TPI-Sammler

schattenbewohner

Aktiv-Mitglied
Ort
Großraum S
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
01.12.2016
Motor
TDI® 110 KW EU6 / 6d-temp CXHA
DPF
ab Werk
Motortuning
Nö, läuft auch so...
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Radio Composition COLOUR
Extras
Sitzheizung, WWZH, Dämmpaket, alle Airbags, Licht&Sicht, PDC, ...
Spritmonitor ID
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Guten Abend die Damen und Herren,

bei Autoextrem (meine ich mich zu erinnern) gab es für die Audianer einen TPI-Sammler.
Dort wurden alle Maßnahmen für die Fahrzeuge eingetragen und jeder ist dann bei Inhaber des Glaskastens vor Ort vorstellig geworden und hat einmal das volle Programm angefragt.

Wäre sowas hier auch denkbar? Hat jemand TPIs in vollständig (Nummer, Name, Symptombeschreibung)?

VG,
D.
 
Hallo,

....ja - und ich arbeite daran :rolleyes:.
Ich habe nächste Woche Zeit, dann werde ich etwas hier ins Board stellen.

Wir müssen halt gucken, wie wir das anstellen, denn diese Blätter dürfen hier nicht 1:1 rein gestellt werden und ein Kunde darf diese
nieeeeeeemals in die Hände bekommen.


Gruß
Claus
 
Hallo,

.....sind bei Erwin die TPI frei zugänglich ???
Das wäre mir neu - wegen so was wollte eine Mutti aus der VW Hotline mal einen General Aufstand proben und wissen, welcher Händler mir die ausgehändigt hat.

Man kann ja jede TPI etwas frei Formulieren und ein entsprechendes Dokument verfassen.

Außerdem ist das TX Board besser als jede VW TPI Datenbank - wenn man was wissen will findet man das eher im TX Board als bei VW.
Hinzu kommt, das ältere TPI´s z.B. vom T5.1 in der VW Datenbank nicht mehr auftauchen.


Gruß
Claus
 
Hallo,

....ja - und ich arbeite daran :rolleyes:.
Ich habe nächste Woche Zeit, dann werde ich etwas hier ins Board stellen.

Wir müssen halt gucken, wie wir das anstellen, denn diese Blätter dürfen hier nicht 1:1 rein gestellt werden und ein Kunde darf diese
nieeeeeeemals in die Hände bekommen.


Gruß
Claus
Hallo,

.....sind bei Erwin die TPI frei zugänglich ???
Das wäre mir neu - wegen so was wollte eine Mutti aus der VW Hotline mal einen General Aufstand proben und wissen, welcher Händler mir die ausgehändigt hat.

Man kann ja jede TPI etwas frei Formulieren und ein entsprechendes Dokument verfassen.

Außerdem ist das TX Board besser als jede VW TPI Datenbank - wenn man was wissen will findet man das eher im TX Board als bei VW.
Hinzu kommt, das ältere TPI´s z.B. vom T5.1 in der VW Datenbank nicht mehr auftauchen.


Gruß
Claus

:pro:
 
.....sind bei Erwin die TPI frei zugänglich ???
Es werden alle TPIs zur FIN die eingegeben wird angezeigt und können gedruckt oder runtergeladen werden. Zu beachten ist, dass man auf diese Seiten nur kommt, wenn der MS Internet Explorer verwendet wird. Alle anderen Explorer funktioniern nicht. Darauf wird aber hingewiesen.

Gruß Markus
 
7,- die Stunde. Da kann man sehr viel runterladen und völlig legal. Nur veröffentlichen darf man nicht.

Gruß Markus
7 € die Stunde für Informationen zur Abstellung von Qualitätsmängeln eines Produktes, dass ich für teuer Geld erworben habe. Das geht irgendwie alles gar nicht. Nicht dass es auf 7€ ankäme, aber was ist das für ein Stil? Das wäre nur dann ok, wenn in der Werkstatt sämtliche (VWN) bekannten Probleme abgestellt würden, immer. Stattdessen auch bei meinem :D: noch nie was von gehört, das ist normal, sie sind der erste.
Aber vielleicht ist das Euro6 Problem beim Diesel so groß, dass die Zeit gewinnen mpssen...
 
Hallo,

.....das Problem mit " ......das haben wir noch nie gehört" besteht schon seit 2004 - so habe ich hier ins Board gefunden - und siehe da "Problem besteht schon von Anfang an".
Und das zieht sich dann wie ein roter Faden durch 12 Jahre Bulli.

Schön wenn wir diese TPI´s finden - der :D findet die nur, wenn er auch die richtigen Suchbegriffe eingibt.
keiner von denen liest sich in diese Listen ein um wenigstens einen Überblick zu bekommen, was mit unseren Autos los ist.

Falls mal jemand mit einem 2004er bei der Tante Elsa ist, kann er ja mal prüfen, was da alles noch gelistet ist.
Für VW ist das Schnee von gestern - eigentlich wichtige Informationen sind da nicht mehr zu finden.

Gruß
Claus
 
Eine Frage an/in die Runde. Hatte letztens einen Ersatzteilkatalog (mit den Originalexplosionszeichnungen) über
eine .ru Homepage "in den Händen". Nur leider ist die inzwischen abgeklemmt.
Neben den nicht zugänlichen TPI´s ; gibt es noch öffentlich zugängliche ETKA´s für den VAG Konzern oder sind die inzwischen alle dicht gemacht?
 
Hallo,

......gibt mal im www " ETKA online" ein - da wirst du was finden unter anderem im Audi Club
Falls es was ganz neues wäre, kann ich dir was raus suchen.

Gruß
Claus
 
Und wie so oft; Danke Claus für Deine Hife. tatsächlich; ich finde wieder "was".
Allerdings muss ich jetzt noch Russisch lernen; aber mit Bild, das hilft schon mal.
Wenn Dir mal was in en/dt über den Weg läuft laß es mich wissen.
Vg
Andreas

PS: by the way; ab 18. Januar bin ich dann auch wieder mit einem T6 MV am Start :D
 
Wenn Du Hilfe beim umschreiben der TIP's benötigst - gib Bescheid.
 
Man muss das ja nicht rauszitieren, reicht ja schon, wenn jeder die für ihn TPIs nennt... *räusper*
 
Habe mir gerade den 7€ Zugang gekauft. Im Internet Explorer öffnet sich dann ein Zusatzfenster. Kann aber die TPI's nicht finden :confused:

TPI = Technische Produkt Information. Kann diesen Eintrag dort nirgend finden. Mißt, habe noch 35min. Zeit :D

Finde dort:

Handbuch Service Technik
Arbeitspositionen
Reparaturleitfäden
Karosserie-Instandsetzung
und so weiter....

Habe alle buttons durch...
 
Zuletzt bearbeitet:
Musst unter fahrzeugspezifische Info schauen!
 
Musst unter fahrzeugspezifische Info schauen!
Dort öffnet sich dann ein Menü....

Fahrzeug-ID = ist es nicht = alles eingegeben
Fahrzeugdaten = dort sehe ich meine Ausstattung
Reparatur-Wartungsinformationen = öffnet sich ein neues Fenster im Internet Explorer mit einem vielfältigem Menü.

Was meinst Du genau?
 
Wobei das Problem bleibt das nur die von VW für dieses Fahrzeug als relevant angesehenen TPIs gefunden werden, es aber aus späteren Fahrzeugen durchaus TPIs gibt, die auch für frühere Modelle Sinn machen. Für den .1er und .2er gibt es so'ne Sammlung hier im Board IMHO leider auch nicht wg. Urheberrechtsbla.

Cheers, Michael - der z.B. für ein anderes Konzernfahrzeug wußte, das es eine TPI aus einem jüngeren Baujahr für das verbaute Getriebe gab, die tauchte aber bei der spezifischen Abfrage beim :) nicht auf. Mit meiner Hilfe hat der :) die Anweisungen dann doch in seinem System gefunden und ich hab mir dadurch den Austausch eines ZF-Automaten gespart...wie soll man denn sowas finden wenn man nicht von Leuten mit Insiderahnung eine vollständige Liste aller TPIs in die Hände gespielt bekommt? Dumm gehaltene Kunden sind halt die besseren Kunden...
 
Gefunden. Es war doch im Bereich = Reparatur-Wartungsinformationen --> rotes Buch.

Wow, 1 Std. reicht aber definitiv nicht aus. Wobei viel auch doppelt und dreifach wiederzufinden ist...
 
Zurück
Oben