Thule WingBar 962 oder SlideBar 892?

Dieses Thema im Forum "T6 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von Bulli-Fahrer, 14 März 2017.

  1. Bulli-Fahrer

    Bulli-Fahrer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Feb. 2016
    Beiträge:
    836
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    242
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Rheinland
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    2. Tür, 17" Dynamikfahrwerk, ZZH bds., LSH, Light Assist, Leuchtkonzept plus, Kamera, AHK, DWA, etc.
    Umbauten / Tuning:
    Pedaloc + Bearlock + DANHAG GPS Ortung u. Fernbedienung LSH + 230V extern + Wechselrichter (inkl. Lademodul) 12V
    2. Batterie ab Werk auf 230V + 230V Steckdosen
    FIN:
    007
    Hallo,

    wir haben vom alten Fahrzeug noch eine KAMEI Delphin 460 Dachbox. Ich brauche für den T6 neue Träger. Mir gefällt die SlideBar extrem gut. Gibt es treffende Fakten die dagegen sprechen? Meine alten Träger waren auch nur quadratische Träger ohne besondere Aerodynamik und waren völlig ok. Da dennoch mehrere hundert Euro fällig werden, interessiert mich gerne eure Meinungen.
     
  2. MoR

    MoR Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2013
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Kiel
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    12/2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    bloss nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 315+DAB(+) MJ2013?
    Extras:
    Climatronic, FSE, Media-In, MFL, PDC v/h, 3er-Sitzbank, ZZH Heckklappe, Sitzheizung, Markise, NSW
    Umbauten / Tuning:
    Umrüstung Doppel-Scheinwerfer, Handschuhfachbeleuchtung, Lichtautomatik im Fahrgastraum, Ambientebeleuchtung, Chromtürgriffe innen, Batterieabdeckung, Alu-Pedale, Edelstahl-Einstiege, ZZH Schiebetür, Calicap, Calisail, Schlaufauflage, Licht im Kofferraum, verst. Stabis
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Bei einer Dachbox erleichtert Dir der Slidebar nur die Montage der Box. Sonst sehe ich da keine Vorteile.
    Zum Be- und Entladen benötigt man dann so oder so einen Hocker/Tritt oder eine Leiter.

    Ich fand die Kosten halt einfach unverschämt hoch und habe daher den Wingbar angeschafft.
     
  3. ralf.heuer

    ralf.heuer Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Dez. 2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rechtsanwalt
    Ort:
    Werder (Havel)
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Multiflexboard
    FIN:
    WV2ZZZ7HZGH121755
    Ich habe die Slide-Variante genommen, weil sie mir ermöglicht, auch mal allein einen langen Gegenstand (z.B. Kajak) aufzuladen, ohne gleich um den Lack der Seiten fürchten zu müssen. Selbst mit Tritt lassen sich schwerere Sachen sonst allein kaum bewältigen.

    Gruß, Ralf
     
  4. spicky

    spicky Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Feb. 2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Biel
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    01.2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HZ
    Habe die Square Bars genommen da meine Dachbox zu kleine Bügel hat für die anderen Traversen...

    Gruss, Nick
     
  5. Bulli-Fahrer
    Themen-Starter/in

    Bulli-Fahrer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Feb. 2016
    Beiträge:
    836
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    242
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Rheinland
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    2. Tür, 17" Dynamikfahrwerk, ZZH bds., LSH, Light Assist, Leuchtkonzept plus, Kamera, AHK, DWA, etc.
    Umbauten / Tuning:
    Pedaloc + Bearlock + DANHAG GPS Ortung u. Fernbedienung LSH + 230V extern + Wechselrichter (inkl. Lademodul) 12V
    2. Batterie ab Werk auf 230V + 230V Steckdosen
    FIN:
    007
    Ich hatte heute Kontakt mit einem Händler. Dort wurde mir von der SlideBar abgeraten. Bei Start / Stopp Verkehr (Stau) oder dem Anfahren hört man die SlideBar klicken. Weil diese ein gewisses Spiel aufgrund des Auszuges hat. Unsere Kamei Box wird wohl auf keiner dieser Träger passen. Würde dann auch auf die XXL Dachbox von Thule evtl. umsteigen. Hmmm...echt schwierig.
     
  6. Zork66

    Zork66 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Okt. 2012
    Beiträge:
    491
    Medien:
    10
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    159
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    03.2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    WWZH, Reserverad, DAB+, abnehmbare AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH******
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    @ralf.heuer hast du zufällig ein Foto von den montierten Trägern, und welche länge hast du genommen? Bin da auch gerade am Suchen, wie ich bequem zwei Kajaks auf den bestellten Multivan drauf bekommen kann ...
     
  7. ralf.heuer

    ralf.heuer Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Dez. 2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rechtsanwalt
    Ort:
    Werder (Havel)
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Multiflexboard
    FIN:
    WV2ZZZ7HZGH121755
    Hallo Zork,
    ich habe leider kein gutes Detailsfoto und im Moment ist der Träger natürlich auch nicht montiert. Er hat sich aber bereits sehr bewährt, wie man sieht.
    Ich kann zuhause noch einmal nach den Kaufunterlagen schauen, um den exakten Typ herauszufinden. Die Beschreibung bei Thule lässt jedoch nur eine Variante für den T6 Multivan zu. Länge (Breite?) kommt m.E. nur eine Auswahl in Betracht. Die Träger können auf dem Dach an insgesamt 4 Positionen montiert werden, so dass sich der Abstand zwischen den Trägern länger oder kürzer einrichten lässt.Auf dem Foto musste ich einen Kompromiss wählen, weil das Boot meines Sohne nur 3,5 m misst.
    Gruß Ralf
     
  8. ralf.heuer

    ralf.heuer Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Dez. 2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rechtsanwalt
    Ort:
    Werder (Havel)
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Multiflexboard
    FIN:
    WV2ZZZ7HZGH121755
    hier das Foto dazuMedia-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
    Camper964 gefällt das.
  9. Zork66

    Zork66 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Okt. 2012
    Beiträge:
    491
    Medien:
    10
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    159
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    03.2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    WWZH, Reserverad, DAB+, abnehmbare AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH******
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Kann man die Füße des Trägers in der Schiene denn beliebig weit nach innen schieben? Oder hat die Nut nur eine begrenzte Länge?
    Bin am Überlegen, die ganz breite Version zu nehmen und nicht die mittlere, wie von Thule vorgesehen … Wäre halt doof, wenn ich die Füße dann nicht weit genug zusammen schieben kann ;)
     
  10. Camper964

    Camper964 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2017
    Beiträge:
    799
    Medien:
    1,417
    Alben:
    91
    Zustimmungen:
    747
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Hameln Pyrmont
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    03/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Öleinfüllstutzen Isoliert /verhindert Kondensat im Öleinfüllrohr ,WWH Umschaltventil Umcodiert ,
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    AAHK,2x ZZH ,Sitzheizung,Markise+Wände,WWH,MFL,,Licht u.Sicht,PDC v+h+Rfk,MFA Plus,VCDS HEX -V2 pro,
    Umbauten / Tuning:
    2x Ctec 5.0+Ctek-Sence,Landstrom+1500W Sinus,TV+Ps4,Dometic-CFX35,Climair,Scheiben&Edition Folierung&Ladekannte,18 Zoll Räder,Heckauszug,Dachschrank,Maxxcamp Küche,Fenstertaschen,Calicap&Board,Multiflexboard,Regal im Einstieg,Van-X Handschuhfach,Calitischvergrößerung,Codierungen&Diebstahlschutz
    Hallo in die Runde
    Ich habe die Slidebar und die Normale Wingbar angeschaut.
    Entscheident ist nicht nur ob man lange Kanus und Boote praktisch aufladen kann.Man sollte auch die Heckklappe öffnen können.Beim letzten Foto ist die Öffnungshöhe gut zu sehen.
    Die Klappe kommt fast so hoch wie der Dachträger.

    Bei den Füßen der Wing oder Slidebar geht es schon los.Ich habe zum Beispiel die Langen Füsse geordert,damit die Heckklappe nicht von unten gegen unser Kanu schlägt.
    Unser Kanu ist nicht von der Seite so einfach auf die Träger zu heben.Die Slidebar ist zwar Praktisch beim Beladen aber für unser
    Kanu doch sehr instabil.Dazu kommt noch ,das eine Markise die eine Seite der Beladung schon beeinträchtigt.
    Für mich kommt nur das Beladen von hinten in Frage.Seitlich hätte ich auch Sorge, dass eventuell unser Kanu einmal teure Beladungsspuren hinterlässt.
    Im Seitenteil werden diverse Dellen oft sehr teuer.
    Für eine Dachbox ist die Slidebar bestimmt sehr Praktisch.
    Preislich sind etwa 100/150 € mehr im Spiel....Geräusche beim Fahren machen bestimmt beide.Aber mit Dachträger und Boot fährt man ja auch kein Rennen.
    Das zubehòr für eine Slidebar ist aber auch sehr interessant.
    In einem Album hier im Board habe ich diverse Höhen und Fotos dokumentiert.
    LG. Frank.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Jan. 2019
  11. Camper964

    Camper964 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2017
    Beiträge:
    799
    Medien:
    1,417
    Alben:
    91
    Zustimmungen:
    747
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Hameln Pyrmont
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    03/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Öleinfüllstutzen Isoliert /verhindert Kondensat im Öleinfüllrohr ,WWH Umschaltventil Umcodiert ,
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    AAHK,2x ZZH ,Sitzheizung,Markise+Wände,WWH,MFL,,Licht u.Sicht,PDC v+h+Rfk,MFA Plus,VCDS HEX -V2 pro,
    Umbauten / Tuning:
    2x Ctec 5.0+Ctek-Sence,Landstrom+1500W Sinus,TV+Ps4,Dometic-CFX35,Climair,Scheiben&Edition Folierung&Ladekannte,18 Zoll Räder,Heckauszug,Dachschrank,Maxxcamp Küche,Fenstertaschen,Calicap&Board,Multiflexboard,Regal im Einstieg,Van-X Handschuhfach,Calitischvergrößerung,Codierungen&Diebstahlschutz
    Der Bus sieht toll aus.Rot gefällt mir sehr....Dazu das Kanu ....Tolles Foto
    Gruß Frank
     
  12. ralf.heuer

    ralf.heuer Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Dez. 2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rechtsanwalt
    Ort:
    Werder (Havel)
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Multiflexboard
    FIN:
    WV2ZZZ7HZGH121755
    Ich hab jetzt mal nachgesehen:
    ich habe damals bestellt:
    DT Thule SlideBar f. Fixpunkte QM 165539 DachträgerThule SlideBarfür Fahrzeuge mit Fixpunkten EAN7313020012766 von der Fa. Rameder
    und
    Thule 874 Kajakhalter, ersetzt 874-3 von Amazon.
    Ich hoffe, das hilft Dir weiter.

    Der Hinweis von Frank ist richtig: die Slidebars helfen beim Aufladen von Kajaks. Richtig schwere Gegenstände wird man wohl nicht so aufladen können, schon weil sich die (durchaus ein bisschen wackeligen) Gleitschienen, bei hohem Gewicht nicht mehr gut schieben lassen. Ein Einer-Kajak kann ich aber mit ihrer Hilfe allein auf und abladen.

    Gruß Ralf
     
  13. Zork66

    Zork66 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Okt. 2012
    Beiträge:
    491
    Medien:
    10
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    159
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    03.2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    WWZH, Reserverad, DAB+, abnehmbare AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH******
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Sehr schön - es geht auch nur um zwei Einer-Kajaks, die liegen hoch genug, als dass die Klappe noch aufgehen sollte.
    Werde dann mal sehen, dass ich einen Händler in Hamburg finde, bei dem ich die live betrachten kann :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Thule & Windgeräusche: Wingbar oder Squarebar? T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 14 Aug. 2019
Thule Wingbar pfeift T6 - Mängel & Lösungen 31 Juli 2018
Thule Wingbar 969 T6 - California 5 Mai 2017
Thule Wingbar montieren T5.2 - News, Infos und Diskussionen 31 Mai 2015
Dachträger Thule WingBar für T5 auch für Ford Transit Custom geeignet? T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 24 Juli 2014
2011er Cali Beach: Thule WingBar 969 oder 962 T5.2 - California 27 Apr. 2014
Thule WingBar mit U-Bügel verwendbar? Off-Topic 3 Feb. 2012
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden