umbauten / Tuning:
    Kitesurfing Vollausstattung;
    FIN:
    WV1ZZZ7HZBH029014
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J
    Und weiter geht es mit dem VW Bus Camper Ausbau :D

    Inzwischen sind wir bei der Elektrik angelangt und hier ist Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Im Beitrag erfährst du was ich realisiert habe und aus welchem Grund.


    Viel Spaß beim Lesen und deinem Projekt!

    LG Juergen
     
  4. simsone2

    simsone2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2013
    Beiträge:
    2,162
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,210
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    Franken, da wo es tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    LR, 3,2t mit AHK
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    GRA+WWZH+ST2000+Sitzheizung nachgerüstet, Climatic, Vanshade Rollos, Elgena WW Kombi
    Umbauten / Tuning:
    Hochdach Ergoline, B14, BBS SV9x20 275/35R20, Aguti DrehKonsolen, RemiCare+RemiFront,Seitz S6.5, PabstAir GasGlaskochfeld,3 PunktGurt Nachrüstung,Abwassertank 27L Eigenbau
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH078XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0,7EH
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Polo 2 G40, Honda S2000, Seat Arosa 1.4 16V
    Hallo Jürgen,

    Deine Schaltzentrale sieht nicht schlecht aus. Welche Sicherungsleisten sind das?

    Grüße Mathias
     
  5. Lifetravellerz
    Themen-Starter

    Lifetravellerz Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2014
    Beiträge:
    47
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Tempomat, Warmwasser, 230V, 80L Kompressor Kühlschrank, SUP Kompressor
    Umbauten / Tuning:
    Kitesurfing Vollausstattung;
    FIN:
    WV1ZZZ7HZBH029014
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J
    Hallo Mathias,

    das ist eine sogenannte Link nur für Mitglieder sichtbar. auf der verschiedene Elemente befestigt werden können.

    LG Juergen
     
  6. simsone2

    simsone2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2013
    Beiträge:
    2,162
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,210
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    Franken, da wo es tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    LR, 3,2t mit AHK
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    GRA+WWZH+ST2000+Sitzheizung nachgerüstet, Climatic, Vanshade Rollos, Elgena WW Kombi
    Umbauten / Tuning:
    Hochdach Ergoline, B14, BBS SV9x20 275/35R20, Aguti DrehKonsolen, RemiCare+RemiFront,Seitz S6.5, PabstAir GasGlaskochfeld,3 PunktGurt Nachrüstung,Abwassertank 27L Eigenbau
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH078XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0,7EH
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Polo 2 G40, Honda S2000, Seat Arosa 1.4 16V
    Hallo Jürgen,

    sorry für ungenaue Fragestellung, ich meinte eigentlich die Sicherungblöcke auf der Hutschiene.

    Grüße Mathias
     
  7. Lifetravellerz
    Themen-Starter

    Lifetravellerz Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2014
    Beiträge:
    47
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Tempomat, Warmwasser, 230V, 80L Kompressor Kühlschrank, SUP Kompressor
    Umbauten / Tuning:
    Kitesurfing Vollausstattung;
    FIN:
    WV1ZZZ7HZBH029014
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J
    Hallo Mathias,

    das sind die Sicherungen für die zusätzlich verbauten Verbraucher, wie Kühlschrank, Licht, Warmwasserboiler usw. Zusätzlich sind da auch noch die Relais wodurch meine Lichtschalter (Taster) zu Wechselschalter werden, also Licht vorne an und hinten aus. Die restlichen verteilen nur den Strom.

    LG,
    Juergen
     
  8. vomFelde

    vomFelde Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2013
    Beiträge:
    511
    Medien:
    31
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    154
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01.2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    Regale und Isolation für Job und Sport.
    Ich glaube er wollte wissen wo man so etwas bekommt ;)
     
    simsone2 gefällt das.
  9. Lifetravellerz
    Themen-Starter

    Lifetravellerz Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2014
    Beiträge:
    47
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Tempomat, Warmwasser, 230V, 80L Kompressor Kühlschrank, SUP Kompressor
    Umbauten / Tuning:
    Kitesurfing Vollausstattung;
    FIN:
    WV1ZZZ7HZBH029014
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J
    In Teil 17 unseres VW Bus Ausbaus haben wir uns einige Gedanken zu Bett, Matratze und Lattenrost gemacht.

    Jeder Selbstausbauer steht irgendwann vor der Entscheidung: Wie breit soll mein Bett werden.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    LG Juergen
     
    VW-Hannibal gefällt das.
  10. Lifetravellerz
    Themen-Starter

    Lifetravellerz Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2014
    Beiträge:
    47
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Tempomat, Warmwasser, 230V, 80L Kompressor Kühlschrank, SUP Kompressor
    Umbauten / Tuning:
    Kitesurfing Vollausstattung;
    FIN:
    WV1ZZZ7HZBH029014
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J
    Der Kühlschrank im VW Bus ist ein riesen Thema!. Gas, 12 Volt, Kompressor oder Absorber, wie groß soll der Kühlschrank sein und wie viel darf er kosten? Wir haben uns einige Gedanken dazu gemacht und das Thema auf unserem Blog zusammen gefasst!


    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Wir freuen uns auf eure Meinungen und Anregungen und natürlich auch wie es euch damit geht.

    LG Juergen
     
    yessy gefällt das.
  11. TCamper

    TCamper Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Nov. 2015
    Beiträge:
    1,087
    Medien:
    82
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    651
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10/2010
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Tempomat, Parksensoren hinten
    Umbauten / Tuning:
    Aufstelldach SCA194, Drehkonsolen Aguti H210, Selfmade Camping-Ausbau
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH036xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Als groben Überblick finde ich den Blogpost schon ziemlich gut. Wie ihr aber schon im Text durchblicken lasst, kommt es im Fall der Fälle aber stark darauf an, wie der eigene Bus ausgestattet ist und welche Bedürfnisse der Nutzer hat. Viele haben allein wegen des Gaskochers eine feste Gasanlage im Bus. Wenn dann noch die Isolierung gut ausgeführt ist, kann ein Absorber wieder eine Option sein.

    Beim Kompressor fehlt mir der Hinweis, dass auch dessen Stromverbrauch in der Regel zu hoch ist, um tagelang ohne Solaranlage oder Landstrom (mit Ladegerät/Spannungswandler) an einem Platz zu verbringen. Während mann allein mit LED-Innenbeleuchtung und Handy-Laderei auch mal ne Woche stehen kann, ohne eine zweite Batterie oder irgendeine Form von Stromzufuhr zu brauchen, ändert sich das mit der Anschaffung egal welcher Kühllösung.

    Ein zusätzlicher Aspekt wäre noch die Bauform. Kühlboxen halten bei regelmäßigem Öffnen die Temperatur besser als Kühlschränke - besonders wenn das Gerät halb leer ist. Beim Kühlschrank "fällt" die kalte Luft beim Öffnen der Tür aus dem Schrank und warme Außenluft kommt rein. Bei einer Box mit Deckel bleibt die Kälte dagegen drin, weil kalte Luft nicht nach oben steigt.
     
  12. Lifetravellerz
    Themen-Starter

    Lifetravellerz Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2014
    Beiträge:
    47
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Tempomat, Warmwasser, 230V, 80L Kompressor Kühlschrank, SUP Kompressor
    Umbauten / Tuning:
    Kitesurfing Vollausstattung;
    FIN:
    WV1ZZZ7HZBH029014
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J
    Hallo TCamper,

    vielen DANK! Du hast natürlich recht man kann in so einem Artikel nicht zu spezifisch werden, ansonsten macht es für niemanden Sinn. Wir gehen in diesem Fall sehr oft von der Allgemeinheit oder unserem eigenen Ausbau aus. Wir haben eine 230 AH Zweitbatterie verbaut und können trotz Kompressor Kühlschrank auch einige Tage autark stehen.

    Interessant finde ich deine Meinung zur fixen Gasanlage. Ich kenne fast ausschließlich Selbstausbauer, darunter ist absolut niemand der sich eine Gasanlage im Bus nachgerüstet hat. Ich hab selbst darüber nachgedacht und recherchiert, doch zum einen wollten wir keine Küche im Bus und zum anderen war mir der Aufwand zu groß, einzig für Warmwasser wäre Gas eine gute Option gewesen.

    Der Vorteil Kühlbox zu Kühlschrank ist bei den Absorber Pro/Kontras kurz erwähnt.

    LG und viel Erfolg bei deinem Ausbau!!
     
  13. vomFelde

    vomFelde Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2013
    Beiträge:
    511
    Medien:
    31
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    154
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01.2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    Regale und Isolation für Job und Sport.
    Also ich finde ihr habt es super beschrieben! Man kann nie alle Punkte für jeden beschreiben, aber die Vor./Nachteile sind sehr deutlich beschrieben.
     
  14. Lifetravellerz
    Themen-Starter

    Lifetravellerz Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2014
    Beiträge:
    47
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Tempomat, Warmwasser, 230V, 80L Kompressor Kühlschrank, SUP Kompressor
    Umbauten / Tuning:
    Kitesurfing Vollausstattung;
    FIN:
    WV1ZZZ7HZBH029014
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J
    Nachdem wir gefühlt unzählige Nachrichten, Telefonanrufe und sogar Besucher bei uns zuhause hatten, die sich alle für den Ausbau unseres VW Bus "Luigi" interessierten, haben wir nun endlich unser E-Book zum Vw Bus Selbstausbau fertig gestellt und veröffentlicht.

    Auf 244 Seiten findet ihr unseren Ausbau detailliert in einer Schritt für Schritt Anleitung und darüber hinaus verschiedene bebilderte Ausbauvarianten von anderen Selbst-Ausbauern mit Beschreibung der Kosten mit und ohne Möbel Module.

    Mehr dazu findet ihr auf Link nur für Mitglieder sichtbar.!

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    LG Juergen
     
    TCamper und TomLinz gefällt das.
  15. TomLinz

    TomLinz Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2014
    Beiträge:
    333
    Medien:
    144
    Alben:
    4
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    07.2012 MJ "D" = 2013
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    WWZH-Standhzg., Schiebetür L+R, MFA, GRA, Climatic, Sitzh.,
    Umbauten / Tuning:
    minimalistischer WoMo-Ausbau in Planungsphase
    FIN:
    WV1ZZZ7HZDH0020xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0 - 7EA162 Kasten KR , SchlüsselNR: 0603 BGD
    Hui, fein! Tolle Idee, ich wünsche euch, dass viele hier zuschlagen. Habe schon soo oft bei Fragen zu Dämmung/Alubutyl/Ausbau/usw. auf euren Blog verwiesen und verlinkt. Hat bisher schon sehr vielen Wissbegierigen unzählige Fragen beantwortet. Viel Erfolg!
    Lg aus Linz,
    Thomas
     
  16. Lifetravellerz
    Themen-Starter

    Lifetravellerz Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2014
    Beiträge:
    47
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Tempomat, Warmwasser, 230V, 80L Kompressor Kühlschrank, SUP Kompressor
    Umbauten / Tuning:
    Kitesurfing Vollausstattung;
    FIN:
    WV1ZZZ7HZBH029014
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J
    Hallo Thomas,

    vielen DANK für deine Nachricht und deinen Zuspruch! Wir freuen uns immer wenn wir helfen können. Im Grunde habe ich begonnen den Ausbau zu dokumentieren, da ich bei meinem ersten Bus Ausbau vor genau den selben Fragen gestanden habe und mir alles mühselig im Netz und bei Bekannten zusammen suchen musste. Beim zweiten Ausbau ging es deutlich einfacher und ich hoffe mit dass wir mit unserem Buch vielen Selbstausbauern helfen können.

    Vielleicht sehen wir uns ja mal am Traunsee du weißt ja wie unser Bus aussieht ;-)

    LG Juergen
     
    TomLinz gefällt das.
  17. Lifetravellerz
    Themen-Starter

    Lifetravellerz Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2014
    Beiträge:
    47
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Tempomat, Warmwasser, 230V, 80L Kompressor Kühlschrank, SUP Kompressor
    Umbauten / Tuning:
    Kitesurfing Vollausstattung;
    FIN:
    WV1ZZZ7HZBH029014
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J
    Bisher haben wir unser Vorzelt oder das Sonnensegel immer mit Saugnäpfen am VW Bus befestigt, diese Lösung war grundsätzlich ausreichend und dennoch hab ich mir die Möglichkeit einer Kederleiste näher angesehen und selbst gebaut.

    Was man dazu benötigt, was es kostet und wielange man dazu braucht, kannst du in Teil 19 unseres VW Bus Ausbaus nachlesen.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    LG Juergen
     
    Pheisto und mxT5driver gefällt das.
  18. Lifetravellerz
    Themen-Starter

    Lifetravellerz Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2014
    Beiträge:
    47
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Tempomat, Warmwasser, 230V, 80L Kompressor Kühlschrank, SUP Kompressor
    Umbauten / Tuning:
    Kitesurfing Vollausstattung;
    FIN:
    WV1ZZZ7HZBH029014
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J
    Nachdem die Saison in den Startlöchern steht und ich gerade super motiviert bin weil es in ein paar Tagen zum ersten Mal dieses Jahr los geht, hab ich auch gleich einen Fahrradträger montiert und alles Wissenswerte zusammen gesucht.

    Meiner Meinung nach sind die Kupplungsträger die beste Lösung allerdings auch eine der teuersten!

    Im Beitrag findest du auch ein Video mit Erklärung zur Montage!

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    LG Juergen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
TranSPORTer Der (Fern-) Reisetaugliche 4 Jan. 2016
Transporter / Multivan T5 - Mängel & Lösungen 26 Jan. 2012
Transporter oder Caravelle Der (Fern-) Reisetaugliche 25 Okt. 2011
Transporter T5.2 T5.2 - News, Infos und Diskussionen 11 Sep. 2011
Surfbus - mein Ausbau vom Startline zum kitesurfmobil T5 - Tuning, Tipps und Tricks 13 Okt. 2008
Der Mehrwert-Transporter T5 - News, Infos und Diskussionen 17 Sep. 2006
Transporter T5 - News, Infos und Diskussionen 16 Aug. 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden