TL-Schlauch / AGR-Kühler

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von Papalagi, 30 Nov. 2015.

  1. Papalagi

    Papalagi Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Dez. 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05/2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Hallo zusammen,

    ich hatte neulich auf der Autobahn plötzlichen Leistungsverlust, mehr als ca. 80 km/h waren nicht mehr drin. Gleichzeitig blinkende Vorglühleuchte und Anzeige Motorstörung. Nach 5 min Motorpause auf dem nächsten Rastplatz ging’s dann wieder normal weiter.
    Gleiches Spiel am nächsten Tag.
    Der Freundliche hat gleich zwei Mängel gefunden: Ein angebissener Turboladerschlauch (hat wohl zum Leistungsabfall geführt) und ein defekter AGR-Kühler (hat zu den Fehlermeldungen geführt). Beim AGR-Kühler lag wohl ein elektronischer Defekt aufgrund eindringender Feuchtigkeit vor.
    Dem Freundlichen zufolge sind das zwei ganz und gar voneinander unabhängige Schäden. Was ich mich nur frage: Immer genau dann, wenn der Leistungseinbruch erfolgte (Turbolader?), blinkte auch die Vorglühleuchte/Motostörung (AGR?). Ist das wirklich so unabhängig?

    Letztendlich geht’s mir darum, ob das AGR nicht auch ein Folgeschaden des TL-Schauchs und damit des Marderschadens sein kann - das war nämlich der deutlich teurere Posten…

    Ich weiß, beide Themen kommen hier immer wieder hoch - aber ich hab noch keine Antwort auf mein Problem gefunden.

    Viele Grüße!
     
  2. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,431
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,582
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Der AGR Kühler nimmt durch ein Leck in der LL Strecke sicher keinen Schaden.

    Wenn das Auto in den Notlauf geht dann blinken immer die Kontrollleuchten.

    Was war denn am AGR Kühler kaputt?

    Gruß; Marcus
     
  3. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    5,531
    Zustimmungen:
    1,002
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    das ist der normale Ablauf bei einem Defekt in der AGR. war bei mir auch schon 2x mal so. Tritt ein Defekt in der AGR auf, wird über das MSG der sog "Notlauf" (=verminderte Leistung, quasi fahren ohne Ladedruck/TL) angeordnet. Nach einer Pause(Motoraus) resetet sich da MSG anfangs, und läßt einen erstmal wieder einige km fahren, bis genügend Fehlermeldungen, erneut zum Notlauf führen.

    Je nachdem wo der Marder gebissen hat (Kabel, Unterdruckschlauch oder Ladedruckschlauch) kann dies auch zu einem Notlauf führen. Der dadurch hinterlegte Fehler hat aber nichts mit den Fehlfunktionen des AGR wegen eingedrungener Feuchtigkeit zu tun. Ist halt ein blöder Zufall.

    Im übrigen sind die Probleme des T5.2 mit dem AGR hier bekannt
    Link nur für Mitglieder sichtbar.


    , auch wird von VWN bei einem scheckheft gepflegten Wagen innerhalb von 4 J nach EZ noch Kulanz gewährt. Härtnäckigkeit ist aber nötig.

    Gruß Ulli
     
  4. Papalagi
    Themen-Starter

    Papalagi Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Dez. 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05/2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Danke für die Anmerkungen!

    Man sagte mir, dass es durch die Feuchtigkeit ein elektronischer Defekt war (Sensoren etc.). Daher auch die Fehlermeldungen.

    Ja, genau so war's.

    Also so betrachtet stellt sich mir die ganze Sache vielleicht anders dar: AGR defekt, Notprogramm mit allen oben beschriebenen Symptomen. Marderbiss hatte keine Auswirkungen und wurde nur nebenbei beim Ausbau des AGR-Kühlers bemerkt.

    Danke nochmal für die vielen Hinweise zum AGR - ich werd mich mal an den Kundendienst werden.

    Viele Grüße
    Leo
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Der Schlauch hinter dem AGR- Ventil T5 - Tuning, Tipps und Tricks 12 Aug. 2019
AGR Kühler T5 - Mängel & Lösungen 15 Juli 2019
Anschlussstutzen AGR Kühler T5.2 - Mängel & Lösungen 1 Mai 2019
03L115512A Pierburg T5.2 - Mängel & Lösungen 6 Feb. 2019
AGR Kühler ET Nummer T5 - Mängel & Lösungen 28 Feb. 2018
Dichtungsfrage zum AGR-Kühler T5 - Tuning, Tipps und Tricks 8 Juli 2016
Unterschied AGR Kühler und AGR Ventil?? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 29 Nov. 2013
Unterdruckdose am AGR Kühler T5 - Mängel & Lösungen 5 Apr. 2011
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden