Transporter oder Caravelle

Dieses Thema im Forum "Der (Fern-) Reisetaugliche" wurde erstellt von uwego, 25 Okt. 2011.

  1. uwego

    uwego Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Okt. 2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Westerwald
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    08-2008
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    AHK
    Umbauten / Tuning:
    SCA Aufstelldach, Summermobil Sitzbank, Scheibentönung
    welches Modell ist besser fur einen WoMo Umbau geeignet?
    Gibt es Unterschiede inder Isolierung?
    Wuerde mich freuen wenn ihr kurz eure Meinung schreibt.
     
  2. bramanu

    bramanu Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Dez. 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Allgäu
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Umbauten / Tuning:
    Dachzelt, Markise, BFGoodrich AT 235/70 R16 auf original Stahlfelge,
    Küchenzeile Eigenbau
    AW: Transporter oder Caravelle

    hi uwego,

    ich hab nen Transporter Shuttle.
    ist das eigentlich ein zwischending zwischen trapo und caravelle?

    trapos sind in der regel hinten nicht so Verkleidet wie ein caravelle.
    ist die frage ob man ein praktisches oder schönes womo bauen will.
    mir würde ein trapo reichen. ist auch so, dass ein geschlossener trapo
    sich für ein womo anbietet, weil man isolier-fenster einbauen kann
    wo man welche braucht und da wo schränke hinkommen, kann man das blech lassen.
    oder man schaut um einen teilgeschlossenen kasten: die hintersten "scheiben" verblecht,
    und sonst alles verglast. finde ich die beste lösung.

    Viele Grüße,
    Manuel
     
  3. Hendry

    Hendry Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Sep. 2008
    Beiträge:
    2,668
    Medien:
    18
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Oral-Innenarchitekt
    Ort:
    Bei HH
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    BlueMotion ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    LR, Hochdach, elektr. Fensterheber, Luftstandheizung, Klima.
    Umbauten / Tuning:
    Surfmobilausbau mit doppeltem Boden,
    Dachfenster
  4. uwego
    Themen-Starter/in

    uwego Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Okt. 2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Westerwald
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    08-2008
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    AHK
    Umbauten / Tuning:
    SCA Aufstelldach, Summermobil Sitzbank, Scheibentönung
    AW: Transporter oder Caravelle

    hallo hendry, hallo t5 forum,ja sorry hast ja recht, soviel zeit sollte man sich nehmen. hab den post gestern mit einem 7" tablet geschrieben, die mini displays sind halt nicht so komfortabel.
    also, ich moechte mir naechstes jahr einen t5 kaufen und umbauen.

    das fahrzeug soll aber auch als pkw ersatz dienen. was mich interessieren wuerde ist z.b. der unterschied bei den fahrgeraeuschen und der isolierung. eine caravelle oder shuttle sind doch bestimmt vom werk ab besser isoliert, oder?

    ist die caravelle vom platz fuer den moebeleinbau eingeschraenkter oder laesst sich das einfach umaendern?

    vielen dank schon mal fuer einen tip.
    gruss uwe
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Okt. 2011
  5. outatime

    outatime Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Aug. 2010
    Beiträge:
    465
    Medien:
    38
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Darmstadt
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10/2006
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    AC, FH, ZV
    Umbauten / Tuning:
    2. Batterie, Innenbetätigung Heckklappe, GRA, Sitze mit Armlehne, Drehkonsole
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H01xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB172
    AW: Transporter oder Caravelle

    Hallo,

    also mit Isolierung meinst du denke ich Schall? Da ist natürlich ein Modell mit Seitenverkleidungen schon ab Werk leiser, aber wenn du ihn als Womo umbauen willst, kannst du da auch selbst ran und hast am Ende wahrscheinlich ein besseres Ergebnis. Ich habe als Basis einen Trapo, die fehlenden Verkleidungen erleichtern einmal den Umbau und zusätzlich gewinnt man Platz, hauptsächlich in der Breite des Innenraums. Es macht auch nicht gerade Spaß die Verkleidungen ab und wieder dranzubauen, ganz zu schweigen von den Clips die dabei immer kaputtgehen und man dann jedes mal ersetzen muss. Ich denke es kommt darauf an wie Umfangreich dein Umbau wird. Hier gibt es ja genug Beispiele vom California Beach mit selbstgebautem Schrank bis zum komplett selbst ausgebauten Kastenwagen.

    Grüße,

    Björn
     
  6. ktmexc

    ktmexc Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juli 2008
    Beiträge:
    526
    Medien:
    5
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    HH
    Mein Auto:
    T5 Shuttle
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nix
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Ja, schon.
    Umbauten / Tuning:
    Meine Zweitwohnung ;-).
    AW: Transporter oder Caravelle

    Moin,

    ich antworte auch gleich, aber erstmal muss ich wieder was anderes loswerden......:evil:!





    Hättest du Hendry nach dem Hinweis dann noch etwas Konstruktives beigetragen, wäre das durchaus hilfreich gewesen.....

    Muss den hier gleich immer mit " Neumitgliedern " erstmal gemeckert werden????




    So und nun zur Antwort.

    Ist tatsächlich die Frage was man will.

    Wenn hinten Platz sein soll, ist ein Transporter besser, da die Verkleidung schmaler baut. Geräuschmässig muss man da eh noch ne Menge selber eingreifen, aber da hilft Bitumen und Isolierung schon ne Menge weiter.
    Ab Werk sind bei den besseren Modellen hier und da ein wenig mehr Schallschutz verbaut, aber das wiegt, meiner Meinung nach nicht den Mehrpreis auf.
    Und, je mehr man einbaut, um so leiser wird der Gute ;);).

    viel Spaß hier!

    Gruß, Arne
     
  7. mkratingen

    mkratingen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2008
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Krefeld
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    26.04.2012
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    LR, sandbeige, Climatic, WWZH, Elektrik II, Exterieur I, PDC, GRA
    Umbauten / Tuning:
    Custom Bus Multi + diverse Erweiterungen; Polyroof Hochdach mit Skyview; verstärkter Stabi hinten; 18" AZEV R; KAW Federn
    AW: Transporter oder Caravelle

    Hallo,

    Tut mir leid, aber ich sehe es wie Hendry. Man sollte doch wenigstens die Grundformen der Höflichkeit beherrschen. Mich regt diese zunehmende Anzahl "solcher" Einstiegsbeiträge auch auf. Vielleicht bin ich auch nur zu empfindlich...:(
     
  8. ktmexc

    ktmexc Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juli 2008
    Beiträge:
    526
    Medien:
    5
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    HH
    Mein Auto:
    T5 Shuttle
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nix
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Ja, schon.
    Umbauten / Tuning:
    Meine Zweitwohnung ;-).
    AW: Transporter oder Caravelle

    Moin,

    ist schon richtig, aber auch hier sieht man wieder, dass es nicht böse gemeint ist.
    Und wie schon gesagt, der Hinweis ist schon OK, aber danach was Vernünftiges beitragen würde dann helfen.

    Und ärgen sollte man sich darüber eh nicht ;), man ist doch zum Spaß hier!

    Gruß, Arne
     
  9. mkratingen

    mkratingen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2008
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Krefeld
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    26.04.2012
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    LR, sandbeige, Climatic, WWZH, Elektrik II, Exterieur I, PDC, GRA
    Umbauten / Tuning:
    Custom Bus Multi + diverse Erweiterungen; Polyroof Hochdach mit Skyview; verstärkter Stabi hinten; 18" AZEV R; KAW Federn
    AW: Transporter oder Caravelle

    Stimmt...:D:D:D
     
  10. hoch+lang_umbau

    hoch+lang_umbau Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Okt. 2011
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Softwareberater
    Ort:
    Kiel
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    6/2005
    Motor:
    TDI® 77 KW
    Motortuning:
    never
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Klima, Standheizung, Himmel im Hochdach,
    Umbauten / Tuning:
    Wohnmobil in der Entstehung
    AW: Transporter oder Caravelle

    @ All,

    bei der Modellauswahl für die Basis wird ganz schnell klar, daß Wolfsburg mit dem Cali die Latte sehr hoch gelegt hat:

    Kurz oder lang? Wie will ich die Säulen verkleiden - wie den Anschluß zu den Fenstern finden? Will ich Rollos, welche Rollos oder später einfach Gardinen montieren?

    Ist die Schrank und Sitz/Bettenfrage noch leicht zu beantworten, wird als Basis für den anspruchsvollen Ausbau ganz schnell der MV als geeignetes Modell ausgemacht - und ebenfalls mit "money rules" beantwortet.


    Für LR passen im letzten Drittel keine Cali Teile. Da darf man sehr kreativ sein! Man sollte sich auf den Weg zum Vertragshändler machen und verschiendene Modelle im Säulen/Fenster/Rahmenbereich dto. genauestens ansehen!

    Cali Teile und MV Teile sind nur sehr bedingt miteinander kombinierbar: Anschlüsse der Rollos zu den Fenstern mit "Aufhängungen", Säulenverkleidungen, die die Gummis mit umfassen oder man hat mit einem Mal ein "open end" und darf Verkeidungen umfertigen - sofern zur Verfügung!

    Das erwünschte Resultat sollte entscheiden: Wohnmobil oder Surfmobil - da scheiden sich die Geister im Aufwand u. Basismodell für ein Projekt - oder man hat sich einen Riesenaufwand eingehandelt!

    LG

    Jürgen
     
  11. uwego
    Themen-Starter/in

    uwego Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Okt. 2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Westerwald
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    08-2008
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    AHK
    Umbauten / Tuning:
    SCA Aufstelldach, Summermobil Sitzbank, Scheibentönung
    AW: Transporter oder Caravelle

    Hallo Leute,
    vielen Dank für Eure Tipps!
    Nach langer Suche und und stundenlangem lesen in diesem guten Forum, habe ich mir diese Woche einen roten T5 Kombi gekauft.
    In den kommenden Monaten wird das gute Stück nun ausgebaut, soll ein Womo werden.
    Die Fahrzeugdaten habe ich in meinem Profil angegeben, weiß aber nicht (bzw. wo) wie ich ein Avatar einfügen kann.
    Schöne Grüße aus dem Westerwald
    Uwe
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Befestigung an Bodenanker Caravelle / Transporter T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 15 Juli 2019
Reparatur der Armlehne Caravelle und Transporter T5 - Mängel & Lösungen 24 Okt. 2016
T5, Transporter oder Caravelle oder ...? T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 31 Mai 2016
Multivan Special oder Caravelle Transporter Hallo TX-Board, ich bin neu hier… 13 Mai 2012
Transporter vs Caravelle T5.2 - News, Infos und Diskussionen 30 März 2011
Transporter Kombi oder Caravelle? T5 - News, Infos und Diskussionen 24 März 2011
Campingausbau für Caravelle Shuttle und Transporter T5 - Tuning, Tipps und Tricks 4 Feb. 2010
Einbaurahmen für Caravelle / Transporter 1Din T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 15 Nov. 2009
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden